Download NVIDIA GeForce/ION Treiber 197.13 WHQL veröffentlicht

User-News

Von cologne46

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
Heute ist der Treiber 197.13 als WHQL Version veröffentlicht worden.


Changelog:

Neu in Version 197.13:

* Fügt Unterstützung für Next-Generation ION hinzu.
* Fügt Unterstützung für GeForce GT 320, GeForce GT 330 und GeForce GT 340 Grafikprozessoren hinzu.
* Aktualisiert die PhysX System Software auf Version 9.10.0129.
* Aktualisiert den HD Audiotreiber auf Version 1.0.9.1 (für unterstützte Grafikprozessoren).
* Steigert die Leistung mehrerer PC-Spiele im Vergleich zu v196.21 WHQL. Im Folgenden einige Beispiele gemessener Verbesserungen. Die Leistung hängt vom jeweiligen Grafikprozessor und der Systemkonfiguration ab.

o Bis zu 13 % mehr Leistung bei Crysis: Warhead mit einem einzelnen Grafikprozessor
o Bis zu 30 % mehr Leistung bei Crysis: Warhead mit SLI Technologie
o Bis zu 13 % mehr Leistung bei H.A.W.X mit einem einzelnen Grafikprozessor
o Bis zu 15 % mehr Leistung bei H.A.W.X mit SLI Technologie
o Bis zu 30 % mehr Leistung bei Left 4 Dead mit einem einzelnen Grafikprozessor
o Bis zu 28 % mehr Leistung bei Left 4 Dead mit SLI Technologie

* Fügt Unterstützung für SLI und Konfigurationen mit mehreren Grafikprozessoren für viele neue Top-Spiele hinzu, darunter: Assassin’s Creed II, Battlefield: Bad Company 2, Command and Conquer 4: Tiberium Twilight, Grand Theft Auto IV: Episodes from Liberty City, Mass Effect 2, Napoleon: Total War und Zombie Driver.
* Verbesserte SLI Unterstützung für World of Warcraft und Unigine.
* Fügt Unterstützung für Ambient Occlusion für Call of Juarez: Bound in Blood, Need for Speed: Shift, Resident Evil 5, RUSE und Street Fighter IV hinzu.
* Fügt Unterstützung für Override-Kantenglättung für Mass Effect 2 hinzu.

Zahlreiche Bugs behoben. Informationen zu den wichtigsten behobenen Bugs finden Sie in den Versionshinweisen in der Registerkarte „Weitere Infos“.

Download unter http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
 

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.097
Renomée
977
Der Gothic II Bug unter Windows NT 6.x ist (laut Changelog) immer noch nicht behoben. Das wird wohl nichts mehr. Ziemlich schade. :-/
 

ShiningDragon

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.09.2008
Beiträge
3.898
Renomée
144
Ich habe seit ein paar Treiberveröffentlichungen das Problem, das via HDMI angeschlossene Bildschirme sich ausschließlich mit 59 Hz anstatt 60 Hz ansteuern lassen.
Ganz gleich, wie und in welcher Kombination ich 60 Hz selektiere, nach dem Übernehmen steht die Verbindung wieder bei 59 Hz.

Wie wirkt es sich aus? Ich habe in einigen 3D Applikationen, die auf 60 Hz festgenagelt sind, seitdem in regelmässigen Abständen "Mini Ruckler", wo einfach eine Bildsequenz von 1-2 Bildern fehlt.

Kann das noch jemand außer mir bestätigen?

Bei Windows 7 soll das ja "normal" sein (siehe: http://support.microsoft.com/kb/2006076), aber seit einiger Zeit habe ich das (unerwünschte) Verhalten auch unter Vista.
 
Zuletzt bearbeitet:

cologne46

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.235
Renomée
199
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Oh Mann, die maschinelle Übersetzung ins Deutsche ist ja grausam. Hab mich schon gefragt wie Du das verstanden hast.

"This behavior is by design..."

Also wird das wohl auch nicht so schnell abgeschafft. Und das wohl nur wegen des Windows Media Centers.
 
Oben Unten