VR-Benchmark VRMark

BoMbY

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.462
Renomée
285
Standort
Aachen

PC_^_^

Commodore Special
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
395
Renomée
39
Hallo BoMbY

Tolle Sache mit dem VR-Benchmark. Mal sehen in welchen Wertebereich sich die AM3+ Plattform unter Virtual-Reality-Last einreiht ? Werde meine CPU Register am Wochenende bemühen *greater* .
 

PC_^_^

Commodore Special
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
395
Renomée
39
LOL
Der VR-Benchmark ist der Brüller so ne Art 30 Sekunden Teaser im Fenstermodus mit anschließender totaler Inteldominaz wo ne RX 480 mehr Punkt rauswirft wie zwei Fury GPU´s. Echt super Programmcode *greater*. Ich bleib dann doch lieber bei CPU-Z und RealBench. :D
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.283
Renomée
315
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
LOL
Der VR-Benchmark ist der Brüller so ne Art 30 Sekunden Teaser im Fenstermodus mit anschließender totaler Inteldominaz wo ne RX 480 mehr Punkt rauswirft wie zwei Fury GPU´s. Echt super Programmcode *greater*. Ich bleib dann doch lieber bei CPU-Z und RealBench. :D
So schlimm finde ich es jetzt nicht, immerhin ist eine Fury X schneller als zwei HD7970 im CrossfireX (eine Brücke gesteckt)
Ergebnis: http://www.3dmark.com/vrm/15896359
Einstellungen: http://abload.de/img/vrmark_orange_settinghiosl.jpg

Bei mir bringt er eine Meldung das "VSync" aktiv sei, ist es aber nicht im Crimson, nur Frame Pacing. Entsprechen sauber läuft es auch, viel besser wie Time Spy mit 720p. ;D

€dit: Frameverlauf mit Orange:
vrmark_orange_verlaufn6pch.jpg

(blue ready!)
 
Zuletzt bearbeitet:

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.918
Renomée
834
Na ja, mal wieder eine der üblichen multicore Gurken.
Mit der Pro Duo kam ich im Crossfire auf 4589 Punkte, die CPU Auslastung kam gerade einmal auf ca. 60% und die Auslastung der GPUs war lächerlich.
Lustig wurde es nachdem Crossfire deaktiviert wurde denn dann kamen 5347 Punkte bei raus, die Auslastung der GPU fiel dabei zum Teil auf deutlich unter 90% und die CPU Auslastung blieb ca. gleich.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.283
Renomée
315
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Na ja, mal wieder eine der üblichen multicore Gurken.
Mit der Pro Duo kam ich im Crossfire auf 4589 Punkte, die CPU Auslastung kam gerade einmal auf ca. 60% und die Auslastung der GPUs war lächerlich.
Lustig wurde es nachdem Crossfire deaktiviert wurde denn dann kamen 5347 Punkte bei raus, die Auslastung der GPU fiel dabei zum Teil auf deutlich unter 90% und die CPU Auslastung blieb ca. gleich.
Hm, also doch paar Bugs vorhanden.

Hab mal Blue Room probiert (gibt es nur mit der Advanced Version)
Im Fenster läuft CrossfireX, allerdings ist im Crimson auch ein Profil vorhanden, ohne neuen Treiber zu installieren. :)

http://abload.de/image.php?img=3dmark_vr_blue-fx93703or37.jpg
http://abload.de/image.php?img=vrmarkworkload1_2016_igrz5.jpg
http://abload.de/image.php?img=3dmark_vr_blue_room_s6vooh.jpg
3dmark_vr_blue-fx9370fsq21.jpg


http://www.3dmark.com/vrm/15926680?
 

PC_^_^

Commodore Special
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
395
Renomée
39
Hi Sompe

Da kann ich nur zustimmen ! Die CPU-Auslastung liegt wenn überhaupt bei 60 % und bei den GPU´s war auch nur "Lauwarmstatus" angesagt. CrossfireX scheint im Programmcode nicht vorgesehen zu sein. Das war aber schon bei 3DMark11 so dort erreichte man ebenfalls mit einer GPU mehr Punkt bzw. eine identische Punktezahl als mit zwei GPU´s. ;D
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.918
Renomée
834
Na ja, es wurden bei dem Test schon beide GPUs genutzt aber eher abwechselnd. Das hängt sich voll und ganz an der mangelhaften CPU Nutzung auf.
Den Unterschied bei der Punktezahl schiebe ich einfach mal dem Frame Pacing in die Schuhe. ;)
Zum parallelen berechnen beider Bilder auf jeweils einer GPU ist es aber offenbar nicht fähig.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.283
Renomée
315
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Hi Sompe

Da kann ich nur zustimmen ! Die CPU-Auslastung liegt wenn überhaupt bei 60 % und bei den GPU´s war auch nur "Lauwarmstatus" angesagt. CrossfireX scheint im Programmcode nicht vorgesehen zu sein. Das war aber schon bei 3DMark11 so dort erreichte man ebenfalls mit einer GPU mehr Punkt bzw. eine identische Punktezahl als mit zwei GPU´s. ;D
Dann passt aber was nicht wenn du bei 3DMark11 die selben Punkte bekommst wie mit einer GPU (gilt das auch für den GPU Score?)
Du nutzt bei dir keine Steck Crossfire Brücken?

Na ja, es wurden bei dem Test schon beide GPUs genutzt aber eher abwechselnd. Das hängt sich voll und ganz an der mangelhaften CPU Nutzung auf.
Den Unterschied bei der Punktezahl schiebe ich einfach mal dem Frame Pacing in die Schuhe. ;)
Zum parallelen berechnen beider Bilder auf jeweils einer GPU ist es aber offenbar nicht fähig.
Das abwechselnd kann nicht sein, es ist ja nur ein Stream mit geteiltem Bildinhalt.
Taucht der VR Mark bei den Profilen im Crimson auf?

Am Anfang des Benchs liest er bei mir auch nur ~80% GPU Auslastung aus, sieht aber eher nach Auslese Verzögerung aus, da 550W gleich vom Start an der Dose gezogen werden. ;)
http://abload.de/img/vr_orange_gpu_loadasocx.jpg
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.918
Renomée
834
Bei AFR rechnen die GPUs abwechselnd an den Bildern, das ist dessen Arbeitsweise. ^^
Das Diagramm bei beiden GPUs brachte ein dolles zick zack Muster hervor. Selbst ohne Crossfire fiel die angezeigte Auslastung der einen GPU zum Teil auf 30%. Meist eierte sie aber eher im Bereich der 80-90% rum.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.283
Renomée
315
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Bei AFR rechnen die GPUs abwechselnd an den Bildern, das ist dessen Arbeitsweise. ^^
Das Diagramm bei beiden GPUs brachte ein dolles zick zack Muster hervor. Selbst ohne Crossfire fiel die angezeigte Auslastung der einen GPU zum Teil auf 30%. Meist eierte sie aber eher im Bereich der 80-90% rum.
Ahso du meinst AFR, also die Render Methode, ich dachte die GPU Auslastung ist abwechselnd das sollte nicht sein, es müssten beide gleichmäßig ausgelastet werden.
Leichtes schwanken der GPU Auslastung mit 2-3% Unterschied sind vorhanden aber nicht im ZickZack, eher schaukelnd.

War da nicht eine Energieoption, die dieses ZickZack provozierte, aber nicht wirklich spürbar beim Frameverlauf ist?
Blue läuft echt noch smooth, es geht aber besser! Nunja, 5K sind halt echt GPU Limitiert.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.918
Renomée
834
Letztendlich meinte ich beides. ^^
Die Ausschläge zur GPU Auslastung wechselten sich regelrecht ab aber angesichts der niemals gleichmäßigen Auslastungsanzeige bei Teillast kann das auch einfach nur ein Zufall sein.
 

PC_^_^

Commodore Special
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
395
Renomée
39
Hi WindHund

CrossfireX Brücken kommen nicht mehr zum Einsatz bei Fury GPU´s. Das neue Verfahren trägt nun den Namen XDMA als Synonym für CrossfireX-Direct-Memory-Access . Die Behandlungsroutine wird über den PCIe-BUS realisiert. Den 3DMARK11 und VR-MARK Benchmark habe ich von der "Platte" wieder runtergeschoben. Die GPU/CPU Fehlerproblematik könnte ein Programm-Kommunikationsproblem in der Interpretationsebene richtung Treiber sein in Verbindung mit fehlender Mehrkernoptimierung. Das bedarf aber Analysesoftware da die PC-System nunmal hochkomplexe Angelegenheiten sind. In der Summe treten bei mir jedenfalls die selben Effekte mit Sägezahnfunktion & Co. welche Somp hat auch auf. Die SiSoftware Sandra Lite Free ist zur fachlicheren Auswertung dann doch ein etwas aussagekräftigeres Tool. Trotz alldem wird der VR-Benchmark sicher einigen gefallen. Ich werde mal ein SiSoftware-Benchmark Thead starten eh wir BoMbYs VR-Mark Thread noch total mit Kritik zusetzen. ;D
 
Zuletzt bearbeitet:

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.283
Renomée
315
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Letztendlich meinte ich beides. ^^
Die Ausschläge zur GPU Auslastung wechselten sich regelrecht ab aber angesichts der niemals gleichmäßigen Auslastungsanzeige bei Teillast kann das auch einfach nur ein Zufall sein.
Je nach dem welcher Takt JustInTime anliegt, das ist wohl eine eigenart von Windows 7 die Auslastung nicht an den Takt anzupassen.
Mit 8x 1.4GHz zeigt mir Win10 eben nicht 100% CPU Auslastung (Taskmanager) an, sondern weniger, da ja nicht der volle Takt genutzt wird.

€dit: kann ja jeder behaupten: http://abload.de/img/mrh_1.4ghz_multi_cpua30rxl.jpg
Wenn das bei der GPU eben so ist, dann schaut es wohl schlimmer aus als es ist. ;)

Hi WindHund

CrossfireX Brücken kommen nicht mehr zum Einsatz bei Fury GPU´s. Das neue Verfahren trägt nun den Namen XDMA als Synonym für CrossfireX-Direct-Memory-Access . Die Behandlungsroutine wird über den PCIe-BUS realisiert. Den 3DMARK11 und VR-MARK Benchmark habe ich von der "Platte" wieder runtergeschoben. Die GPU/CPU Fehlerproblematik könnte ein Programm-Kommunikationsproblem in der Interpretationsebene richtung Treiber sein in Verbindung mit fehlender Mehrkernoptimierung. Das bedarf aber Analysesoftware da die PC-System nunmal hochkomplexe Angelegenheiten sind. In der Summe treten bei mir jedenfalls die selben Effekte mit Sägezahnfunktion & Co. welche Somp hat auch auf. Die SiSoftware Sandra Lite Free ist zur fachlicheren Auswertung dann doch ein etwas aussagekräftigeres Tool. Trotz alldem wird der VR-Benchmark sicher einigen gefallen. Ich werde mal ein SiSoftware-Benchmark Thead starten eh wir BoMbYs VR-Mark Thread noch total mit Kritik zusetzen. ;D
Danke für die Erläuterung zu XDMA, habe auch schon einiges darüber gelesen.
Wenn deine Spiele mehr FPS mit zwei Furys ausgibt dann passt ja alles, wenn die FPS aber gleich sind kannst auch eine Fury wieder verkaufen.

Mich würde das ZickZack nicht in ruhe lassen, dafür braucht es nur eine paar Überwachungsprogramme und etwas System Verständnis. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.918
Renomée
834
Das Zackenmuster bei Teillast ist einer Erfahrung nach relativ normal und fiel mir schon bei meinem 290x vs. GTX970 Vergleich auf.
Da es aber auch ein wenig vom Spiel und vom Bereich der Teillast abhing gehe ich davon aus das es etwas mit der Anzahl der prerendered Frames zu tuen hat. Vermutlich entstehen die Peaks im oberen Teillast Bereich wenn der Puffer leer läuft und wieder neu befüllt wird.

Bei Hitman Absolution und dem Star Swarm Stress Test war der Unterschied damals besonders extrem.
http://www.planet3dnow.de/vbulletin...st-Vergleich?p=5079316&viewfull=1#post5079316
 
Oben Unten