• In dieser Sektion des Forums werden Pressemitteilungen der Hersteller 1:1 veröffentlicht. Planet 3DNow! übernimmt weder für die Richtigkeit der Angaben noch für die Art der Formulierung jedwede Verantwortung. Oft sind Pressemitteilungen mit typischen Marketing-Floskeln wie "einer der bedeutendsten Herstellern von XY" versetzt. Diese Aussagen sind subjektiv und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.

GLOBALFOUNDRIES baut Fab 8 im Bundesstaat New York weiter aus

Pressemitteilung

Hinweis: Dieser Inhalt ist eine Pressemitteilung des Herstellers. Planet 3DNow! prüft weder die Richtigkeit der Angaben noch die Art der Formulierung. Pressemitteilungen können subjektiv sein und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.
Starke Kundennachfrage treibt Kapazitätserweiterungen an allen Standorten weltweit an

Malta, New York State, 25. Juli 2012. GLOBALFOUNDRIES hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen den weiteren Ausbau von Fab 8 Modul 1 vorantreibt. Durch die geplanten zusätzlichen 8.300 Quadratmeter wird sich die Gesamtreinraumfläche auf rund 28.000 Quadratmeter erhöhen. Die Ausbauarbeiten starten im August und werden bis voraussichtlich Dezember 2013 andauern.

“Bereits in der Bauphase von Fab 8 haben wir die Gebäudehülle von Modul 1 erweitert, da wir davon ausgingen, dass unser Geschäft kontinuierlich weiterwachsen würde. Heute sehen wir die steigende Nachfrage unserer Kunden insbesondere nach 28nm Produkten und freuen uns, nun die nächste Phase des Werksausbaus in Angriff zu nehmen“, sagte Eric Choh, Vice President und General Manager von GLOBALFOUNDRIES Fab 8. „Dadurch kann GLOBALFOUNDRIES seinen weltweit agierenden Kunden mehr Optionen anbieten und zugleich helfen, den Norden des Bundesstaats New York als wichtiges Zentrum der globalen Halbleiterindustrie zu festigen.“

Fab 8 soll zur modernsten Halbleiterfoundry-Fab der Welt werden. Seit dem Baubeginn im Juli 2009 und dem Start der Ausrüstung Mitte 2011 hat die Fab alle wichtigen Entwicklungsmeilensteine pünktlich erreicht. “First Silicon” wurde Anfang 2012 in die Linie eingespeist, Beginn der sogenannten „Risk Production“ ist für Ende des Jahres geplant und das Hochfahren der Volumenfertigung Anfang 2013.

Mit dem weiteren Ausbau des Fab 8 Reinraums soll die Kapazität des Werkes auf rund 60.000 Waferstarts im Monat steigern. Damit sind zusätzliche Investitionen in Höhe von ca. USD 2,3 Milliarden verbunden, so dass die Gesamtinvestition in Fab 8 auf insgesamt rund USD 6,9 Milliarden steigen wird.

Seit dem ersten Spatenstich 2009 hat GLOBALFOUNDRIES mehr als 1.500 direkte Arbeitsplätze im neuen Werk geschaffen. Das Fab 8 Team setzt sich aus regionalen, nationalen und internationalen Arbeitskräften zusammen, rund 30 Nationalitäten sind vertreten.
Im Zusammenhang mit dem Bauprojekt entstanden weitere 4.300 indirekte Jobs.

GLOBALFOUNDRIES beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter im Bundesstaat New York, darunter auch Forschungsteams bei IBM in East Fishkill und am College of Nanoscale Science and Engineering (CNSE) der Universität of Albany.

Weltweit hat GLOBALFOUNDRIES rund 12.000 Mitarbeiter und weitere Standorte in Deutschland und Singapur, an denen derzeit ebenfalls die Waferkapazität erheblich ausgebaut wird. GLOBALFOUNDRIES Fab 1 in Dresden ist der führende europäische 300mm Fertigungsstandort mit einer Gesamtinvestition von mehr als USD 8 Milliarden und einer geplanten Kapazität von 80.000 Waferstarts im Monat.

Über GLOBALFOUNDRIES:
GLOBALFOUNDRIES ist ein weltweit präsentes Foundry-Unternehmen für Halbleiterfertigung, das mit seinen rund 12.000 Mitarbeitern Produktions- und Technologiedienstleistungen für mehr als 150 global tätige Kunden erbringt. GLOBALFOUNDRIES betreibt Produktionsstätten in Deutschland, Singapur und den USA. Diese Werke werden durch ein weltweites Netzwerk für Forschung und Entwicklung, Design Enablement und Kundendienst in Europa, Amerika und Asien unterstützt. GLOBALFOUNDRIES befindet sich in Besitz der Advanced Technology Investment Company (ATIC).

GLOBALFOUNDRIES Fab 1 in Dresden, Deutschland, beschäftigt rund 3.400 hochqualifizierte Ingenieure, Techniker und Spezialisten. Fab 1 zählt zu den produktivsten und modernsten Waferfabriken weltweit, die für ihre Kunden innovative Halbleiterprodukte in 45nm-, 40nm-, 32nm und 28nm-Technologien auf 300mm-Wafern herstellt. Derzeit wird die Kapazität des Werkes erheblich erweitert. Bei Vollausbau soll Fab 1 über eine Gesamtkapazität von rund 80.000 Waferstarts pro Monat verfügen. Schon jetzt ist Fab 1 mit einer Reinraumfläche von 52.000m² das größte und modernste Halbleiterwerk in Europa. Insgesamt wurden bislang über 8 Milliarden US-Dollar in den Standort Dresden investiert. Für 2012 sind weitere umfangreiche Investitionen geplant. GLOBALFOUNDRIES hat mit seiner Expertise in der Halbleiterfertigung und seinem kontinuierlichen Engagement für Forschung und Entwicklung dazu beigetragen, den Freistaat Sachsen als das führende Mikro- und Nanoelektronikzentrum in Europa zu etablieren. Zurzeit arbeiten in der Region mehr als 43.000 Menschen in 1.500 Hightech-Unternehmen.
Weitere Informationen: http://www.globalfoundries.com
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
22.033
Renomée
1.340
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Fab 8 soll zur modernsten Halbleiterfoundry-Fab der Welt werden.
Die modernste HalbleiterFAB geht ja leider nicht, weil Intel bereits in Richtung 450mm und EUV geht - da wird man halt die modernste HalbleiterFOUNDRY. Wobei Intel inzwischen auch Foundry-Dienste anbietet.

Egal, ich freu mich trotzdem für GF, dass es scheinbar so gut läuft. Pressemeldungen sind ja bekanntlich nie wirklich ernst zu nehmen. ;)
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
Man darf nicht die Fab und die darin angewandte Technologie verwechseln. Intel baut ja auch 22 nm in Fabs, die älter und damit weniger modern sind als die neu gebaute GF Fab 8, obwohl in Malta dann "nur" in 28 nm produziert wird. Außerdem ist das aus dem Artikel noch nicht in der Produktionsphase, wenn Intel dafür eine neue Fab baut, dann wird die erst eine ganze Weile nach Fab 8 Modul 1 fertig.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
22.033
Renomée
1.340
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Die neue Fab42 von Intel soll 2013 fertig sein - und ist dann im Prinzip bereits 450mm-tauglich.
Nur die Maschinen sind es halt größtenteils noch nicht, darum sicherlich auch die Finanzspritze an ASML.
 
Oben Unten