2. AwardFabrik Overclocking-Meisterschaft (AOCM) - ein kurzer Rückblick

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
14.427
Renomée
2.215
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Mein DC
Lieblingsprojekt
Asteroids@Home
Meine Systeme
Alltags-PC, Test-PC (wechselnde Hardware)
BOINC-Statistiken
Folding@Home-Statistiken
System
Mein Desktopsystem
Alltags-PC
Mein Laptop
HP DV7-2225sg
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen Threadripper 3960X
Mainboard
ASUS ROG Zenith II Extreme Alpha
Kühlung
XSPC Raystorm Neo TR4
Speicher
4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
Grafikprozessor
INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2 OC
Display
Philips BDM4065UC (3840x2160), Samsung C27HG70 (2560x1440)
SSD
Samsung PM961 1 TB, Samsung 850 Evo 4 TB, Samsung 860 QVO 4 TB
HDD
keine, SSD only...
Optisches Laufwerk
LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
Soundkarte
Sound Blaster Recon3D
Gehäuse
Dimastech BenchTable EasyXL (vorübergehend)
Netzteil
Corsair RM850i
Tastatur
ASUS ROG Strix Flare
Maus
Steelseries Sensei 310
Betriebssystem
Windows 10 Professional
Webbrowser
Firefox
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Internetanbindung
▼250 MBit ▲45 MBit
<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3237&w=o" alt="Titelbild: 2. AwardFabrik Overclocking-Meisterschaft"></center>

In unserem vor kurzem erschienenen Artikel zum Thema "<a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=349408">Overclocking im Wandel der Zeiten</a>" haben wir uns mit einigen Aspekten befasst, die sich im Laufe der vergangenen Jahre teils drastisch verändert haben.

In diesem Artikel hatten wir der <a href="http://www.awardfabrik.de" target="_blank">AwardFabrik</a> eine Seite gewidmet, da die 2. AwardFabrik Overclocking-Meisterschaft, kurz AOCM, unmittelbar vor der Tür stand. Das Besondere an dieser Veranstaltung war und ist die Tatsache, dass die Organisation privat durchgeführt wurde. Nachdem die 2. AOCM stattgefunden hat, möchten wir mit diesem Artikel einen kurzen Einblick geben, was es auf der Veranstaltung alles zu sehen gab.

Viel Vergnügen beim Lesen!
[break=Gaming mit Overclocking oder Overclocking mit Gaming?]
<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3225&w=o" alt="offizielle Eröffnung der 2. AOCM"><br><i>Das Team der AwardFabrik bei der Eröffnung der Veranstaltung.</i></center>

Am Samstag, den 25.10. um 10 Uhr, wurde die 2. AOCM offiziell eröffnet. Die Mundohalle in Minfeld spaltete sich zu diesem Zeitpunkt im Grunde genommen in zwei Bereiche: Overclocking und Gaming. Die vorhandenen Plätze wurden etwa jeweils zur Hälfte der Lager beansprucht, jedoch war der Übergang zwischen beiden fließend. Auch im LAN-Bereich wurde nach Herzenslust übertaktet.

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3233&w=o" alt="Der Gamerbereich der 2. AOCM"><br><i>Ein Blick über den Gamer-Bereich auf der 2. AOCM. Hier wurde gezockt, was das Zeug hielt.</i></center>

Daher lässt sich rückblickend kaum unterscheiden, was "populärer" war. Fakt ist, dass beide Seiten gegenseitiges Interesse zeigten. So sah man immer wieder Overclocker, wie sie die Casemods der Spieler bewunderten und andersrum kamen die Gamer in den OC-Bereich und schauten über die Schulter.
[break=180 Übertakter und 1.300 Liter flüssiger Stickstoff]
<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3223&w=o" alt="Ein gut gefüllter Parkplatz."><br><i>Der Parkplatz vor der Mundohalle war stets gut gefüllt.</i></center>

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3226&w=o" alt="Abfüllung des flüssigen Stickstoffes in transportable Dewars"><br><i>Die Abfüllung des flüssigen Stickstoffes sorgte für Aufsehen und reichlich Nebel.</i></center>

Im Übertakterbereich ging es von Anfang an hoch her. Von alten Sockel-A-Plattformen bis hin zur aktuellen Intel-Hardware war alles vertreten, jeder hatte sein persönliches Ziel, wobei die Hardware nicht geschont wurde. Viele nutzten die Gelegenheit und machten erste Erfahrungen mit flüssigem Stickstoff (LN2), andere widerum bereiteten sich auf ihren Wettbewerb mit Luft- oder Wasserkühlung vor. Eine bunte Mischung, bei der jeder auf seine Kosten kam.

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3222&w=o" alt="SockelA-Overclocking auf der 2. AOCM"><br><i>Voltmod an einem Abit NF7.</i></center>

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3229&w=o" alt="Vorbereitungen für einen Benchmark-Aufbau"><br><i>Chaos bei der Vorbereitung eines Benchmark-Aufbaus.</i></center>

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3230&w=o" alt="typischer Benchmark-Aufbau"><br><i>So sahen viele Setups auf der AOCM aus.</i></center>

Keine 14 Stunden nach dem offiziellen Beginn machte eine Nachricht noch vor Mitternacht die Runde: Die angelieferten 1.000 Liter LN2 waren alle! Was nun? Zwar waren die Contests, zu denen auf Stickstoff zurückgegriffen werden "musste" vorüber, doch was, wenn jemand die Nacht noch für persönliche Rekorde nutzen wollte?

Das konnte Organisator Michael Schnetzer a.k.a. No_Name nicht auf sich sitzen lassen und setzte alle Hebel in Bewegung. Etwa eine Stunde nach der "Schreckensnachricht für viele Übertakter" fuhr der Lieferant, Herr Broser, mit seinem Lieferwagen vor und brachte weitere 300 Liter des "flüssigen Goldes". Herr Broser wurde dadurch zum Held am späten Abend - schließlich hatte er weit außerhalb seiner Arbeitszeit viele Leute glücklich gemacht. Eine Ausnahme gibt es jedoch: Seine Frau. Denn als ihn der entscheidende Anruf ereilte, weilte er gerade mit seiner Familie im Kino und wollte eigentlich in Ruhe einen Film genießen. Es ist nicht überliefert, mit welchen Saktionen er anschließend belegt wurde.
[break=Einfallsreichtum: Die Contests]
Die komplette Overclocking-Meisterschaft war extrem gut durchorganisiert. Angefangen vom zeitlichen Ablauf, über das Catering bis hin zur Preisverleihung wurde an alle Eventualitäten gedacht. Und ebenso gut wie die Organisation des Events war die Auswahl der einzelnen Contests. Dabei wurde darauf geachtet, dass nicht unbedingt das dickste Portemonnaie über Sieg und Niederlage entscheidet.

Highlight unter den Wettkämpfen war der Forenwettkampf. Hier wurden verschiedene Disziplinen an vorkonfigurierten Systemen absolviert, wo jeder Teilnehmer unter gleichen Bedingungen startete. So mussten mit vorgegebener Hardware bestmögliche Ergebnisse im SuperPI 1M und 8M, 3DMark01 sowie Aquamark3 erzielt werden. Ferner hieß es, eine Tastatur mit deutschem Layout im Puzzle-Wettbewerb zusammenzusetzen (hier hatten die ausländischen Gäste ein leichtes Handicap). Abschließend hieß es dann, ein vorgefertigtes Chieftec-Gehäuse (ca. 20 Kilogramm schwer) so weit wie möglich zu werfen.

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3232&w=o" alt="Hardwareweitwurf"><br><i>SoF beim Versuch, ein ca. 20 Kilogramm schweres Chieftec-Gehäuse zu werfen.</i></center>

Alles zusammen war der Forenwettkampf der umfangreichste Wettbewerb am Wochenende und die Sieger, die Kollegen von Freeocen, konnten zurecht stolz sein.

Der Hardware-Weitwurf stand am Sonntag für alle Teilnehmer erneut auf dem Plan, um auch hier den Sieger der gesamten Veranstaltung zu küren. Als weiterer Fun-Wettbewerb gab es den RAM-Dart, welcher eine Eigenkreation des AwardFabrik-User "klEb" war und ist.

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3236&w=o" alt="RAM-Dart"><br><i>Das vom AwardFabrik-Member klEb organisierte RAM-Dart kam sehr gut an. Zur Klinge geschliffene Speicherriegel, gepaart mit einem Holzgriff, machten optisch eine ganze Menge her.</i></center>
[break=Pokale, Pokale]
Die verschiedenen Preisverleihungen waren natürlich ein Highlight. Nicht nur, dass es Sachpreise im Gesamtwert von ca. 10.000 Euro gab, der passende Pokal war inbegriffen.

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3224&w=o" alt="Kein Pokal sondern "nur" Nationalstolz."><br><i>Nein, kein Pokal, sondern "nur" ein Stickstoffkühler mit der Nationalflagge der Schweizer - so sieht nationaler Stolz aus.</i></center>

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3235&w=o" alt="Die Pokale der 2. AOCM"><br><i>Jede Menge Pokale wurden unter den erstplatzierten jedes Wettbewerbes verteilt.</i></center>

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3228&w=o" alt="Setup mit Pokal"><br><i>Ein Benchmark-Setup samt gewonnenem Pokal.</i></center>

Jeder, der einen Pokal gewonnen hatte, präsentierte diesen stolz, meist mit der verwendeten Hardware. Ob Casemodding, CPU-Z-Validation oder bester Overclocker - wie bei der Auswahl der Wettbewerbe gab es auch bei den Gewinnern ein breit gefächertes Feld.
[break=Fazit]
<center><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=3237&w=o" alt="Titelbild: 2. AwardFabrik Overclocking-Meisterschaft"></center>

Soweit ein kurzer Rückblick zur 2. AwardFabrik Overclocking-Meisterschaft. Es gab viel zu sehen, nette Gespräche zwischen gleichgesinnten, viele Tipps und Tricks und jede Menge guter Laune. Kurzum: Eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der der Spaß am Hobby an erster Stelle stand. Ein großes Lob an die Organisatoren und Veranstalter, die eine Menge Arbeit investiert haben. Daumen hoch!

Für viele war die Veranstaltung auch deshalb ein voller Erfolg, weil man mit Leuten ins Gespräch kam, die man bereits aus diversen Foren kennt, jedoch noch nie persönlich getroffen hat. Viele Nicknames haben jetzt ein Gesicht und einen Charakter - schon allein deshalb war Minfeld bei Karlsruhe am Wochenende vom 25. bis 26. Oktober 2008 eine Reise wert!

Wir mehr Bilder und Ergebnisse der einzelnen Wettkämpfe sehen möchte, kann dies im <a href="http://www.awardfabrik.de/sonstiges/2.-aocm-bilder-daten-fakten.html" target="_blank">offiziellen AwardFabrik-Bericht</a> tun.

<b>weitere Links zum Thema:</b>
<ul><li><a href="http://www.awardfabrik.de/awardfabrik/offizielle-vorstellung-der-2.-aocm-awardfabrik-overclocking-meistersc.html" target="_blank">2. AOCM - offizielle Vorstellung</a></li><li><a href="http://www.awardfabrik.de/sonstiges/2.-aocm-bilder-daten-fakten.html" target="_blank">2. AOCM: Bilder, Daten, Fakten</a></li><li><a href="http://www.benchbrothers.de/forum/thread.php?threadid=78&sid=" target="_blank">Die 2. AOCM aus Sicht der Wettbewerbs-Teilnehmer</a> (BenchBrothers.de)</li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=349408">Overclocking im Wandel der Zeiten</a></li></ul>
<center><a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/forumdisplay.php?f=163">...weitere Artikel</a><br><a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=350967">...diesen Artikel im Forum diskutieren</a></center>
 
Oben Unten