7 Windows Update funktioniert nicht

Sje8607

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
3.174
Renomée
124
Standort
Halle/Westfalen
Ich hab neuerdings das Problem das ein Frisches Windows 7 SP1 keine Updates mehr findet trotz Stundenlanger suche und das bei verschiedenen Rechnern.
Keine Problemlösung aus dem Netz hilft, dabei ist es egal ob Windows Update zurücksetzen oder ein FixIt, nichts hilft.
selbst WSUS und Update-Packs funktionieren mehr.
Dabei hab ich Framework, IE11 und den aktuellsten Windows Update Agent installiert.
Extrem Auffällig ist das auch das Updates Pakete und WSUS Offline Lösungen ebenfalls nicht funktionieren.
Mein Installationsmedium kann ich als Fehlerquelle auch ausschließen, damit hab ich erst vor 3 Monaten u.a. meinen Hauptrechner neu installiert und der bekommt auch Updates so wie auch andere ältere Windows 7 Rechner.
Hat jemand noch Idee warum Windows Update nicht funktioniert ?

Wer mir zu Windows 8.x oder 10 raten will kann sich die Mühe sparen, daran hab ich kein Interesse.
 

Dalai

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
7.364
Renomée
240
Standort
Meiningen, Thüringen
Bei einem frischen Windows 7 SP1 ist es unbedingt zu empfehlen, vor dem Suchen nach Updates das KB3078601 zu installieren. Ich habe das zusammen mit meinem Bruder vor etwas mehr als einer Woche in einer siebenstündigen (ja 7 Stunden) Sitzung herausgefunden, weil uns das ebenfalls mächtig auf den Zeiger ging und von MS keine Hilfe zu erwarten ist. Dauert die Updatesuche vor der Installation dieses Updates noch zwischen 1,5 und 2,5 Stunden (und das selbst auf aktuellen Rechnern!), so dauert es nach der Installation dieses Updates nur noch maximal 15 Minuten, in der Regel und bei genügend RAM auch deutlich weniger.

Übrigens ist das Update selbst wahrscheinlich nicht verantwortlich, am System in der Richtung etwas zu reparieren. Ich vermute hier, dass durch die Installation des Updates ältere (superseded) Updates bei der Suche übergangen/ignoriert werden, was die Suche enorm beschleunigt.

Will man den RAM-Verbrauch bei der Updatesuche bzw. des Windows Update Diensts generell noch reduzieren, empfiehlt sich die Installation von KB3075851, auch wenn dessen Vorvorgänger KB3050265 im Verdacht steht, das System auf Win10 vorzubereiten:
- General improvements are made to support upgrades to a later version of Windows.
.

MfG Dalai
 
Zuletzt bearbeitet:

Sje8607

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
3.174
Renomée
124
Standort
Halle/Westfalen
Danke für den Tip Dalai, wenn ich wieder Zuhause bin werd 3078601 ausprobieren.
 

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.049
Renomée
741
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
Mich plagt derzeit das selbe Problem....nach der Installation von KB3075851 und KB3078601 rödelt sich die Suche von Windows-Update zwar immer noch tot, aber der Speicherverbrauch von svchost hält sich in Grenzen.....und im Hintergrund werden jetzt bereits Updates heruntergeladen.
 

Sje8607

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
3.174
Renomée
124
Standort
Halle/Westfalen
KB3078601 ließ sich in meinem Fall nicht installieren, der Problem-Fall ist ein Medion E1318T Netbook.
Das Netbook gehört einem Bekannten, ich hab ne SSD eingebaut und dachte mir das ein frisches Windows 7 nicht schaden kann.
Aber inzwischen hab ich entnervt aufgeben, ich hab einfach die alte Windows 7 Installation von der Festplatte auf die SSD geklont und die läuft.

Als nächsten Kandidaten hab ich hier ein Dell Latitude D620 Notebook, das wird morgen ein frisches Windows 7 bekommen, mal gucken ob es dann klappt.
Aber ich vermute mal das das auch nicht klappt.
 

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.049
Renomée
741
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
Hier hat das Update geholfen....wenn man bei Windows Update nach Updates suchen lässt, tut sich der Apparillo zwar immer noch irgendwie schwer und braucht zwei...drei Anläufe, aber generell haben KB3075851 und KB3078601 geholfen....auch das Suchen von Hardwaretreibern im Internet klappt jetzt.
Das Gerät, um das es sich dreht, ist ein Apple Macbook Early 2008.
 

Dalai

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
7.364
Renomée
240
Standort
Meiningen, Thüringen
KB3078601 ließ sich in meinem Fall nicht installieren
Dann passt etwas nicht. Bist du sicher, dass dein Installationsmedium und auch das optische Laufwerk in Ordnung ist? Wichtig ist, das Update sofort nach der Windows-Installation zu installieren, noch bevor man mit Windows Update irgendetwas macht; am besten erstmal den Dienst oder zumindest die Einstellung deaktivieren, damit Windows vorerst gar nicht nach Updates sucht (denn das legt alles lahm).

MfG Dalai
 

Sje8607

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
3.174
Renomée
124
Standort
Halle/Westfalen
Ich hab inzwischen auf meinem Dell Latitude D620 Notebook Windows 7 installiert.
KB3078601 lies sich Problemlos installieren, danach hab ich das Notebook an's Netzwerk angeschlossen und Windows Update hat Sekunden kurzer Suche sich selber aktualisiert.
Die üblich Update-Suche hat ewig gedauert, hab die Suche über nach laufen lassen.
Seit 8 Uhr sollen Updates installiert werden, aber es wird bloß ein Kern ausgelastet und ca 80 % vom Arbeitsspeicher sind belegt.
update-failujs4s.png

Anscheinend werden im Hintergrund jetzt Updates installiert.
Allerdings zeigt Windows Update das nicht an, es sieht immer noch aus wie oben.

EDIT:
Jetzt scheint Windows Update wieder zu funktioniern, wenn auch nur stark verlangsamt.
updaterunnigxbst9.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Sje8607

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
3.174
Renomée
124
Standort
Halle/Westfalen
Mit KB3078601 funktioniert Windows Update, allerdings nur sehr langsam. Die ersten 201 Updates waren erst nach fünfeinhalb Stunden fertig installiert.
 

Dalai

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
7.364
Renomée
240
Standort
Meiningen, Thüringen
Äh, nicht dass wir uns falsch verstehen: Meine Zeitangaben oben beziehen sich auf die Suche nach Updates (ob welche verfügbar sind), kein Download, keine Installation! Dass der Download und die Installation dann weitere Zeit beanspruchen, versteht sich von selbst. Ich empfehle generell die Verwendung von WSUS Offline Update, denn damit fällt schonmal die Zeit für den Download weg. Ich hab jetzt keine Zeitangaben für die Installation via WSUS Offline, aber mehr als 2 Stunden halte ich für unwahrscheinlich.

MfG Dalai
 

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.879
Renomée
52
Standort
Region Hannover
Danke für den Tip mit KB3078601 - werden wir wohl auch im WOU aufnehmen müssen um das Stundenlange Suchen auf ein erträgliche Maß zu reduzieren.
Keine Ahnung was MS da verbockt hat, der MSBA braucht mit dem Offlinekatalog (den auch WOU benutzt) nur ein paar Minuten zum Ermitteln der fehlenden Updates.
 

Dalai

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
7.364
Renomée
240
Standort
Meiningen, Thüringen
Wenn du das in WOU aufnehmen willst, muss das aber installiert werden, bevor WOU anfängt, nach fehlenden Updates zu suchen. Das als statisches Update zu integrieren oder sowas, wird nicht funktionieren.

Wir haben uns die Sache noch einfacher gemacht, indem das Update mittlerweile Teil der unbeaufsichtigten Windows-Installation ist (achja, Skripte sind was Feines). So kann es mit Sicherheit nicht vergessen werden und ist installiert, noch bevor Windows anfängt, nach Updates zu suchen.

MfG Dalai
 

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.879
Renomée
52
Standort
Region Hannover
Der Cheffe ist schon am Testen. Hatten wir schonmal mit Server 2003 in 32Bit wo das aktuellste Kumulative Update für den IE als Erstes installiert werden musste um nicht Stunden auf eine Fortsetzung zu warten.
Mit Deinem Tip konnte man auch Vista wieder vernünftig aktualisieren - hat ebenfalls stundenlang rumgesucht ohne erkennbaren Fortschritt.
 

Dalai

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
7.364
Renomée
240
Standort
Meiningen, Thüringen
Hatten wir schonmal mit Server 2003 in 32Bit wo das aktuellste Kumulative Update für den IE als Erstes installiert werden musste um nicht Stunden auf eine Fortsetzung zu warten.
Und bei XP auch, siehe Windows Update "hängt" bzw geht nicht mehr.

Mit Deinem Tip konnte man auch Vista wieder vernünftig aktualisieren - hat ebenfalls stundenlang rumgesucht ohne erkennbaren Fortschritt.
Ah, gut zu wissen. Haben sich die sieben Stunden doch richtig gelohnt :).

MfG Dalai
 

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.879
Renomée
52
Standort
Region Hannover
Bei XP wurde das Problem nach einiger Zeit behoben, bei S2k3 bis zum Ableben nicht mehr. Vermutlich hat MS das auf der 32Bit Version gar nicht erst getestet da die 64Bit Version nicht betroffen war.
 

zrainer

Vice Admiral Special
Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
583
Renomée
14
.....
Übrigens ist das Update selbst wahrscheinlich nicht verantwortlich, am System in der Richtung etwas zu reparieren. Ich vermute hier, dass durch die Installation des Updates ältere (superseded) Updates bei der Suche übergangen/ignoriert werden, was die Suche enorm beschleunigt.
....
MfG Dalai

Richtig- dies kann man auch von Hand erledigen.


-im abgesicherten Modus nach "C:\Windows\winsxs\Temp\" gehen und PendingRenames im tab Sicherheit öffnen
-unter Erweitert | Besitzer, euer Konto auswählen
-schließen
-bis zu "Erweitert" navigieren und euren Konto erlauben den Ihnhalt zu löschen
-alles löschen in "PendingRenames"
-Berechtigungen wieder zurück nehmen
-unter Weitere Benutzer oder Gruppen: "NT SERVICE\TrustedInstaller" eintragen

-Windows "normal" starten
-in der Kommandozeile " sfc /scannow" ausführen
 

Dalai

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
7.364
Renomée
240
Standort
Meiningen, Thüringen
@zrainer: Und das ist auch für ein frisch installiertes System relevant? Liegt in einem solchen Fall in dem genannten Verzeichnis auch Zeug drin (was stört)? Bei zwei meiner VMs hab ich nur ein leeres Verzeichnis.

MfG Dalai
 

zrainer

Vice Admiral Special
Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
583
Renomée
14
@zrainer: Und das ist auch für ein frisch installiertes System relevant? Liegt in einem solchen Fall in dem genannten Verzeichnis auch Zeug drin (was stört)? Bei zwei meiner VMs hab ich nur ein leeres Verzeichnis.

MfG Dalai

Nein! Nur, wenn das besagte fehlverhalten von Windows Update in erscheinung tritt.
 

Dalai

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
7.364
Renomée
240
Standort
Meiningen, Thüringen
Das Fehlverhalten tritt IMMER bei einem frisch installierten Win7 System auf, genau das ist ja der Gag an der Sache.

MfG Dalai
 

Sje8607

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
3.174
Renomée
124
Standort
Halle/Westfalen
Das Fehlverhalten tritt IMMER bei einem frisch installierten Win7 System auf, genau das ist ja der Gag an der Sache.

MfG Dalai
So heftig ist das Problem aber erst seit Win 10 raus ist.
Noch Anfang des Jahres hat es je nach Rechner maximal 2 bis 2,5 Stunden gedauert die ersten Updates auf einem frischen Windows 7 installiert waren.
Und gefunden waren die Updates nach 5 bis 15 min.
 

Dalai

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
7.364
Renomée
240
Standort
Meiningen, Thüringen
So heftig ist das Problem aber erst seit Win 10 raus ist.
Jep, irgendwo in den Zeitraum ordne ich das auch ein. Offenbar hat MS nicht nur die Patches nicht ordentlich unter Kontrolle sondern auch den dahinterstehenden Krempel (Dienst, Katalog usw). Komisch: bei Linux sind die Updatekataloge schon immer so groß (und enthalten noch dazu noch viel mehr Pakete), aber solche Probleme sind mir nicht bekannt.

MfG Dalai
 

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
5.755
Renomée
194
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
  • THOR Challenge 2020

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.879
Renomée
52
Standort
Region Hannover
Der MSBA kann auch für die Nutzung des inzwischen 131 MiB großen Offlinekatalogs konfiguriert werden und braucht nur wenige Minuten zum Ermitteln der fehlenden Updates.
Da muß also etwas im Subsystem von Windoofs komplett Banane sein, vermutlich der WUA mal wieder. Die aktuellste Version des WUA vom September zeigt keine Besserung und für Vista gibt's den schonmal gar nicht.
 

Dalai

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
7.364
Renomée
240
Standort
Meiningen, Thüringen
Ich bin mal so frei und verlinke hier meinen Beitrag zum aktuellen Stand im anderen Thread, damit eventuell Suchende die Infos schneller/leichter finden: Klicke-de-klick.

MfG Dalai
 
Oben Unten