Allg. Images verursachen Rechner total Absturz

FriedrichMS

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
57
Renomée
0
Guten Morgen zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ich habe vor 1,5 Wochen folgende Komponenten neu verbaut:

Board: Gigabyte GA-MA770-UD3
CPU: AMD Phenom 2 940
mit Betriebssystem Windows XP + Service Pack 1 und 2

Wenn ich nun ein Image im Deamon mounte und beginne damit etwas zu installieren, dann stürzt der Rechner komplett ab. Die Images die ich verwenden wollte sind alle einwandfrei, da ich mit diesen noch vor 2 Wochen gearbeitet habe und diese auch Problemlos auf meinem 2 Rechner (ein Asus Sockel 939 Board mit Dualcore CPU genaueres weis ich nicht) installieren konnte.
Die Abstürze erfolgen immer an Verschiedenen Stellen der Installationsroutine.

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?
Könnte das ein Konflikt zwischen Deamon und Board sein? (Sonst hat sich ja nichts geändert).

Kennt jemand ein anderes Programm mit welchem ich bin/Cue images mounten kann?

Vielen Dank im Voraus für evtl. Hilfe

Grüsse

Friedrich
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.289
Renomée
94
Standort
Somewhere in Oberfranken

BestFr@g

Cadet
Mitglied seit
20.05.2003
Beiträge
25
Renomée
0
Hmm. Könnte auch an einem Kopierschutz liegen. Ich hatte das mal mit nem Spiel und Daemon Tools.
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.289
Renomée
94
Standort
Somewhere in Oberfranken
Hmm. Könnte auch an einem Kopierschutz liegen. Ich hatte das mal mit nem Spiel und Daemon Tools.

Du hast aber schon gelesen das die selben Images auf dem 2. Rechner problemlos funktionieren?
 

FriedrichMS

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
57
Renomée
0
Hallo,

habe den Rechner über das Wochenede nochmal komplett formatiert und alles neu eingerichtet und siehe da es funktioniert alles.
Ich weis zwar nicht was ich anders gemacht habe bzw. das erste mal falsch aber scheinbar funktioniert jetzt alles.

Danke nochmal für die Hilfe

Grüsse

Friedrich
 
Oben Unten