RC5-72 und ein P3D Team

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Gast26122013

Guest
Moin,

ich habe mal ein RC5-72 Planet 3DNow! Team gegründet. Eigentlich ist es ein SubTeam im German Hardware Network. Das GHN bietet einem die Möglichkeit Subteams zu bilden, es werden Statistiken (Teamstats)generiert, die auf Basis der offiziellen Dnet Stats basieren. Doch es kann sich jeder Cracker einem Subteam anschließen oder auch eines gründen. Das macht es möglich, möglichst weit vorne in der Weltrangliste zu kämpfen. Das tun wir auch, denn das GHN ist auf Platz 4 der overall RC5-72 Stats.

Achso, ´bei RC5-72 geht es darum per Brute-Force einen 72 Bit schlüssel zu entschlüsseln. Dnet bzw. RSA labs will damit beweisen, das keine verschlüsselung unknackbar ist. RC5-64 wurde innerhalb von knapp 3 Jahren beendet.

Damit ihr im P3DNow! Team cracken könnt braucht ihr erstmal einen Account bei Dnet (eine sehr ausführliche Anleitung, bitte nicht von der Text menge abschrecken lassen ;) - ihr könnt auch ne kürzere Anleitung auf http://www.rc5team.de einsehen):

Ladet euch den Client (die Software) runter:
entweder einen für AMD CPUs schnelleren Beta Client:
http://www1.distributed.net//download/prerelease.php
oder einen offiziellen Client:
http://www1.distributed.net//download/clients.php

entzippt/installiert ihr den client, geht in den Ordner und öffnet die dnetc.ini:
so sollte sie ungefähr aussehen:

[parameters]
id= EURE E-MAIL ADDRESSE

[display]
progress-indicator=auto-sense

[misc]
project-priority=OGR=0,RC5-72 ES IST GANZ WICHTIG, DAS DIE PRIORITÄT FÜR OGR AUF NULL IST.

[processor-usage]
priority=3 MIT DER NORMALEN PRIORITÄT KÖNNT IHR DIE KEYRATE STABILISIEREN

[rc5-72]
fetch-workunit-threshold=1000
core=6 CORE 6 IST BEIM BETA CLIENT DAS SCHNELLSTE CORE FÜR DEN ATHLON, FÜR DEN P3/P4/MAC SOLLTET IHR EIN BENCHMARK MACHEN, DAZU SPÄTER MEHR

[networking]
autofindkeyserver=no
keyserver= teamproxy.dyns.net:2064
nofallback=true
disabled=yes

[buffers]
checkpoint-filename=backup_buffout


Ich habe in der *.ini als Keyserver unseren Teamproxy eingestellt, ihr könntet dann euere geflushten (abgeschickten) Work Units schon vor der offiziellen Stat generation von Dnet angucken: http://teamproxy.dyns.net/

Habt ihr die Ini soweit für euch konfiguriert, öffnet ihr den Client über die Dnet *.exe. Nun solltet ihr, wenn ihr keinen Athlon habt, ein Benchmark machen, dazu welchselt ihr die Ansicht von Core throughput auf Console (oben auf view, usw klicken). Jetzt könnt ihr erst benchmarken, dazu klickt ihr auf Client->Benchmark->RC5-72 all cores. Jetzt bencht der Client erstmal. wenn er fertig ist, nehmt ihr den schnellsten Core und trägt diesen in der *.ini ein.

Jetzt solltet ihr erst einmal mehrere WUs rechnen (mehr als 5, besser 10 sollten es schon sein, es kann nämlich passieren, das ist zumindest meine erfahrung, das eine WU nicht ausreicht um den Acc. zu generieren), dazu fetch ihr einige: client->fetch work. nach einiger Zeit flusht ihr die WUs. Ihr klickt auf Client->Flush Work oder Update Buffers, dafür müsst ihr natürlich online sein. Nun wartet ihr min. bis zum nächsten späten Vormittag (abends ein paar WUs geflusht, mittags sollten sie dann da sein). Die Dnet stats werden immer so gegen 5-7 Uhr MEZ generiert, es kann sich aber natürlich auch verzögern. Nun geht ihr auf die Stat Seite, beispielsweise: http://stats.distributed.net/team/tmsummary.php?project_id=8&team=90018149 und gebt oben in der mitte (unter paticipant stats) euere in der *.ini stehende E-Mail addresse ein und klickt wiederrum auf search. Nun solltet ihr zu eueren Stats kommen, dann scrollt ihr nach ganz unten und klickt auf "please email me my password". innerhalb von 5 min solltet ihr eine Email von Dnet erhalten, in der euer Passwort und noch andere sachen drin stehen.

Ihr könnt mit dem Passwort, auf den stat seiten unter "edit your information" (oben in der mitte) euer Profil, editieren, wie Name, Land, usw..
Jetzt kommt aber der wichtigerere schritt, ihr müsst dem GHN joinen. Dafür geht ihr auf die GHN Dnet Stat Seite:
http://stats.distributed.net/team/tmsummary.php?project_id=8&team=90018149
scrollt ein wenig runter und klickt auf "I want to join this team", nun müsst ihr eure email addresse und das Passwort eingeben. Dann kommt eine bestätigung, das ihr dem Team beigetreten seid. Ihr erscheint allerdings erst nach dem nächsten Stats-Run im Team.

Um dem P3DNow! Team zu joinen müsst ihr auf unsere Team Site vom GHN, http://www.rc5team.de gehen und klickt auf in der Menüseite auf "member login", ganz unten könnt ihr zur registrierung gehen. Dieser Account ist, wie gesagt, nötig um dem Subteam zu joinen. Was man mit dem Account alles anstellen kann, könnt ihr ja durch ausprobieren herrausfinden ;). Zum Abschluss des erstellen des Accounts müsst ihr in der vom GHN erhaltenen EMail den Aktivierungslink anklicken, nun loggt ihr euch ein, klickt aufr "Persönliches" und geht dort (GAAANZ WICHTIG) eure Dnet ID ein, das ist die Zahlenreihe am Ende euerer Dnet Stats (Bsp. http://stats.distributed.net/participant/psummary.php?project_id=8&id=403830 => die ID ist 403830). Um nun endlich dem Subteam zu joinen, geht ihr in den Menüpunkt Subteam und joint dem P3Dnow! Team. Um nun die Subteam Stats angucken zu können, geht ihr auf http://www.rc5stats.de/ . Dort sind alle Subteam Stats (=Teamstats) einzusehen. Nochmal zu erinnerung, die Teamstats basieren auf den Offiziellen Dnet stats.

Nun seid ihr fertig mit allem. Eigentlich ist das alles gar nicht so schwer. Ich hätte natürlich auch die Einleitung ganz kurz fassen können, aber so ist es denke ich einfacher - nicht nur für mich ;).

Hier ist unser Subteam: http://www.rc5team.de/stats/substats.php?sID=34

@Planet3Dnow führung: ich war mal so dreist und habe das hier: http://www.planet3dnow.de/images/logo_forum.gif als Logo genommen, ich hoffe das geht i.O.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast26122013

Guest
Wieso? Hat P3D schon rc5 ;)... und bei seti passt das net rein, das liegt daran, das rc5 und seti sich fast gegenseitig von einander ausschließen ;), aber hartware.net hat ja auch beides =)
 

suppenzorro

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.09.2001
Beiträge
7.106
Renomée
97
Standort
7 Weltmeere
G

Gast26122013

Guest
Hm, betrachtet es als beitrag von der Fangemeinde ;)... hast aber auch recht.

ps. ich kann das team ja problemlos umbenennen oder löschen, falls sie es dann doch net mehr wollen.
 

Dizzy_Ti

Commodore Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
368
Renomée
0
Standort
Düsseldorf
So hab mich gerade angemeldet beim Team.Ich glaube das du nicht so viele Member finden wirst , die sich anmelden werden beim Team , weil die meisten hier für SETI rechnen.
 
G

Gast26122013

Guest
Naja, 3dcenter hat auch n seti team, und das rc5 subteam hat schon 15 mitglieder (13 neuzugänge) und das ist schon mal ein schönes ergebnis, denn jede WU zählt im *kampf* gegen iri2k ;)... schön wäre es dann natürlich auch, wenn die members mehr als nur ein paar wochen rechnen (ich bin schon seit dezember 2000 bei rc5, ich hatte mit rc5-64 angefangen)

ach und wilkommen im team ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Neo

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
21.02.2001
Beiträge
4.896
Renomée
66
Standort
ABI
Och mensch, könnt Ihrs nich langsam lassen? Jeden Monat kommt hier jemand und will uns zu RC5 oder ähnliches rekrutieren :[
Nix gegen Dich RadeOn, aber wir haben das Thema schon sooooft durch und uns immerwieder "SETI-treu" gezeigt!


Und was RC5 angeht: Wie einer hier im Forum schon mal sagte: Wieso für etwas rechnen wenn man weiß das es eh rauszubekommen is (is bei RC5 nur 'ne Frage der Zeit....) Da find ichs echt noch sinnvoller Moleküle zu berechnen....



<<Neo>>
 
G

Gast26122013

Guest
Original geschrieben von Neo
Och mensch, könnt Ihrs nich langsam lassen? Jeden Monat kommt hier jemand und will uns zu RC5 oder ähnliches rekrutieren :[
Nix gegen Dich RadeOn, aber wir haben das Thema schon sooooft durch und uns immerwieder "SETI-treu" gezeigt!


http://www.planet3dnow.de/vbulletin...howresults&searchid=262287&sortby=&sortorder=

hier scheint das weniger der fall gewesen zu sein. und ich habe da auch nichts seti treues gelesen... was spricht auch gegen ein zweites projekt? wenn die einen an seti nicht intereesiert sind, könnten sie ja rc5 machen, und auch umgekehrt.

achso und der unterschied zu den letzten malen ist auch, das p3d diesmal ein eigenes team haben würde.

Original geschrieben von Neo
Und was RC5 angeht: Wie einer hier im Forum schon mal sagte: Wieso für etwas rechnen wenn man weiß das es eh rauszubekommen is (is bei RC5 nur 'ne Frage der Zeit....) Da find ichs echt noch sinnvoller Moleküle zu berechnen....

Wieso für etwas rechnen wenn man weiß das eh nichts dabei rausbekommt ;) (seti).. . das sollte jeder selbst etnscheiden.

 
Zuletzt bearbeitet:

Neo

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
21.02.2001
Beiträge
4.896
Renomée
66
Standort
ABI
Original geschrieben von RadeOn
http://www.planet3dnow.de/vbulletin...howresults&searchid=262287&sortby=&sortorder=

hier scheint das weniger der fall gewesen zu sein. und ich habe da auch nichts seti treues gelesen... was spricht auch gegen ein zweites projekt? wenn die einen an seti nicht intereesiert sind, könnten sie ja rc5 machen, und auch umgekehrt.
Dann les Dir mal ein paar Threads durch, nicht nur die ersten!

Ok, ich hab hier die 3 größten Projekte vom "verteiltem rechnen"; RC5 halte ich (meine Meinung) für die größte Resourcen-Verschwendung die's gibt und scheidet für mich schonmal aus! Jeder Schlüssel ist knackbar, man muss nich herausfinden wielange man dazu braucht, wenn man eh schon vorher weiß, das es sowieso lange dauert! Was soll der Nutzen davon sein? ??? :-X

Krebsforschung: Ja, tolle Idee! Aber was mich (und wohl die meisten Gegner) dabei stört: Was passiert wenn wir ein Mittel finden? Wird es kostenlos an alle Krebspatienten verteilt?? Wer's glaubt...
Aber selbst wenn nicht, immer noch besser als RC5 ;)


Dann doch lieber SETI. Wobei SETI bei der Suche auch andere astronomische Entdeckungen macht..! ;)


achso und der unterschied zu den letzten malen ist auch, das p3d diesmal ein eigenes team haben würde.
Weil damals schon gesagt wurde:
Der Grundsatz von P3D war es, Intel einzuholen, mit SETI. Ich glaube ich spreche in der Mehrheit der "älteren Gruppe" das man bei SETI bleibt.
Und deshalb gibt es bis jetzt kein RC5-Team ;)



Wieso für etwas rechnen wenn man weiß das eh nichts dabei rausbekommt ;) (seti).. . das sollte jeder selbst etnscheiden.

Ich rede keinem ins Gewissen und jeder dürfte alt genug sein, zu wissen was er will. Bloß, sollte er die Meinung anderer respektieren.
Es geht mir nich darum, das Du hier Setianer "wegnehmen" könntest. Es geht eher darum, das Du User X-WIE-VIELT bist, der es versucht ;)
Deswegen mein Ton vorhin: Lasst uns doch in Ruhe E.T. suchen ;) :) :-*


<<Neo>>
 

Dusauber

Vice Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
799
Renomée
7
Standort
Köln
Original geschrieben von Neo
Jeder Schlüssel ist knackbar,

Lasst uns doch in Ruhe E.T. suchen ;) :) :-*
;D Du sagst es, den Schlüssel werden wir finden! Aber werdet Ihr E.T. finden? *lol*
 
G

Gast26122013

Guest
Original geschrieben von Neo
Dann les Dir mal ein paar Threads durch, nicht nur die ersten!

hab ich, ich habe alle threads angeguckt, die unter dem link zu finden waren

Original geschrieben von Neo
Ok, ich hab hier die 3 größten Projekte vom "verteiltem rechnen"; RC5 halte ich (meine Meinung) für die größte Resourcen-Verschwendung die's gibt und scheidet für mich schonmal aus! Jeder Schlüssel ist knackbar, man muss nich herausfinden wielange man dazu braucht, wenn man eh schon vorher weiß, das es sowieso lange dauert! Was soll der Nutzen davon sein? ??? :-X

Krebsforschung: Ja, tolle Idee! Aber was mich (und wohl die meisten Gegner) dabei stört: Was passiert wenn wir ein Mittel finden? Wird es kostenlos an alle Krebspatienten verteilt?? Wer's glaubt...
Aber selbst wenn nicht, immer noch besser als RC5 ;)

Seti ist genauso eine ressourcen verschwendung wie rc5. ud und f@h sind einigermaßen sinnvoll, die kritikpunkte die du bei ud aufführst sind auch klar, aber wieso reden wird eigentlich über ud und f@h? warum erzählst du mir von den 3 größten projekten? sinn und unsinn spiegelt sich in dem argument selbst wieder ;)...

aber ich mache das P3D now team dicht, da hier ja scheinbar nun kein interesse besteht. ICH werde nie wieder nerven...

ps. denk mal an das wort tolleranz ;).

@rotz: versuchen kostet nix ;)... auf zum nächsten forum *fg*
 

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
14.464
Renomée
271
Standort
Austin, TX
Auf Wunsch des Verfassers geschlossen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten