SLI-Vergleich

Dresdenboy

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.10.2003
Beiträge
3.090
Renomée
203
Standort
Berlin
BUGGI1000 hat auf WO einen Link gepostet, wo A64 und Prescott mit 2 Grafikkarten (SLI) gegeneinander antreten:

http://202.85.169.139/gate/gb/www.hkepc.com/hwdb/gbt915sli-6.htm

Ein Interpretationsversuch:
Da der Prescott sich nun den FSB sowohl für die Datenströme vom/zum Speicher und noch 2 Datenströme zu den Grafikkarten aufteilen muß, fällt er weiter zurück.
 

Bokill

Gesperrt
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
5.689
Renomée
60
Standort
Bremen
@Dresdenboy
Ein Interpretationsversuch:
Da der Prescott sich nun den FSB sowohl für die Datenströme vom/zum Speicher und noch 2 Datenströme zu den Grafikkarten aufteilen muß, fällt er weiter zurück.
Sieht wohl so aus, mit der Aussicht, dass sich 2005 nicht wesentlich viel für Intel 2005 ändern wird, trotz höherem FSB bei 1066 und möglichen PC2 5300 (DDR3 667). Das muss alles durch den Flaschenhals "PentiumSystemBus". Da werden die AMD Junxx fröhlich auf den Köpfen der Intel Junxx herumtrampeln.

PS Glückwunsch nachträglich zum Purzeltach :D.

MFG Bokill
 

Lutscher

Vice Admiral Special
Mitglied seit
18.10.2004
Beiträge
955
Renomée
3
Standort
In der Nähe von Bremerhaven
Original geschrieben von Dresdenboy
Ein Interpretationsversuch:
Da der Prescott sich nun den FSB sowohl für die Datenströme vom/zum Speicher und noch 2 Datenströme zu den Grafikkarten aufteilen muß, fällt er weiter zurück.

Ich würde erstmal auf den Nvidia Chipsatz warten und dann die Ergebnisse vergleichen, der 915P wurde schliesslich nicht für SLI gebaut. Ausserdem hätte ich bei der AMD CPU eine Nummer kleiner genommen für einen fairen Vergleich.

Ich denke mal das Nvidia am Chipsatz für Intel noch einiges für SLI optimiert.
 

PuckPoltergeist

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
16.734
Renomée
145
Standort
Ilmenau
Original geschrieben von Lutscher
Ich würde erstmal auf den Nvidia Chipsatz warten und dann die Ergebnisse vergleichen, der 915P wurde schliesslich nicht für SLI gebaut. Ausserdem hätte ich bei der AMD CPU eine Nummer kleiner genommen für einen fairen Vergleich.

Ich denke mal das Nvidia am Chipsatz für Intel noch einiges für SLI optimiert.

Was hat denn nur der Chipsatz mit SLI zu tun? Das einzige, was der bieten muss, sind zwei PCIe-Steckplätze (8x oder 16x), und er muss die beide gleichzeitig bedienen können. Das ist aber keine besondere Anforderung für SLI, sondern wird in zig anderen Szenarien genauso benötigt.
 

rkinet

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
9.066
Renomée
58
Standort
Weinheim/ Bergstr.
a) P4 und SLI:
Die Netto-Bandbreite bei P4/FSB800 sind 5 GByte/s bzw. knapp die Hälfte je Richtung.
Daran hängt das DRAM und beide Grafikkarten.
Lediglich direkte Auslagerungen der GraKa-Daten in das DRAM verlaufen mit voller SLI-Geschwindigkeit

b)i915P uns SLI:
Die genaue Umsetzung ist (noch) nicht bekannt. Zumindest läßt sich ein Datenstrom an x16 /i915 nicht einfach so umschlüsseln. Nvidia hat ja einige Zeit an Entwicklung gerade hier benötigt. Bei der GraKa/ Steckverbindung beider Karten konnte man ja auf die alten Designs zurückgreifen.

Erste Benchmarks waren enttäuschend - welche der beiden Ursachen dies bewirkt, muss man sehen.
AMDs K8 hat für SLI wesentlich bessere technische Vorraussetzungen.
 
Oben Unten