Cyberpunk 2077 - Neues Spiel von CD Project (The Witcher...)

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.803
Renomée
440
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Deine CPU hat kein AVX.
 

The Dark Force

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
4.839
Renomée
231
Standort
tiefstes Bayern
  • RCN Russia
Warum liefs dann am Anfang?
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Bis zur ersten Zwischensequenz (bin als Nomade gestartet) beim Grenzübergang funktionierte es einwandfrei...
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.741
Renomée
251
Mit dem neuen Patch scheinen ja viele Bugs behoben worden zu sein. Habe jetzt auch nicht mehr diese aufploppenden Bäume überall (wobei ich auch den Graka-Treiber aktualisiert habe, könnte auch daran liegen).

Also was die Spielwelt angeht, so begeistert bin ich davon ehrlich gesagt nicht. Das Problem ist, du kannst die Grafik noch so sehr aufblasen und immer realistischer machen, aber wenn die ganzen Passanten immer noch genauso wie in Spielen von vor 10 Jahren komplett unglaubwürdig wirken wie dumme Roboter, die auf Schienen durch die Gegend geschoben werden, Charaktermodelle, die sich ständig wiederholen, dumme unpassende Sprüche usw..., dann zerstört das die Immersion.
Das ist ja das Paradoxe, je realistischer die Grafik wird, also je weniger Spielraum das Gehirn für eigene Fantasie hat, desto störender wirkt bspw. eine dumme KI. Also ich finde nicht, dass sich die Welt irgendwie lebendiger oder echter anfühlt, als das, was man in vielen anderen Spielen bereits oft gesehen hat. Grafik des Spiels ist gut, aber auch nichts, was mich jetzt irgendwie vom Hocker reißt.

Und obwohl ich irgendwo gelesen hatte, dass das Spiel einen zu sehr an die Hand nimmt: Öhm...., also ich hab gerade keinen Plan, was ich als nächstes machen soll *noahnung*. War zum ersten Mal bei diesem Ripper, der einem Implantate in Augen und Hand einsetzt, und dann weiß ich nicht mehr weiter. Als nächstes muss man ihm 21.000$ zahlen, aber soviel Geld hat man am Anfang des Spiels ja noch lange nicht. Hab noch ein paar Nebenmissionen, aber sonst.... *noahnung* Also wenigstens am Anfang des Spiels würde ich da schon erwarten, dass man ein bisschen mehr gesagt bekommt, was man machen soll, bzw. dass da ein bisschen mehr Hauptstory erstmal kommt :]
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

OK, war wohl ein Bug. Nachdem ich das Spiel neu gestartet habe, ist plötzlich ein NPC da (Jackie) und die Story geht weiter :]
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Cyberpunk 2077 Ray Tracing and DLSS Benchmark, What GPU You Need For 1080p, 1440p, 4K

 

Gozu

Commodore Special
Mitglied seit
19.02.2017
Beiträge
423
Renomée
29
Warum liefs dann am Anfang?
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Bis zur ersten Zwischensequenz (bin als Nomade gestartet) beim Grenzübergang funktionierte es einwandfrei...
Hast Du es mal ohne den Launcher probiert? Der scheint für viele Probleme verantwortlich zu sein.

In Steam: Rechtsklick auf das Spiel -> Eigenschaften -> Startoptionen festlegen -> %command% -launcher-skip1607792033199.png

Falls über GOG gekauft: vermutlich muss das im Desktop Icon geändert werden
Falls über Epic Store gekauft: kein Plan, ich unterstütze den Saftladen nicht mehr
 

The Dark Force

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
4.839
Renomée
231
Standort
tiefstes Bayern
  • RCN Russia
Ja ich hab mir die Tips auch angeschaut.
Ich habs auf gog. Grafikkartetreiber neu sauber installiert, sämtliche Hintergrundanwendungen deaktiviert, Launcher aus, etc. Hilft alles nix. Nur die AVX exe funktioniert.Wenigstens kann man die in den gog Launcher einbinden, dann hat man die Achivments. Solange die Datei immer mit jeden neuen Patch gleich aktalisiert wird, kann ich damit leben.
 

Gozu

Commodore Special
Mitglied seit
19.02.2017
Beiträge
423
Renomée
29
Grad auf Steam gefunden:


CRASH CPU FIX (AVX)
1. Open web browser and go to https://mh-nexus.de/en/hxd/
You don't need any additional software, it is just a web page
2. You will find a shortcut that you need to modify under the following path:
D:\Games\SteamLibrary\steamapps\common\Cyberpunk 2077\bin\x64\Cyberpunk2077.exe
3. The search field is 554881ECA00000000F2970E8
4. Change the first box from "55" to "C3"
5. Save the new file and put it into the steam folder instead of the old one with the same name.
6. Run Game.

Damit müsste man die zukünftigen Updates selber patchen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
7.923
Renomée
321
Standort
Bill Gates' Klo
habs jetzt bis dahin gespielt wo man zu diesem dex muss. ich werd nach wie vor nicht warm damit. ich fühl mich ständig eingeengt. kann man eigentlich das so einstellen das die antworten mit der maus aktivierbar sind ? habs noch gar nicht probiert da was zu ändern. aber das F gedrücke nervt.

einen bug hatte ich auch gerade.... komme von dem doc und da rennt der jackie im laden hin und her und man kann nix machen.
das nächste wenn man mal ne waffe rausnimmt oder die arme hoch, dann sind alle extrem schnell angepisst und es hilft kaum wegzulaufen. und man sollte aufpassen nicht mal die mittlere maustaste zu drücken und ne granate zu werfen.
autofahren ist auch irgendwie eigenartig, geht bei mir nur abgehackt weil man immer wieder nur das gas anstupsen kann geht wohl mit nem controller besser, aber sowas interessiert mich nicht. mein kurzer ausflug was gta anbelangt zeigte mir aber das man dort "normal" fahren konnte. vielleicht hab ich hier einfach noch nicht den dreh raus.


rein von der story weis ich nach wie vor nicht was da nun los ist bzw wirkt es auf micht vollkommen uninteressant und belanglos.

hab jetzt mal mit afterburner gestartet um die fps etc zu sehen. auffällig war für mich sowieso das die wassertemperatur für die cpu kaum hochgeht. das bestätigt das auch... die grafikkarte wird draussen in der stadt voll ausgelastet. ok hab bei der auch nichts übertaktet, das powerlimit ist auch noch nicht erreicht.
aber damit dümpelt die cpu gerade mal mit irgendwas um die 20 % rum. nebenbei wieder, ich komm einfach nicht klar mit dem afterburner osd und wieso man das nich anzeigen lassen kann, das auch steht welcher wert das nun gerade ist. ok man weis ja was man ausgewählt hat.... trotzdem.


20201212213152_1-screxijko.jpg




verkleinerte version des gesamten screenshots

20201212213152_1yqj4d.jpg



also wie man sieht limitiert hier wirklich die grafikkarte. ich machs mal in niedrigerer auflösung. da müsste ja hoffentlich die cpu ein wenig mehr leisten. wobei mir die fps derzeit so ausreichen. ich bin eh wenig gewöhnt und finde hohe fps lassen immer alles billig "computermäßig" wirken. so wirkt es filmischer ^^.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

so hab jetzt mal die ganze zeit verschiedene grafikeinstellungen durchgetestet.

hab ja bisher mit dem raytracing in spielen nichts am hut gehabt, aber es ist schon auffällig wie stark der unterschied ist. allerdings ist es auch irgendwie geschmackssache mit raytracing. ohne wirkt es rauer und ingesamt optisch besser erkennbarer und dynamischer. ok schaut man das gesamtbild an, wirkt es mit raytracing schon besser, ohne sieht es hmm wie soll ich sagen "altbackener" aus. aber ich geb zu das es mir ohne doch besser gefällt und man mehr in das spiel eintaucht, weis nicht wie ich das erklären soll.

bei normalem ultra ohne raytracing gehen die fps noch ein wenig weiter runter. die möglichen psycho einstellungen haun nochmals rein.

aber egal was man nun macht, die cpu langweilt sich in dem spiel, die ist also eher nebensächlich. ok ich hab das jetzt noch nicht bei kämpfen beobachtet aber soviel unterschied dürfte das auch nicht machen. hab da maximal was von 40 % gesehn und dabei bin ich mal richtig durch die menge gerannt wo gleichzeitig viel zu sehen ist von der stadt.

im raum wirds derzeit eher kühl ^^ ... bei the witcher 3 wars in 4k schon wärmer...
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
913
Renomée
304
Ich bin nicht besonders interessiert an dem Game an sich. Zumindest bis in 6-12 Monaten die Open-World Probleme dann gepatched sind, so wie das in der Regel der Fall bei solchen Games ist.

Allerdings extrem ungewöhnlich finde ich, dass es bei einem AAA-Titel schon fast mit dem Release-Tag des Spiels einen unabhängigen Mod gibt, der Probleme mit der Programmierung der eigentlichen Game-Engine fixen will. Den Fix gibt es auf Git-Hub und die Autoren scheinen noch gewisse Pläne für weitere Entwicklungen zu haben.

Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Kein RT auf RX 6000, kein SMT bei Ryzen - AMD hat es schwer mit Cyberpunk (ALU-Hut aufsetz).

Cyberpunk 2077 Does Not Leverage SMT on AMD Ryzen, Lower Core-Count Variants take a Bigger Hit (TechPowerUp)

Das Update auf TechPowerUp ist vielsagend und zeigt die Probleme bei AMDs GPUopen.
Our own W1zzard dug into the binaries to verify these claims, find a commented decompilation below. The game indeed uses this archaic GPUOpen code from 2017 to identify AMD processors, and this is responsible for its sub-optimal performance with AMD Ryzen processors. This clearly looks like a bug or oversight, not like it's intentional.
Da macht sich kaum ein Entwickler die Mühe den Code weiterzuentwickeln um dann mit Fixes und neuen Ideen der Community etwas zurück zu geben. Und selbst bei so etablierten Studios wie CDProjekt wird dann einfach copy/paste etwas blind übernommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.741
Renomée
251
Also nachdem ich das Game am Wochenende noch weiter gezockt hatte (Spielzeit vielleicht irgendwas um 10h), bin ich immer noch nicht so richtig warm geworden mit dem Spiel.

Man hat diese riesige Map mit überall haufenweise Symbolen drauf, aber es gibt, wie ich finde, überhaupt keine Motivation, diese Stadt zu erkunden, weil die ganze Stadt extrem öde und eintönig wirkt. Alles sieht exakt gleich aus, egal wo man sich befindet. Graue Betonblöcke und bunte Lichter, eine Straßenecke sieht aus wie die nächste. Und die NPC-Modelle wiederholen sich auch viel zu häufig. Die Gegenstände, die man findet, sind auch ständig die gleichen, als wenn es gefühlt nur ein paar Dutzend verschiedene Items im Spiel gibt (Spielkarten, Aschenbecher, Klangschale, Munition, Waffen....).

Ich weiß nicht.... irgendwie wirkt dieses ganze Open World Gedöns auf mich ziemlich ausgelutscht, wenn es jenseits der "?"-Markierungen auf der Karte ohnehin nichts zu entdecken gibt, weil alles andere einfach nur generisch und überflüssig ist. Dann kann man es auch lieber weglassen und eine kleinere, weniger befüllte Spielwelt machen, auf der es wirklich einzigartige Orte und einzigartige Charaktere gibt (Gothic 1/2 oder Vampire TM:B sind hier immer noch Referenz, wie man ein Rollenspiel macht). Auch Open-World Spiele wie The Witcher oder auch Fallout 4 haben das für meinen Geschmack deutlich besser gelöst (mehr interessante Orte und dazwischen einfach nur Wald/ Einöde).

Naja, vielleicht wird's ja noch, ist jetzt nur mein Eindruck nach dem ersten Wochenende.
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
913
Renomée
304
weil die ganze Stadt extrem öde und eintönig wirkt. Alles sieht exakt gleich aus, egal wo man sich befindet. Graue Betonblöcke und bunte Lichter, eine Straßenecke sieht aus wie die nächste. Und die NPC-Modelle wiederholen sich auch viel zu häufig. Die Gegenstände, die man findet, sind auch ständig die gleichen,
Danke für den Hinweis. Ich werde wohl mindestens auch auf einen ersten Content-Patch warten bevor ich dafür Geld ausgebe.
 

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.049
Renomée
737
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
Für mich passt die Gestaltung der Stadt eigentlich ganz gut ins Gesamtbild.....es ist ja ein großer Moloch.
 

Raphzwodrei

Admiral Special
Mitglied seit
28.02.2009
Beiträge
1.908
Renomée
95
Standort
Landkreis Würzburg
Auf den alten Konsolen fallen die fps zu gar gerne unter 15 wenn man im Kampf ist, da würde ich auch noch warten, bis "falls" dort noch optimiert wird.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Zu den Konsolen:

Performance-Probleme und Bugs: "Cyberpunk 2077" scheitert am Konsolenspagat (heise)

Es ist eher nicht das Spielgenre was ich gerne spiele aber wenn es mal günstiger ist und ich eine bessere Grafikkarte habe werde ich es auch mal versuchen. Bis dahin verfolge ich den Stand, Kritiker sind selten aber auch vorhanden (siehe Thunderbird) aber in anderen Foren werden sie vom Hypetrain meist nieder gemacht.

CD Projekt RED Apologizes to Console Gamers for Buggy Cyberpunk 2077 Release, Offers Refunds (TechPowerUp)
Xbox One und PlayStation 4: Cyberpunk 2077 soll bis Februar spielbar werden (Computerbase)
 
Zuletzt bearbeitet:

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.803
Renomée
440
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Fallout 4 besser? In Fallout 4 gab es meist weniger zu entdecken und die Geschichten wurden da eher schlechter erzählt.
 

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.049
Renomée
737
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
Mit deinem Deskop liegst du doch sehr gut im Rennen (es sei denn es kommt dir auf das Raytracing an). Ich spiele auch in WQHD und auf einem deutlich schmaleren System.
Was die 'alten' Konsolen angeht: das ist dem Hypetrain geschuldet. Da kann man zwar inzwischen auch gut patchen, aber das Ding musste auf Biegen und Brechen vor Weihnachten rauskommen. Da hätten paar Monate mehr Arbeit (ich meine nicht Feintuning) nicht geschadet.

Was das Spiel auf dem PC und die Bugs angeht: ich stecke jetzt 17 Stunden tief drin (macht 3€ pro Spielstunde bis dato):
bis dato gab es einen Crash-to-Desktop
-vieeele kleine Grafikglitches
-ab- und zu mal landet ein Gegner an einer Stelle, wo man nicht mehr rankommt (vorhin hat einer plötzlich von den Schultern abwärts in einer Treppe gesteckt und nur der Kopf hat noch rausgeguckt....konnte immerhin nicht mehr auf mich schiessen. *chatt*)
-Rechtschreibfehler in den Untertiteln (gehäuft^^)
Das Zeug ist zwar störend, aber der schlimme Kram (korrumpierte Savegames, Quests und Events, die nicht triggern, fehlende Dialogoptionen) kam nicht vor.

Irgendwie ist die Sicht auf die Bugs arg binär - für die eine Fraktion ist das Spiel wegen der Bugs unspielbar, für den Hypetrain existieren die Bugs nicht.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.741
Renomée
251
Fallout 4 besser? In Fallout 4 gab es meist weniger zu entdecken und die Geschichten wurden da eher schlechter erzählt.

Nach meinen 8,5 Spielstunden in CP2077 (habe gerade nachgeschaut) und meiner Erinnerung an Fallout 4 fand ich die Gestaltung der Spielwelt dort besser gelöst, ja. Zur Geschichte hab ich nichts gesagt, da erlaube ich mir nach 8,5h noch kein Urteil. Vielleicht ändert sich mein Eindruck zur Spielwelt in CP2077 aber auch noch. Wie gesagt, erster Eindruck nach einem Wochenende. Vielleicht kommt man ja auch noch raus aus der öden eintönigen Stadt, dann habe ich nichts gesagt.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
7.923
Renomée
321
Standort
Bill Gates' Klo
wegen dem rauskommen hatte ich auch nachgeschaut und die hoffnung das es damit "anders" wird ^^. allerdings wird die stadt ansich wohl den hauptanteil der spielwelt ausmachen.

@Thunderbird
da sind wir ja anscheinend die einzigen bisher ^^

aber es ist auch möglich das man darauf stehn muss. ich mochte es wenn ich in skyrim einfach die freiheit geniessen konnte, oder halt auch in the witcher 3. cyperpunk erschlägt einem mit so viel zeugs, das einem alles gleich vorkommt. nebenbei ging mir dieses braindancezeugs auf die augen. ich hoffe blos das das keine essenzieller bestandteil des spiels ist, den man häufiger benutzen muss.
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.803
Renomée
440
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich mag die Stadt. Und es ist halt ein Ghetto das du als Startgebiet hast. Geh doch mal nach Pacifica.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
913
Renomée
304
Für Xbox One und PS4 sollte man doch annehmen, dass die Konsolenhersteller eine Prüfung des Titels vorgenommen haben bevor der in den Store ging. Hat man offensichtlich nicht gemacht.

Da CDPR bei den Ryzen CPUs einen eklatanten Fehler für die CPU-Auslastung eingebaut hat gibt es noch ein wenig "Hoffnung" für die älteren Konsolen, dass man dort auch nicht wirklich optimiert hat.
Bei XBO sind es beim Jaguar AFAIK 6,5 freie Threads und 4MB Cache zum optimieren und es gibt den ESRAM zu berücksichtigen, bei PS4 auch 6,5 Threads und 2x2MB Cache und HUMA zum Systemspeicher. Im Detail sind das Unterschiede die nicht per Compiler Flag zu optimieren sind.
Das Ryzen Problem könnte auch FPS Einbrüche auf den neuen Konsolen verursachen oder die CPU nicht optimal ausnutzen. Man muss abwarten ob CDP da mal ein offizielles Statement abgibt. Bislang heist es wohl nur es gibt 2 grosse Patches und alles wird besser...
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Die alten Konsolen haben aber kein SMT - sollte daher nicht das Problem sein.
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
913
Renomée
304
Ich dachte auch eher an generelle fehlende Liebe zum Detail und vielleicht sogar VIP Support von AMD Ken Mitchell & Co.
ala
für
http://support.amd.com/TechDocs/52128_16h_Software_Opt_Guide.zip und http://support.amd.com/TechDocs/25112.PDF
Bzw. die Custom ISA der Konsolen-APUs. Wer auf modernen AMD CPUs und Core Arch von Intel coded bemerkt wegen des uOps Cache beim Decoder evtl. kritischen Code nicht so schnell, der auf Prä-Zen AMD CPUs aber dann nur schlecht performt.

Das ist ein so grosses zu bearbeitendes Feld für Optimierungen, dass die copy/paste Geschichte für Bulldozer Threading erst mal ratlos macht ob die bei CPU überhaupt optimieren. Immerhin haben die eine eigene Engine die auch noch für alle GPU-Varianten optimiert werden will. Da fällt schon mal was hinten runter vermute ich.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.877
Renomée
1.544
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Mit deinem Deskop liegst du doch sehr gut im Rennen (es sei denn es kommt dir auf das Raytracing an). Ich spiele auch in WQHD und auf einem deutlich schmaleren System.

Mich schrecken da neben den Bugs und das zum Vollpreis (nach 7 Jahren Entwickelung und mehrfacher Verschiebung) auch diverse Aussagen aus Reviews ab wie z.B.

Gaming performance is very demanding. For 1080p 60 FPS at Ultra you need a RTX 2070 or RX 5700 XT—AMD's last-generation flagship. Older "1080p" cards, like the RX 580 and GTX 1070, barely achieve 40 FPS, which means it is time to dial down the settings or buy a faster card. 1440p at solid framerates is possible with the RX 6800; RTX 3070 and RTX 2080 Ti are close enough, with 56 and 58 FPS respectively.

Ok die haben wohl nur auf Ultra getestet und ihr sagt ja auch was anderes. Mein Steamguthaben habe ich schon mal erhöht aber ich warte noch ab - Platz auf Spiele-SSD reicht auch nicht mehr und die neue wird einfach nicht ausgeliefert.

Und der neue TFT mit bis zu 240 Hz will ja befeuert werden, muss noch mal schauen wie da die Freesyncrange ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten