News AMD mit A-Serie-Prozessoren für Chromebooks

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.947
Renomée
8.631
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Zusammen mit der zweiten Generation der mobilen Ryzen-Prozessoren stellt AMD mit dem A4-9120C und A6-9220C zwei in 28 nm gefertigte Prozessoren mit einer TDP von 6 Watt speziell für Chromebooks — mobile Computer, die als Betriebssystem das von Linux abgeleitete Google Chrome OS benutzen — vor.
(…)

» Artikel lesen
 

LoRDxRaVeN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
4.169
Renomée
64
Standort
Oberösterreich - Studium in Wien
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2013
Er ähnelt damit einem AMD A6-6310 von 2014(!) mit allerdings deutlicher geringerer TDP, sowie einem verkleinerten L2-Cache.

... und zwei Kernen (ein Modul) statt vier Kernen ;)
Zumindest laut deinem Link.

LG

Nachtrag:
Der A4-9129C taktet mit 1,6 Ghz...
Lt. Folie heißt er 9120C (Tippfehler auch in der Tabelle)
 
Zuletzt bearbeitet:

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.947
Renomée
8.631
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
... und zwei Kernen (ein Modul) statt vier Kernen ;)
Zumindest laut deinem Link.

LG

Nachtrag:

Lt. Folie heißt er 9120C (Tippfehler auch in der Tabelle)


Erklärt dann ja auch den halbierten Cache.

Ist also eher ein Kaveri A6-7000.

[FONT=&quot]Modell:A6-7000 with Radeon™ R4 Graphics[/FONT]
[FONT=&quot]Familie:AMD A-Series Processors[/FONT]
[FONT=&quot]Linie:AMD A6-Series APU for Laptops[/FONT]
[FONT=&quot]Plattform:Laptop[/FONT]
[FONT=&quot]OPN Tray:AM7000ECH23JA[/FONT]
[FONT=&quot]OPN PIB:n/a[/FONT]
[FONT=&quot]Anzahl CPU-Kerne:2[/FONT]
[FONT=&quot]Anzahl Threads:2[/FONT]
[FONT=&quot]Anzahl GPU-Kerne:3[/FONT]
[FONT=&quot]Basistaktung:2.2GHz[/FONT]
[FONT=&quot]Max. Boost-Taktung:3GHz[/FONT]
[FONT=&quot]Gesamter L2-Cache:1MB[/FONT]
[FONT=&quot]Freigegeben:Nein[/FONT]
[FONT=&quot]CMOS:28nm[/FONT]
[FONT=&quot]Paket:FT3[/FONT]
[FONT=&quot]Standard TDP/ TDP:17W[/FONT]
[FONT=&quot]Speicherkanäle:2[/FONT]
[FONT=&quot]Grafik-Frequenz:533 MHz[/FONT]
[FONT=&quot]Graphikeinheit:AMD Radeon™ R4 Graphics[/FONT]
 

LoRDxRaVeN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
4.169
Renomée
64
Standort
Oberösterreich - Studium in Wien
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2013
Würde ich nicht sagen, ist ja Excavator und nicht Steamroller. Und wurde nicht Stoney-Ridge sogar ein eignes (Ein-Modul) Die nachgesagt?
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.947
Renomée
8.631
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Würde ich nicht sagen, ist ja Excavator und nicht Steamroller. Und wurde nicht Stoney-Ridge sogar ein eignes (Ein-Modul) Die nachgesagt?

Golem.de schreibt, dass es ein Dualcore-Design mit einem Excavator-Modul ist.

Sorry, hab dich falsch verstanden. Stimmt der Kaveri ist Steamroller und nicht Excavator.


Also eher ein Kaveri [FONT=&quot]A6-8500P . ;)[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet:

derDruide

Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.825
Renomée
61
Kaveri hatte aber GCN2, die neue APU hat wie Bristol Ridge GCN3.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.625
Renomée
9.731
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Wieso so kompliziert? Das ist ziemlich sicher ein Bristol Ridge mit nur einem aktiven Modul *noahnung* Mit Kaveri hat das Ding denke ich nichts zu tun, denn Kaveri hatte Steamroller-Kerne und 2 MB Cache je Modul. Zudem wird als GPU-Generation "GCN 1.2" angegeben. Das nenn wir idR "GCN3". Das kann also kein Kaveri sein, denn der hatte noch GCN 1.1 alias "GCN2".

Ich denke auch nicht, dass es ein Stoney Ridge ist, denn alle Stoneys, die ich kenne, hatten nur 128 Unified Shader. Da dieser hier jedoch 192 hat, dürfte das naheliegenste zutreffen: ein ziemlich beschnittener Bristol Ridge :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.925
Renomée
1.216
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Es ist ein Stoney Ridge!

1. Basteln die bei Coreboot schon etwas länger an Cromebook mit Stoney Ridge, zB Kahlee
2.
"Stoney Ridge" is a codename of ultra low power AMD APUs for thin and light laptops. The processors were launched in June 2016 along with high-performance "Bristol Ridge" products.

Both Stoney Ridge and Bristol Ridge are based on "Excavator" CPU architecture and 3rd generation GCN GPU architecture. The Accelerated Processing Units work with DDR4 memory and support PCI-Express 3.0, USB 2.0/3.0 and SATA interfaces. Two main advantages of Stoney Ridge APUs over Bristol Ridge are twice smaller die size and lower Thermal Design Power, which can be configured as low as 10 Watt. This was achieved by removing 1 Excavator module, 1 memory channel and several GPU compute units from the die. Base and dynamic CPU and GPU frequencies were also reduced. As a result, all Stoney Ridge processors have only 2 CPU cores, 1 MB L2 cache, up to 3 GPU compute units (192 shaders), and support single-channel DDR4 memory with maximum data rate of 2133 MHz. CPU cores support AMD 64, Virtualization technology, and x86 extensions up to AVX and AVX2. The GPU supports Heterogeneous System Architecture. Stoney Ridge APUs are available in FP4 BGA package.

Processors with Stoney Ridge core can be identified by:
?OEM/tray part numbers: part number starts with AM or EM, and ends with 23AC. An example: EM9010AVY23AC.
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.082
Renomée
725
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Wenn man den Google-Quark dann noch durch Linux ersetzen kann, klingt das sehr interessant!
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.925
Renomée
1.216
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Dem Grunde nach kann man auf die Kiste(n) packen:

Unix-Varianten (Chrome OS, Linux …)
Windose 7, 8.x, 10
Sogar das gute alte DOS sollte drauf laufen (Fat32 auf ner eMMC ?)

Ist halt nur ne Frage des BIOS und Bootoptionen
 

derDruide

Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.825
Renomée
61
Die Verwirrung mit Kaveri kam aus dem Artikel. Vielleicht könnte man das für die Nachwelt noch ändern.

Was würde wohl ein Picasso mit 6 W leisten? Bei Chromebooks geht es wohl wirklich nur um den Preis.

Immerhin beachtlich, dass man auf 2,7 GHz kommt, während sonst mit 6 W TDP (auf verfügbaren Mainboards mit CPU) eher so 2x 1,0 angesagt war.
 
Zuletzt bearbeitet:

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.947
Renomée
8.631
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Die Verwirrung mit Kaveri kam aus dem Artikel. Vielleicht könnte man das für die Nachwelt noch ändern.

Was würde wohl ein Picasso mit 6 W leisten? Bei Chromebooks geht es wohl wirklich nur um den Preis.

Immerhin beachtlich, dass man auf 2,7 GHz kommt, während sonst mit 6 W TDP (auf verfügbaren Mainboards mit CPU) eher so 2x 1,0 angesagt war.


Hab es raus genommen, weil es Quark war.

Es sind wohl wirklich Stoney Ridge. Entsprechende Modelle mit 15W hatte AMD im Q2 2017 herausgebracht unter anderem einen [FONT=&quot]A6 9220.[/FONT]
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.625
Renomée
9.731
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021

Mit dem A6-9220 hab ich keine Erfahrung, aber mit dem gedrosselten E2-9000e aus der gleichen Baureihe. Ich hab Stoney Ridge bei einem User in einem HP 17-ak022ng im Einsatz und obwohl wir das System auf SSD umgestellt haben und der Anwender wirklich nur Office und Surfen macht, ist es schlichtweg lahm. Alles dauert, Aktionen passieren erst mit Verzögerung, das Öffnen von Anwendungen ist trotz SSD ein Geduldspiel, Programmoberflächen bauen sich erst nacheinander auf. Es ist auch kein Wunder, denn der 1-Moduler ist ständig mit irgendetwas beschäftigt. Das betrifft natürlich nicht nur Stoney, auch andere Systeme mit nur zwei Kernen und/oder Threads sind auf modernen Windows-Systemen ständig ausgelastet, aber die haben dann wenigstens mehr Takt und/oder mehr IPC als Stoney. Also ich kann so einen Stoney selbst als Office-Kiste nicht empfehlen. Möglich, dass beim A6-9220 mit mehr TDP-Budget und damit mehr Takt die Sache etwas abgeschwächt ist und unter einem schlanken ChromeOS das Ständig-Ausgelastet-Sein nicht so zutage tritt, aber unter Windows 10 ist das Ding aus meiner Warte keine Empfehlung. :(
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.947
Renomée
8.631
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Möglich, dass beim A6-9220 mit mehr TDP-Budget und damit mehr Takt die Sache etwas abgeschwächt ist und unter einem schlanken ChromeOS das Ständig-Ausgelastet-Sein nicht so zutage tritt, aber unter Windows 10 ist das Ding aus meiner Warte keine Empfehlung. :(

Wieso mehr? Die sind doch nur auf 6 Watt ausgelegt. Der 9120 hat übrigens ein direktes Äquivalent.




a4_9120c.png
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.852
Renomée
123
Sorry Nero24....Klingt recht gut "Die Erklärung".

Ich hab noch den A8 6410 und darüber kann ich mich nicht beklagen,hab aber auch ein 8GB RAM DR UND Win7.
Mit Win10 lief der in der Tat beschissener.

Den Athlon 5350 hab ich ja auch noch und früher lief der auch mal als Sempron x2 mit 1,65 oder 1,9 GHz unter Win7 auch mit einem 8GB DR RAM.
Aber mittlerweile musst noch nen Kern da zu schalten damit er so läuft wie früher.....

Für Windows braucht man meiner Meinung nach mittlerweile 2 Aktuelle Kerne mit SMT und min 2GHz Takt wenn man etwas länger was davon haben will.
Android läuft auch mit schwächeren SOCs noch gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.947
Renomée
8.631
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Der A6-9220 hat AFAIK ein TDP-Budget von 15 W.

Jepp, und der A6-9220C halt 6 Watt.


Müsste man wirklich mal testen. Nur wenn ich wieder sehe, dass das Acer im Februar in den USA herauskommt,
aber erst im April in Europa und dann aus 280$ dort dann mal eben 350€ hier werden. *chatt*
 

MIWA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
2.215
Renomée
70
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
US Preise sind auch ohne Steuern.

Und chrome OS bzw Linux laufen eben wesentlich besser auf schwächer Hardware, als Windows
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.947
Renomée
8.631
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
US Preise sind auch ohne Steuern.

Und chrome OS bzw Linux laufen eben wesentlich besser auf schwächer Hardware, als Windows

280 Dollar entsprechen ca 245 Euro. Plus Steuern, sind wir bei knapp 300 Euro.
 

mmoses

Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
1.874
Renomée
42
Standort
Bembeltown
Mit dem A6-9220 hab ich keine Erfahrung, aber mit dem gedrosselten E2-9000e aus der gleichen Baureihe. Ich hab Stoney Ridge bei einem User in einem HP 17-ak022ng im Einsatz und obwohl wir das System auf SSD umgestellt haben und der Anwender wirklich nur Office und Surfen macht, ist es schlichtweg lahm. Alles dauert, Aktionen passieren erst mit Verzögerung, das Öffnen von Anwendungen ist trotz SSD ein Geduldspiel, Programmoberflächen bauen sich erst nacheinander auf. Es ist auch kein Wunder, denn der 1-Moduler ist ständig mit irgendetwas beschäftigt

Es sind nun mal 30% Taktunterschied ! Gerade in dem Bereich kann das durchaus das hüpfende Komma sein ;D

Möglich, dass beim A6-9220 mit mehr TDP-Budget und damit mehr Takt die Sache etwas abgeschwächt ist und unter einem schlanken ChromeOS das Ständig-Ausgelastet-Sein nicht so zutage tritt, aber unter Windows 10 ist das Ding aus meiner Warte keine Empfehlung. :(

Sörry, aber wer bei sowas mit nem Windows nach 98SE anrückt, dem ist einfach nicht mehr zu helfen :P .... und Suse mit KDE macht man da auch nicht drauf....
Man fährt ja auch nicht mit ner alten Kreidler Florett auf den Nürburgring :-/

Vektor linux, LXLE, DSL - oder Lubuntu 16.4 damit rockt das , ein BSD könnte auch noch funzen..

Wer wirklich SpyTen nutzen will (warum auch immer), sollte grundsätzlich mit 15Watten kalkulieren, die Atomkatastrophen sind ebenfalls nach 25Monaten durch..... :-*

Mmoe
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.082
Renomée
725
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Dem Grunde nach kann man auf die Kiste(n) packen:

Unix-Varianten (Chrome OS, Linux …)
Windose 7, 8.x, 10
Sogar das gute alte DOS sollte drauf laufen (Fat32 auf ner eMMC ?)

Ist halt nur ne Frage des BIOS und Bootoptionen
Meines Wissens muss man oft erst die Firmware anpassen, damit sie fremde Systeme akzeptiert. Diese ist aber meistens schreibgeschützt per Hardware (Jumper).


Ubuntu Mate läuft auf meinem ollen E-350-Notebook wunderbar.
Klar, der Browser schafft es, die CPU auszulasten. Aber sonst läuft ja nix weiter.
Schlimmer kanns eigentlich nicht werden bei so einem Chrome-Book.
 

LoRDxRaVeN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
4.169
Renomée
64
Standort
Oberösterreich - Studium in Wien
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2013
techreport.com schreibt, dass sie von AMD bestätigt bekommen haben, dass es sich um (einen) Stoney-Ridge handelt:
(...) AMD confirmed to us that these processors are new additions to the Stoney Ridge family (...)
und
The CPU cores have seen some tuning for low-power operation, and the IGP's video block has been updated for modern formats, but otherwise they're unchanged.

Also mindestens ein neues Stepping?

Falls es wen interessiert und weil ich eine Weile danach gesucht habe - das nachfolgende Foto soll einen (älteren) Stoney-Ridge Prozessor zeigen. Lt. notebookcheck soll das SR-(Einmodul-)Die 124,5 mm2 groß sein - ich habe es nicht abgeschätzt, ob das zusammenpasst: https://www.reddit.com/r/Amd/commen...c0a71b7fd5&utm_source=embedly&utm_term=92r6uj

Wenn jemand einen Die-Shot parat hat, hätte ich Interesse an einem Link :)

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.082
Renomée
725
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ein neues Stepping wäre rein von der Funktion her identisch.
Neue Videoformate dürften mehr als nur ein anderes Stepping bedeuten.
 
Oben Unten