OSx86

eden

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
895
Renomée
3
Schon seit ner weile ist bekannt das die neuesten Macs mit Intel CPUs ausgestattet werden sollen und somit x86 kompatibel sind.
Seit dem Zeitpunkt gibt es Überlegungen wie man OS X auf nem PC installieren kann.
Ich stieß letztens auf diese zwei Seiten hier:
OSx86 Project
OS X for Intel

Anmerkung: Ich bin ehrlich gesagt nicht sicher ob das legal ist und/oder in konflikt mit den hießigen Forumsregeln steht. Falls es damit Probleme geben sollte, bitte löschen.
 

[P3D] Crazy_Chris

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.453
Renomée
116
Das ist eine leaked Version die definitiv illegal ist. Außerdem läuft die nur auf wenigen Rechnern richtig. :P Interessant wirds wenn es mal eine Final gibt die man überall installieren und kaufen kann. ;D

Aber ohne Hack wird das sicher nie möglich werden.
 

Diablo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
2.951
Renomée
2
Standort
Passau
ich glaub nicht dass das so einfach möglich ist OSX auf einem Nicht-Apple Gerät zu installieren, denke mal die lassen sich sicherlicher etwas einfallen das zu verhindern.

Falls das aber doch funktionieren sollte und auch lega ist, dann glaub ich wird MS mit Sicherheit ein paar Prozente Marktanteil verlieren!
 

eden

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
895
Renomée
3
Also, OS X 86 würde wenn es frei verkäuflich währe auf meinem PC auch seinen Platz finden.
Wenn ich mich nicht irre ist zumindest eine der Installationsanleitungen legal. Dazu braucht man Darwin, OS X und noch einige patches. Aber es soll funktionieren.

Leider kann ich das auf meinem PC nicht versuchen, da mein Athlon kein SSE2 unterstützt, was nötig ist.
 

Pilli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
2.242
Renomée
16
Standort
köln
du meinst sse3?!

(das war zumindest, was ich auf osx86project.org oder so meine gelesen zu haben)
 

Diablo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
2.951
Renomée
2
Standort
Passau
also wenn OSX auf einem normalen Athlon XP läuft, dann glaub ich würde ich auch eine Lizenz kaufen. OSX hat mir schon immer gefallen!
 

Tom24

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.01.2001
Beiträge
5.389
Renomée
7
Also es braucht SSE2 und fuer Rosetta SSE3, hier auf meinem Dothan lief es ganz gut, leider nicht wirklich zufriedenstellend was die Hardwareunterstuetzung angeht.

Auch ohne Quartz 2D Extreme, wie hier beschrieben ist MacOS X nicht wie's sein soll.
http://arstechnica.com/reviews/os/macosx-10.4.ars/13

Zur Zeit ist OS X auf x86 nicht nutzbar und nur zum rumprollen geeignet. :)
 

Nomex

Grand Admiral Special
Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge
3.512
Renomée
13
Diablo schrieb:
aus diesem Posting

ich glaub nicht dass das so einfach möglich ist OSX auf einem Nicht-Apple Gerät zu installieren, denke mal die lassen sich sicherlicher etwas einfallen das zu verhindern.

Falls das aber doch funktionieren sollte und auch lega ist, dann glaub ich wird MS mit Sicherheit ein paar Prozente Marktanteil verlieren!


Dein Wort in Gottes Ohr. Möge die Macht mit Steve sein. :)

Ende des Monats hab ich mein iBook. *greater*
 

Tom24

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.01.2001
Beiträge
5.389
Renomée
7
Diablo schrieb:
aus diesem Posting

ich glaub nicht dass das so einfach möglich ist OSX auf einem Nicht-Apple Gerät zu installieren, denke mal die lassen sich sicherlicher etwas einfallen das zu verhindern.
Bisher kann man den DRM Teil noch mit VMWare aushebeln, weil VMWare diese Aspekte einfach ignoriert.

Aber da Apple nun auch bei der NGSCB (frueher TCPA) mitmacht, sind deren Produkte nur noch kurzfristig eine Option, d.h. die Notebooks mit G4 Prozessor. Der G5 ist energietechnisch kaum interessant und der P4 schon gar nicht, und fuer ein BSD brauche ich keinen Apple Rechner.
 

Cherry

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.12.2001
Beiträge
2.158
Renomée
43
Standort
Ilmenau
Tom24 schrieb:
aus diesem Posting
Zur Zeit ist OS X auf x86 nicht nutzbar und nur zum rumprollen geeignet. :)

Isses nicht.
Ich hab es hier mit nem Winni (auf nem K8t800-Board) laufen, und kann mich eigentlich nicht beschweren.
Klar, es gibt dafür nur extrem wenige Treiber (kein wunder), und ein paar kleinere Stabilitätsprobleme aufgrund der Patches (zum Umgehen des TPM-Modules, und bei mir auch wegen SSE3to2-Patches), aber prinzipiell läufts überraschend gut.
Die IntelPro100-NW-Karte funktioniert problemlos, Logi-Maus + PS2-Tastatur tun ihre Dienste (die Tastatur nicht 100%, weil sich ne PC und ne Mac-Tastatur doch unterscheiden), mein alter Plextor-Brenner brennt, und die Performance ist auch nicht zu verachten ;-)

Cherry
 

eden

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
895
Renomée
3
Du weißt nicht rein zufällig ob es ne möglichkeit gibt das mit "nur" SSE zu Nutzen?
 

Cherry

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.12.2001
Beiträge
2.158
Renomée
43
Standort
Ilmenau
eden schrieb:
aus diesem Posting

Du weißt nicht rein zufällig ob es ne möglichkeit gibt das mit "nur" SSE zu Nutzen?

Gibt es nicht. Ich hab zwar im Forum auf x86project.org davon gelesen, daß versucht wird, es auf SSE zu patchen, aber bisher gibts da noch keine Ergebnisse.

Cherry
 

Tom24

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.01.2001
Beiträge
5.389
Renomée
7
Ich hab es hier mit nem Winni (auf nem K8t800-Board) laufen, und kann mich eigentlich nicht beschweren.
Klar, es gibt dafür nur extrem wenige Treiber (kein wunder), und ein paar kleinere Stabilitätsprobleme aufgrund der Patches (zum Umgehen des TPM-Modules, und bei mir auch wegen SSE3to2-Patches), aber prinzipiell läufts überraschend gut.
Die IntelPro100-NW-Karte funktioniert problemlos, Logi-Maus + PS2-Tastatur tun ihre Dienste (die Tastatur nicht 100%, weil sich ne PC und ne Mac-Tastatur doch unterscheiden), mein alter Plextor-Brenner brennt, und die Performance ist auch nicht zu verachten ;-)
Kann daraus nur schliessen, dass deine Ansprueche aeusserst niedrig sein muessen, denn Stabilitaetsprobleme und VESA Treiber sind bei einer aufwaendigen GUI wie der von OS X schon fast im Bereich des Inakzeptablen. Ich kann mich noch gut an Puma und Cheetah erinnern, die beiden hatten kein Quartz Extreme 2D, und das war nicht so berauschend. Wichtig dabei ist, dass meine schnellste CPU 1,4GHz hat und ich nicht bereit waere fuer eine GUI derartig viel Rechenleistung zu verpulvern, nur weil sie noch in einem fruehen Stadium ohne nutzbare Treiber ist, ein Grund weshalb ich auch die X.org CompositeExtensions nicht nutze.

Auch wenn ich bei Treibern Abstriche machen wuerde, bei Stabilitaet und vernuenftiger Wartung bin ich kompromisslos, deshalb ist
Windows in meinen Augen auch nicht akzeptabel.
 

INTRU

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
2.184
Renomée
1
Naja - wenn ich diesem Wiki glauben kann, dann läuft diese Dev-Version inkl. Grafik auf der richtigen Hardware top.

Die wäre nach dem Wiki z.B. Celeron D + Asus P5GD1-VM

Asus P5GD1-VM 915G chipset, onboard video GMA900 with full support - delete AppleIntel830.kext, sound, lan, usb, sata, chipset ide works, second ide not. (Bought this specifically for this purpose and can confirm this, everything works :)
 

Cherry

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.12.2001
Beiträge
2.158
Renomée
43
Standort
Ilmenau
Joar... Stabilitätsprobleme gibts quasi keine, wenn man ne SSE3-CPU verwendet. Allerdings sind die SSE3to2-Patches mittlerweile so gut, daß ich mich aktuell eigentlich nicht beschweren kann, was die Stabilität angeht (seit ner Woche keinen Crash mehr).
Nur VESA-Graphik liegt daran, daß Apple nur für den GMA900 (integrierte Intel-Graphic, wie sie auf den Entwicklerkisten verwendet wird) korrekt funktionierende Treiber mitbringt (warum sollten sie auch andere Hardware unterstützen), aber daran arbeitet die Community (hoffentlich erfolgreich).
Alles in allem bleibt als Fazit: es läuft (mit geschickt ausgesuchter Hardware) mit quasi vollem Funktionsumfang, und es läuft auf weit mehr (auch völlig artfremder Hardware wie z.b. meinem VIA-Board mit A64-Winchester) überraschend gut und nutzbar.

Cherry
 

Sir Ulli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.02.2002
Beiträge
14.445
Renomée
203
Standort
Bad Oeynhausen
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
läuft gut und schnell

war gerade bei nem Bekannten

der es am laufen hat 8)

mfg
Sir Ulli
 

Diablo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
2.951
Renomée
2
Standort
Passau
weißt du welche Hardware er hat? Wie hat er das mit den Treibern gelöst?
 
Oben Unten