News Windows 10 v1809 wird ausgeliefert

G

Gast17122020

Guest
Hi
Also, wie befürchtet. Das ruckeln beim Online-Schachspielen ist wieder da und ich kann das "Qualitätsupdate" von Intel, welches das Ruckeln unter Release 1803 verursachte nicht finden.
Oder kann mir jemand sagen wie ich dieses "Qualitätsupdate" von intel (betrifft den Spectre 2 bei HD520 Grfaikkernen. "Qualitätsupdate", nicht "Sicherheitsupdate") aus dem Release 1809 herausbekomme?

thx morpheus
 
G

Gast17122020

Guest
Hi
Ich habe wieder auf 1803 zurückgesetzt und das "Qualitätsupdate" von Intel deinstalliert. Alles wieder Blitzschnell.

morpheus
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.065
Renomée
10.411
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Also dieses 1809 ist wirklich "lustig" :]

Da ich auf einige Systeme remote via VPN zugreife, bin ich natürlich voll in die Falle mit der fehlerhaften RDP getappt:
https://techcommunity.microsoft.com...te-Desktop-Connection-not-working/td-p/267135

Musste mir eine mstsc.exe von einer älteren Win-10-Version herausfrickeln, um wieder fehlerfrei arbeiten zu können. *buck*

Und eben hatte ich ganz was nettes: ich hätte irgendwann im Laufe des Vormittags eine Konsolensitzung mit Adminrechten gebraucht, die sich aber nicht öffnete. Weil es schnell gehen musste, tippte ich den benötigten Befehl dann direkt in die Suche und startete ihn "Als Administrator". Das ging. Und jetzt, anderthalb Stunden später, ist plötzlich der Benutzerkontensteuerungsdialog aufgegangen, der mich fragte, ob ich cmd mit Adminrechten öffnen möchte; ANDERTHALB STUNDEN später! :o

Jetzt fällt mir grad wieder ein, weshalb ich bei den letzten Feature-Updates immer 2-3 Monate gewartet hatte ehe ich sie einspielte. :-X
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.786
Renomée
1.466
Bisher wurde mir das Update nur bei einem System angeboten, der Test Installation auf der Intel 600p SSD meines Crunchers, bei der normalen Installation auf der Samsung 960 EVO wird es nicht angeboten. Da scheint es wohl auch noch Probleme mit SSDs zu geben. *suspect*
 

Stefan Payne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.11.2001
Beiträge
5.551
Renomée
50
Na, was erwartet ihr denn von einer Bude, die _ALLE_ in house Qualitätsprüfer aka Tester rausgeworfen haben...
 

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
5.230
Renomée
248
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Bei mir hat das Update (auch schon kurz nach Release) geklappt.

Das einzige, was mir seit 1803 den Tag versaut, ist dass Windows ja mittlerweile ja einen eigenen SSH Dienst mitbringt, der mir bei jedem Major Update natürlich den cygwin SSH Dienst einfach kommentarlos entfernt, ohne die Funktionalität mitzubringen, die ich nutze.
D.h. per console den Windows dienst löschen und den cygwin SSH neu drüber bügeln.

Der Anwendungsfall bei mir ist nämlich ein SSH Tunnel für VNC. mit dem Windows SSH funktioniert das nicht (Ausserdem traue ich dem auch nicht einen Schritt über den Weg - genauso wie Windows RDP, das kann mich ebenfalls mal!)

Mein Setup ist zwar etwas Gefrickel, aber funktioniert sorgenfrei, zumindest bis zum nächsten Major Update...

Gruß,
skell.
 
Oben Unten