Intel startet Waferfertigung für Dual-Core CPU "Smithfield"

Ray2k

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
4.386
Renomée
17
  • SIMAP Race
Intel gab heute bekannt, dass man aktuell mit der Produktion von Wafern für die im 2.Quartal erscheinenden Dual-Core CPUs begonnen habe. Als kleinen Seitenhieb auf Intels-Marketing sei hier angemerkt, dass sich der Wafer eines Smithfield Dualcores augenscheinlich kaum vom Prescott 1M Wafer unterscheidet, da die beiden Kerne möglichweise erst auf dem Substrat verdrahtet werden, bzw. aus 2 gespiegelten verdrahteten <a href="http://www.theinquirer.net/?article=20460"target="b">Cores</a> bestehen.

In der Pressemitteilung gibt es darüberhinaus genauere Infos zu Intels Plänen für das 2.Quartal. So soll es neben dem normalen Dual-Core Prozessor eine Extreme Edition mit aktiviertem Hyperthreading geben. Diese CPU würde sich dann als CPU mit 4 logischen Kernen beim Betriebsystem melden.
Die komplette Pressemitteilung findet ihr <a href="http://www.intel.com/pressroom/archive/releases/20050207corp.htm" target="b">hier</a>
 

[P3D] Crazy_Chris

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.453
Renomée
116
So langsam entwickelt sich das zu einem Fotofinish zwischen AMD und Intel. :o
 

Bokill

Gesperrt
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
5.689
Renomée
60
Standort
Bremen
Wer das Geld für einen DualCore Extreme Edition mit aktiviertem Hyperthreading (SMT) kaufen kann, der hat auch das Kleingeld für eine Serverwindows ... oder er nimmt entsprechendes Linux.

Ein Classic WinXP kann die Extreme Edition mit DualCore jedenfalls nicht befeuern ... bin schon mal auf die ersten Wehklagen entsprechnden Nutzer gespannt ;D

MFG Bokill
 

Starcraftfreak

Vice Admiral Special
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
851
Renomée
7
Original geschrieben von Bokill
Wer das Geld für einen DualCore Extreme Edition mit aktiviertem Hyperthreading (SMT) kaufen kann, der hat auch das Kleingeld für eine Serverwindows ... oder er nimmt entsprechendes Linux.

Ein Classic WinXP kann die Extreme Edition mit DualCore jedenfalls nicht befeuern ... bin schon mal auf die ersten Wehklagen entsprechnden Nutzer gespannt ;D

MFG Bokill
Stimmt, da man mit XP Pro nur 2 CPUs lizensiert (mit Home gar nur eine, oder bin ich da falsch informiert). Es könnte allerdings sein, dass man den alten "Bündnispartner" überredet die CPU-Begrenzung auf physikalische Cores zu beschränken.

Immerhin schreibt ein Intel-Entwickler in einem von Intel gesponserten Bereich von DevX.com (Intel Optimization Center):
With processors supporting HT Technology, Windows XP and Windows Server 2003 see physical processors and logical processors, without differentiating between the two types. For example, suppose we have a socket that has two cores and four logical processors. Windows XP or Windows Server 2003 will report having four processors, and won't report that they are on two cores. Likewise, with an HT Technology-based system, Windows will report the dual logical processors as two processors. Licensing applications normally use Windows system calls to get the total number of processors when using per-processor licensing model to charge. As a result, customers get charged twice as much as they should, since logical processors aren't considered additional processors for purposes of licensing fees.

Multicore adds one more degree of difficulty into the already complicated situation. Although multicores have their own execution units, to certain degree they still share cache and buses. Therefore, users shouldn't be charged more than the total number of sockets available on the system. Users should enjoy the added power provided by multicore without having to pay extra in terms of licensing.


Ganzer Artikel: http://www.devx.com/Intel/Article/26845

Nur so nebenbei, es gibt dort auch einen von AMD unterstützten 64-bit Bereich: http://www.devx.com/amd/Door/16009
 

Der_Kanzler

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
653
Renomée
2
Also ich denke schon dass man mit Windows XP Pro 4 logische CPUs ansprechen kann, denn mit Windows XP Home konnte man ja auch ne HT CPU ansprechen und da is das OS nur auf eine physikalische CPU ausgelegt.
 

rkinet

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
9.066
Renomée
58
Standort
Weinheim/ Bergstr.
Smithfield HT - die 750 Watt Netzteile bekommen Arbeit !?

Aber egal, ob nur 'gespiegelter' P4-1M oder mehr - Intel hat bald einen Fuß im lukrativen Dual-Core Markt.

Hier hat AMD den 'Toledo' in der Roadmap, der aber die ca. $300 CPUs von Intel eher nicht attakiert.
Es ist zu befürchten, daß ALDI & Co. bald Dual-Core mit Intel liefern, Win XP x64 beilegen und AMD sich nur um Server und Highend Desktop kümmert.

Da muss von AMD bald eine brauchbare Antwort kommen ...

----
http://www.eetimes.com/semi/news/sh...1J1J24WQSNDBCSKHSCJUMEKJVN?articleID=59301672

Nächste Woche näheres von AMD ?!

Es gibt Vermutungen, daß AMD nächste Woche den Dual-Core Opteron Fahrplan bekannt gibt.

Nachdem der 18. April ja schon Turion 64 Tag ist, wäre früher oder später zu diesem Termin realistisch.

Zumindest ein Teil-Launch müßte AMD aber kurzfristig auf die Reihe bekommen, denn der Duale wird ja schon in Kleinserie gefertigt bei AMD.
 
Zuletzt bearbeitet:

Allfred

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
7.872
Renomée
97
Standort
Tyskland
Also jedes klassische W2k Server erwartet sehnlichst seine 4 Prozzis. Also warum auf XP ausweichen :-)
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.599
Renomée
1.188
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2021
AFAIR hat Microsoft längst bekanntgegeben, dass man DualCore-CPUs als 1 CPU sieht. Bei *grübel* Sun(?) war das glaube ich schon anders.
 

Bokill

Gesperrt
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
5.689
Renomée
60
Standort
Bremen
... mmmh ... stimmt da war mal was vor kurzem ... hat jemand auf die Schnelle einen netten aktuellen Link für die MS-Politik zu Multicore?

Ein W2k Server ist aber bestimmt doch auch nicht das gelbe vom Ei bei SMT oder? MS sprach doch von Einbussen bei SMT (Hyperthreading) bei Win 2K.

MFG Bokill
 

EiRoGGe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.219
Renomée
7
Standort
Leipzig
  • Spinhenge ESL

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.599
Renomée
1.188
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2021
Ah, Oracle und IBM waren's, die DualCore als 2 CPUs rechnen; nicht Sun.
 

Bokill

Gesperrt
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
5.689
Renomée
60
Standort
Bremen
@EiRoGGe
@DiGiTaL
THX :)

@TiKu
Ja das wird wohl den Druck auf andere erhöhen. Bei IBM hatte ich mal dies in eines meiner Threads irgenwo mal genauer verpackt ... muss dann dieses mit der MS-Politik mal ergänzen.

Dass aber erst im Oktober 2004 die Entscheidung kam, dass eine CPU mit SMT weiterhin als eine CPU gilt, erklärt die Politik von AMD.

Die Dual-Core K8 melden sich ja als SMT fähig im BIOS, so dass das Betriebssystem den entsprechenden richtigen Kern läd. Da muss hinter der Bühne so manches vorgefallen sein.

MFG Bokill
 

Allfred

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
7.872
Renomée
97
Standort
Tyskland
Original geschrieben von Bokill
Ein W2k Server ist aber bestimmt doch auch nicht das gelbe vom Ei bei SMT oder? MS sprach doch von Einbussen bei SMT (Hyperthreading) bei Win 2K. MFG Bokill
Inwieweit SMT unter w2k Abstriche zu verzeichnen hat weiss ich nicht. Aber warum um diese (10% ?) Mehrleistung nachdenken, wenn echte vier(!) Prozessoren unterstuetzung finden? *noahnung*
 

Bokill

Gesperrt
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
5.689
Renomée
60
Standort
Bremen
Inwieweit SMT unter w2k Abstriche zu verzeichnen hat weiss ich nicht. Aber warum um diese (10% ?) Mehrleistung nachdenken, wenn echte vier(!) Prozessoren unterstuetzung finden?
Bei einem Dual-Core Xeon mit zwei Sockeln sind es eben nicht 4 echte Prozessoren.

Bei Win2K ergaben sich Leistungseinbussen von bis zu 20%, wenn SMT bei einem einzelnen Prozssor eingeschaltet war. Wozu dann SMT und Dual-Core, wenn ein Teil der Leistung wieder gefressen wird?

Dual-Core auf einem Die garantiert mitnichten überall eine Leistungssteigerung von 100%.

Die kommende Dual-Core Generation besteht nun mal auf aktuelle Software, sonst verpufft die mögliche Leistungssteigerung in das Nirvana und wird nur in Wärme per Lüfter aus dem Gehäuse geblasen.

MFG Bokill
 

BenGun

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
531
Renomée
0
Oh eine Extrem Intel Dual Core HERDPLATTE ^^
Womit um alles in der Welt soll man das kühlen?
Da brauch man ja nen Trippleradi nur um den Prozessor unter Volllast (3 L´s ??) in halbwegs "normalen" Temp Regionen zu halten. ;D
 

Desertdelphin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.10.2002
Beiträge
4.397
Renomée
185
Es kann auch sein das die DUAL Core Extrem Edition einfach ein normaler Dual Core mit aktiviertem HT ist... also keine 2 EE ...?!? Keiner weißes *G*
 

BenGun

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
531
Renomée
0
Ne die Extrem Editon sind 2 Cores mit 2 mal aktiviertem HT sprich man kann 4 Teile da gleichzeitig mache. Naja Hypercheating halt ^^
 

bdk2004

Fleet Captain Special
Mitglied seit
12.07.2004
Beiträge
306
Renomée
1
Standort
Bayern
wie hat sich denn so ne News auf Planet3dNow verirrt?


hat ja hier genaugenommen nix verloren....
:o

hahahahahaha :]
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.599
Renomée
1.188
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2021
Stichwort Tellerrand?! ;)
 
Oben Unten