News AMD stellt APUs der 7. Generation "Bristol Ridge" vor

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Wie angekündigt hat AMD heute auf der Computex 2016 seine neuen APUs Bristol Ridge vorgestellt. Diese von AMD “7th Generation” genannten APUs stellen den Nachfolger von Carrizo dar, der vor exakt einem Jahr auf der Computex 2015 vorgestellt worden war. Bereits im Vorfeld hatte AMD erklärt, dass Bristol Ridge gegenüber Carrizo ein Leistungsplus von 20 Prozent erreichen soll. Das überraschte viele, schließlich basieren Carrizo und Bristol Ridge auf der gleichen CPU-Architektur.
(…)

» Artikel lesen
 

i-ch

Commodore Special
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
419
Renomée
16
Da aktuell keine kleine Rechner mit APU von AMD zu kaufen gibt,welche h265 per Hardware dekodieren kann sollten sie mal lieber den auch gleich für den Desktop herausbringen. Eine kleine Box mit einem Prozessor sllte nicht schwer sein.
 

mmoses

Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
1.894
Renomée
43
Standort
Bembeltown
Von AM4 ist noch nichts zu sehen. Außerdem bestätigt sich die Befürchtung, dass AMD die Desktop-Plattform AM4 erst zusammen mit Zen einführen wird

Da Intel nach wie vor voll den Daumen auf dem Channel hat, bekommen sie die Mobilteile doch wieder gar nicht gestreut! :-X

Bei Desktopmodellem auf AM4, wo dank DDR4 der schlimmste Flaschenhals geweitet ist, im Einzelhandel sähe das wohl anders aus.... :-*
Erschwerend kommt hinzu, das AMDs erste Vertreter einer ganz neuen Architektur traditionell Schrott sind (siehe Agena & Bulli) und erst der Nachfolger 15 Monate später einigermassen einlöst......
FALLS es AMD dann noch gibt.... *suspect*

Mit einem A10-9870 der bei 65Watt 3,5Ghz Basistakt hält und dank DDR4 20-25% mehr Grafikleistung durchbringt könnte man die Zeit womöglich überbrücken....
Aber man glaubt wohl, das nicht nötig zu haben *admin*

*Kopfschüttel*

Mmoe
 

IT-Extremist

Gesperrt
Mitglied seit
09.12.2015
Beiträge
225
Renomée
1
Wenn Bristol Ridge eine neue Stepping von Carrizo ist, dann wird der auch für den Notebookmarkt "kastriert" sein.

Machen 16 PCIe 3.0-Lanes für AM4 Sinn?
Glaub ich eher weniger.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9.145
Renomée
1.326
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Im Low-Endbereich schon - AM4 ist kein Highend-Sockel, ST3&SP3 ist einer !

Betrachten wir doch noch einmal die neuen Sockel:

FT4 - ULV/Embedded
FP4 - Mobil/Embedded/mikrolowend Desktop
AM4 - Lowend bis Midend (halt alles von 25w bis 100w aber 100w ist kein Highend (die Intel -E und -EP gehen auch bis 160w)
ES1 - Server
ST3 - Server/WS/Highend
SP3 - Server/HPC

Intel bringt ja jetzt auch nen Sockel 3647 - nicht wirklich kleiner als der Big von AMD (SP3)
 
Zuletzt bearbeitet:

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9.145
Renomée
1.326
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
FP4 - 10W-35W
FT4 - 1W-10W
 

IT-Extremist

Gesperrt
Mitglied seit
09.12.2015
Beiträge
225
Renomée
1
Aber beide theoretisch Dualchannel?

Theoretisch, weil es FP4 auch mit Singlechannel gibt:\
 
Oben Unten