Neun Netzteilserien am Markt

G

Gast31082015

Guest
Natürlich möchtet ihr als Hersteller jeden Bereich abdecken und ganz klar überschneiden sich auch neue Produktlinien mit den älteren, aber könnte man das nicht besser organisieren? Aktuell findet man von euch, mehr oder weniger lieferbar, ganze neun Serien im Markt verfügbar.

Da wäre doch ein bissl gepushter Abverkauf super oder? So muss ich immer erst schauen was das aktuelle Modell und das alte insofern man es nicht an den Farbgebungen erkennt.

Ich weiß das ist keine große Sache, auch für mich nicht. Ist mir halt aber aufgefallen und so dachte ich mir ich frag mal was das soll :D
 

Compucase

COUGAR Support
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
109
Renomée
13
Standort
Hilden
Hi!
Die neuen Serien sind ganz klar gekennzeichnet.

Da wären erst ein mal die A-, die SE- und die GX-Serie. Alle drei sind komplett neu und gab es vorher nicht, ergo findet man auch keinen Vorgänger.

Wir hatten die POWER- CM- und S-Serie.
Die werden ersetzt durch POWERX-, CMX- und SX-Serie.
Das X steht für "Extended", bedeutet also die "ausgebaute" Serie. So lässt sich sofort erkennen welches neu ist und welches alt ist. Ohne sich überhaupt die Produkte anschauen zu müssen.

Das momentan alte und neue Serien im Markt sind war und ist leider nicht zu verhindern da wir auch in vielen Märkten aktiv sind und unsere Produktion nicht von heute auf morgen ALLE neuen Serien produziert. Wir müssen ja auch die Lieferfähigkeit erhalten und das klappt ja wirklich gut. Ausverkaufte COUGAR Modelle (außer natürlich die Modelle die nun End of Life sind) gab es gar nicht, wir sind immer lieferfähig und so soll es bleiben. Daher lieber die alten parallel auslaufen lassen als mit etwas Pech einige Modelle für Wochen nicht liefern zu können.
 
G

Gast31082015

Guest
Mit den Vorgängern ist ja nun relativ, ich beziehe das auf die Wattklassen ;)

Auslaufen lassen klingt doch vernünftig.
 
Oben Unten