Lücke in Boinc Client erlaubt Spoofing Angriffe

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.728
Renomée
1.001
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
  • BOINC Pentathlon 2023
In wie weit das schlimm ist, kann ich nicht sagen.:-[ Angeblich wird ja daran gearbeitet.
Zumindest ist des den Jungs aus Berkeley keine News wert... http://boinc.berkeley.edu/
Na schön das sie es im Quellcode behoben haben, aber wie risikoreich ist es nun?
z.Z. begrenze ich auf Projekte deren Server IP ich fest im Firewall (ein richtiger) eingetragen habe, das sollte das Risiko begrenzt sein.

oder ???:-/

TAL9000
 
Es wundert mich ehrlichgesagt, dass es auf dieses Problem seitens der Anwender so wenig Reaktion gibt.
 
Zurück
Oben Unten