Projektnews Einstein@Home: New improved Gravitational Wave app & Happy New Year 2024 special

P3D-Bot

Bot von P3D
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
49.840
Renomée
186
Standort
Das Boot 3.0
Dear crunchers!

We would like to share with you two things:

a) the GPU accelerated GW app is now much less memory hungry and less likely to produce errors. If you had previously opted out of the GW app, we invite you to reconsider and give the new version a chance.

b) to celebrate the new app, we have a holiday season special offer for our crunchers: you'll get twice the BOINC credits for the GW App results.


[see details in the forum thread]

Weiterlesen auf der Projekthomepage
 
Habe gleich mal eine ausprobiert.
Braucht mehr RAM als die MeerKAT, belastet mehr die CPU und bekommt die GPU noch schlechter ausgelastet.
GEsamtlaufzeit habe ich noch nicht, aber ich denke, ich bleibe bei den MeerKAT.
 
Rein Punktemäßig lohnt es sich für mich die GW-WUs zu rechnen.
Sie brauchen zwar doppelt so lange wie die MeerKAT auf meiner IGP, bringen derzeit aber die dreifache Punktzahl.
Wenn der Bonus mit den doppelten Punkten ausläuft, lohnt es sich aber schon nicht mehr.
 
Aufgrund der CPU Lastigkeit dürften sie für APUs durchaus interessant sein denn bei meinen Versuchen in der Vergangenheit langweilte sich die GPU größtenteils und wurde offenbar nur für Teilabschnitte der WU genutzt.
Auf der anderen Seite skalierten sie aber auch nur schlecht mit einer multi WU Konfiguration für die GPU und spuckten so bei stärkeren GPUs nur einen Bruchteil der Credits aus.
 
"No work available for the applications you have selected" *noahnung*
(Auf dem 5700G)
 
Richtige App ausgewählt?

All-Sky Gravitational Wave search on O3 (O3AS) und nicht
Multi-Directional Gravitational Wave search on O3 (GPU) (O3MDF)
 
Good point - hatte wohl zu sehr auf das "GPU" geachtet - aber aktuell läuft die Anfrage jetzt in einen Timeout...
Wird sich aber hoffentlich fangen.
 
Bekommt ihr auch nur eine WU? Erst wenn die fertig ist bekomme ich eine neue. Beim 5600G musste ich den <duration_correction_factor> runtersetzen, sonst gab es gar nichts.
 
Bekomme meistens auch nur eine und dann kurz vor Ablauf die nächste, habe aber auch nur 0,1 Tage Arbeit eingestellt.
 
Scheinbar mit klarem Linux-Vorteil. 4070 Ti mit Mint 21.3: ca. 490 Sek. Win 10 und 4090: ca. 580 Sek.
 
Ich hab 64 WUs da bei 0.5/0.0 Bunkereinstellungen.
 
Bekommt ihr auch nur eine WU? Erst wenn die fertig ist bekomme ich eine neue.
Hab initial über 50 WUs auf einmal bekommen.
Bei mir rechnet die 5700XT bei 88W 26min dran, mit Windows. Aktuell nur eine, aber nach der Auslastung <50% zu urteilen, könnten da auch 2 auf einmal berechnet werden.

Nachtrag mit 2WUs: bei 97W und 74% Auslastung dauert die Berechnung nur 3min länger! :o

Anwendung All-Sky Gravitational Wave search on O3 1.07 (GW-opencl-ati-2)
Geschätzte Anwendungsgeschwindigkeit 108,52 GFLOPs/sec
Geschätzte Arbeitspaketgröße 720.000 GFLOPs
Größe des virtuellen Speichers 2.134,12 MB
 
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt hab ich auch über 100 bekommen. Musste sich wohl erstmal einrechnen.
 
Jepp - die APU hat auch 11 auf Halde - knapp über 2,5h für die erste WU...
 
2 gleichzeitig berechnen bringt rein gar nichts. zumindest unter Windows.
 
knapp über 2,5h für die erste WU
Mein 4650G braucht nur ca. 2h 5Min für eine WU (Linux).
Hast Du auch einen CPU-Thread freigelassen? Die GW sind schon recht CPU-lastig.
Jain - die APU ist bei mir auf 35W gedrosselt und nebenbei laufen auch noch ca. ein Dutzend WCG WUs...
Von daher passt das schon, denke ich (dann ist das Power-Budget wenigstens bestens ausgenutzt)...
 
Ah, OK.
Meine habe ich im CPU Bereich auf 3 GHz fixiert, aber die IGP darf ihr volles Potential abrufen.
PPT liegt dann auch bei ca. 35 bis 40 Watt.
 
Fun fact: Hat der Wingman die WU abgeliefert, bevor es die 10.000 Credits gab, bekommt man nur 5.000. :(
 
Hab versucht je eine All-Sky und eine MeerKAT gleichzeitig rechnen zu lassen. Bekomme das über eine app_config aber nicht hin.

Code:
<app_config>
<app>
<name>einstein_O3AS</name>
<max_concurrent>1</max_concurrent>
<gpu_versions>
<gpu_usage>0.5</gpu_usage>
<cpu_usage>1</cpu_usage>
</gpu_versions>
</app>
<app>
<name>einsteinbinary_BRP7</name>
<max_concurrent>1</max_concurrent>
<gpu_versions>
<gpu_usage>0.5</gpu_usage>
<cpu_usage>1</cpu_usage>
</gpu_versions>
</app>
</app_config>

Geht das schlicht nicht oder hab ich irgendwo nen Fehler drin?
 
Ist vielleicht einfacher, das über 2 parallel laufende Instanzen zu lösen? *noahnung*
 
Da haste wohl wahr. "Leider" Linux.

Hab mit Koschis Skript irgendwie eine zweite Instanz erstellt. Die kann ich auch im BM in einem zweiten Fenster mit dem erstellten Port aufrufen. Bekomme aber Fehlermeldungen (s.u.):

"No such file or directory" -> .sh Datei in home/fritzb kopiert -> "Permission denied"

fritzb@Schnelle-Schnecke:~$ sudo bash /usr/local/bin/boinc-instancer.sh -E https://raw.githubusercontent.com/MBlenn/BOINC/master/BOINC instancer/bic.tar
(Re)creating all needed directories...
Created /opt/boinc
Created /opt/boinc/config_repo
Created /opt/boinc/config_repo/boinc_accounts
Created /opt/boinc/instance_homes
Created link to default BOINC 31416
Created link to default BOINC 31416

wget https://raw.githubusercontent.com/MBlenn/BOINC/master/BOINC instancer/bic.tar -O /opt/boinc/config_repo/instancer_config.tar
--2024-01-19 07:12:59-- https://raw.githubusercontent.com/MBlenn/BOINC/master/BOINC instancer/bic.tar
Resolving raw.githubusercontent.com (raw.githubusercontent.com)... 185.199.108.133, 185.199.110.133, 185.199.111.133, ...
Connecting to raw.githubusercontent.com (raw.githubusercontent.com)|185.199.108.133|:443... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 10240 (10K) [application/octet-stream]
Saving to: '/opt/boinc/config_repo/instancer_config.tar'

/opt/boinc/config_repo/instancer_config.tar 100%[=============================================================================================================>] 10.00K --.-KB/s in 0.002s

2024-01-19 07:12:59 (5.68 MB/s) - '/opt/boinc/config_repo/instancer_config.tar' saved [10240/10240]

Saved into /opt/boinc/config_repo/instancer_config.tar
-rw-r--r-- 1 root root 10240 Jan 19 07:12 /opt/boinc/config_repo/instancer_config.tar

boinc_accounts/
tar: boinc_accounts: skipping existing file
boinc_accounts/account_www.worldcommunitygrid.org.xml
cc_config.xml
global_prefs_override.xml
gui_rpc_auth.cfg
Creating new remote_hosts.cfg based on local network config - OK

Copy (additional) account config files to /opt/boinc/config_repo/boinc_accounts
Changing login shell for user boinc
Current shell defined in /etc/passwd: /usr/sbin/nologin
New shell defined in /etc/passwd: /bin/bash


fritzb@Schnelle-Schnecke:~$ sudo bash boinc-instancer.sh -n
[R]andom or Port "31417" : 31417
Enable account_www.worldcommunitygrid.org.xml? [Y|n] Y
Enabled
Starting BOINC instance 31417
Started (RC=0), sleeping 5 secondsCreated new instance 31417. Sleeping 5s.
- 1 2 3 4 5

Customize new instance boinc_31417 or confirm defaults with ENTER:
/usr/local/bin/boinc-instancer.sh: line 449: /home/fritzb/boinc-instancer.sh: No such file or directory
retval 0
fritzb@Schnelle-Schnecke:~$ sudo bash boinc-instancer.sh -n
[R]andom or Port "31418" : 31418
Enable account_www.worldcommunitygrid.org.xml? [Y|n] Y
Enabled
Starting BOINC instance 31418
Started (RC=0), sleeping 5 secondsCreated new instance 31418. Sleeping 5s.
- 1 2 3 4 5

Customize new instance boinc_31418 or confirm defaults with ENTER:
boinc-instancer.sh: line 449: /home/fritzb/boinc-instancer.sh: Permission denied
retval 0
fritzb@Schnelle-Schnecke:~$ sudo bash boinc-instancer.sh -d
Choose which instance to delete!
boinc-instancer.sh: line 558: /home/fritzb/boinc-instancer.sh: Permission denied

Specify instance: 31418
Removing instance 31418
Detaching http://www.worldcommunitygrid.org/
Stopping BOINC instance 31418
Stopped (RC=0)
INSTANCE DEVICE_NAME PID State CPU GPU NET NCPU CPU% BUFFER PRJ WUs READY DL* ACT UPL RTR boincmgr purpose
boinc_31418 Down

deleting boinc_31418 - OK

INSTANCE DEVICE_NAME PID State CPU GPU NET NCPU CPU% BUFFER PRJ WUs READY DL* ACT UPL RTR boincmgr purpose
boinc_31418 Down
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Zwischenfazit:

Lohnt nicht. Die MeerKAT läuft normal und die GW ist nach 18 Min erst bei 43%.
 
Zwischenfazit:

Lohnt nicht.
Hab ich schon vermutet. Die MeerKAT sind nach meiner Beobachtung extrem Bandbreitenlimitiert (bei meier IGP macht es z.B. keinen Unterschied in der Bearbeitungszeit, ob die auf 1,8 GHz läuft, oder auf 2,1 GHz. Bei 2,1 GHz wartet sie halt nur länger auf den RAM...), was den Videoram angeht. Wenn die schon alles an Bandbreite "aufsaugt", bleibt für die GW nichts mehr übrig.
 
Zurück
Oben Unten