News Bilder von MSI-AM4-Mainboards aufgetaucht

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Die CES 2017 hat zwar offiziell noch nicht begonnen, jedoch kursieren bereits die ersten Fotos von MSI-Mainboards für die AM4-Plattform, auf der bekanntlich AMDs kommende Ryzen-Prozessoren laufen werden. Es handelt sich dabei um eine High-End-Platine mit Namen MSI X370 XPower Gaming Titanium.
(…)

» Artikel lesen
 

Cr@zed^

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
3.107
Renomée
184
Standort
Nußloch
Fesch so in weiß, erinnert mich an die Sapphire Pure Mainboards <3
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
16.078
Renomée
623
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Was sind das für komische Stromanschlüsse? 1x8 1x6 und 1x4 plus der normale 24 ATX?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.024
Renomée
2.028
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich sehe da 2 x M.2 bei dem Bild.
 

Cr@zed^

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
3.107
Renomée
184
Standort
Nußloch
Ich könnt mir vorstellen, dass der 8 Pin und der 4 Pin für die CPU ist und der 6 Pin PCIe für die PCIe x16 Steckplätze für Crossfire sind. Mein Crosshair hat auch 8 und 4 für CPU und einen 4 Pin Molex der bei Crossfire/SLI für Stabilität sorgen soll. Ich sehe allerdings auch 2 M.2 Steckplätze.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.524
Renomée
364
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Das sieht gut aus. Ich glaube aber kaum, dass jemand auf ein Highend-Mainboard eine APU verbaut. Was will der dann mit den 3 PCIe 3.0 x16 Steckplätzen anfangen?
Der schnellste Weg an das Herz führt durch den A.... PCI-E Bus.
Bei Dual GPUs bist über einen zusätzlichen PCI-E x4 Gen3 Slot sehr angetan, damit lassen sich ordentlich Daten von der M.2 saugen.
Ja, ein/zwei M.2 Slots sind auch auf dem Board, die 1TByte M.2 sind noch etwas teuer, gut 1.5GByte/s lesen sind schon "fast".
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.024
Renomée
2.028
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.924
Renomée
117
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Das sieht gut aus. Ich glaube aber kaum, dass jemand auf ein Highend-Mainboard eine APU verbaut. Was will der dann mit den 3 PCIe 3.0 x16 Steckplätzen anfangen?
AM4 soll laut AMd wenigstens 4 Jahre aktuell bleiben. Da kommt sicher auch mal ein ZEN mit schmaler integrierter GPU. Oder anders: dickere APUs.

Der PCI Stromanschluss ist natürlich auch für die PCI Slots da. Vielleicht werden deren Versorgungsbahnen gar nicht erst übers Board geroutet, sondern exklusiv über diesen Anschluss.
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
Die Videoanschlüsse sind ja nur bei dem kleineren Board, das dicke hat keine, das ist ja für die fetten CPUs gedacht. Wobei ich da einem einzelnen HDMI oder DP für alle Fälle auch nicht abgeneigt wäre, macht die Sache flexibler. Vielleicht ist sowas ja auch drauf, kann man so nicht genau erkennen.
EDIT: bei CB sind noch andere Fotos, da sieht man, daß da wohl auch ein DP und ein HDMI drauf sind, wenn ich mich nicht verguckt habe. Von Videoausgängen wird man wohl immer ausgehen können, wenn dabei steht "für 7th Gen APUs".

Daß das Ding so aufgeräumt aussieht, liegt glaube ich auch einfach an der Lackierung. Die meisten Boards haben eine dunkle Farbe und dann mit weiß diverse Markierungen und Beschriftungen neben allen Bauteilen aufgebracht, außerdem sieht man üblicherweise die Leitungsbahnen der obersten Schicht durch den halbtransparenten Lack. Das ist hier alles in einheitlichem Grau.
 
Zuletzt bearbeitet:

David64

Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2011
Beiträge
1.003
Renomée
12
Standort
Irgendwo in Bayern
Das sieht gut aus. Ich glaube aber kaum, dass jemand auf ein Highend-Mainboard eine APU verbaut. Was will der dann mit den 3 PCIe 3.0 x16 Steckplätzen anfangen?

Warum nicht? Ich würd das tun, solange die ZEN-CPU dann nicht kastriert ist. Mir reichen vier echte Kerne erst mal und dank OpenCL soll mir die interne GPU dann auch recht sein, wenn sie der großen GPU die Last des Desktops abnimmt und ich dann so ein paar Watt sparen kann (meistens läuft meine Kiste 24/7, das fällt dann also doch irgendwo ins Gewicht)

Was ich aber viel besser finde: Es gibt endlich AMD Boards die "Farbige" PC's erlauben!
 

ThePowerOfDream

Fleet Captain Special
Mitglied seit
28.10.2016
Beiträge
304
Renomée
6
Standort
Düsseldorf
Da ich nicht Game brauche ich kein Highend Board. Mir reicht so ein Mittelklasse wo dann so ein 8/16 Zen drauf kommt zum Arbeiten.

Aber schön zu sehen das die Hersteller wohl doch (fast) fertig sind mit den AM4 Boards.
 
G

Gast29012019_2

Guest
Naja, da ich mir kein neues Netzteil kaufen wollte. Würde ich halt für mich ein Asrock Std Board ordern mit den üblichen 8 Pin EPS und 24 Pol ATX. Das MSI dürfte wohl unter 200 Euro nicht kosten, ist nur was für absolute Hard-Core Fans.
 

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Hier gibts eine kleine Aufstellung der ersten angekündigten Boards:
Formally, the motherboards being announced are:

  • ASRock X370 Taichi
  • ASRock X370 Gaming K4
  • ASRock AB350 Gaming K4
  • ASRock A320M Pro 4
  • ASUS B350M-C
  • Biostar X370GT7
  • Biostar X350GT5
  • Biostar X350GT3
  • GIGABYTE AX370-Gaming K5
  • GIGABYTE AX370-Gaming 5
  • GIGABYTE AB350-Gaming 3
  • GIGABYTE A320M-HD3
  • MSI X370 XPower Gaming Titanium
  • MSI B350 Tomahawk
  • MSI B350M Mortar
  • MSI A320M Pro-VD
Quelle
 

Highway61

Fleet Captain Special
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
296
Renomée
9
Standort
Schweiz
Und die MSI-Boards sollen in Kürze in Produktion gehen und auf Ende 1.Q. im Handel sein. Sagt CB.

Ach, nur noch 3 bis 6 Monate warten :-)
 

ThePowerOfDream

Fleet Captain Special
Mitglied seit
28.10.2016
Beiträge
304
Renomée
6
Standort
Düsseldorf
Naja, da ich mir kein neues Netzteil kaufen wollte. Würde ich halt für mich ein Asrock Std Board ordern mit den üblichen 8 Pin EPS und 24 Pol ATX.

Stimmt, das kommt ja auch noch dazu. Wer der meisten User hat denn ein NT mit dem 8 und einem zusätzlichen 4 Pol, CPU Stecker an seinem NT ???

Die meisten müssten ja nur CPU/Board & RAM neu Kaufen. Jetzt dann noch ein NT könnte einige abschrecken. Aber warten wir mal auf andere Boards was die so brauchen, bzw. warum überhaupt da 2 CPU Strom Anschlüsse drauf sind
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.024
Renomée
2.028
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Es reicht meistens 24 und 8 pol anzuschließen, nur weil weitere Anschlüsse da sind heißt nicht das die auch genutzt werden müssen. Die zusätzlichen sind meist nur für extreme Overclocking gedacht.

Beim X99-A II z.B. habe ich den zusätzlichen 4 pol auch nicht verbunden und das ist kein Problem - übertaktet eh nur bis 4 Ghz ohne Spannungserhöhung. Vom Netzteil her wäre es kein Problem den zusätzlichen 4 pol zu bedienen. Beim Rampage III Extreme nutzt ich seid Jahren schon nur den einen der zwei vorhandenen 8 pol.

Der Kauf eines neuen Netzteils sollte normal nicht nötig sein.
 

Cr@zed^

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
3.107
Renomée
184
Standort
Nußloch
Beim Crosshair V wird beim normalen Gebrauch inkl. OC auch nur der 8pol EPS genommen.
 
Oben Unten