News SETI.Germany : BOINC Pentathlon 2023: Knock-knock

P3D-Bot

Bot von P3D
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
51.625
Renomée
189
Standort
Das Boot 3.0
Back to the Pentathlon pages​






en.png

30 April 2023 Knock-knock​


Get up! Yes, you! Do not look so grim, hibernation is over. Here we go again! The BOINC Pentathlon is just around the corner. Tireless and perpetual. Yes, exactly, you immediately look much better with a smile on your face. And now get out of bed quickly!

There is still a lot to do. Submit a leave request to your boss or partner (or both). Load your children (if any) with as much work as possible and appoint your partner or boss to supervise them. Do not forget that you need a stable supply of food. Also, the electricity use in the house needs to be reprioritized so the TV remains switched off for wife and children. After all, reading a book is said to be educational, and is somehow romantic in candlelight.

The stove also eats up too much electricity, so the menu has to be changed. And for doing the laundry, the nearest stream and some soap should be enough. This also helps the washing kids, as they get to know flora and fauna better (at least until the soap kills flora and fauna). Of course, the game console remains off, too. There is no harm in playing Halma or Ludo in the moonlight. What is the difference between Ludo and a first-person shooter, anyway? Entirely new horizons this opens up

And then the main thing: Get your 'puters ready!

The number 14 is supposed to stand for discipline, reliability, and patience. Well, at least only those who maintain discipline to reliably strive toward the goal, and stay patient even in the face of setbacks, will pass the challenges. So do not go soft when your wife, husband, or kids give you the evil eye.

We are living in a so-called modern time, and so I asked ChatGPT: Do you know the BOINC Pentathlon? In response, it was proven once again that intelligences are reluctant to admit when they do not have a clue. Our ever-beloved AI just wrote die and then went on to knock ifself out.

Even an artificial intelligence cannot capture the spice of the Pentathlon. As long as AI cannot produce the daily bulletin, the rule of Homo sapiens is not in doubt

Now that the attempt to delegate the bulletin has failed, I will accompany you on this adventure myself once again. Because even my eyes are getting blurry, and my fingers slow down, I will comment on no more than two rankings each day this year. Does this lead to shorter bulletins? Do not bet on it.

Of course, there are again 5 disciplines that pose different challenges for our teams. There are 25 teams signed up so far, including 2 rookies. GPU Users Group (GPUUG) and The PiGyS plunge into this incredible experience for the first time. And with LinusTechTips_Team (LTT) and BOINC@Poland (B@P), we also have two returnees back in the lineup.

However, there are still a few days left to sign up. Did you know that more than 80 teams have participated in the BOINC Pentathlon throughout history? Well, only the tough and well adapted have been able to withstand years of evolutionary pressure and have survived to this day.

I hope you still remember? The elixirs haven't reformatted your memory a bit, have they?
  • Can TeAm AnandTech (TAAT) confirm their performance?
  • Can SETI.Germany (SG) once again win an overall medal?
  • Can Team China (TC) reach for precious metal next year (i.e., this year)?

We will get an answer to all three questions. Currently, two-time champion The Scottish Boinc Team (TSBT) is still missing from the list, which will arouse desires among some teams. This promises an exciting time ahead indeed.

You see it will be exciting again at the BOINC Pentathlon, starting on 05 May with the daily bulletin.

Yours, Jeeper




fr.png

30/04/2023​







de.png

30.04.2023 Klopf-Klopf​


Aufstehen! Ja, Sie! Gucken Sie nicht so grimmig, der Winterschlaf ist vorbei. Es geht wieder los! Der BOINC Pentathlon steht vor der Tür. Nimmermüde und immer wiederkehrend. Ja, genau, mit einem Grinsen im Gesicht sehen Sie doch gleich viel besser aus. Nun aber husch, husch, raus aus den Federn!

Es ist noch viel zu tun. Urlaubsantrag bei Chef oder Partner (oder beiden) einreichen. Den Kindern (wenn vorhanden) so viel Arbeit aufhalsen wie möglich und Partner/Chef zur Kontrolle einsetzen. Nicht vergessen, die Versorgung mit Lebensmitteln muss gewährleistet sein. Auch die Stromnutzung im Haus muss neu priorisiert werden der TV bleibt also für Frau und Kind aus. Ein Buch lesen soll ja bilden und ist mit Kerze doch irgendwie romantisch.

Auch der Herd frisst zu viel Strom, weshalb der Speiseplan umgestellt werden muss. Und für das Wäschewaschen dürfte der nächste Bach und etwas Seife reichen. Das hilft auch den waschenden Kids, die lernen Flora und Fauna dadurch besser kennen (zumindest bevor die Seife Flora und Fauna killt). Und natürlich bleibt auch die Spielekonsole aus. Es schadet ja nicht, Halma oder Mensch ärgere Dich nicht im Mondschein zu spielen. Was unterscheidet eigentlich Mensch ärgere Dich nicht von einem Egoshooter? Ganz neue Horizonte das eröffnen wird

Und dann das Wichtigste. Macht eure Rechenknechte bereit!

Die Zahl 14 soll ja für Disziplin, Zuverlässigkeit und Geduld stehen. Hmm. Zumindest werden nur diejenigen die Herausforderungen bestehen, die Disziplin haben, zuverlässig dem Ziel entgegenzustreben, und Geduld haben, auch bei Rückschlägen. Also nicht weich werden, wenn Frau/Mann/Kids bös gucken.

Wir haben ja auch sowas wie eine moderne Zeit und so fragte ich ChatGPT: Kennst du den BOINC Pentathlon? Daraufhin wurde wieder einmal bewiesen, dass Intelligenzen ungern einräumen, wenn sie keine Ahnung haben. Unsere allseits geliebte KI schrieb nur sterben und beging dann Selbst-K.o.

Die Würze des Pentathlons kann eben selbst eine künstliche Intelligenz nicht erfassen. Solange die KI keinen Tagesbericht schreiben kann, ist die Herrschaft des Homo sapiens sicher

Da nun der Versuch gescheitert ist, den Bericht zu delegieren, werde ich euch dieses Mal bei diesem Abenteuer höchstselbst begleiten. Da auch meine Augen unscharf und die Finger langsam werden, werde ich mich dieses Jahr auf maximal zwei Wertungen am Tag begrenzen. Ob die Berichte damit kürzer werden? Ich würde nicht darauf wetten.

Natürlich gibt es wieder 5 Disziplinen, die unsere Teams vor verschiedene Herausforderungen stellen. Bisher haben sich 25 Teams angemeldet, darunter auch 2 Rookies. GPU Users Group (GPUUG) und The PiGyS stürzen sich das erste Mal in diese unglaubliche Erfahrung. Und mit LinusTechTips_Team (LTT) und BOINC@Poland (B@P) haben wir auch zwei Rückkehrer wieder im Starterfeld.

Noch sind allerdings ein paar Tage Zeit für die Anmeldung. Wussten Sie, dass über 80 Teams im Verlaufe der Geschichte am BOINC Pentathlon teilnahmen? Tja, nur die Harten und gut Angepassten haben den jahrelangen Evolutionsdruck aushalten können und bis heute überlebt.

Ich hoffe, Sie erinnern sich noch? Die Elixiere haben doch nicht etwa Ihr Gedächtnis etwas neu formatiert?
  • Kann TeAm AnandTech (TAAT) diese Leistung bestätigen?
  • Schafft es SETI.Germany (SG) auch mal wieder zu einer Gesamt-Medaille?
  • Greift Team China (TC) nächstes (also dieses) Jahr nach Edelmetall?

Wir werden auf alle drei Fragen eine Antwort bekommen. Aktuell fehlt der zweimalige Champion The Scottish Boinc Team (TSBT) noch in der Liste, was bei einigen Teams Begehrlichkeiten wecken wird. Das verspricht doch eine aufregende Zeit.

Ihr seht, es wird wieder spannend beim BOINC Pentathlon, ab dem 05. Mai mit dem täglichen Bericht.

Euer Jeeper

Lese weiter bei SETI.Germany....
 
Zurück
Oben Unten