Gesucht: 600,- €-PC für teenie-gaming

MaliceFX

P3DN Kommandant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
2.168
Renomée
48
Standort
Berlin
So, jetzt komme ich auch mal zu dem Spaß, eine Neukonfiguration zu besprechen ;D !

Auslöser:
Nachfrage von Bekanntem

Voraussetzungen:
Peripherie (Maus, Tastatur, Monitor) ist vorhanden.
Ebenfalls umsonst beigesteuert wird ein tower aus meinem (überquellenden ;D ) Fundus.

Prinzipiell gesucht wird also:

a)hardware
b)Betriebssystemlizenz +Antivirensoftware

persönliche Anmerkungen:
Da ich schon seit langen Jahren qua Lebenserfahrung & Alter "ermattet" ("desillusioniert" will ich nicht sagen; klingt doch etwas zu negativ) bin, was allzu großen Enthusiasmus für hardware-Leistungen angeht, ansonsten auch immer gerne an "nüchterner Sparpolitik" interessiert bin ...
... finde ich es selbst auch spannend, ein aktuelles - und möglicherweise noch halbwegs zukunftsoffenes - System zusammenzustellen, was seinen monetären Sparkurs vor allem über 2 oder 3 Argumente rechtfertigt:
  • Zielgruppe: jüngerer Teenie mit gaming-Ambitionen
  • Konzentration auf Wesentliches (Fehlen aller denkbaren "Spezial-Anforderungen")
  • eventuell "Scheibchen-Taktik": SSD-Anschaffung aufschieben, bis "Taschengeld" da ist ;)

Mein Schwerpunkt, so kann ich es vielleicht zusammenfassen, liegt also auf einer Konzentration auf cpu, Grafik und Ram.

Ok, zu a) hardware:

  1. Asrock B150M-HDS ca. 62,-€
  2. Intel Core i5 6600 Box 4x 3,3 Ghz ca. 216,-€
  3. KFA2 GTX 950 black oc sniper ca. 150,-€
  4. 8GB G.Skill Value 4 DDR4-2133 DIMM CL15 Dual Kit ca. 32,-€
  5. 450 Watt Enermax Triathlor ECO Modular 80+ Bronze ca. 62,-€
  6. Kühler: ELK Alpenföhn Brocken ECO Tower ca. 31,-€
  7. hdd: 1000Gb, ca. 50,-€

b) software:

Windows-7-Lizenz: 20,-€
NOD32 Antivirus: 20,- bis 30,-€


macht zusammen so max. ca. 650,-€

Mein ursprünglicher Plan sah vor, auch die hdd erstmal "wegzulassen", besser gesagt für 0,- Euro aus meinen
Altbeständen zu nehmen. Erzeugt aber irgendwie so ein ungutes Gefühl ;D, man weiß nie, ob der alte Kram noch länger hält, außerdem habe ich keine große Auswahl im SATA-Bereich.
Desweiteren gibt es ein gewisses Spiel nach oben - dessen Parameter ich allerdings nicht beurteilen kann; ich würde mal sagen: Es käme wohl darauf an, die Notwendigkeiten "zu verkaufen" ;) . Insofern wäre dieser Endpreis wohl gut zu rechtfertigen.


Ok, ich lasse das erst einmal so; mein eigenes erstes Fazit war auch für mich überraschend: Es müssen keine Monatsgehälter versenkt werden, um auf "schnell, modern&gut" zu kommen ! Was definitiv wegfallen muß, natürlich: jeglicher Anflug von Luxus. Das ist hier aber auch nicht das Ziel.

ein paar "Pe-esse" zum Abschluß:

PS.: bitte kein flame-war "intel vs. AMD"; für Sachargumente bin ich total offen
PS.2: "gaming" kann ich in seiner endgültigen Zielsetzung nicht näher spezifizieren; vorerst können wir es bei "LoL" belassen !
PS.3: Kein "Warten-wir-mal-besser-auf-X-Y-Z-christkind..." - es sollte schon in nähester "Zukunft" losgehen, denke ich !
PS.4: die Liste ist ein allererster Angang, die SSD, wie man sieht, wird auf "später" verlegt !
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
In welchem Alter?
Welche anderen Spiele würden noch in Frage kommen?
LOL z.b. Ist auf Max in FullHD schon mit nem A6 7400K möglich mit nem 40EU Mainboard,8GB 2400MHz Ram für rund 40EU........CPU Kühler für rund 6EU......
 
Zuletzt bearbeitet:

MaliceFX

P3DN Kommandant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
2.168
Renomée
48
Standort
Berlin
Wie schon erwähnt: Das kann ich nicht spezifizieren.
Aber "teenie" = "Wachstum" (in allen Belangen); deswegen habe ich es auf "skylake"-Füße gestellt -> ausbaufähig sicher auch noch in 1 bis 2 Jahren !
Sicher: AMD hat altbewährtes, allerdings wären wir da schon bei dieser Warteschleife auf ZEN, u.U..

PS.: ok, Alter geschätzt: 12 bis 14 ?!
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.214
Renomée
209
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Ist der Kandidat bastlerisch veranlagt, bzw. besteht Interesse darin?

Wenn ja, würd ich ihm einfach einen günstigen Athlon 845 und ein einfaches FM2+-Brett vorsetzen, denn ich denke mal, DDR3 hast du rumliegen. Dazu eine R9 380 oder GTX960.
Mit dem gesparten Geld kann man ihm ja später (wenn die Leistung nicht mehr reicht) dann immer noch Zen oder Skylake vor die Nase setzen und so hat er auch was zum basteln (selberschrauben, OS aufsetzen etc.)
 

Wu134

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
2.169
Renomée
29
Standort
bei Ulm
Hallo,

also ich würde bei CPU (i5-6400 -30 €), Netzteil (-20 €), Kühler (- ? €) sparen, um dann zu schauen, ob ich eine R9 380 oder GTX960 rein bekomme. Da hab ich als Zocker deutlich mehr davon.

Gruß
 

MaliceFX

P3DN Kommandant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
2.168
Renomée
48
Standort
Berlin
Stichwort "basteln": ja, das kann ich mir durchaus vorstellen.
"845" gute Idee, DDR3 habe ich leider nicht "rumliegen" (hier ist meist alles mega-oldschool ;D )
Aber das Preisgefälle zw. intel und amd ist ja, wie gewohnt, gigantisch, insofern ... auch attraktiv !

@Wu134:
Es gibt ja 2 Sachen zu bedenken: Der Kandidat wird sich allerwahrscheinlichstens nicht mit hardcore-aktuell-detail-tuning beschäftigen, weder vom Titel, noch vom know-how her.
Dann wissen wir nicht, welchen möglicherweise grottigen Monitor (!) die Erwachsenen ihm da vorsetzen werden...
Und der Unterschied GTX960 - GTX950 ist wohl eher marginal,bzw. eben nur bei detail-Verliebtheit wahrnehmbar. Könnte ich mir eher als spätere Aufrüst/Tausch-Aktion vorstellen (wozu gibt es Weihnachten&Geburtstage?).
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
12-14......Mein mittlerer Zockt mit dem A10 7850K auch locker Starcraft im multiplayer ,LOL auf Max....der 860K bzw 845 laufen sehr gut mit ner R9 270@x zusammen....Wie z.b.auch BF4/WOT........
Ich würde zu nem anständigen ASUS greifen mit dem A10 7870/90K und min 2400MHz Ram.Dann passt da locker noch ne 250 oder gar 500GB SSD bei und in in paar Jahren wenn er selber die Grafikeinstellungen macht,die Spiele aufwändiger werden......Dann kann er immer noch ne extra Graka dazu packen.

--- Update ---

Z.B.
APU max 150EU :https://geizhals.de/?cmp=1259232&cmp=1389057
Mainboard um 70EU : https://geizhals.de/asus-a88xm-plus-90mb0h50-m0eay0-a1001677.html
Ram max 60EU : https://geizhals.de/?cmp=940787&cmp=939450&cmp=1036275
Netzteil bis 70EU : https://geizhals.de/?cmp=697598&cmp...p=1407719&cmp=1010337&cmp=1165465&cmp=1029286
Kühler um 22EU : https://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-ben-nevis-84000000119-a1211188.html?hloc=at&hloc=de
Fürs restliche Geld bis 600EU geht locker noch ne 1TB SSD : https://geizhals.de/?cmp=1215110&cm...p=1202066&cmp=1312031&cmp=1353631&cmp=1294600

In ein paar Jahren wenn er die Einstellungen selber vornimmt , kann er dann wie schon mal geschrieben ne Mittelklasse Graka nachrüsten.

Ich hab z.b. die TeamGroup mit 2666MHz bei dem A10 7850K und das bekomme ich auf rund 2600MHz Ramtakt Optimiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnikkers80

Lt. Commander
Mitglied seit
24.03.2013
Beiträge
106
Renomée
13
Standort
Mönchengladbach
Also wenn es Richtung APU geht ich habe noch einen A10 5800k und ein Gigabyte F2A88XM-D3H(war Garantieersatz) hier rumliegen was ich abgeben würde.
 

MIWA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
2.215
Renomée
71
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
So also wenn die Apu Leistung reicht würde ich es fast so wie CaisO30 Vorschlagen wobei wozu nen extra kühler wenn man diese APU´s nimmt bekommt man den neuen Boxed
http://geizhals.de/amd-a10-7860k-black-edition-ad786kybjcsbx-a1389138.html?hloc=at&hloc=de
oder
https://geizhals.de/amd-a10-7890k-black-edition-ad789kxdjchbx-a1389057.html
Beim Netzteil nimm ich grundsätzlich was "hochwertiges/teures" da man hier nicht sparen sollte meiner Meinung nach
https://geizhals.de/be-quiet-straig...-e10-400w-bn230-a1165465.html?hloc=at&hloc=de
so in dieser Richtung
 

MaliceFX

P3DN Kommandant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
2.168
Renomée
48
Standort
Berlin
Vielen Dank erstmal für die zahlreichen details, allen voran Casi030 !
@Schnikkers80, ich komme gerne drauf zurück, insbesondere, da sich seit gestern Abend noch ein "Nebenkriegsschauplatz" aufgetan hat: Der Rechner der Schwiegereltern tut es nicht mehr so ... (andere story)
Vorraussetzung: Das tut es auch ohne Macken !

"Boxed Kühler" ist natürlich ne Option, vielleicht auch, hier mal die Gelegenheit zu nutzen, den neuen "wraith" auszuprobieren.
Netzteil sollte sicher was qualitatives werden.
Und wenn vom Start weg ne SSD drin ist, kommt das natürlich auch flotti & komplett(er) an !
 

BigRick

Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
1.511
Renomée
10
Standort
Dresden
Bei der AV Software würde ich (wenn ich schon Geld ausgebe) auf den Bitdefender setzen. Ansonsten den Windows Defender.

Statt 8GB 16GB.

Wenn du ne SSD nachrüstest, muss alles neu Installiert werden. Auch nich schön.

Ich hab den FX 6300 und ne R9 270. Beide bisschen OC, CPU mit Wakü. Dazu ne 256er SSD. Das liegt in etwa im selben Preissegment, nur das ich das ganze vor Jahren gekauft habe. Heute bekommt man für meine damaligen 600€ bessere Hardware.
Ne APU würde ich zum Zocken sicher nicht nehmen. Bei dem Budge ist man mit ner richtigen CPU und GPU besser dran.
Ich würde hier schauen ob man fürs Geld nen FX 8XXX und ne größere Graka aus der R9 Serie bekommt. Wie gesagt 16GB und SSD. Die HDD gibts dann zu Weihnachten oder der Junior muss sparen und selbst kaufen.

VG

PS: 1TB kauft heute kein Mensch mehr. P/L Verhält ist in der Größe unterirdisch :) Davon mal abgesehen reicht das grade mal für ein paar 4K Pornos. Was will man der Junior damit?
 

Athlonix

Vice Admiral Special
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
625
Renomée
8
Nimm eine Gebrauchte Schüssel. Meinen ersten Rechner musste ich mir mit meinem Bruder teilen und hatte einen defekten RAM-Slot, verbeultes Gehäuse und irgendwelche alten Lizenzen von Windows und Win95. Wenn es der Erste PC ist erstmal schön zum Experimentieren ranführen. Auch das Betriebssystem beim Experimentieren vor die Wand fahren lassen etc... und nicht direkt mit Win7 oder Win10 anfangen... Wenn Junior jetzt auf den Drölf-Grafik-Zug aufspringt endet er wie einer meiner besten Kollegen: Nein, das Spiel nicht nicht, weil es nicht in Ultra-QWXQHQHQHHD läuft mit Drölfhundert FPS und der absolute Grafikknüller das Jahrtausends ist... abgesehen davon spiele ich nur Ego-Shooter...mimimi... Gott.

Bitte mach es ihm nicht zu leicht. Ich [/STRIKE] "Wir" muss müssen davon schon genug Menschen um [STRIKE]mich uns herum ertragen :]
 

Unbekannter Krieger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2013
Beiträge
4.444
Renomée
60
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Eine andere Idee wäre, es erst bei der integrierten Grafik zu belassen (falls es ein Intel oder eine APU wird - Athlon X4 845 samt Radeon 380 hat ja auch einiges für sich) und dafür gleich eine ordentliche SSD zu nehmen. Wenn es billig sein muss und TLC akzeptiert wird, tut es ja schon so eine: https://geizhals.de/?cmp=1215183&cmp=1336907&cmp=1336905

Dann muss das OS nicht zweimal innerhalb von 1,x Jahren aufgesetzt werden.



@Athlonix
Athlonix schrieb:
nicht direkt mit Win7 oder Win10 anfangen
An sich ist das eine Überlegung wert, aber für LoL uvm. muss der PC ans Netz. Da sollte Win7 Minimum sein und 8.x Maximum.
@TE
Lass das mit Win10 lieber sein.

Athlonix schrieb:
Wenn Junior jetzt auf den Drölf-Grafik-Zug aufspringt endet er wie einer meiner besten Kollegen: Nein, das Spiel nicht nicht, weil es nicht in Ultra-QWXQHQHQHHD läuft mit Drölfhundert FPS und der absolute Grafikknüller das Jahrtausends ist... abgesehen davon spiele ich nur Ego-Shooter...mimimi... Gott.
Das ist ein Argument, das man beachten sollte.
 

Darkearth21

Fleet Captain Special
Mitglied seit
30.01.2003
Beiträge
289
Renomée
23
Standort
Hannover
Ich hab da mal 2 Systeme zusammen gestellt.

Das Intel System ist allerdings Teurer und du brauchst noch eine Lizenz.

Das AMD System bietet dir noch Reserven. (finanziell)
Ich würde eher zum AMD System tendieren, weil es für einen Einsteiger vollkommen ausreichend ist. (zumindest in meinen Augen)

Bei beiden brauchst du wie gesagt noch ein BS, aber Lizenzen bekommt man ja mittlerweile hinterher geworfen.

Zum Thema Sicherheitssoftware.

Dafür würde ich kein Geld ausgeben (zumindest was Antivirus / Firewall / Antispam angeht) da gibt es mit Malewarebytes, AVG, AVIRA und wie sie alle heißen genug kostenlose Software.
Das einzige wofür die Eltern sorgen sollten ist ein Jugendschutzprogram!
Damit kenne ich mich allerdings nicht aus, deswegen enthalte ich mich hier eine Empfehlung auszusprechen.

Thema Windows 10, da sind die Sicherheitseinstellung in der "Home" so eine Sache. (Datenschutz)
An und für sich ist es allerdings wesentlich Einsteiger freundlicher und dank Cortana kann man auch damit ein wenig herumspielen.

Ich bin mit Win10 zufrieden und das nicht nur wegen Dx12.
(allerdings habe ich die Pro Version wo sich wesentlich mehr Einstellungen vornehmen lassen)

MFG, Holger
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Bitte mach es ihm nicht zu leicht. Ich [/STRIKE] "Wir" muss müssen davon schon genug Menschen um [STRIKE]mich uns herum ertragen :]
Naja,man muss sehen wo seine Interessen liegen.
Meine bis 15 interessieren die Einstellungen überhaupt nicht.
Die interessiert nur das die Kiste Läuft und Ich da nicht dauernt dran Teste.;D

Warum?!
Ich kann nur sagen das Windows 10 ehr Müll ist und auf die paar FPS mehr kann ich gern Verzichten.
Ich schmeiße den Müll gerad wieder vom Notebook runter.

--- Update ---

Ich würd aber vorab noch das ein oder andere ab klären mit dem ....Jung?!
Besonders die weiteren Spiele und welcher Monitor/TV vorhanden ist.
Ich denke mal groß Daten werden nicht vorhanden sein,somit würde im Grunde eine 240/256GB SSD reichen.
Meinen habe ich z.b. nen Monitor mit Tuner gekauft........So stehen kein 2 Geräte rum.
https://geizhals.de/?cmp=1291803&cmp=1306306

Mit dieser Zusammenstellung würdest dann so bei rund 650EU liegen.
https://geizhals.de/amd-a10-7870k-black-edition-ad787kxdjcsbx-a1402305.html?hloc=de
https://geizhals.de/asus-a88xm-e-90mb0j80-m0eay0-a1106940.html?hloc=de
https://geizhals.de/g-skill-ripjawsx-blau-dimm-kit-8gb-f3-2400c11d-8gxm-a940787.html
https://geizhals.de/lc-power-pro-line-lc7300-v2-3-silver-shield-300w-atx-2-3-a697598.html
https://geizhals.de/crucial-bx200-240gb-ct240bx200ssd1-a1348109.html?hloc=de

Oder der Monitor ist TOP und was wäre mit ein wenig Optik?!

Z.B.
http://www.planet3dnow.de/vbulletin...eien-Teil-II?p=5003794&viewfull=1#post5003794

Um 550EU
https://geizhals.de/amd-a10-7870k-black-edition-ad787kxdjcbox-a1259232.html?hloc=de
https://geizhals.de/asus-a88xm-plus-90mb0h50-m0eay0-a1001677.html?hloc=de
https://geizhals.de/teamgroup-xtreem-white-dimm-kit-8gb-txwd38g2666hc11cdc01-a1036275.html
https://geizhals.de/lc-power-pro-line-lc7300-v2-3-silver-shield-300w-atx-2-3-a697598.html
https://geizhals.de/crucial-mx200-500gb-ct500mx200ssd1-a1215110.html?hloc=de
https://geizhals.de/aerocool-xpredator-cube-white-edition-mit-sichtfenster-en52858-a1174211.html
https://geizhals.de/raijintek-triton-core-140mm-0r100025-a1329723.html?hloc=de
 

MaliceFX

P3DN Kommandant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
2.168
Renomée
48
Standort
Berlin
Jaa, jaaaaa, hmmm, jaja, hmm ja hm... ;D
Ich "bin dran", komme jetzt aber nicht zum ausführlichen Kommentieren !
Feierabend, Kino ... Ich denke, morgen früh oder abends dann in Ruhe !
Danke @all !
 

BigRick

Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
1.511
Renomée
10
Standort
Dresden
Das Amd System sieht gut aus. evtl kleinereee Graka und größerer Prozi oder man lässt es so. Jedenfalls nicht verkehrt...

VG
 

MaliceFX

P3DN Kommandant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
2.168
Renomée
48
Standort
Berlin
So, jetze ... ;D !
Bissel viel Berufsarbeit zwischen meinen Überlegungen hierzu ... aber heute mal alles genauer durchgewalzt.
Und gerade mit dem zukünftigen user/Besitzer telefoniert, letzte technische & finanzielle Modalitäten geklärt.

@BigRick:
Ich subsummiere folgende Aspekte mal unter "modische Übertreibungen/Pop":

"Statt 8GB 16GB." = hardcore-gamer mit sehr aktuellen oder zukünftigen Titeln können sicherlich Gefallen an "mehr" finden, aber wo braucht der jugendliche Anfänger ohne konkrete Ambitionen das ? Ich werde es mir aber bis zuletzt überlegen; das budget gäbe es ja her und für die weitere Zukunft ....

"PS: 1TB kauft heute kein Mensch mehr" = auch so ne Legende; meine Platte (1Gb, seit 2009 im Betrieb) ist bis heute nicht annähernd voll *noahnung* ! Sicher, man kann mit PLV (Preis-Leistungs-Verhältnis) kommen, aber irgendwo gibt es ja auch "absolute Werte", sprich: "Die Platte hat genug Platz für diesen Rechner und meinen Kram". - Ich checke mal Preise...

"reicht das grade mal für ein paar 4K Pornos." = das möchte ich eher nicht "weiter vertiefen" *lova*, kurz: nicht Einsatzzweck & gewinnt pädagogisch keinen Sonderpreis ... *suspect*

"Wenn du ne SSD nachrüstest, muss alles neu Installiert werden. Auch nich schön." = Nein, das erledigt ganz elegant der Umzugshelfer: "MiniTool Partition Wizard", vorgestellt in c't 3/16 vom 23.01.2016. ct.de/yqvm, https://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html Ich hab es schon zweimal durchexerziert, klappt einwandfrei. Man muß nur die Nachbearbeitung der alten Platte in den Griff kriegen, aber das führt hier zuweit ... Ein Tip hier noch: die free-edition ist es, reicht.
Ich tendiere mittlerweile aber eh ganz stark für die Anschaffung einer SSD *great* !

@Athlonix:
"Bitte mach es ihm nicht zu leicht.Ich[/strike] "Wir" muss müssen davon schon genug Menschen um [strike]mich uns herum ertragen"
Ich würde ja gerne auf alle möglichen tiefenphilosophischen Aspekte einsteigen, habe natürlich auch meine dedizierte eigene Meinung dazu, keine Frage ! Aber mit so einem Ansatz ziehst du heute bei der "frischen" Generation die Wurst nicht mehr vom Brot. Zumal es, man könnte es bedauern, nicht in meinem Einflußbereich liegt, so gar nicht. Und auch in Zukunft möchte ich da nicht "der Pate" dieser Angelegenheit werden, nein. Mal einen Rat oder Hilfe ... ok.
Die Welt ist "verapfelisiert", sage ich immer: *klicki-bunti-simpli*, aber keine Ahnung mehr, was überhaupt ein Dateisystem ist :]
Einen Punkt konnte ich wenigstens tatsächlich landen (und hatte auch mit der Einschätzung zum Basteldrang recht ;D ): Wir werden die Kiste hier gemeinsam zusammensetzen, wenn die Teile da sind ! 8) Er soll sich nämlich einen Tower hier aussuchen ... (keine besonderen modding-Optik-Ambitionen, laut eigener Aussage).

So, ich hau das hier schon einmal raus, mehr im Anschluß an die Tagesschau ! ;D
 

MaliceFX

P3DN Kommandant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
2.168
Renomée
48
Standort
Berlin
Jetzt hab ich noch eine Hausnummer, was "gaming" betrifft: "overwatch" soll es denn gerne sein - release ist ja schon im Mai.
 

Darkearth21

Fleet Captain Special
Mitglied seit
30.01.2003
Beiträge
289
Renomée
23
Standort
Hannover
Ein Freund von mir ist bei Overwatch Alpha / Betatester gewesen. (Ich hatte auch eine Einladung, war / ist aber nicht mein Spiel)

Seine Maschine entspricht in etwa dem, was ich unter dem AMD System gepostet habe, allerdings hat er einen FX 6350 und nur 8 GB RAM.

Sollte also für FullHD mit maximalen Details ausreichen.

Wenn du anstelle einer R9 380 eine R7 370 nimmst und dafür einen größeren Prozessor reicht das auch noch.
 

BigRick

Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
1.511
Renomée
10
Standort
Dresden
"Statt 8GB 16GB." = hardcore-gamer mit sehr aktuellen oder zukünftigen Titeln können sicherlich Gefallen an "mehr" finden, aber wo braucht der jugendliche Anfänger ohne konkrete Ambitionen das ? Ich werde es mir aber bis zuletzt überlegen; das budget gäbe es ja her und für die weitere Zukunft ....

"PS: 1TB kauft heute kein Mensch mehr" = auch so ne Legende; meine Platte (1Gb, seit 2009 im Betrieb) ist bis heute nicht annähernd voll *noahnung* ! Sicher, man kann mit PLV (Preis-Leistungs-Verhältnis) kommen, aber irgendwo gibt es ja auch "absolute Werte", sprich: "Die Platte hat genug Platz für diesen Rechner und meinen Kram". - Ich checke mal Preise...

Mag beides sein. Ich habe bei meinem Kauf vor mehreren Jahren die große Variante, bei Ram wie auch Datengrab, gewählt, weil das P/L Verhältnis besser war. Die Entscheidung war nicht schlecht, denn das System rennt bereits lange über die Grantiezeit hinaus zufriedenstellend.

Wenn man später anfängt rumzunörgeln, naja nochmal 2 Riegel und vllt noch ne Platte und und und, dann wird doch nen komplett neuer Rechner weil es auch Preiswertere Hardware gibt... Mit der P/L Variante konnte ich den Neukauf-Zeitpunkt doch deutlich weiter nach hinten schieben. Ob das bei dem jetzigen Kaufzeitpunkt auch noch so ist - muss nicht unbedingt sein, da ja in ein zwei Jahren AMD ne neue Generation bringt. Von daher kann die kleine Variante auch Sinn machen. Ist dir überlassen... Dann könnte man auch über die etwas kleinere Graka nachdenken und das Geld in ein Bildschirm oder andere Peripherie stecken welche diesen Rechner "überlebt".

"reicht das grade mal für ein paar 4K Pornos." = das möchte ich eher nicht "weiter vertiefen" *lova*, kurz: nicht Einsatzzweck & gewinnt pädagogisch keinen Sonderpreis ... *suspect*

*baeh*

Filme und Aufnahmen nehmen bis heute den Großteil meines Speichers ein (unterschiedlichsten Genres, allerdings habe ich 4k bisher komplett abgewählt auch beim kürzlichen Neukauf von Cam, TV und Co, da dieses Material die Hardwareanforderungen bei mir in eine neue Galaxie katapultieren würde... in ein paar Jährchen vllt...). Die kleinen Platten, 500gb 1tb und 1,5tb liegen nur noch im Safe und dienen als Dauer-Backup. Du kannst ja wenigstens schauen obs ne andere Platte mit einem besseren PL Verhältnis gibt. 1TB 3,5" is wirklich Preislich unterirdisch wie ich finde :)

"Wenn du ne SSD nachrüstest, muss alles neu Installiert werden. Auch nich schön." = Nein, das erledigt ganz elegant der Umzugshelfer: "MiniTool Partition Wizard", vorgestellt in c't 3/16 vom 23.01.2016. ct.de/yqvm, https://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html Ich hab es schon zweimal durchexerziert, klappt einwandfrei. Man muß nur die Nachbearbeitung der alten Platte in den Griff kriegen, aber das führt hier zuweit ... Ein Tip hier noch: die free-edition ist es, reicht.
Ich tendiere mittlerweile aber eh ganz stark für die Anschaffung einer SSD *great* !

Ich habe mit solchen Tools bisher keine guten Erfahrungen gemacht, aber ich merke mir das mal vor. Wie gesagt, SSD rein und HDD vom Taschengeld. Dürfte mein pädagogisch wertvollste Aussage gewesen sein *suspect*

VG
 

MaliceFX

P3DN Kommandant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
2.168
Renomée
48
Standort
Berlin
Ok, ich habe mich jetzt sehr weitgehend am AMD-Vorschlag von Darkearth21 orientiert.
Gute Mischung aus Leistung, Preis & Einsteiger-Bedarfslevel.
Bin bei SSD unter vorläufiger Auslassung gewöhnlicher hdd geblieben, und 16 Gb Ram sind auch abgenickt ! :)
Bei Bedarf gibt es eine ältere Platte aus meinem Fundus dazu, ansonsten später (Geburtstag, whatever) mal nachschieben.
Bei den R9 380ern war mein persönlicher Favorit immer die Sapphire nitro oc, die ist aber noch teurer ...

Über das case - AeroCool Xpredator Cube White Edition - kann man auf jeden Fall mal nachdenken; eine technisch&optisch interessante Idee, das mobo "hinzulegen" !
 

Unbekannter Krieger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2013
Beiträge
4.444
Renomée
60
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Ob 4 GiB bei einer 370 noch so viel bringen? In einigen Tests liegen die 370er auch noch hinter den 270(X), also tendiere ich stark gen 380.

MaliceFX schrieb:
Bei den R9 380ern war mein persönlicher Favorit immer die Sapphire nitro oc, die ist aber noch teurer ...
https://geizhals.de/?cmp=1282776&cmp=1282808&cmp=1335398
Bei jeder davon kannst du bedenkenlos zugreifen. Bei nur 22 Euro Aufpreis von der Sapphire 370 zur PowerColor 380 mit 4 GiB bin ich wirklich der Meinung, dass man die größere vorziehen sollte. Bei den nächsten paar Einkäufen das Süßigkeiten- und/oder Bierregal links liegen lassen und man hat es wieder drin.

Ich halte 16 GiB RAM in einem Rechner zum Einstieg in die Welt der Spiele für übertrieben.
 
Oben Unten