OpenCL Unterstützung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Hallo

Intel sitzt ja zusammen mit anderen Firmen in der OpenCL Kommission.
Von ATi und nV weiss man, dass sie an diversen Treibern basteln, nun meine Frage, wie schauts da bei Intel aus ?

Gibts vielleicht sogar einen OpenCL -> i7 (*) "Treiber" ? Die kommenden 6Kerner könnten sich zusammen mit SMT je nach Code ja achtbar aus der Affäre ziehen.

Danke

Alex

(*)Ich habe absichtlich i7 und nicht x86 geschrieben, da ich sowas für den Larrabee als bombensicher erachte ;-)
 

Frank Kuypers

Intel Mobile Platform Architecture Specialist
Mitglied seit
13.02.2008
Beiträge
98
Renomée
1
Mhh...

Also als Programmierer benutze ich OpenCL um Aufgaben von der CPU auf die Grafikkarte zu ziehen. Wir würden dann mit einem OpenCL Treiber für die CPU diese Aufgaben wieder auf die CPU holen - das klingt nicht sehr elegant und performant.

Obwohl, wir haben auch schon Aufgaben des Grafiktreibers vom Chipsatz in die CPU geholt, weil es per Software schneller geht...

Ich glaube, als Programmierer erhalte ich das bessere Ergebnis, wenn ich den Code direkt auf CPU optimiere - macht der Compiler ja meist schon ganz gut...

Frank
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Na wenn Du extrem parallelen Code hast, dann kann man das in OpenCL schreiben und muss sich dann nicht darum kümmern, worauf es läuft.

Ein reines Compilat wäre sicherlich schneller, aber bei OpenCL gehts ja eher um die Standardisierung. Ansonsten könnte nVidia das Ganze auch Links liegen lassen, die haben schließlich schon CUDA.

Elegant wäre es natürlich nicht, aber die Entwicklung würde vereinfacht.

Ich denke da z.B. an Sachen wie Folding@Home, bei denen gibts einen CPU, einen nvidia und einen ATi Client. Das könnte man durch einen i7 OpenCL Treiber unter einem Hut bringen.

Aber gut .. wenn man OpenCL professionell einsetzen will, dann wird man sich wohl gleich eine Grafikkarte dazukaufen, von daher ...

... Danke für die Antwort ;-)

Alex
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten