News 35C3 - Inside the AMD Microcode ROM

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
24.375
Renomée
9.715
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2023
Auf dem 35. Chaos Communication Congress, der vom 27. bis zum 30. Dezember 2018 in Leipzig stattfindet, haben Benjamin Kollenda und Philipp Koppe einen Vortrag zum Thema “Inside the AMD Microcode ROM — (Ab)Using AMD Microcode for fun and security” gehalten. Ihnen ist es gelungen, per Reverse Engineering Teile der Semantik des Microcodes älterer AMD-CPUs (bis zum K10) zu entschlüsseln und Programme zu schreiben, um eigenen Microcode in eine CPU zu übertragen.
(…)

» Artikel lesen
 
Ist das jetzt gut oder schlecht für AMD.???
 
Hi :D

Ich würde das als Manipulation oder kompromittieren des Befehlssatz bzw. der Mikrobefehlssequenz bezeichnen.

Dort werden Änderungen an den Mikroinstruktionen im Mikroprogrammsteuerwerk vorgenommen.

Auf dieser Ebene setzen z.B die Patches für Meltdown oder Spectre an.
 
Zurück
Oben Unten