Casio EX-Z75 Fehlkauf ?

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
Hmm, habe mich wohl durch die guten Amazon-Bewertungen täuschen lassen.
Jetzt wo ich ein paar Bilder geschossen habe, bin ich enttäuscht von der Qualität.
Meint ihr ne Canon Powershot A560 wäre besser ? Oder was anderes um ca. 120 € ?

MfG Hermyzzle
 

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
So habe jetzt eine Fuji FinePix F40fd bestellt.
Hoffentlich ist die Silvester da.
 

FHen1979

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
3.009
Renomée
92
Standort
Bonn
  • RCN Russia
  • BOINC Pentathlon 2012
Hmm, habe mich wohl durch die guten Amazon-Bewertungen täuschen lassen.
Jetzt wo ich ein paar Bilder geschossen habe, bin ich enttäuscht von der Qualität.
Meint ihr ne Canon Powershot A560 wäre besser ? Oder was anderes um ca. 120 € ?

MfG Hermyzzle

Also um 120 Euro wüßte ich persönlich kaum was besseres als die Z-75. Finde mal was in der Preislage, was einen Blockakku und keine AA Batterien nutzt & dazu noch einen Bildstbilisator hat, sowie noch die günstige SD Karte nutzt. Also ich wüßte da auf Anhieb keine, die das so bereit stellt.

Die Powershot A560 lohnt sich nur, wenn du wirklich den 4x optischen Zoom benötigst.

Wenn du was höherwertiges suchst, z.B. mit schnellerer Auslöseverzögerung, mußte in den Preisbereich von 180 - 200 Euro. Canon Ixus 70 oder Ixus 75 wäre dann was feines.

Gruß

Frank
 

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
Vielleicht sind meine Ansprüche ja zu etwas hoch für den Preis.
Aber es gab halt ein paar bestimmte Aufnahmen wo ich dachte das man da doch mehr erwarten kann.
 

FHen1979

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
3.009
Renomée
92
Standort
Bonn
  • RCN Russia
  • BOINC Pentathlon 2012
Also die Z-75 ist schon eine ziemlich geile Cam. Sie ist nur so extrem in den Preiskeller geknallt, da Casio mit der Z-77 & der 880er zwei Nachfolger auf den Markt gebracht hat, die dann z.B. noch Youtube Videoformat Unterstützung haben.

Die F40, die du jetzt bestellt hast, ist ein gutes Ding, aber die F30 war da um einiges besser - bloß kaum noch zu bekommen.

Wäre mal ganz interessant zu wissen, was du für Vorstellungen von der Cam hast, was sie können soll.
 

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
Wäre mal ganz interessant zu wissen, was du für Vorstellungen von der Cam hast, was sie können soll.

Ich brauch 'ne relativ einfach bedienbare Cam, so wie die Z75 es auch ist.
Aber dann muss aber auch die Qualität größenteils stimmen, d.h. wenig rauschen.
Ich habe vor die Cam bei Konzerten zu benutzen, also sollte sie auch mit wenig Licht zurecht kommen.

btw: Hier eins dieser grausigen Bilder:

fkqsbho2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.276
Renomée
1.188
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich habe vor die Cam bei Konzerten zu benutzen, also sollte sie auch mit wenig Licht zurecht kommen.
Dann brauchst du eine Cam mit wenig Grundrauschen vom Chip und einem möglichst großen Objektivdurchmesser damit viel Licht einfallen kann.

Btw: Proprietäre Blockakkus sind doch kein Feature sondern eine Einschränkung. Mit ein paar Sätzen Mignonakkus und einem richtig guten Ladegerät ist man um Längen flexibler.
 

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
Dann brauchst du eine Cam mit wenig Grundrauschen vom Chip und einem möglichst großen Objektivdurchmesser damit viel Licht einfallen kann.

Öhh hat die F40fd so ein Objektiv ? *noahnung*
Rauschen ist auf jeden Fall niedriger als bei der Exilim.
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.276
Renomée
1.188
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich hatte eher an sowas gedacht:
http://www.digitalkamera.de/Kamera/Olympus/SP-500UZ.aspx
~200€


Allerdings kann ich dir nichts zum Rauschverhalten sagen. Nur eben das für unverwackelte Bilder eine kurze Öffnung der Blende unabdingbar ist und das vor allem davon abhängt wieviel Licht ins Objektiv und damit auf den Chip fällt.


Mit diesen ultraflachen Hemd- und Hosentaschenkameras ist fotografieren ohne Blitz im dunkeln (Konzerte) wohl eher nicht zufriedenstellend möglich.
 

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
Mit diesen ultraflachen Hemd- und Hosentaschenkameras ist fotografieren ohne Blitz im dunkeln (Konzerte) wohl eher nicht zufriedenstellend möglich.

Leider würde ich mit so 'nem Klotz nicht an den Kontrollen vorbeikommen *buck* "Profigerät"
Sonst hätte ich mir gleich 'ne S5700 geholt :P
 
G

Gast29012019_2

Guest
Hi..

Zudem neigen die Cams, durch ihren kleinen Sensor eh zu einem relativ hohen Bildrauschen, anhand einer Canon Ixus 400 die ich hier mal leihweise hatte. Da sind nur mit Blitz, oder draußen bei Tageslicht vernüftige Bilder möglich. Der Kollege hat sich jetzt ne Canon Ixus 70 gekauft für 166 Euro. Kann mir aber kaum vorstellen, da damit was brauchbares möglich ist, einfach viel zu klein. So groß wie ne Zigarettenschachtel und halb so dick. Ich habe mir mittlerweile eine Fuji S6500fd (Auslaufmodell) für ca 250 Euro bestellt, mal sehen wie sie so ist wenn sie hier ist. Bevor ich mir was kleines kaufe, womit man eh nicht glücklich wird, und alles was mehr kostet in Richtung "Spiegelreflex" mit 500Euro + Ojektive etc, dafür mache ich wiederum zu wenig, als ob sie das wiederum lohnen würde.
 

Knackwurst

Lieutnant
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
75
Renomée
2
Also um 120 Euro wüßte ich persönlich kaum was besseres als die Z-75. Finde mal was in der Preislage, was einen Blockakku und keine AA Batterien nutzt & dazu noch einen Bildstbilisator hat, sowie noch die günstige SD Karte nutzt. Also ich wüßte da auf Anhieb keine, die das so bereit stellt.
Die Z75 hat auch keinen Bildstabilisator ;)

Die meisten Casios sind bekannt dafür dass sie ziemlich kräftig rauschen.
Die Fuji F40fd dagegen ist in dieser Disziplin für eine Kompaktkamera ziemlich gut. Die Voraussetzungen sind einfach besser: Der Sensor der F40fd hat die doppelte Fläche gegenüber dem Sensor der Z75, aber nur 1 MP mehr Auflösung. D.h. die einzelnen Pixel sind größer.
Die SuperCCD Sensoren von Fuji haben auch diagonal angeordnete, wabenförmige Pixel, wodurch die Sensorfläche nochmal etwas besser ausgenutzt wird.http://de.wikipedia.org/wiki/Super-CCD-Sensor
 

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL

Wan_Mateng

Admiral Special
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
1.279
Renomée
20
Standort
Beijing,China
Ich brauch 'ne relativ einfach bedienbare Cam, so wie die Z75 es auch ist.
Aber dann muss aber auch die Qualität größenteils stimmen, d.h. wenig rauschen.
Ich habe vor die Cam bei Konzerten zu benutzen, also sollte sie auch mit wenig Licht zurecht kommen.

btw: Hier eins dieser grausigen Bilder:

Extremer Grauschleier was mir persönlich aber auch schon an anderen Casio Modellen aufgefallen ist. Hast du das Foto in Automatikmodus gemacht oder hast du es Manuell gemacht?
 

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
War Auto.
btw: Mit der Fuji habe ich lediglich manuell auf ISO-100 eingestellt und die Bilder sind Klasse.
Ohne zig verschiedene "Bestshot" Funktionen.
 

Wan_Mateng

Admiral Special
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
1.279
Renomée
20
Standort
Beijing,China
Das erklärt schon einiges ;). Konnte man bei der Casio nichts Manuell einstellen? Ich habe so ein ähnliches Problem mit der Sony. In dunklen Räumen etc.. einfach manuell mit dem Resultat gute Bilder.
 

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
Ja konnte man, habe auch etwas mit ISO's und Weißabgleich rumprobiert aber ohne wirklich sichtbaren Erfolg. Und im Dunkeln ist das Rauschen echt unter aller Kanone...
 

Kommando

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
3.138
Renomée
28
Schade, dass es sowas nicht mit einem vernünftigen Zoom (5x+ ab 28mm oder weniger) gibt. Es müssten ja nichtmal 8MPix sein... :(
 

Hermyzzle

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
978
Renomée
21
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
Wenn Größe egal ist kann man ja 'ne FinePix S5700 in Erwägung ziehen. Soll ja ganz gut sein für den Preis.
 

Kommando

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
3.138
Renomée
28
Die Größe ist schon entscheidend. Eine größere Kamera, die nicht in die Jackentasche passt, wäre mir einfach zu sperrig. Nichts fürs Drauflosknipsen. ;)

Interessant finde ich zur Zeit die Lumix TZ2 und die Lumix LX1

Die Nachfolger (LX2/TZ3) verteilen mehr Pixel auf kleinerer Fläche, sind also wahrscheinlich eher schlechter.

Beide starten bei 28mm ihren Zoombereich, das is schonmal top.
Vorteil der TZ2 ist der 10x(!) Zoom und das Verteilen von nur 6MPix auf einen 1/2,3" Sensor. Üblich sind bei der Pixelzahl leider 1/2,5".
Die Frage ist nun ob es sich lohnt 50€ mehr für die LX1 zu zahlen, die einen schwächeren 4x Zoom hat, dafür etwas flacher ist und den lichtstärkeren Sensor (8MPix auf 1/1,65" verteilt) besitzt. Ich frag mich nun ob sich der gigantische Zoom überhaupt lohnt. Benutzt man den jemals? *noahnung*

Gibts irgendwo direkte Vergleichsfotos, damit man sich mal einen Eindruck vom Rauschverhalten machen kann?

PS: Sorry für OT, aber das Thread-Thema ist hier ja schon abgehakt. ;)
 
Oben Unten