News AMD Renoir als Tray-Version aufgetaucht

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.625
Renomée
9.730
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Es hat keine zwei Tage gedauert, da ist nun eine Tray-Version Renoirs bei einigen Online-Shops gelistet. Es handelt sich dabei um den AMD Ryzen 5 PRO 4650G, eine Variante mit 6 Kernen plus SMT, die mit 3,7 GHz Basis- und 4,2 GHz Turbotakt spezifiziert ist. Als iGPU dient eine Vega 7 mit 448 Shadereinheiten, die bis zu 1900 MHz boosten darf, sofern das gemeinsame TDP-Budget von 65 W berücksichtigt wird.
(…)

» Artikel lesen
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.925
Renomée
1.216
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Es sind ja nicht nur die Tray Versionen sondern auch die MPKs unterwegs

So findet man den Ryzen 7 Pro 4750 als MPK d.h. Tray mit boxed Kühler (aber ohne Verpackung, Sticker usw)
 

deoroller

Admiral Special
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
1.995
Renomée
44
Die Vorgehensweise gibt es seit LIano, dass die begehrten APUs nur für OEM vorgesehen waren. Damals dauerte es aber Monate bis Jahre, bis die OEM-APUs in größeren Mengen in den freien Handel kamen, wo sie dann aber technisch überholt, kaum noch Abnehmer fand. Jetzt macht man es besser, wenn überschüssige Exemplare direkt an Endkunden weiter gereicht werden, damit keine Lager entstehen, die man später kaum noch abverkauft bekommt. Damals musste AMD hohen Summen abschreiben, wegen unverkaufter Llanos.
Auch wenn Renoir jetzt Super ist, wird sie in einem Jahr überholt sein.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.918
Renomée
8.619
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Ritschie

Moderator (DC)
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
30.12.2010
Beiträge
4.124
Renomée
882
Standort
/home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Die Pro-Modelle kommen in den freien Handel, die Consumer-Modelle nicht?! Sorry, versteh ich nicht *noahnung*

Gruß
Ritschie
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.019
Renomée
707
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Auch wenn Renoir jetzt Super ist, wird sie in einem Jahr überholt sein.
Warum das?
Im Grunde ist auch heute noch jeder Ryzen konkurrenzfähig. Wem in einem Jahr der Renoir nicht mehr reicht, der sollte sich lieber jetzt schon mit einer separaten GPU anfreunden.

Die Pro-Modelle kommen in den freien Handel, die Consumer-Modelle nicht?! Sorry, versteh ich nicht *noahnung*
Bei den PRO-Modellen fallen leicht erhöhte Preise vielleicht nicht so auf, weil die ja für Profis sind?
Vielleicht ist deren Bedarf auch überschätzt worden und die OEMs wollten alle nur die non-pro.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Wenn ich das richtig verstanden habe gehen die "normalen" Versionen nur an große OEM wie HP, Dell oder Lenovo, die PRO Version an System Integratoren (SI) die dann ihre System damit bauen. Das wäre auch eine Erklärung warum die Pro Versionen schon in den Handel durchgedrungen sind.
 

Shearer

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.11.2001
Beiträge
2.863
Renomée
30
Standort
Munich, Germany
naja, bei einer Händlerlistung ohne Verfügbarkeit, kann man kaum von "durchgedrungen" sprechen :-D
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.918
Renomée
8.619
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
774
Renomée
82
Die Frage ist ja dann auch, was man davon bereits auf Zen 3 schließen kann.
Gerade auch für den IF-Teiler.

Schwer zu sagen... Zen3 ist ja vermutlich noch etwas anders organisiert speziell durch die externen Links. Herausstechend ist aber nicht nur die RAM Performance sondern auch die der Caches falls das noch keinem aufgefallen ist. Von denen würde ich annehmen kann man schon einiges ableiten.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.019
Renomée
707
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
774
Renomée
82
Schade, kein Test mit praxisrelevanten Benchmarks und die Kosten stehen auch nicht dabei.
Für mich daher nutzlos, ich spiele zu selten Aida.

Jetzt come on... Technik begutachten ist immer interessant.

Hier mal ein Vergleich der Cache Bandbreiten von Reous (Renoir) vs mein kleiner 3300x stellvertretend für die Matisse Reihe.

renoir vs matisse.jpg

Da liegen glatt 50% zwischen.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Wichtig ist ja was in Anwendungen und/oder Spielen dabei hinten raus kommt, der Level 3 Cache ist doch deutlich kleiner bei Renior.

Kurz Test von heise mit 4750G und allerdings nur 3200 CL18 zeigen keine Vorteile gegenüber einem 3700X.
 

deoroller

Admiral Special
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
1.995
Renomée
44
Der Ryzen 5 4650G wird in einem Gaming PC mit einer Geforce GTX1660 verbaut. Und im Gegenzug wird Renoir Endkunden vorenthalten.
https://www.otto.de/p/systemtreff-p...256-gb-ssd-S0E070EL/#variationId=S0E070ELMERI
Ryzen 4650G hört sich besser an als Ryzen 5 3600, was die vernünftigere Wahl wäre und dann könnte der PC auch 16GB RAM haben oder eine größere SSD ohne teurer zu sein. Anders kann man sich wohl nicht vorstellen, weshalb so etwas gemacht wird, weil das Marketing die höhere Modellbezeichnung fordert. Es da eigentlich wie immer, das primär verbaut wird, was sich am besten bewerben lässt. Und so kommt es zu einer so schrägen Zusammenstellung eines Gamer PC.
Oder gibt AMD den Ryzen 4650G noch billiger an OEM ab, als den Ryzen 5 3600? das wäre auch möglich. Warum sollten die mehr ausgeben, als unbedingt nötig?
Und dann verbauen sie noch einen DVD-Brenner.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Und mit einem R5 3600 hätte man auch noch PCIe 4.0 direkt dabei ;)
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
774
Renomée
82
Wichtig ist ja was in Anwendungen und/oder Spielen dabei hinten raus kommt, der Level 3 Cache ist doch deutlich kleiner bei Renior.

Klar ist es das. Aber das bedeutet doch nicht, dass ne technische Analyse uninteressant ist. Für mich im Gegenteil. Ich denke auch man kann davon ausgehen, dass die Verbesserungen am FrontEnd nicht Renoir exklusiv sind, sondern auch in Zen3 einfließen werden. Speziell Bandbreite der Caches, Taktpotential des IF und Latenzen zum RAM. All das wird sich offensichtlich verbessern, zumindest wäre alles anderes imho überraschend.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Renior ist aber Monolithisch und hat kein IO DIE in 12nm - das wird bei ZEN3 ähnlich wie bei ZEN2 bleiben. Die CCX werden vermutlich von 4 auf 8 Core gehen (Renior hat auch noch 2 x CCX 4 Core) und welche Änderungen das IO DIE bekommt ist noch offen.
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
774
Renomée
82
Renior ist aber monolithisch und hat kein IO DIE in 12nm - das wird bei ZEN3 ähnlich wie bei ZEN2 bleiben. Die CCX werden vermutlich von 4 auf 8 Core gehen (Renior hat auch noch 2 x CCX 4 Core) und welche Änderungen das IO DIE bekommt ist noch offen.

Zen+ hingegen war auch monolithisch mit 2 CCX. Mit 3600MHz @XMP lag man grob bei Renoir + 10-12ns Latenz. Wenn Reous hier die Subtimings optimiert hätte, was wohl der aktuelle Zustand des BIOS noch nicht zulässt, dann wäre der Renoir in den mittleren 40er ns gelandet. Das ist schon ziemlich gut. Was single CCX bringt siehst du ja an meinem Screenshot vom 3300x oben. Das sind nochmal grob 5-6 ns Latenz gegenüber den 2 CCX Modellen, etwa soviel wie zwei Hops zwischen CCD und IO IMC kosten dürften.

Wie gut das überarbeitete IO Die wird ist in der Tat komplett offen. Ich glaub alles was man da abschätzen kann ist das es nicht schlechter als das bisherige wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten