ASUS ROG Crosshair VI Hero (AM4 Mainboard mit X370 Chipsatz, DDR4, PCIe 3.0)

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Wichtig für alle C6H Besitzer:

Random BIOS updating message killing boards (fixed in 0902 and newer)

Please update ASAP to 0902 or newer. Using this BIOS do not go above 1.20V on the CPU SOC Voltage. Before updating, restore CMOS default settings and make sure CPU SOC Voltage is below 1.0V (recommended value 0.95V), or use USB BIOS Flashback.

Offizielle BIOS Versionen von ASUS:

ASUS ROG Crosshair VI Hero (Produktseite)
ASUS ROG Crosshair VI (Service & Support)

CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-0902.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-1002.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-1201.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-1403.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-1501.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-1602.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-1701.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-3008.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-3502.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-6001.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-6004.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-6101.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-6201.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-6302.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-6401.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-6808.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-6903.CAP.rar
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7002.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7003.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7106.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7201.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7306.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7403.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7501.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7601.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7704.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7803.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-7901.zip
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-8002.ZIP
CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-8101.ZIP

Flashback wenn es schiefgegangen ist:



Restliche Test-BIOS hier (Flashen auf eigene Verantwortung):

C6 BIOS 6301

- Still AGESA 1.0.0.2
- ACPI WMI sensor interface v2 (should not cause fan lockups together with updated software)
- Supposedly fixes issues with some keyboards not working in UEFI
- Other fixes as well, but nothing that was mentioned here IIRC

C6H CROSSHAIR-VI-HERO-ASUS-6301.zip
C6H WIFI ROG-CROSSHAIR-VI-HERO-WIFI-AC-ASUS-6301.zip
C6E ROG-CROSSHAIR-VI-EXTREME-ASUS-6301.zip

ROG Crosshair VI overclocking thread (overclock.net)

Ältere Beta/Test BIOS Versionen die über overclock.net verbreitet wurden als Download:
Other releases might be available here http://www.mediafire.com/folder/xcheoyf3gq1e4/Release . Read the thread for details.

Bekannte Probleme C6H bezogen:

- die von ASUS angebotenen AsMedia USB 3.1 Gen 2 Treiber bremsen unter Windows 10, am besten gar nicht erst installieren oder wieder deinstallieren. Anstatt Windows eigenen Treiber benutzen.

- Aura Software und RGB Speicherriegel korumpiert die Aura Software das SPD - neuste Aura Version benutzen!
- Aura firmware reflash/recovery tool (ASUS)

Bekannte Probleme Plattform bezogen:

- FMA3 Bug Systemabsturz: Hotfix wenn man Software einsetzt wo es passiert: SMT abschalten. Wird mit neuem AGESA Code per Biosupate gefixed (ab 0079 und folgenden behoben)

- Kaltstart Fehler (übertakten). Wird mit neuem AGESA Code per Biosupate gefixed

Tip von Cappuandy bei Kaltstartproblemen: "Erase fTPM NV for factory reset" auf Disabled (siehe Screenshot)
Andere User haben bestätigt das es bei ihnen hilft.


- bei Ryzen 1700x und 1800x sind die Temperaturen ca 20° zu hoch. Das ist wegen XFR etc so gewollt von AMD.

----------------

Nach einem AM1 und 2 FM2+ Systemen endlich wieder ein AMD System das auch oben mitspielt:



Zusammenbau wird etwas dauern weil vorher noch andere Systeme dafür geändert werden müssen.
Ich hoffe ich bleibe vom "Sterben" des ASUS X370 ROG Crosshair VI Hero verschont habe meinen Händler aber schon "vorgewarnt".

Angedachte Konfiguration (Update siehe auch letztes Bild):

AMD Ryzen R7 1700x
ASUS X370 ROG Crosshair VI Hero
16 GB Kit F4-3200C14D-16GTZ G.Skill Trident Z
Noctua NH-D14
Lian Li PC-V700
Samsung SM951 256 AHCI (M.2 PCIe 3.0)
Samsung 840 Pro 256 SATA III
BluRay Laufwerk
SeaSonic Platinum 660
MSI RX 480 Gaming X 8G

Betriebssystem: Windows 10 Pro

Ab dem Wochenende habe ich auch endlich wieder Zeit, wenn ich also was ausprobieren soll bitte melden.

Vorbereitet für den Einbau, AM3 Backplate und AMD Noctua Kit, CPU darf auch schon mal Platz nehmen.



Samsung SM951 AHCI M.2 freigemacht und auf das Board geschraubt:



Erfolgreicher Testaufbau:



Update auf BIOS 0902 läuft gerade, Speicher wurde per SPD erst mal mit 2133 erkannt und eingestellt.





System ist nun zum 2. Rechner "aufgestiegen" und in anderes Gehäuse etc. gewandert:



Benchmarks (BIOS 0038, 1700x@Stock, Speicher@DDR2667 XMP Setting):

Blender 2.78a:
00:36 min : AMD Ryzen R7 1700x "SR" (8C/16T, DDR4-2666 DC, 3.5 GHz auf allen Kernen)

Crystak Disk Mark:

Samsung SM951 (256GB, AHCI, PCIe 3.0 x4) / Samsung 840 Pro (256GB SATA III)


Samsung 960 Evo (250GB, NVMe, PCIe 3.0 x4)


USB 3.1 Gen 1 (USB 3.0) am Frontanschluss (Lian Li PC-9F) und am ATX-Panel hinten (MX200 SSD 500GB in einem ICY BOX IB-AC603-U31 Adapter (USB 3.1 GEN2 Adapter)):


USB 3.1 Gen 2 am ATX-Panel hinten (MX200 SSD 500GB in einem ICY BOX IB-AC603-U31 Adapter (USB 3.1 GEN2 Adapter)):


Anmerkung dazu: die von ASUS angebotenen AsMedia USB 3.1 Treiber bremsen unter Windows 10, am besten gar nicht erst installieren oder wieder deinstallieren. Das selbe Verhalten hat sich auch auf einem X99 Board mit AsMedia USB 3.1 Gen2 und Windows 10 nach vollziehen lassen. Anstatt Windows eigenen Treiber benutzen.

Verbrauchswerte:
Idle (TFT Standby nach 30min): ~41.7w
Last (16x yoyo Boinc): ~142.5

Tools:
AMD Chipset Drivers
AMD Ryzen Master 1.0.1
Ryzen Timing Checker 1.x (techpowerup)
ASUS ZenStates 0.2.2
ASUS ZenStates (elmor@overclock.net)
Thaiphoon Burner - Official Support Website (Download)
NEW!!! DRAM Calculator for Ryzen™ 1.7.3 (overclocking DRAM on AM4) + MEMbench 0.8 (DRAM bench) (overclock.net Forum)
DRAM Calculator for Ryzen v1.7.3 (TechPowerUp)

Links:
AM4 Motherboard Memory Support List (AMD PDF Eng)
Memory OC Showdown: Frequency vs. Memory Timings (AMD)
Mainboarddatenbank: ASUS X370 ROG Crosshair VI Hero (planet3dnow.de)
Neue Mainboard-Buchse für USB-3.1-Anschlüsse (Gen2) an der PC-Front (planet3dnow.de)
ROG Crosshair VI overclocking thread (overclock.net)
ROG Crosshair VI series (HWBot Forum)
Ryzen Essential Info with link to owners info DB (overclock.net)
Ryzen: Strictly technical (Anandtech)
RyZen Pstate Overclocking, method, calculation and Calculator (HardOCP Forum)
Guide to P State (Variable Frequency) Overclocking on the Crosshair vi Hero (linustechtips)
AMD RYZEN Overclocking Guide (overclockers.com)
How To Overclock AMD Ryzen CPUs (tom's Hardware)
Understanding Precision Boost Overdrive in Three Easy Steps (AMD)
Understanding Precision Boost 2 in AMD SenseMI technology (AMD)
Ryzen RAM OC Thread + Mögliche Limitierungen (HardwareLUXX Sammelthread by Reous)
AMD Ryzen Memory Tweaking & Overclocking Guide (techpowerup)
The final word on idle voltages for 3rd Gen ryzen (Robert Hallock AMD@reddit)
[Guide] 'Fixing' Windows 7 USB support on Matisse / Ryzen 3000 / Zen 2 on X370/X470 (overclockers.net)

Reviews:
ASUS Crosshair VI Hero (Planet 3D Now)
ASUS Crosshair VI Hero - AM4 in der Praxis (Planet 3D Now)

ASUS ROG Crosshair VI Hero (X370) Motherboard Review (KitGuru)
ASUS Crosshair VI Hero (Guru3D)
ASUS ROG Crosshair VI Hero Review (Overclockers)
ASUS ROG Crosshair VI Hero Motherboard Review (Thinkcomputers)
ASUS ROG Crosshair VI Hero Ryzen Motherboard Review (HardOCP)
[Extreme-Review] ASUS Crosshair VI Hero - Optimale Basis für Ryzen? (PC Gameshardware Forum)
 
Zuletzt bearbeitet:

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.256
Renomée
143
Sieht doch gut aus. :) Ich bin aktuell auch im Bastelwahn. Da ich platzmäßig bei der Kühlerhöhe etwas eingeschränkt bin, habe ich mir parallel zu dem jetzt verbauten Noctua NH-D9L noch einen NH-C14S geschossen. Ich hoffe der kommt bis Samstag. Dann baue ich nochmal alles auseinander und mache es ordentlich. :)

Ich freue mich auch wie ein Schnitzel, endlich mal wieder ein AMD-System zu haben. ;-)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
News zum Problem von elmor:

This because the BIOS update bug kills the embedded controller (EC) and one of its functions is to manage the power on sequence. You can still make the board POST by forcing a power on as you say, but there will be other issues since the microcontroller is not working properly in the first place.

I hope we can have a BIOS which prevents this from happening this week, but no promises. We have at least managed to reproduce the issue which should speed things along.

Wen es erwischt hat muss RMA über seinen Händler durchführen lassen.

--- Update ---

M.2 schon mal verbaut, mehr wird das heute nicht mehr. Werde auf das neue BIOS eh warten.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Immer mehr Boards steigen aus und bleiben mit BIOS update bug hängen, Mente hier aus dem Forum hat es wohl auch erwischt. Im oben verlinkten Thread von overclock.net häufen sich die Ausfälle.

Ich werde ohne ein neues BIOS das es auch wirklich verhindert keine Inbetriebnahme machen, wenn da nichts kommen sollte meinen Händler befragen ob ich es tauschen kann gegen ein anderes Board. Wäre schade weil an sich gefällt mir das ASUS sehr gut.

Das PC-9F muss eh noch leer geräumt werden und andere Rechner geändert werden.
 

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.256
Renomée
143
Wobei ich das inwzsichen so verstehe, dass das ein Anwenderfehler ist. Das EC-Firmware-Update wurde vermutlich abgebrochen, weil man auf dem Bildschirm nix sah oder der POST länger gedauert hat als normal. Wer sich beim Update in Geduld übt, sollte keine Probleme haben. Es scheint zumindest kein generelles Hardware-Problem zu sein, sondern eben nur, wie so oft, eine Verkettung unglücklicher Ereignisse. Wer wartet, bis das EC-FW-Update abgeschlossen ist, hat vermutlich auch keine Probleme.

Ich komme derweil mit dem RAM-Takt ganz gut weiter. Wenn man die "Eigenheiten" bei Asus beachtet, scheint da durchaus was zu gehen. :)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Nein ist es nicht, siehe Post 3 - es passiert auch ohne jemals ein BIOS geflashed zu haben mit dem ausgelieferten BIOS.
 

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.256
Renomée
143
Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil. ;-) Das ist dann schon richtig ärgerlich... Zum Glück hat das PRIME diese Macke (bisher?) nicht. Im Zen-Thread kommt gerade der Hinweis, dass die Gigabyte Boards da wohl deutlich besser sind. Vielleicht eine Überlegung wert das ganze. Wobei ich nach wie vor mit dem Asus zufrieden bin, jetzt wo ich Speicher habe, der zumindest die 2933 MHz mitmacht.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

Unbekannter Krieger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2013
Beiträge
4.423
Renomée
58
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
was sitting in Windows for 4 hours, I saw Windows had installed an update (new install), so I rebooted, only to get this screen.
Vielleicht ist das der springende Punkt. Schädliche "Treiber"-Updates per Windows-Update-Mechanismus sind seit Langem bekannt. Möglicherweise bringt Microsoft es hier auf ein neues Level.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Nein das ist es nicht, es passiert bei unterschiedlichen Situation (auch bei einschalten Morgens usw). Betrifft auch nur das C6H bei ASUS.

--- Update ---

Originally Posted by elmor

Still waiting for the BIOS. Until then you guys can lock the CPU SOC Voltage to default (Offset mode +0.00625V) to prevent this from happening.

Jucked in den Finger ;)

--- Update ---

Noch mal deutlicher:

Still waiting for the BIOS. Until then you guys can lock the CPU SOC Voltage to default (Offset mode +0.00625V) to prevent the random BIOS update from happening. This is to prevent it from increasing due to auto rules when overclocking DRAM. If you're running fully default settings you're OK.

Neues BIOS vermutlich Montag oder später.

--- Update ---

PC-9F ist entkernt und darf nun in die "Waschstraße" ;)

--- Update ---

BIOS 0902 ist raus: http://www.overclock.net/t/1624603/rog-crosshair-vi-overclocking-thread/820#post_25910910

Damit soll sich das Problem erledigt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
BIOS Update im Testaufbau erfolgreich, Windows 10 Testinstallation im Gange.

--- Update ---

Rechner ist erst mal fertig zusammengebaut, Windows 8.1 Pro wurde vom Vorgängerrechner übernommen - tu es nach etwas deinstallieren/installieren einwandfrei.

Die etwas "exotische" Samsung SM951 AHCI wird auch tadellos unterstützt im M.2 Slot des Boards. CPU läuft auf Stock (3500 auf allen Cores). Speicher steht auf 2667. mit D.O.C.P und 2933 startet das Board nicht. CMOS Reset ist dann nötig. Da ist noch einiges offen zum ausprobieren.

Darf nun etwas yoyo und collatz crunchen zum testen ob alles so rennt wie es soll unter Last.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.256
Renomée
143
Gratuliere :) Ich hab heute noch fix mein Kühler-Upgrade vollzogen (Noctua NH-C14S, was ein Trümmer :) ) und fahre RAM-technisch nun G.Skill F4-3200C14D-16GTZR auf 2933MHz. Dabei bleibt's auch, denn der hat sich am problemlosesten von allen erwiesen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
C14 (ohne S) habe ich hier auch noch auf dem Tisch liegen weil andere Maschinen noch im Umbau sind. Denke gerade beim Speicher kann sich noch im Laufe der Zeit einiges verbessern.

Mit auf Anhieb 2667 ohne groß zu fummeln schon mal ein guter Start - 2933 ist natürlich noch mal besser.

Boinc macht keine Probleme, wie es scheint haben aber noch so manche Tools ihre Probleme beim auslesen von Werten.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Boinc läuft so wie es sein soll ohne Probleme mit den jetzigen Einstellungen.

Blender getestet, zum Vergleich mein Hauptsystem:

00:36 min : AMD Ryzen R7 1700x "SR" (8C/16T, DDR4-2666 DC, 3.5 GHz auf allen Kernen)
00:42 min : Intel Core i7 6850K "Broadwell-E" (6C/12T, DDR4-2400 QC, 4.0 GHz, auf allen Kernen)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Wie beim X99-A II habe ich auch beim C6H den zusätzlichen 4 Pol EATX12V_2 nicht verbunden, in beiden Fällen rennt das ohne Probleme. Extreme Overclocking ist nicht angedacht.

Der i7 6850k läuft mit glatten 4 Ghz, beim 1700x und dem C6H werde ich es erst mal auf Standard lassen und dem UEFI/BIOS Zeit zum reifen geben.

Wochenende lief der Rechner unter Dauerlast beim crunchen tadellos.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
BIOS 0902 ist nun auch bei ASUS verfügbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bastman

Cadet
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
49
Renomée
1
Hallo,
ich habe seit dem 06.03.2017 das Crosshair VI Hero mit einem 1800X laufen.

Bios 0902 ist ebenfalls geflasht. Quasi alles auf Standard im Bios gelassen.

Habe seit dem keinerlei Probleme oder Abstürze gehabt.

Jetzt kommt´s ich habe heute mal wieder die AURA Beleuchtung angemacht und im Takt der Musik aus den Youtube Videos leuchten lassen.

Während einer Stunde hat sich der Rechner drei mal verabschiedet und von selbst neu gestartet.

Nachdem ich AURA wieder ausgestellt habe läuft der Rechner wieder "normal", also ohne alleinige Neustarts.

Wer will kann das mal ausprobieren... Dann könnten wir das Elmor übermitteln..

Schönen Abend weiterhin.

#################################################
## U P D A T E !!!
#################################################


Nachdem ich die Default BIOS Settings geladen habe, war das Problem weg.

Habe danach (aktuell eine Woche lang) keinerlei Probleme mehr gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich habe die Software unter Windows 10 nun zwar installiert aber nur um mal zu schauen was man damit spielen könnte. Da ich eh kein Gehäuse mit Fenster/Glas habe läuft die aber nicht und ich habe die RGB Beleuchtung ausgeschaltet. Ich versuch das mal nach zustellen am Wochenende wenn ich dazu komme.

Kommt da eine Fehlermeldung oder macht der Rechner einfach einen reboot?

Zu dem gefunden FMA3 Code Problem zusammen mit Windows 10 und aktiven SMT kann man beim C6H es schön nachvollziehen, schaltet man SMT im BIOS aus läuft der Benchmark durch:

 

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.256
Renomée
143
Laut overclock.net Forum funktioniert die AURA Software unter 0902 nicht richtig bzw gar nicht. Aktuell nicht verwenden und BIOS- und/oder AURA-Update abwarten.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Danke da kann ich mir das ausprobieren sparen :)

--- Update ---

elmor:
AGESA on C6H is the latest release version, there is an update coming soon.

--- Update ---

Nochmal elmor:

I wanted to share this as well, 4x16GB at 3100 MHz. Same settings as 2x16GB just a bit lower frequency, SOC Voltage = 1.15V DRAM Voltage = 1.40V.. This is in the coming BIOS update.

Gute Aussichten ggf.
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.461
Renomée
281
Standort
Aachen

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Neue BIOS Versionen:

http://www.overclock.net/t/1624603/rog-crosshair-vi-overclocking-thread/2520#post_25932185

Alright, BIOS updating time. This version has reverted DRAM settings to 5803 behavior (1T mode), but I also have a test BIOS which keeps 0902 behavior (2T mode) for those who saw improvements there. It also fixes the low temperature reporting and FanXpert OS control.

1001 (DRAM 1T mode)

0038 (DRAM 2T mode)

Auf eigene Gefahr :) - Bei ASUS gibt es die natürlich noch nicht.

--- Update ---

Bomby war schneller ;)

--- Update ---

Noch was zu den neuen BIOS Versionen:

AGESA is the same as 0902. There will be an update BIOS with new AGESA in 1-2 weeks.

--- Update ---

Zu früh gefreut, ach verdammt.

I've gotten two reports of boards not working after this (different POST code though), so I pulled the BIOSes until I can confirm this. CMOS clear is not helping? If not then you can revert to 0902 using USB BIOS Flashback.

--- Update ---

Und wieder da, auf eigene Gefahr:

I re-enabled the downloads. Flash with care and be ready to use USB BIOS Flashback to recover. If you're not familiar with this process don't flash it.

--- Update ---

1001 (T1): nix über DDR4-2400 bei ersten Tests
0038 (T2): DDR4-2666 mit XMP Settings und BUS auf 100 oder DDR4-3000 und BUS auf 125

Bus Speed auf 125 bedeutet aber keine Stromsparmechanismen und kein XFR.

Bleibe erst mal bei 0038 und DDR4-2666, wichtig ist Temperatur und Lüfter Fix. Nächste BIOS Version auch mit dem neuen AGESA Code dauert ja auch nicht mehr lange.

--- Update ---

PS.: Die Links sind weg, die Probleme mit den beiden Versionen wohl doch gegeben. Besser bei 0902 bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Moin, die BIOS Links sind wieder verfügbar im im Post 1 im Thread bei overclock.net - flashen auf eigene Gefahr und man sollte wissen wie das mit dem Flashback funktioniert.

Ich nutze im Moment das 0038 weil ich mit dem 1001 mit meinem Speicher im Moment nicht über 2400 komme, wer noch vor dem Kauf steht sollte auch in den Post 1 kucken da ist gelistet wer welchen RAM erfolgreich auf hohen Takt bekommen hat.

Aktuelle Aussage dazu:

Recommended DRAM configuration at the moment is 2x8GB Samsung B-die based DIMMs which will yield the best performance (3300-3466 CL14 24/7) and least issues.

--- Update ---

Die Windows 10 Pro Einrichtung ist immer noch im Gange, mal erste Tests mit "einfachem" übertakten (Multi auf 40):

Blender (so wie hier im Forum und bei der AMD Vorstellung):

00:32 min : AMD Ryzen R7 1700x "SR" (8C/16T, DDR4-2666 DC, 4.0 GHz auf allen Kernen)
00:34 min : AMD Ryzen R7 1700x "SR" (8C/16T, DDR4-2666 DC, 3.8 GHz auf allen Kernen)
00:36 min : AMD Ryzen R7 1700x "SR" (8C/16T, DDR4-2666 DC, 3.5 GHz auf allen Kernen)
00:42 min : Intel Core i7 6850K "Broadwell-E" (6C/12T, DDR4-2400 QC, 4.0 GHz, kein Turbo)

CPU-Z@4 Ghz



Speicher mit 3000 und Bus auf 125:



SPD vom G-Skill DDR4-3000 F4-3000C15-8GVRB, soll Single sein, mehr als 2666 ohne Bus Speed erhöhen geht aber nicht:



Dazu bleibt festzuhalten das Ref CLK erhöhen Folgen hat, ab 105 läuft PCIe nur noch auf 2.0 ab 145 nur noch auf 1.0 zu dem taktet die CPU nicht mehr runter und XFR ist aus. Das scheidet für mich schon mal aus als Option.

Auch bei erhöhen des Multi wird der sogenannte OC Modus aktiviert: disable CPU/XFR and any power saving or limitations. Ab welchem Multi der OC Modus aktiviert wird hängt von der CPU ab. 1800x sind es 36.25, stelle ich bei dem 1700x schon nur Multi 35 ein taktet die CPU nicht mehr runter im idle und XFR ist aus.

Da gibt es also einiges zu beachten was auch viel Neuland für mich ist - bin bei der CPU erst mal auf Stock zurück da ich ja noch einiges installieren und ausprobieren möchte. Zu dem sind ja für in Kürze neue BIOS Versionen auch mit neunem AGESA Code angekündigt.

First thing you should know is that this platform (AM4 overall) is very rushed and will keep improving through the coming months through firmware updates, this goes for all MB vendors.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.558
Renomée
1.680
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Zum testen:

Prime95 version 29.1

1) Faster trial factoring for machines that support FMA (Haswell and later).
Multi-threaded trial factoring now supports more than one thread sieving for
small primes. Several tuning parameters added - see undoc.txt.
2) The portable library, hwloc, for analyzing a machine's topology is now used.
This replaces the buggy code prime95 used to detect hyperthreading. It also
eliminates the need for AffinityScramble2. Running a benchmark will output
this topology information to results.txt.
3) AVX-512 trial factoring support added.
4) Dialog box for benchmarking added.
5) In the Test/Worker Windows dialog box you no longer choose how many threads
each worker uses. Instead, you choose how many CPU cores each worker uses.
There affinity options have been removed. There are two new options that
will decide if each worker also uses hyperthreading.

Who might consider upgrading? Users that do trial factoring with prime95. Users that have had difficulty getting prime95 to assign affinities properly. AMD Ryzen users.

This version is not heavily tested - consider it a beta version. Bug reports welcome!
 

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
3.509
Renomée
102
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Hi zusammen,

ich hab mal im Bios 0038 näher nachgeschaut dort kann man auch die C stats anpassen naja zu mindestens einige C0 zb.
ich hab dort mal auf 3,8g eingestellt das läuft grade mit Asteroids mit VID 1,275Volt und CPU 1,243Volt.
@Kern 4g hab ich Temp mässig noch nicht hinbekommen steigt immer Richtung 90G und stürzt dann ab.

@eratte mit was kühlst du den Ryzen?
 
Oben Unten