Nitro RX470 kein Sound über DP?

gueschmid

Fleet Captain Special
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
282
Renomée
0
Hallo ich habe eine Sappire Nitro RX470. Und ich betreibe einen Monitor mit DisployPort verbindung an der Karte.

Dieser Monitor (Fujitsu) kann anscheinden Audio über DP wiedergeben. Aber ich finde in der Radeon Software keine Audioeinstellungen. In der Computerverwaltung finde ich zwar die RX470 unter Grafikkarte aber nicht unter Soundkarten. Ich habe heute die neusten AMD Chipsetdrivers und REdeon Treiber installiert.

Ich habe neben der RX470 noch den Realtek Sound Manager. Analoger Sound geht!

kann mir jemand helfen?

Danke.

mfg

gueschmid
 

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
4.807
Renomée
152
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
du must unten in de task leiste auf das sound symbol gehen mit der linken maus taste dan auf den pfeil im roten kreis dan dein sound gäret aktivieren Neuhgfhgfe Bitmap.jpg
 

gueschmid

Fleet Captain Special
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
282
Renomée
0
Da kommt bei mir nix. Auch in den Soundeinstellungen finde ich nirgends was von der Radeon.
Evtl. die Treiber noch mal deinstallieren und dann neu installieren.
Oder soll ich mal mit HDMI versuchen?
 

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
4.807
Renomée
152
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
versuche mal hdmi
 

gueschmid

Fleet Captain Special
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
282
Renomée
0
HDMI ändert nix. Ich versuch mal die Grafiktreiber neu zu installieren, den alten aber zuvor zu deinstallieren!
 

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
4.807
Renomée
152
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen

gueschmid

Fleet Captain Special
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
282
Renomée
0
Hat auch nix gebracht. Ich seh in den Soundeinstellungen oder auch sonst nirgendwo ein AudioDEvice von AMD oder Radeon.

Ich lass es jetzt erst mal so. Evtl. noch mal nach dem nächsten Win10-Update testen. Oder im Winter mal neu installlieren.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.085
Renomée
172
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Boote mal ein Live-Linux von USB-Stick oder DVD, sofern vorhanden.
Wenn da auch keine Soundeinstellungen vorhanden sind, könnte sich auch einfach der Sound-Teil auf der Karte verabschiedet haben.
 

gueschmid

Fleet Captain Special
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
282
Renomée
0
Heute wird das leider nix, versuch ich morgen.
Danke für den Tip!
 

morpheus1969

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.081
Renomée
23
Standort
Naturpark Eifel
HI
Also ich habe im UEFI eine Funktion den "GPU Sound" aktivieren oder deaktivieren
 

PC_^_^

Fleet Captain Special
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
337
Renomée
11
@gueschmit

Wurde schon versucht das "Gerät" über Systemsteuerung --> Hardware und Sound --> Sound --> Registerkarte "Wiedergabe" frei zu geben ?

SoundWin10.jpg
 

i-ch

Commodore Special
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
408
Renomée
14
HI
Also ich habe im UEFI eine Funktion den "GPU Sound" aktivieren oder deaktivieren

Ich muss Audio aktivieren damit ich über DP oder HDMI Ton habe. Bisher habe ich unter Windows keine Probleme mit den Ton bei RX 5500XT, RX460@560, Kaveri, HD7700 und Kabini gehabt. Linux ist da schon etwas schwieriger (da funbktioniert es mit einer veralteten Version schon mal nicht).

Selbst die Zusatztasten an den Tastaturen (USB, PS2) funktionieren.

Im Gerätemanager ist bei mir auch das AudioDEvice von AMD eingetragen (und noch ein Audio Gerät).

Ton HDMI.JPG
 

gueschmid

Fleet Captain Special
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
282
Renomée
0
Also die LinuxCD brachte nix. Findet auch keine AMD Audio Device.

@PC_^_^ : Genau da ist nichts von AMD, aber da habe ich gesucht.

INS UEFI schau ich gleich mal!
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.085
Renomée
172
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Dann brachte Linux immerhin die Erkenntnis, dass es kein Windows/Software-Problem ist, sondern tiefer liegt.
 

gueschmid

Fleet Captain Special
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
282
Renomée
0
Im UEFI hab ich auch nix gefunden: MSI B450 Mortar.

Da ich am Sonntag in Urlaub fahr, solls erst mal gutsein. Wenn jemand noch ne gute IDEE hat, gerne, aber ob ich noch schauen kann, weiß ich nicht.

Trotzdem Danke euch allen!
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.142
Renomée
866
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

gueschmid

Fleet Captain Special
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
282
Renomée
0
Danke, das hat es gefixt.
Ich habe jetzt auch das Bios-Update auf AGESA 1.0.0.6 gemacht, und es geht.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.142
Renomée
866
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Danke für die Rückmeldung, gut das es geklappt hat.
 
Oben Unten