AMD Preisliste 10. Januar 2006

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
24.375
Renomée
9.715
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2023
Die neueste Preisliste ist überschaubar in ihren Änderungen, der FX-60 ersetzt den FX-57 als Spitzenmodell und der Turion ML-42 wird nun auch gelistet.

Der Athlon 64 FX-60 übernimmt Platz und Preis des FX-57 und wird mit 1.031 US-Dollar geführt. Der Athlon 64 FX-57 wird dafür gute 20 Prozent billiger, kostet nun 827 US-Dollar und ersetzt den FX-55, der nicht mehr gelistet wird.

Nachdem einige Tage eine Lücke zwischen Turion ML-40 und ML-44 klaffte, ist nun der Turion ML-42 mit 354 US-Dollar in die Preisliste aufgenommen worden.

<b>Link zum Thema:</b> <a href="http://www.amd.com/t3pricing">Offizielle Preisliste AMD</a>
 
Ich warte immer noch auf den 4300er San Diego Singlecore mit 2,6 GHZ.
Wird wohl tatsächlich nicht mehr kommen.
Bin mal gespannt, ob mit dem F-Stepping auch noch neue 939er-CPUs kommen. Ein 4100er Venice wäre ja auch schon ewig möglich.

Von Preissenkungen auch weit und breit nichts zu sehen, wenn man mal vom FX-57 absieht.
Immerhin ist der 3200er Venice noch gelistet.
Irgendwie geht´s AMD gerade zu gut. :]
 
Warte vor allem auf etwas Preissenkung beim X24400, aber die sind ja leider relativ konkurrenzlos, wenn man so schaut, was Intel liefert.....
Außerdem scheint ja die Produktion bei AMD am Anschlag zu laufen (rkinet kann uns da bestimmt detaillierte Angaben direkt aus der Vorstandsetage machen.....;)), warum sollten sie Produkte, die sie zu den hohen Preisen alle los werden, billiger verkaufen.

Zu seligen 486 oder P1-Zeiten hat man ja durchaus auch mal 1000DM für nen Prozessor hingelegt. Aber irgendwie bin ich das nicht mehr gewohnt....
 
Selber machen. ;)
Wäre das nicht 4200+? Ein auf 2,64 oc 4000+ wird bei mir jedenfalls nur als 4200+ angezeigt.
Es gibt einen 3700er und einen 4000er San Diego. Rein logisch wäre ein 4300er.
Aber was ist bei diesen Ratings schon Logik. 8)

Natürlich kann man 2,6 Ghz per OC locker erreichen. Es geht nur darum, dass jetzt eine Lücke im Programm besteht, die eigentlich gestopft gehört.
Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum man sich den Marketing-Erfolg eines 3 GHz Singelcores entgehen lässt. Der wäre sicher auch drin. Man hätte ihn als paralleles Angebot zum X2 FX-60 als FX-59 bringen können.

Aber es konzentriert sich alles auf Dualcores.
Klar ist das für Poweruser der Hit. Ich frage mich nur, was die 90 % der Word-Email-Internet-Benutzer mit diesen Dualcores eigentlich anfangen.
Und für die Massenauslieferung sollte AMD den 65nm Prozess fertig haben, sonst kostet das zu viel Silizium. Oder Fab 36 kommt endlich in die Pötte.
Dann ist wohl endlich auch eine Preissenkung bei den X2s drin.
 
Warte vor allem auf etwas Preissenkung beim X24400, aber die sind ja leider relativ konkurrenzlos, wenn man so schaut, was Intel liefert.....

Nicht nur du. Ich hoffe, dass da noch was kommt.
 
Ich warte immer noch auf den 4300er San Diego Singlecore mit 2,6 GHZ.
Wird wohl tatsächlich nicht mehr kommen.
Bin mal gespannt, ob mit dem F-Stepping auch noch neue 939er-CPUs kommen. Ein 4100er Venice wäre ja auch schon ewig möglich.

Von Preissenkungen auch weit und breit nichts zu sehen, wenn man mal vom FX-57 absieht.
Beim Single-Core tut sich sicherlich nichts mehr.

Bei der nächsten Preisrunde fällt eh der 3200+ raus, also bleibt 35/37/4000+ noch übrig. Dafür dürfte AMD eine einheitlichen Core mit 1M-L2 verwenden und bei Bedarf teildeaktivieren.

Stepping 'F' und Socket 939 ... nachdem eigentlich Stepping F = Pacifica auch für den Opteron interessant wäre, könnte AMD hier einen DDR-I/-II Kombikontroller integriert haben (65nm dann vielleicht DDR-II/-III im Kombi).
Auch würde sich AMD die Pflege verscheidener Steppings sparen können.

Aber das muß man abwarten.


Preissenkung - Intel hat seine vom Februar auf April / Pentium 4 verschoben.
Angesichts der angespannten Liefersituation und der noch nicht verfügbaren Fab36 (die dürfte erst Mitte Q1'06 erste CPUs fertig haben) erscheint mir jetzt April realistischer.
 
Gut gut! Eigentlich wollte ich im frühjahr mir ein neues sys mit einem X2 cpu gönnen. Ich warte aber noch auf den Intel Conroe ab (solange kann ich noch warten) und entscheide dann..
 
Ich frage mich nur, was die 90 % der Word-Email-Internet-Benutzer mit diesen Dualcores eigentlich anfangen.

Die reizen ja nichtmal 'nen Sempron 3100+ aus. :P

Klar wäre eine CPU mit 3 GHz was Schönes - aber wen kümmert's denn noch? Zum einen ist der Performancezuwachs gegenüber 2,8 oder 2,6 GHz eher gering und zum anderen heißt es doch von AMD immer, der Takt sei nicht alles. Würde man jetzt auf Teufel komm raus eine 3 GHz-CPU rausbringen, die dann auch noch ein "krummes" Rating hat, klänge die Aussage weniger glaubwürdig.
Klar 3,0 GHz ist eine schöne runde Zahl, ein Rating von 4000+ aber auch. Jetzt schwenkt man um auf Dualcore, bringt die Reihe vielleicht bis zum X2 6000+ (das müssten dann 2x 3,0 GHz bei 1MiB L2-Cache sein), hat wieder ein schön rundes Rating, geht auf Quad-Core...
 
Distributed Computing, DVMinicamcorder, DivX, Gaming, Rendering, Photoshop, Compiler, Crypting von Containern, Packen .... Es gibt Anwendungsgebiete die mir das ganze beschleunigen würden, da ist der Sempron etwas überfodert ;)

Klar sind das Leistungsspitzen die aber mehrmals täglich kommen und gehen, und jeder weiss, dass Power User ;) ungeduldige User sind *g*
 
Ich finde es schon brutal wie sich die Preise von AMD halten. Ich habe mir vor 1 Jahr genau ein Athlon 64 3000+ System zusammengebaut und die Preise sind eigentlich seit dem nicht sehr gefallen bei den Mainboards und Prozessoren. Ich warte jetzt noch ab, bis die dual cores endlich billiger werden damit ich mir einen 4400X2 gönnen kann.

Wann ist eigentlich damit zu rechnen, dass der 4000+ Single Core udn der 4400X2 Preislich zu fallen beginnen?

Verglichen mit Prozessoren ist der Preisverfall bei den Festplatten doch eher erschreckend!!
 
Ich finde es schon brutal wie sich die Preise von AMD halten. Ich habe mir vor 1 Jahr genau ein Athlon 64 3000+ System zusammengebaut und die Preise sind eigentlich seit dem nicht sehr gefallen bei den Mainboards und Prozessoren.

Also ich bitte Dich!
Einen A64-3700+ boxed für ~220 € ist doch nen Traum *buck*
Ich bin mal gespannt wie günstig das noch alles wird bzw. es dann ist wenn ich meinen XP3200+ & 9800 PRO in Rente schicke :D

Das dauert eh noch bestimmt bis Spätsommer, bis dahin wird sich noch was tun und ich freu mich *lol*
 
Also ich bitte Dich!
Einen A64-3700+ boxed für ~220 € ist doch nen Traum *buck*
Ich bin mal gespannt wie günstig das noch alles wird bzw. es dann ist wenn ich meinen XP3200+ & 9800 PRO in Rente schicke :D

Das dauert eh noch bestimmt bis Spätsommer, bis dahin wird sich noch was tun und ich freu mich *lol*

cool, hab änliches Systen und verfolge gleiche Taktik :D ;)
 
Ich wäre froh, ich hätte so ein system. Bei mir werkelt noch n 1900er Palomino auf nem A7V333 und ner GF4ti, meine Wakü pfeift auf dem letzten Loch ;-(

Sogar meiner Freundin Ihr Rechner ist schneller, das ist depremierend kann ich euch sagen.
Nächsten Monat wird aufgerüstet...
 
Ich wäre froh, ich hätte so ein system. Bei mir werkelt noch n 1900er Palomino auf nem A7V333 und ner GF4ti, meine Wakü pfeift auf dem letzten Loch ;-(

Sogar meiner Freundin Ihr Rechner ist schneller, das ist depremierend kann ich euch sagen.
Nächsten Monat wird aufgerüstet...

kann ich schon verstehen :-/
Ich kann mit meinem Sys noch leben, hauptsache es läuft UT2k4 *lol*
Und das tuts ganz ordentlich.....bis der nächste Teil rauskommt spare ich noch nen bissel kohle und rüste dann auch auf ;)
 
Na gut, das läuft bei mir auch prima. Ich habe gehofft, die neue Preisliste sieht etwas anders aus.??? Na mal schauen. Was schwebt dir da so vor?

Wenn ich Glück habe bekomme ich einen gebrauchten X2 4200+. Ein Kunde in der Firma wo ich arbeite meint, der X2 wäre ihm zu langsam, er will sich einen FX57 kaufen. ;D
Ansonsten vielleicht ein 3700+....Ich möchte unbedingt ein passiv gekühltes Board, also entweder das AsrockDUAL oder das viel teurere Asus A8N SLI Premium. 2* 512MB DDR 400 MDT nutze ich bereits eine Weile. Dazu eine 7800GT und eine schnelle HDD wie die WD4000YR. Alles Innovatek wassergekühlt. Für UT2007 sollte das hoffentlich reichen...
 
Na gut, das läuft bei mir auch prima. Ich habe gehofft, die neue Preisliste sieht etwas anders aus.??? Na mal schauen. Was schwebt dir da so vor?

Wenn ich Glück habe bekomme ich einen gebrauchten X2 4200+. Ein Kunde in der Firma wo ich arbeite meint, der X2 wäre ihm zu langsam, er will sich einen FX57 kaufen. ;D
Ansonsten vielleicht ein 3700+....Ich möchte unbedingt ein passiv gekühltes Board, also entweder das AsrockDUAL oder das viel teurere Asus A8N SLI Premium. 2* 512MB DDR 400 MDT nutze ich bereits eine Weile. Dazu eine 7800GT und eine schnelle HDD wie die WD4000YR. Alles Innovatek wassergekühlt. Für UT2007 sollte das hoffentlich reichen...

Gute Frage!
Da der Zeitpunkt eh noch nicht gekommen ist^^ habe ich mir noch nicht soo die ausführlichen Gedanken gemacht.
Ich tendiere zu einem A64-3700+, wohl auch zu einem A8N, einer 7800GT und der X-FI Fatal1ty.
Eine 7200er U/min HDD und 1,25 GB Ram habe ich noch, denke 2 GB wird man brauchen.
Wenns so um die 500-600 &#8364; liegen würde wäre toll, dies stellt meine Grenze dar.
Werd mich jetzt ins Bettchen packen :D
Man liesst sich morgen weiter ;)
n8i
Longi
 
Für UT2007 sollte das hoffentlich reichen...

Alles eine Frage der Details und der Auflösung - im Zweifelsfall warte doch, bis die Hardwareanforderungen fest stehen oder der Release erfolgt ist. Meine Frau verfolgt bei Gothic III die gleiche Strategie, ich hab letztes Jahr erst meinen 2000+ in Rente geschickt...
 
Alles eine Frage der Details und der Auflösung - im Zweifelsfall warte doch, bis die Hardwareanforderungen fest stehen oder der Release erfolgt ist. Meine Frau verfolgt bei Gothic III die gleiche Strategie, ich hab letztes Jahr erst meinen 2000+ in Rente geschickt...

Genau so wirds auch gemacht.
Deshalb mache ich mir momentan auch überhaupt keinen Stress, beobachte den Markt aber nebenbei trotzdem und suche mir dann die passenden Sachen raus ;D
 
Zurück
Oben Unten