Vista festplattenbelegung erkennen

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
hi @all

gibts eigentlich ein tool jenseits des windowsexplorers das mir die aktuelle größe der ordner auf meiner festplatte anzeigen kann?
hab heute mal auf meine festplatte geguggt, sollen etwa 100 gig belegt sein lt windoof vista.

wenn ich jetzt aber händisch die einzelnen ordner nacheinander durchklicke ( incl der versteckten dateien und systemkomponenten ;) ) komme ich aber nur so etwa auf 40 gig..:P

was hab ich denn da sonst noch so auf meiner platte ? ??????

dunkle materie oder kinderpo** einer russischen botfamilie?
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.475
Renomée
1.471
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
fein,danke!

eigenschaften von System ( C: ) = belegter speicher 95 gig in dem fenster mit dem tortendiagramm der festplatte

treesize findet 54,9 gig


WOOOOO IST DER REST???
.
EDIT :
.

bin ja kein knauser aber 40 gig dateien die nicht angezeigt werden? *suspect*
 

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.097
Renomée
977
Ich tippe auf den Ordner "C:\System Volume Information". Der Inhalt dieses Ordners wird nicht umfasst bei der Berechung der Belegung, weil die Zugriffsrechte für den ausführenden Benutzer fehlen.
Dort sind unter anderem die Systemwiederherstellungspunkte abgelegt. In der Systemsteuerung kann man dafür auch ein Kontigent als Prozentsatz der Partition festlegen.
Oder man deaktiviert die Systemwiederherstellung dort gleich vollständig, weil sie meist nicht sehr hilfreich ist und ein vollwertiges Image/Backup der Partition nicht ersetzt.

Verkleinern kann man den Ordner "C:\System Volume Information" durch die Anlegung eines neuen Sicherungspunktes und über die Bereinigung der vorangegangenen Wierherstellungspunkte.
Dies erledigt man am einfachsten über die erweiterten Funktionen des Bereinigungsassistenten, welcher unter den Laufwerkseigenschaften angeboten wird.

Siehe dazu auch: Delete files using Disk Cleanup (sogar samt Video Tutorial)

EDIT: Ich habe zur Zeit nur ein englisches Windows Vista installiert. Deswegen kann ich dir nicht genau sagen, wie die Punkte nun bei einer deutschen Vista Edition heißen.
Jedenfalls erstellt man bei Verwendung der englischen Sprachpakete den Systemwiederstellungspunkt unter Control Panel -> Backup and Restore -> Create a restore point or change settings.
Man kann es auch über Start -> All Programs -> Accessories -> System Tools -> System Restore erledigen. Je nach dem was einem eher liegt. Beide Wege sind aber selbstklärend.
Zum Löschen der nun überflüssigen Wiederherstellungspunkte geht man auf Start -> All Programs -> Accessories -> Disc Cleanup -> More Options -> System Restore and Shadow Copies.
 
Zuletzt bearbeitet:

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
Volltreffer ! 40gig schattenkopien und systemwiederherstellungspunkte *buck*

danke SPINA

CLOSED !
 
Oben Unten