Curved Gaming Monitor

kaffee.sturm

Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.10.2003
Beiträge
153
Renomée
4
Hallo zusammen,
ich möchte für meinen Sohn einen Curved Gaming Monitor kaufen. Er wird diesen oft an die Switch und später an einen PC anschließen.
Da ich seit 13 Jahren Jahren keinen neuen Monitor gekauft habe, bin ich komplett raus und es hat sich ja einiges verändert. Welche Hersteller sind derzeit führend? Die Preise gehen ja auch durch die Decke.
Einige Monitore liegen bei 350-700 Euro. Muß man das heutzutage hinlegen oder gibt es auch gute Qualität ab 150 - 300 Euro, so wie früher?
Mir geht es in erster Linie um Qualität und Gamingfähigkeit für Spiele wie Fortnite (Ego Shooter) oder Rocket League, würde aber natürlich lieber weniger als mehr bezahlen.
Könnt ihr mir helfen?
 

kaffee.sturm

Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.10.2003
Beiträge
153
Renomée
4
Ok, danke. Schau ich mir mal an.
Gibt es hier noch jemanden der sich auskennt oder die wichtigen Parameter kennt oder Tips geben kann?
4K fähig muss er nicht sein.
 

calca

Commodore Special
Mitglied seit
11.11.2015
Beiträge
383
Renomée
4
Was ich vielleicht noch dazu beitragen könnte...

Ich hatte mir kurz vorher den "Samsung Odyssey G5" bestellt.
Der ging sofort zurück. Verpackung hatte auf dem Display gescheuert, Display insgesamt sehr dunkel und die Neigungsverstellung hielt nicht. Der Bildschirm klappte also immer wieder langsam nach unten.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.817
Renomée
1.277
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Schreib mal was zur gewünschten Größe.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.817
Renomée
1.277
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
4K würde ich erst ab 32" nehmen. Also wäre 27/28" wohl die beste Wahl.

Es gibt etliche Monitore unter 300€ von namhaften Herstellern.

Die Produktzyklen wurden und werden immer kürzer. Schon nach 1 Jahr ist oft nichts mehr im Handel zu finden von den besseren Geräten. Testberichte, die älter sind, kann man auch auch nur noch bedingt gebrauchen. Und ob die Nachfolgemodell besser sind oder mit dem sparsamen Rotstift entwickelt wurden, weiß man nicht.
Für den Anfang würde ich raten, mal in den großen Elektromärkten die Auswahl anzuschauen. Sowohl das Bild als auch die Bedienung und die Robustheit des Gehäuses.

Ich habe meine letzten Monitore rein nach technischen Daten gekauft. Nur einen habe ich direkt wieder zurückgegeben wegen komischer Farben und endlos langer Schaltzeiten bei Wahl eines Eingangssignals oder Auflösungswechsel (AOC 4K).
Mein 32" LG ist zwar üppig ausgestattet, aber für die Größe einfach nicht stabil genug. Wirklich zufrieden bin ich nur mit meinem kleinen Dell (24" mit 2560x1440), aber der ist ein typischer Büromonitor.
 

kaffee.sturm

Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.10.2003
Beiträge
153
Renomée
4
Vielen Dank, wir haben jetzt auch nochmal überlegt und ich konnte meinen Sohn zu einem "normalen" 24-27 Zoll Monitor überzeugen. Also suchen wir jetzt KEINEN Curved mehr. Ich tendiere da auch nach Hertz, Auflösung und Berichten zu schauen.
 
Oben Unten