Ubuntu Mate 16.04LTS Nvidia Treiber will nicht mehr, Nouveau auch nicht. Nur 640x480

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Hallo,

Heute Nacht ist mein Nvidia-Treiber gecrasht.
Gerade eben habe ich versucht, die Treiberreste zu purgen und sowohl den nvidia-410 als auch den nvidia-390 neu zu installieren.
nvidia-smi meint, es gäbe keinen Treiber. Noch mal installieren über apt(-get) install nvidia-390 ergibt aber "Treiber ist schon installiert".
Was kann ich noch tun, damit der Treiber wieder arbeitet oder noch restloser entfernt wird?

Ich habe dann den Nouveau probiert. Aber auch damit kann ich die Bildschirmauflösung nicht über 640x480 stellen.
Was kann ich hier noch tun?

Das ist mein Hauptrechner, oberste Priorität hat also die volle Bildschirmauflösung, damit ich wieder arbeiten kann.
Der nächste Schritt wäre, die Karte auszubauen, in der Hoffnung, dass die interne Grafik noch geht. Aber ich warte mal, ob es noch andere Ideen auf Softwareseite findet.

Rechner: Athlon5350 mit Geforce1030 und Ubuntu Mate 16.04.6 LTS

Ich wollte in die Datei xorg.conf schauen, aber da scheint für Nvidia überhaupt keine zu existieren.

Code:
First Installation: checking all kernels...
Building only for 4.4.0-143-generic
Building initial module for 4.4.0-143-generic
Done.

bbswitch:
Running module version sanity check.
 - Original module
   - No original module exists within this kernel
 - Installation
   - Installing to /lib/modules/4.4.0-143-generic/updates/dkms/

depmod.....

DKMS: install completed.
nvidia-prime (0.8.2) wird eingerichtet ...
screen-resolution-extra (0.17.1.1~16.04.1) wird eingerichtet ...
nvidia-settings (415.27-0ubuntu0~gpu16.04.1) wird eingerichtet ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu11) werden verarbeitet ...
Trigger für initramfs-tools (0.122ubuntu8.14) werden verarbeitet ...
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.4.0-143-generic
Trigger für ureadahead (0.100.0-19) werden verarbeitet ...
Trigger für dbus (1.10.6-1ubuntu3.3) werden verarbeitet ...
User@X4-5350:~$ nvidia-smi
NVIDIA-SMI has failed because it couldn't communicate with the NVIDIA driver. Make sure that the latest NVIDIA driver is installed and running.

User@X4-5350:~$ sudo apt --purge autoremove nvidia*
[sudo] Passwort für User: 
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Note, selecting 'nvidia-390-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-325-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-346-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-driver-binary' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-331-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-304-updates-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-384-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-331-updates-uvm' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-glx' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-340-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-384-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-driver' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-367-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-415-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-texture-tools' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-legacy-340xx-vdpau-driver' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-349-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-kernel-686-pae' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-304-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-310-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-331-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-vdpau-driver' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-331-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-smi' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-313-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-legacy-340xx-kernel-dkms' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-334-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-331-uvm' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-prime' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-kernel-dkms' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-current-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-340-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-387-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-common' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-352-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-kernel-amd64' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-current-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-355-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-375-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-current' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-375-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-337-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-358-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-legacy-304xx-driver' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-378-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-340-updates-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-319-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-304-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-331-updates-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-persistenced' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-settings-binary' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-304' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-331' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-340' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-375' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-384' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-387' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-390' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-396' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-kernel-486' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-331-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-410' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-415' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-410-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-304-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-340-uvm' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-legacy-340xx-driver' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-304-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-340-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-361-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-legacy-304xx-kernel-dkms' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-396-dev' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-libopencl1-340-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-381-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-304' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-331' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-340' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-375' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-304' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-384' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-387' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-310' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-313' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-390' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-319' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-396' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-325' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-331' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-334' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-337' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-340' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-343' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-346' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-349' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-352' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-355' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-358' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-361' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-364' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-367' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-375' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-378' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-381' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-experimental-384' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-410' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd-415' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-343-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-364-updates' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-304' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-310' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-313' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-319' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-325' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-331' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-334' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-337' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-340' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-343' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-346' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-349' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-352' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-355' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-358' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-361' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-364' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-367' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-375' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-378' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-381' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-384' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-387' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-390' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-396' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-410' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-415' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-settings' for glob 'nvidia*'
Note, selecting 'nvidia-opencl-icd' for glob 'nvidia*'
Hinweis: »nvidia-settings« wird an Stelle von »nvidia-settings-binary« gewählt.
Paket »nvidia-libopencl1-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-vdpau-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-340xx-vdpau-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-glx« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-dkms« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-amd64« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-686-pae« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-486« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-current-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-310« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-310-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-310« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-313« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-313-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-313« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-319« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-319-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-319« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-325« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-325-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-325« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-334« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-334-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-334« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-337« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-337-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-337« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-343« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-343-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-343« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-349« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-349-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-349« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-355« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-355-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-355« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Hinweis: »libnvtt-bin« wird an Stelle von »nvidia-texture-tools« gewählt.
Paket »nvidia-legacy-340xx-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-304xx-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-340xx-kernel-dkms« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-304xx-kernel-dkms« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-358« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-358-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-358« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-364« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-364-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-364« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-367-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-375-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-378« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-378-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-378« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-381« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-381-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-381« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-384-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-common« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-current« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-current-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-331-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-331-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-updates-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-304-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-304-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-340-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-340-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-375-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-384-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-387-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-390-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-396-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-396« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-396« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-396« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-410-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-410« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-415-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-415« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-415« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-415« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  bbswitch-dkms* dkms* lib32gcc1* libc6-i386* libcuda1-410* libjansson4*
  nvidia-410* nvidia-opencl-icd-410* nvidia-prime* nvidia-settings*
  screen-resolution-extra* xserver-xorg-legacy*
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 12 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 493 MB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
(Lese Datenbank ... 298803 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von nvidia-prime (0.8.2) ...
Löschen der Konfigurationsdateien von nvidia-prime (0.8.2) ...
Entfernen von bbswitch-dkms (0.8-3ubuntu1) ...

-------- Uninstall Beginning --------
Module:  bbswitch
Version: 0.8
Kernel:  4.4.0-143-generic (x86_64)
-------------------------------------

Status: Before uninstall, this module version was ACTIVE on this kernel.

bbswitch.ko:
 - Uninstallation
   - Deleting from: /lib/modules/4.4.0-143-generic/updates/dkms/
 - Original module
   - No original module was found for this module on this kernel.
   - Use the dkms install command to reinstall any previous module version.

depmod....

DKMS: uninstall completed.

------------------------------
Deleting module version: 0.8
completely from the DKMS tree.
------------------------------
Done.
Entfernen von libcuda1-410 (410.78-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Entfernen von nvidia-opencl-icd-410 (410.78-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Löschen der Konfigurationsdateien von nvidia-opencl-icd-410 (410.78-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Entfernen von nvidia-410 (410.78-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Removing all DKMS Modules
Done.
update-alternatives: /usr/lib/nvidia-410-prime/ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/x86_64-linux-gnu_GL.conf (x86_64-linux-gnu_gl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-alternatives: /usr/lib/nvidia-410-prime/ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/x86_64-linux-gnu_EGL.conf (x86_64-linux-gnu_egl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-alternatives: /usr/lib/nvidia-410-prime/alt_ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/i386-linux-gnu_GL.conf (i386-linux-gnu_gl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-alternatives: /usr/lib/nvidia-410-prime/alt_ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/i386-linux-gnu_EGL.conf (i386-linux-gnu_egl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-alternatives: /usr/lib/x86_64-linux-gnu/mesa/ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/x86_64-linux-gnu_GL.conf (x86_64-linux-gnu_gl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-alternatives: /usr/lib/x86_64-linux-gnu/mesa-egl/ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/x86_64-linux-gnu_EGL.conf (x86_64-linux-gnu_egl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
INFO:Disable nvidia-410
DEBUG:Parsing /usr/share/ubuntu-drivers-common/quirks/dell_latitude
DEBUG:Parsing /usr/share/ubuntu-drivers-common/quirks/put_your_quirks_here
DEBUG:Parsing /usr/share/ubuntu-drivers-common/quirks/lenovo_thinkpad
update-initramfs: deferring update (trigger activated)
Löschen der Konfigurationsdateien von nvidia-410 (410.78-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
update-initramfs: deferring update (trigger activated)
Entfernen von dkms (2.2.0.3-2ubuntu11.6) ...
Löschen der Konfigurationsdateien von dkms (2.2.0.3-2ubuntu11.6) ...
Entfernen von lib32gcc1 (1:6.0.1-0ubuntu1) ...
Entfernen von libc6-i386 (2.23-0ubuntu11) ...
Löschen der Konfigurationsdateien von libc6-i386 (2.23-0ubuntu11) ...
dpkg: Warnung: Während Entfernens von libc6-i386 ist Verzeichnis »/usr/lib32« nicht leer, wird daher nicht gelöscht
Entfernen von nvidia-settings (415.27-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Löschen der Konfigurationsdateien von nvidia-settings (415.27-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Entfernen von libjansson4:amd64 (2.7-3ubuntu0.1) ...
Entfernen von screen-resolution-extra (0.17.1.1~16.04.1) ...
Löschen der Konfigurationsdateien von screen-resolution-extra (0.17.1.1~16.04.1) ...
Entfernen von xserver-xorg-legacy (2:1.18.4-0ubuntu0.8) ...
Löschen der Konfigurationsdateien von xserver-xorg-legacy (2:1.18.4-0ubuntu0.8) ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu11) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
Trigger für initramfs-tools (0.122ubuntu8.14) werden verarbeitet ...
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.4.0-143-generic
Trigger für desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5.2) werden verarbeitet ...
Trigger für bamfdaemon (0.5.3~bzr0+16.04.20180209-0ubuntu1) werden verarbeitet ...
Rebuilding /usr/share/applications/bamf-2.index...
Trigger für mime-support (3.59ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für dbus (1.10.6-1ubuntu3.3) werden verarbeitet ...
User@X4-5350:~$ sudo apt update
OK:1 http://archive.canonical.com/ubuntu xenial InRelease
OK:2 http://archive.ubuntu.com/ubuntu xenial InRelease                      
OK:3 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial InRelease                   
OK:4 http://ppa.launchpad.net/graphics-drivers/ppa/ubuntu xenial InRelease  
OK:5 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-updates InRelease           
Ign:6 http://repo.vivaldi.com/stable/deb stable InRelease                   
OK:7 http://ppa.launchpad.net/ubuntu-mate-dev/welcome/ubuntu xenial InRelease
OK:8 http://repo.vivaldi.com/stable/deb stable Release                      
Holen:9 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security InRelease [109 kB]
OK:10 http://ppa.launchpad.net/unit193/encryption/ubuntu xenial InRelease   
Es wurden 109 kB in 3 s geholt (34,5 kB/s).                                 
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Alle Pakete sind aktuell.
User@X4-5350:~$ sudo apt upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
User@X4-5350:~$ 


User@X4-5350:~$ sudo apt-get install nvidia-390
[sudo] Passwort für User: 
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden Installiert
  bbswitch-dkms dkms lib32gcc1 libc6-i386 libcuda1-390 libjansson4
  nvidia-opencl-icd-390 nvidia-prime nvidia-settings
  screen-resolution-extra xserver-xorg-legacy
Vorgeschlagene Pakete:
  bumblebee
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  bbswitch-dkms dkms lib32gcc1 libc6-i386 libcuda1-390 libjansson4
  nvidia-390 nvidia-opencl-icd-390 nvidia-prime nvidia-settings
  screen-resolution-extra xserver-xorg-legacy
0 aktualisiert, 12 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 84,2 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 373 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
Vorkonfiguration der Pakete ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket dkms wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 297762 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../dkms_2.2.0.3-2ubuntu11.6_all.deb ...
Entpacken von dkms (2.2.0.3-2ubuntu11.6) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket libc6-i386 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../libc6-i386_2.23-0ubuntu11_amd64.deb ...
Entpacken von libc6-i386 (2.23-0ubuntu11) ...
Ersetzt durch Dateien in installiertem Paket libc6:i386 (2.23-0ubuntu11) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket lib32gcc1 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../lib32gcc1_1%3a6.0.1-0ubuntu1_amd64.deb ...
Entpacken von lib32gcc1 (1:6.0.1-0ubuntu1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket xserver-xorg-legacy wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../xserver-xorg-legacy_2%3a1.18.4-0ubuntu0.8_amd64.deb ...
Entpacken von xserver-xorg-legacy (2:1.18.4-0ubuntu0.8) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket nvidia-390 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../nvidia-390_390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1_amd64.deb ...
Entpacken von nvidia-390 (390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket libcuda1-390 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../libcuda1-390_390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1_amd64.deb ...
Entpacken von libcuda1-390 (390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket libjansson4:amd64 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../libjansson4_2.7-3ubuntu0.1_amd64.deb ...
Entpacken von libjansson4:amd64 (2.7-3ubuntu0.1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket nvidia-opencl-icd-390 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../nvidia-opencl-icd-390_390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1_amd64.deb ...
Entpacken von nvidia-opencl-icd-390 (390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket bbswitch-dkms wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../bbswitch-dkms_0.8-3ubuntu1_amd64.deb ...
Entpacken von bbswitch-dkms (0.8-3ubuntu1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket nvidia-prime wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../nvidia-prime_0.8.2_amd64.deb ...
Entpacken von nvidia-prime (0.8.2) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket screen-resolution-extra wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../screen-resolution-extra_0.17.1.1~16.04.1_all.deb ...
Entpacken von screen-resolution-extra (0.17.1.1~16.04.1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket nvidia-settings wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../nvidia-settings_415.27-0ubuntu0~gpu16.04.1_amd64.deb ...
Entpacken von nvidia-settings (415.27-0ubuntu0~gpu16.04.1) ...
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu11) werden verarbeitet ...
Trigger für ureadahead (0.100.0-19) werden verarbeitet ...
ureadahead will be reprofiled on next reboot
Trigger für dbus (1.10.6-1ubuntu3.3) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5.2) werden verarbeitet ...
Trigger für bamfdaemon (0.5.3~bzr0+16.04.20180209-0ubuntu1) werden verarbeitet ...
Rebuilding /usr/share/applications/bamf-2.index...
Trigger für mime-support (3.59ubuntu1) werden verarbeitet ...
dkms (2.2.0.3-2ubuntu11.6) wird eingerichtet ...
libc6-i386 (2.23-0ubuntu11) wird eingerichtet ...
lib32gcc1 (1:6.0.1-0ubuntu1) wird eingerichtet ...
xserver-xorg-legacy (2:1.18.4-0ubuntu0.8) wird eingerichtet ...
nvidia-390 (390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1) wird eingerichtet ...
update-alternatives: /usr/lib/nvidia-390/ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/x86_64-linux-gnu_GL.conf (x86_64-linux-gnu_gl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-alternatives: /usr/lib/nvidia-390/ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/x86_64-linux-gnu_EGL.conf (x86_64-linux-gnu_egl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-alternatives: /usr/lib/nvidia-390/alt_ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/i386-linux-gnu_GL.conf (i386-linux-gnu_gl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-alternatives: /usr/lib/nvidia-390/alt_ld.so.conf wird verwendet, um /etc/ld.so.conf.d/i386-linux-gnu_EGL.conf (i386-linux-gnu_egl_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-alternatives: /usr/share/nvidia-390/glamor.conf wird verwendet, um /usr/share/X11/xorg.conf.d/glamoregl.conf (glamor_conf) im automatischen Modus bereitzustellen
update-initramfs: deferring update (trigger activated)
INFO:Enable nvidia-390
DEBUG:Parsing /usr/share/ubuntu-drivers-common/quirks/dell_latitude
DEBUG:Parsing /usr/share/ubuntu-drivers-common/quirks/put_your_quirks_here
DEBUG:Parsing /usr/share/ubuntu-drivers-common/quirks/lenovo_thinkpad
Lege Systembenutzer »nvidia-persistenced« (UID 123) an ...
Lege neue Gruppe »nvidia-persistenced« (GID 131) an ...
Lege neuen Benutzer »nvidia-persistenced« (UID 123) mit Gruppe »nvidia-persistenced« an ...
Erstelle Home-Verzeichnis »/« nicht.
Loading new nvidia-390-390.87 DKMS files...
First Installation: checking all kernels...
Building only for 4.4.0-143-generic
Building for architecture x86_64
Building initial module for 4.4.0-143-generic
ERROR: Cannot create report: [Errno 17] File exists: '/var/crash/nvidia-390.0.crash'
Error! Bad return status for module build on kernel: 4.4.0-143-generic (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/make.log for more information.
libcuda1-390 (390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1) wird eingerichtet ...
libjansson4:amd64 (2.7-3ubuntu0.1) wird eingerichtet ...
nvidia-opencl-icd-390 (390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1) wird eingerichtet ...
bbswitch-dkms (0.8-3ubuntu1) wird eingerichtet ...
Loading new bbswitch-0.8 DKMS files...
First Installation: checking all kernels...
Building only for 4.4.0-143-generic
Building initial module for 4.4.0-143-generic
Done.

bbswitch:
Running module version sanity check.
 - Original module
   - No original module exists within this kernel
 - Installation
   - Installing to /lib/modules/4.4.0-143-generic/updates/dkms/

depmod.....

DKMS: install completed.
nvidia-prime (0.8.2) wird eingerichtet ...
screen-resolution-extra (0.17.1.1~16.04.1) wird eingerichtet ...
nvidia-settings (415.27-0ubuntu0~gpu16.04.1) wird eingerichtet ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu11) werden verarbeitet ...
Trigger für initramfs-tools (0.122ubuntu8.14) werden verarbeitet ...
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.4.0-143-generic
Trigger für ureadahead (0.100.0-19) werden verarbeitet ...
Trigger für dbus (1.10.6-1ubuntu3.3) werden verarbeitet ...
User@X4-5350:~$
 

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.829
Renomée
28
sudo nvidia-xconfig

Damit sollte er einen neue xorg.conf erstellen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Hat er auch gemacht, nachdem ich den Treiber mal wieder installiert hatte.
Ich weiß nur nicht, ob was fehlt.
Und ohne Nvidia-Treiber mit dem Nouveau kann ich den Nvidia-Befehl gar nicht nutzen.
Sie sieht auch nicht anders aus als in meinem anderen Rechner. Ich fürchte ja fast, die xorg.conf wird heute gar nicht mehr genutzt.
Vielleicht kann ja Jemand mit dem Inhalt oder auch den Fehlermeldungen oben etwas anfangen?

Nvidia-settings startet auch überhaupt nicht, wenn ich es aufrufe.

Ohne die Karte kann ich den Rechner wenigstens nutzen.

Code:
# nvidia-xconfig: X configuration file generated by nvidia-xconfig
# nvidia-xconfig:  version 390.87  (buildmeister@swio-display-x64-rhel04-14)  Tue Aug 21 17:33:38 PDT 2018

Section "ServerLayout"
    Identifier     "Layout0"
    Screen      0  "Screen0"
    InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
    InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
EndSection

Section "Files"
EndSection

Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Mouse0"
    Driver         "mouse"
    Option         "Protocol" "auto"
    Option         "Device" "/dev/psaux"
    Option         "Emulate3Buttons" "no"
    Option         "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Keyboard0"
    Driver         "kbd"
EndSection

Section "Monitor"
    Identifier     "Monitor0"
    VendorName     "Unknown"
    ModelName      "Unknown"
    HorizSync       28.0 - 33.0
    VertRefresh     43.0 - 72.0
    Option         "DPMS"
EndSection

Section "Device"
    Identifier     "Device0"
    Driver         "nvidia"
    VendorName     "NVIDIA Corporation"
EndSection

Section "Screen"
    Identifier     "Screen0"
    Device         "Device0"
    Monitor        "Monitor0"
    DefaultDepth    24
    SubSection     "Display"
        Depth       24
    EndSubSection
EndSection
 

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.829
Renomée
28
Den nouveau Treiber auf die blacklist setzen

nvidia-installer-disable-nouveau.conf die Datei mit dem Inhalt in /etc/modprobe.d kopieren.

Code:
# generated by nvidia-installer
blacklist nouveau
options nouveau modeset=0

Danach mit dem Befehl sudo update-initramfs -u übernehmen. Dann sollte er beim nächsten reboot wieder laufen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ich hatte den Nouveau mit der GUI (zusätzliche Treiber) ausgewählt. War das nicht ausreichend?
Die Befehle kann ich morgen probiereren. Heute will ich die Karte nicht noch mal einbauen.
 

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.829
Renomée
28
Welchen willst jetzt nutzen den nouveau oder den nvidia?

Bei nouveau musst du ihn aus der Balcklist rausnehmen, und wieder sudo update-initramfs -u ausführen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ich brauch schon den Nvidia.
Den Nouveau hätte ich nur genommen, weil ich dafür die Karte nicht ausbauen müsste. Nützen würde er mir auch nix.
Da das Problem bei beiden Treibern besteht, muss es aber irgendwo anders liegen, nicht direkt im Treiber.

Aber ich habe gesagt bekommen, dass der Support für die Ubuntu-Version im April ausläuft. Daher muss ich sowieso bald ein großes upgrade machen auf 18.04. Evtl. wird damit ja gleich das Problem repariert.
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Oh dear, die xorg.conf klingt ja nach 2008, das kann man in die Tonne kloppen.

Also zum Einen macht man das heute eigentlich nicht mehr, also eine xorg.conf erstellen, sondern maximal Fragmente dafür in /etc/X11/xorg.conf.d, den Rest pickt sich der Xorg selbst zusammen (aus /usr/share/X11/xorg.conf.d und internen Definitionen/Regeln).
Zum Anderen sind manche der Treiber heutzutage nicht mehr zu empfehlen, insbesondere:
Code:
Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Mouse0"
    Driver         "mouse"
    Option         "Protocol" "auto"
    Option         "Device" "/dev/psaux"
    Option         "Emulate3Buttons" "no"
    Option         "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Keyboard0"
    Driver         "kbd"
EndSection

Ist nicht mehr state-of-the-art. Standardmäßig nutzt man heutzutage evdev oder libinput, insbesondere letzterer ist eigentlich der am besten gepflegte Treiber.
bzw. in den meisten Fällen kann man es auch einfach weglassen.
Ich hab z.B. bei mir eine Datei /etc/X11/xorg.conf.d/10-keyboard.conf erstellt mit diesem Inhalt:
Code:
Section "InputClass"
    Identifier "Keyboards"
    MatchIsKeyboard "True"
    Driver "libinput"
    Option "XkbLayout" "de"
    Option "XkbVariant" "neo"
    Option "AutoServerLayout" "on"
EndSection
was aber auch nicht notwendig wäre und eher dazu dient, dass der Xorg standardmäßig mit einem anderen Tastaturlayout startet (de/neo). Dafür gibt es aber auch andere Mechanismen, welche bei den Distributionen standardmäßig aktiv sind (dein Xorg startet ja vermutlich mit deutschem Layout und nicht mit us, was Standard wäre).

Der einzig relevante Teil in deiner Config sollte eigentlich dieser hier sein:
Code:
Section "Device"
    Identifier     "Device0"
    Driver         "nvidia"
    VendorName     "NVIDIA Corporation"
EndSection
Den ganzen Rest kannst du dir wahrscheinlich sparen, wobei du dir das vermutlich sogar alles sparen kannst, denn eigentlich sollte das automatisch gehen, dein Problem liegt wohl eher an anderer Stelle.
Wobei ich mir hier nicht sicher bin, ob diese Methodik so überhaupt korrekt ist.
In jedem Fall ist das was Nvidia da macht Mist³.
Vermutlich sollte das eher in etwa so aussehen:
Code:
Section "OutputClass"
    Identifier "Nvidia Device"
    MatchDriver "nvidia" <-- "nvidia" bezieht sich hier auf das Kernel Modul, ich weiß nicht, ob das wirklich so heißt.
    Driver "nvidia"
EndSection
Und das dann als 10-nvidia.conf in /etc/X11/xorg.conf.d platzieren, wobei es gut möglich ist, dass der Nvidia Treiber das auch schon selbst macht (am Besten mal in /usr/share/X11/xorg.conf.d nachschauen).

Zum eigentlichen Problem (was ziemlich sicher nichts mit dem oben zu tun hat):
Code:
Error! Bad return status for module build on kernel: 4.4.0-143-generic (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/make.log for more information.
Was steht denn in der make.log drin?

Nach dem was da steht hast du kein Kernel Modul gebaut und entsprechend kann der Treiber auch nicht funktionieren.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Die Backup-Datei von xorg.conf war komplett leer, 0 Byte. Also vermutlich ich mal, dass es gar keine gab vor dem Schlamassel.
Und wenn die eh nicht mehr gebraucht wird, kann ich sie ja auch wieder löschen und das System einfach machen lassen.

make.log
Code:
DKMS make.log for nvidia-390-390.87 for kernel 4.4.0-143-generic (x86_64)
So 17. Mär 17:18:55 CET 2019
make[1]: Verzeichnis „/usr/src/linux-headers-4.4.0-143-generic“ wird betreten
  SYMLINK /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-kernel.o
  SYMLINK /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia-modeset/nv-modeset-kernel.o
 CONFTEST: INIT_WORK
 CONFTEST: hash__remap_4k_pfn
 CONFTEST: remap_pfn_range
 CONFTEST: follow_pfn
 CONFTEST: vmap
 CONFTEST: set_pages_uc
 CONFTEST: set_memory_uc
 CONFTEST: set_memory_array_uc
 CONFTEST: change_page_attr
 CONFTEST: pci_get_class
 CONFTEST: pci_choose_state
 CONFTEST: vm_insert_page
 CONFTEST: acpi_device_id
 CONFTEST: acquire_console_sem
 CONFTEST: console_lock
 CONFTEST: kmem_cache_create
 CONFTEST: on_each_cpu
 CONFTEST: smp_call_function
 CONFTEST: acpi_evaluate_integer
 CONFTEST: ioremap_cache
 CONFTEST: ioremap_wc
 CONFTEST: acpi_walk_namespace
 CONFTEST: pci_domain_nr
 CONFTEST: pci_dma_mapping_error
 CONFTEST: sg_alloc_table
 CONFTEST: sg_init_table
 CONFTEST: pci_get_domain_bus_and_slot
 CONFTEST: get_num_physpages
 CONFTEST: efi_enabled
 CONFTEST: proc_create_data
 CONFTEST: pde_data
 CONFTEST: proc_remove
 CONFTEST: pm_vt_switch_required
 CONFTEST: xen_ioemu_inject_msi
 CONFTEST: phys_to_dma
 CONFTEST: get_dma_ops
 CONFTEST: write_cr4
 CONFTEST: of_get_property
 CONFTEST: of_find_node_by_phandle
 CONFTEST: of_node_to_nid
 CONFTEST: pnv_pci_get_npu_dev
 CONFTEST: for_each_online_node
 CONFTEST: node_end_pfn
 CONFTEST: pci_bus_address
 CONFTEST: pci_stop_and_remove_bus_device
 CONFTEST: pci_remove_bus_device
 CONFTEST: request_threaded_irq
 CONFTEST: register_cpu_notifier
 CONFTEST: cpuhp_setup_state
 CONFTEST: dma_map_resource
 CONFTEST: backlight_device_register
 CONFTEST: register_acpi_notifier
 CONFTEST: timer_setup
 CONFTEST: remap_page_range
 CONFTEST: address_space_init_once
 CONFTEST: kbasename
 CONFTEST: fatal_signal_pending
 CONFTEST: list_cut_position
 CONFTEST: vzalloc
 CONFTEST: wait_on_bit_lock_argument_count
 CONFTEST: bitmap_clear
 CONFTEST: usleep_range
 CONFTEST: radix_tree_empty
 CONFTEST: radix_tree_replace_slot
 CONFTEST: drm_dev_unref
 CONFTEST: drm_reinit_primary_mode_group
 CONFTEST: drm_atomic_set_mode_for_crtc
 CONFTEST: drm_atomic_clean_old_fb
 CONFTEST: get_user_pages_remote
 CONFTEST: get_user_pages
 CONFTEST: drm_gem_object_lookup
 CONFTEST: drm_atomic_state_free
 CONFTEST: drm_driver_has_gem_prime_res_obj
 CONFTEST: drm_atomic_helper_disable_all
 CONFTEST: drm_atomic_helper_set_config
 CONFTEST: drm_atomic_helper_connector_dpms
 CONFTEST: is_export_symbol_gpl_of_node_to_nid
 CONFTEST: is_export_symbol_present_swiotlb_map_sg_attrs
 CONFTEST: i2c_adapter
 CONFTEST: pm_message_t
 CONFTEST: irq_handler_t
 CONFTEST: acpi_device_ops
 CONFTEST: acpi_op_remove
 CONFTEST: outer_flush_all
 CONFTEST: proc_dir_entry
 CONFTEST: scatterlist
 CONFTEST: sg_table
 CONFTEST: file_operations
 CONFTEST: vm_operations_struct
 CONFTEST: atomic_long_type
 CONFTEST: pci_save_state
 CONFTEST: file_inode
 CONFTEST: task_struct
 CONFTEST: kuid_t
 CONFTEST: dma_ops
 CONFTEST: dma_map_ops
 CONFTEST: noncoherent_swiotlb_dma_ops
 CONFTEST: vm_fault_present
 CONFTEST: vm_fault_has_address
 CONFTEST: kernel_write
 CONFTEST: strnstr
 CONFTEST: iterate_dir
 CONFTEST: kstrtoull
 CONFTEST: backlight_properties_type
 CONFTEST: fault_flags
 CONFTEST: atomic64_type
 CONFTEST: address_space
 CONFTEST: backing_dev_info
 CONFTEST: mm_context_t
 CONFTEST: vm_ops_fault_removed_vma_arg
 CONFTEST: pnv_npu2_init_context
 CONFTEST: drm_bus_present
 CONFTEST: drm_bus_has_bus_type
 CONFTEST: drm_bus_has_get_irq
 CONFTEST: drm_bus_has_get_name
 CONFTEST: drm_driver_has_legacy_dev_list
 CONFTEST: drm_driver_has_set_busid
 CONFTEST: drm_crtc_state_has_connectors_changed
 CONFTEST: drm_init_function_args
 CONFTEST: drm_mode_connector_list_update_has_merge_type_bits_arg
 CONFTEST: drm_helper_mode_fill_fb_struct
 CONFTEST: drm_master_drop_has_from_release_arg
 CONFTEST: drm_driver_unload_has_int_return_type
 CONFTEST: kref_has_refcount_of_type_refcount_t
 CONFTEST: drm_atomic_helper_crtc_destroy_state_has_crtc_arg
 CONFTEST: drm_crtc_helper_funcs_has_atomic_enable
 CONFTEST: drm_old_atomic_state_iterators_present
 CONFTEST: drm_mode_object_find_has_file_priv_arg
 CONFTEST: dom0_kernel_present
 CONFTEST: nvidia_vgpu_kvm_build
 CONFTEST: nvidia_grid_build
 CONFTEST: drm_available
 CONFTEST: drm_atomic_available
 CONFTEST: drm_atomic_modeset_nonblocking_commit_available
 CONFTEST: is_export_symbol_gpl_refcount_inc
 CONFTEST: is_export_symbol_gpl_refcount_dec_and_test
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-frontend.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-instance.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-gpu-numa.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-acpi.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-chrdev.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-cray.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-dma.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-gvi.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-i2c.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-mempool.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-mmap.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-p2p.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-pat.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-procfs.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-usermap.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-vm.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-vtophys.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-interface.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-pci.o
  CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-registry.o
In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:21:0,
                 from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c: In function ‘os_lock_user_pages’:
/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:120:48: warning: passing argument 6 of ‘get_user_pages’ makes pointer from integer without a cast [-Wint-conversion]
                             page_count, write, force, user_pages, NULL);
                                                ^
/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-mm.h:44:70: note: in definition of macro ‘NV_GET_USER_PAGES’
         get_user_pages(current, current->mm, start, nr_pages, write, force, pages, vmas)
                                                                      ^
In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-pgprot.h:17:0,
                 from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:20,
                 from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
include/linux/mm.h:1222:6: note: expected ‘struct page **’ but argument is of type ‘NvBool {aka unsigned char}’
 long get_user_pages(struct task_struct *tsk, struct mm_struct *mm,
      ^
In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:21:0,
                 from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:120:55: warning: passing argument 7 of ‘get_user_pages’ from incompatible pointer type [-Wincompatible-pointer-types]
                             page_count, write, force, user_pages, NULL);
                                                       ^
/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-mm.h:44:77: note: in definition of macro ‘NV_GET_USER_PAGES’
         get_user_pages(current, current->mm, start, nr_pages, write, force, pages, vmas)
                                                                             ^
In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-pgprot.h:17:0,
                 from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:20,
                 from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
include/linux/mm.h:1222:6: note: expected ‘struct vm_area_struct **’ but argument is of type ‘struct page **’
 long get_user_pages(struct task_struct *tsk, struct mm_struct *mm,
      ^
In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:21:0,
                 from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-mm.h:44:9: error: too many arguments to function ‘get_user_pages’
         get_user_pages(current, current->mm, start, nr_pages, write, force, pages, vmas)
         ^
/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:119:11: note: in expansion of macro ‘NV_GET_USER_PAGES’
     ret = NV_GET_USER_PAGES((unsigned long)address,
           ^
In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-pgprot.h:17:0,
                 from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:20,
                 from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
include/linux/mm.h:1222:6: note: declared here
 long get_user_pages(struct task_struct *tsk, struct mm_struct *mm,
      ^
scripts/Makefile.build:285: die Regel für Ziel „/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.o“ scheiterte
make[2]: *** [/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.o] Fehler 1
make[2]: *** Auf noch nicht beendete Prozesse wird gewartet …
Makefile:1454: die Regel für Ziel „_module_/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build“ scheiterte
make[1]: *** [_module_/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build] Fehler 2
make[1]: Verzeichnis „/usr/src/linux-headers-4.4.0-143-generic“ wird verlassen
Makefile:79: die Regel für Ziel „modules“ scheiterte
make: *** [modules] Fehler 2
Code

nvidia390.crash
Code:
ProblemType: Package
DKMSBuildLog:
 DKMS make.log for nvidia-390-390.87 for kernel 4.4.0-143-generic (x86_64)
 So 17. Mär 06:37:38 CET 2019
 make[1]: Verzeichnis „/usr/src/linux-headers-4.4.0-143-generic“ wird betreten
   SYMLINK /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia-modeset/nv-modeset-kernel.o
   SYMLINK /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-kernel.o
  CONFTEST: INIT_WORK
  CONFTEST: remap_pfn_range
  CONFTEST: follow_pfn
  CONFTEST: hash__remap_4k_pfn
  CONFTEST: vmap
  CONFTEST: set_pages_uc
  CONFTEST: set_memory_uc
  CONFTEST: set_memory_array_uc
  CONFTEST: change_page_attr
  CONFTEST: pci_get_class
  CONFTEST: pci_choose_state
  CONFTEST: vm_insert_page
  CONFTEST: acpi_device_id
  CONFTEST: acquire_console_sem
  CONFTEST: console_lock
  CONFTEST: kmem_cache_create
  CONFTEST: on_each_cpu
  CONFTEST: smp_call_function
  CONFTEST: acpi_evaluate_integer
  CONFTEST: ioremap_cache
  CONFTEST: ioremap_wc
  CONFTEST: acpi_walk_namespace
  CONFTEST: pci_domain_nr
  CONFTEST: pci_dma_mapping_error
  CONFTEST: sg_alloc_table
  CONFTEST: sg_init_table
  CONFTEST: pci_get_domain_bus_and_slot
  CONFTEST: get_num_physpages
  CONFTEST: efi_enabled
  CONFTEST: proc_create_data
  CONFTEST: pde_data
  CONFTEST: proc_remove
  CONFTEST: pm_vt_switch_required
  CONFTEST: xen_ioemu_inject_msi
  CONFTEST: phys_to_dma
  CONFTEST: get_dma_ops
  CONFTEST: write_cr4
  CONFTEST: of_get_property
  CONFTEST: of_find_node_by_phandle
  CONFTEST: of_node_to_nid
  CONFTEST: pnv_pci_get_npu_dev
  CONFTEST: for_each_online_node
  CONFTEST: node_end_pfn
  CONFTEST: pci_bus_address
  CONFTEST: pci_stop_and_remove_bus_device
  CONFTEST: pci_remove_bus_device
  CONFTEST: request_threaded_irq
  CONFTEST: register_cpu_notifier
  CONFTEST: cpuhp_setup_state
  CONFTEST: dma_map_resource
  CONFTEST: backlight_device_register
  CONFTEST: register_acpi_notifier
  CONFTEST: timer_setup
  CONFTEST: remap_page_range
  CONFTEST: address_space_init_once
  CONFTEST: kbasename
  CONFTEST: fatal_signal_pending
  CONFTEST: list_cut_position
  CONFTEST: vzalloc
  CONFTEST: wait_on_bit_lock_argument_count
  CONFTEST: bitmap_clear
  CONFTEST: usleep_range
  CONFTEST: radix_tree_empty
  CONFTEST: radix_tree_replace_slot
  CONFTEST: drm_dev_unref
  CONFTEST: drm_reinit_primary_mode_group
  CONFTEST: drm_atomic_set_mode_for_crtc
  CONFTEST: drm_atomic_clean_old_fb
  CONFTEST: get_user_pages_remote
  CONFTEST: get_user_pages
  CONFTEST: drm_gem_object_lookup
  CONFTEST: drm_atomic_state_free
  CONFTEST: drm_driver_has_gem_prime_res_obj
  CONFTEST: drm_atomic_helper_set_config
  CONFTEST: drm_atomic_helper_disable_all
  CONFTEST: drm_atomic_helper_connector_dpms
  CONFTEST: is_export_symbol_gpl_of_node_to_nid
  CONFTEST: is_export_symbol_present_swiotlb_map_sg_attrs
  CONFTEST: i2c_adapter
  CONFTEST: pm_message_t
  CONFTEST: irq_handler_t
  CONFTEST: acpi_device_ops
  CONFTEST: acpi_op_remove
  CONFTEST: outer_flush_all
  CONFTEST: proc_dir_entry
  CONFTEST: scatterlist
  CONFTEST: sg_table
  CONFTEST: file_operations
  CONFTEST: vm_operations_struct
  CONFTEST: atomic_long_type
  CONFTEST: pci_save_state
  CONFTEST: file_inode
  CONFTEST: task_struct
  CONFTEST: kuid_t
  CONFTEST: dma_ops
  CONFTEST: dma_map_ops
  CONFTEST: noncoherent_swiotlb_dma_ops
  CONFTEST: vm_fault_present
  CONFTEST: vm_fault_has_address
  CONFTEST: kernel_write
  CONFTEST: strnstr
  CONFTEST: iterate_dir
  CONFTEST: kstrtoull
  CONFTEST: backlight_properties_type
  CONFTEST: fault_flags
  CONFTEST: atomic64_type
  CONFTEST: address_space
  CONFTEST: backing_dev_info
  CONFTEST: mm_context_t
  CONFTEST: vm_ops_fault_removed_vma_arg
  CONFTEST: pnv_npu2_init_context
  CONFTEST: drm_bus_present
  CONFTEST: drm_bus_has_bus_type
  CONFTEST: drm_bus_has_get_irq
  CONFTEST: drm_bus_has_get_name
  CONFTEST: drm_driver_has_legacy_dev_list
  CONFTEST: drm_driver_has_set_busid
  CONFTEST: drm_init_function_args
  CONFTEST: drm_crtc_state_has_connectors_changed
  CONFTEST: drm_mode_connector_list_update_has_merge_type_bits_arg
  CONFTEST: drm_helper_mode_fill_fb_struct
  CONFTEST: drm_master_drop_has_from_release_arg
  CONFTEST: drm_driver_unload_has_int_return_type
  CONFTEST: kref_has_refcount_of_type_refcount_t
  CONFTEST: drm_atomic_helper_crtc_destroy_state_has_crtc_arg
  CONFTEST: drm_crtc_helper_funcs_has_atomic_enable
  CONFTEST: drm_old_atomic_state_iterators_present
  CONFTEST: drm_mode_object_find_has_file_priv_arg
  CONFTEST: dom0_kernel_present
  CONFTEST: nvidia_vgpu_kvm_build
  CONFTEST: nvidia_grid_build
  CONFTEST: drm_available
  CONFTEST: drm_atomic_available
  CONFTEST: drm_atomic_modeset_nonblocking_commit_available
  CONFTEST: is_export_symbol_gpl_refcount_inc
  CONFTEST: is_export_symbol_gpl_refcount_dec_and_test
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-frontend.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-instance.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-gpu-numa.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-acpi.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-chrdev.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-cray.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-dma.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-gvi.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-i2c.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-mempool.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-mmap.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-p2p.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-pat.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-procfs.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-usermap.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-vm.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/nv-vtophys.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-interface.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-pci.o
   CC [M]  /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-registry.o
 In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:21:0,
                  from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
 /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c: In function ‘os_lock_user_pages’:
 /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:120:48: warning: passing argument 6 of ‘get_user_pages’ makes pointer from integer without a cast [-Wint-conversion]
                              page_count, write, force, user_pages, NULL);
                                                 ^
 /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-mm.h:44:70: note: in definition of macro ‘NV_GET_USER_PAGES’
          get_user_pages(current, current->mm, start, nr_pages, write, force, pages, vmas)
                                                                       ^
 In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-pgprot.h:17:0,
                  from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:20,
                  from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
 include/linux/mm.h:1222:6: note: expected ‘struct page **’ but argument is of type ‘NvBool {aka unsigned char}’
  long get_user_pages(struct task_struct *tsk, struct mm_struct *mm,
       ^
 In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:21:0,
                  from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
 /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:120:55: warning: passing argument 7 of ‘get_user_pages’ from incompatible pointer type [-Wincompatible-pointer-types]
                              page_count, write, force, user_pages, NULL);
                                                        ^
 /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-mm.h:44:77: note: in definition of macro ‘NV_GET_USER_PAGES’
          get_user_pages(current, current->mm, start, nr_pages, write, force, pages, vmas)
                                                                              ^
 In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-pgprot.h:17:0,
                  from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:20,
                  from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
 include/linux/mm.h:1222:6: note: expected ‘struct vm_area_struct **’ but argument is of type ‘struct page **’
  long get_user_pages(struct task_struct *tsk, struct mm_struct *mm,
       ^
 In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:21:0,
                  from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
 /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-mm.h:44:9: error: too many arguments to function ‘get_user_pages’
          get_user_pages(current, current->mm, start, nr_pages, write, force, pages, vmas)
          ^
 /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:119:11: note: in expansion of macro ‘NV_GET_USER_PAGES’
      ret = NV_GET_USER_PAGES((unsigned long)address,
            ^
 In file included from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-pgprot.h:17:0,
                  from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-linux.h:20,
                  from /var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.c:15:
 include/linux/mm.h:1222:6: note: declared here
  long get_user_pages(struct task_struct *tsk, struct mm_struct *mm,
       ^
 scripts/Makefile.build:285: die Regel für Ziel „/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.o“ scheiterte
 make[2]: *** [/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/nvidia/os-mlock.o] Fehler 1
 make[2]: *** Auf noch nicht beendete Prozesse wird gewartet …
 Makefile:1454: die Regel für Ziel „_module_/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build“ scheiterte
 make[1]: *** [_module_/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build] Fehler 2
 make[1]: Verzeichnis „/usr/src/linux-headers-4.4.0-143-generic“ wird verlassen
 Makefile:79: die Regel für Ziel „modules“ scheiterte
 make: *** [modules] Fehler 2
DKMSKernelVersion: 4.4.0-143-generic
Date: Sun Mar 17 06:38:44 2019
DuplicateSignature: dkms:nvidia-390:390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1:/var/lib/dkms/nvidia-390/390.87/build/common/inc/nv-mm.h:44:9: error: too many arguments to function ‘get_user_pages’
Package: nvidia-390 390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1
PackageVersion: 390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1
SourcePackage: nvidia-graphics-drivers-390
Title: nvidia-390 390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1: nvidia-390 kernel module failed to build
ApportVersion: 2.20.1-0ubuntu2.18
Architecture: amd64
Dependencies:
 acl 2.2.52-3
 acpid 1:2.0.26-1ubuntu2
 adduser 3.113+nmu3ubuntu4
 adwaita-icon-theme 3.18.0-2ubuntu3.1
 apt 1.2.29ubuntu0.1
 apt-utils 1.2.29ubuntu0.1
 at-spi2-core 2.18.3-4ubuntu1
 base-files 9.4ubuntu4.6
 bash 4.3-14ubuntu1.2
 bash-completion 1:2.1-4.2ubuntu1.1 [modified: usr/share/bash-completion/completions/apt]
 bbswitch-dkms 0.8-3ubuntu1
 binutils 2.26.1-1ubuntu1~16.04.8
 bzip2 1.0.6-8
 colord 1.2.12-1ubuntu1
 colord-data 1.2.12-1ubuntu1
 coreutils 8.25-2ubuntu3~16.04
 cpp 4:5.3.1-1ubuntu1
 cpp-5 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 dash 0.5.8-2.1ubuntu2
 dbus 1.10.6-1ubuntu3.3
 dconf-gsettings-backend 0.24.0-2
 dconf-service 0.24.0-2
 debconf 1.5.58ubuntu1
 debconf-i18n 1.5.58ubuntu1
 debianutils 4.7
 dh-python 2.20151103ubuntu1.1
 distro-info-data 0.28ubuntu0.9
 dkms 2.2.0.3-2ubuntu11.6
 dmsetup 2:1.02.110-1ubuntu10
 dpkg 1.18.4ubuntu1.5
 dpkg-dev 1.18.4ubuntu1.5
 e2fslibs 1.42.13-1ubuntu1
 e2fsprogs 1.42.13-1ubuntu1
 fakeroot 1.20.2-1ubuntu1
 file 1:5.25-2ubuntu1.1
 fontconfig 2.11.94-0ubuntu1.1
 fontconfig-config 2.11.94-0ubuntu1.1
 fonts-dejavu-core 2.35-1
 gcc 4:5.3.1-1ubuntu1
 gcc-5 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 gcc-5-base 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 gcc-6-base 6.0.1-0ubuntu1
 gir1.2-glib-2.0 1.46.0-3ubuntu1
 glib-networking 2.48.2-1~ubuntu16.04.1
 glib-networking-common 2.48.2-1~ubuntu16.04.1
 glib-networking-services 2.48.2-1~ubuntu16.04.1
 gnupg 1.4.20-1ubuntu3.3
 gpgv 1.4.20-1ubuntu3.3
 gsettings-desktop-schemas 3.18.1-1ubuntu1
 hicolor-icon-theme 0.15-0ubuntu1.1
 humanity-icon-theme 0.6.10.1
 ifupdown 0.8.10ubuntu1.4
 init-system-helpers 1.29ubuntu4
 initscripts 2.88dsf-59.3ubuntu2
 insserv 1.14.0-5ubuntu3
 iproute2 4.3.0-1ubuntu3.16.04.4
 isc-dhcp-client 4.3.3-5ubuntu12.10
 isc-dhcp-common 4.3.3-5ubuntu12.10
 keyboard-configuration 1.108ubuntu15.4
 kmod 22-1ubuntu5.2
 krb5-locales 1.13.2+dfsg-5ubuntu2.1
 lib32gcc1 1:6.0.1-0ubuntu1
 libacl1 2.2.52-3
 libapparmor1 2.10.95-0ubuntu2.10
 libapt-inst2.0 1.2.29ubuntu0.1
 libapt-pkg5.0 1.2.29ubuntu0.1
 libasan2 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libatk-bridge2.0-0 2.18.1-2ubuntu1
 libatk1.0-0 2.18.0-1
 libatk1.0-data 2.18.0-1
 libatm1 1:2.5.1-1.5
 libatomic1 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libatspi2.0-0 2.18.3-4ubuntu1
 libattr1 1:2.4.47-2
 libaudit-common 1:2.4.5-1ubuntu2.1
 libaudit1 1:2.4.5-1ubuntu2.1
 libavahi-client3 0.6.32~rc+dfsg-1ubuntu2.3
 libavahi-common-data 0.6.32~rc+dfsg-1ubuntu2.3
 libavahi-common3 0.6.32~rc+dfsg-1ubuntu2.3
 libblkid1 2.27.1-6ubuntu3.6
 libboost-filesystem1.58.0 1.58.0+dfsg-5ubuntu3.1
 libboost-system1.58.0 1.58.0+dfsg-5ubuntu3.1
 libbsd0 0.8.2-1
 libbz2-1.0 1.0.6-8
 libc-dev-bin 2.23-0ubuntu11
 libc6 2.23-0ubuntu11
 libc6-dev 2.23-0ubuntu11
 libc6-i386 2.23-0ubuntu11
 libcairo-gobject2 1.14.6-1
 libcairo2 1.14.6-1
 libcap-ng0 0.7.7-1
 libcap2 1:2.24-12
 libcap2-bin 1:2.24-12
 libcapnp-0.5.3 0.5.3-2ubuntu1.1
 libcc1-0 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libcilkrts5 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libcolord2 1.2.12-1ubuntu1
 libcolorhug2 1.2.12-1ubuntu1
 libcomerr2 1.42.13-1ubuntu1
 libcroco3 0.6.11-1
 libcryptsetup4 2:1.7.2-0ubuntu1~16.04.0 [origin: LP-PPA-unit193-encryption]
 libcuda1-390 390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1 [origin: LP-PPA-graphics-drivers]
 libcups2 2.1.3-4ubuntu0.7
 libdatrie1 0.2.10-2
 libdb5.3 5.3.28-11ubuntu0.1
 libdbus-1-3 1.10.6-1ubuntu3.3
 libdconf1 0.24.0-2
 libdevmapper1.02.1 2:1.02.110-1ubuntu10
 libdns-export162 1:9.10.3.dfsg.P4-8ubuntu1.12
 libdpkg-perl 1.18.4ubuntu1.5
 libdrm-amdgpu1 2.4.91-2~16.04.1
 libdrm-common 2.4.91-2~16.04.1
 libdrm-intel1 2.4.91-2~16.04.1
 libdrm-nouveau2 2.4.91-2~16.04.1
 libdrm-radeon1 2.4.91-2~16.04.1
 libdrm2 2.4.91-2~16.04.1
 libedit2 3.1-20150325-1ubuntu2
 libegl1-mesa 18.0.5-0ubuntu0~16.04.1
 libelf1 0.165-3ubuntu1.1
 libepoxy0 1.3.1-1ubuntu0.16.04.2
 libevdev2 1.4.6+dfsg-1
 libexif12 0.6.21-2
 libexpat1 2.1.0-7ubuntu0.16.04.3
 libfakeroot 1.20.2-1ubuntu1
 libfdisk1 2.27.1-6ubuntu3.6
 libffi6 3.2.1-4
 libfontconfig1 2.11.94-0ubuntu1.1
 libfontenc1 1:1.1.3-1
 libfreetype6 2.6.1-0.1ubuntu2.3
 libgbm1 18.0.5-0ubuntu0~16.04.1
 libgcc-5-dev 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libgcc1 1:6.0.1-0ubuntu1
 libgcrypt20 1.6.5-2ubuntu0.5
 libgd3 2.1.1-4ubuntu0.16.04.11
 libgdbm3 1.8.3-13.1
 libgdk-pixbuf2.0-0 2.32.2-1ubuntu1.5
 libgdk-pixbuf2.0-common 2.32.2-1ubuntu1.5
 libgirepository-1.0-1 1.46.0-3ubuntu1
 libgl1-mesa-dri 18.0.5-0ubuntu0~16.04.1
 libgl1-mesa-glx 18.0.5-0ubuntu0~16.04.1
 libglapi-mesa 18.0.5-0ubuntu0~16.04.1
 libglib2.0-0 2.48.2-0ubuntu4.1
 libglib2.0-bin 2.48.2-0ubuntu4.1
 libglib2.0-data 2.48.2-0ubuntu4.1
 libgmp10 2:6.1.0+dfsg-2
 libgnutls30 3.4.10-4ubuntu1.4
 libgomp1 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libgpg-error0 1.21-2ubuntu1
 libgphoto2-6 2.5.9-3
 libgphoto2-l10n 2.5.9-3
 libgphoto2-port12 2.5.9-3
 libgpm2 1.20.4-6.1
 libgraphite2-3 1.3.10-0ubuntu0.16.04.1
 libgssapi-krb5-2 1.13.2+dfsg-5ubuntu2.1
 libgtk-3-0 3.18.9-1ubuntu3.3
 libgtk-3-bin 3.18.9-1ubuntu3.3
 libgtk-3-common 3.18.9-1ubuntu3.3
 libgudev-1.0-0 1:230-2
 libgusb2 0.2.9-0ubuntu1
 libharfbuzz0b 1.0.1-1ubuntu0.1
 libhogweed4 3.2-1ubuntu0.16.04.1
 libice6 2:1.0.9-1
 libicu55 55.1-7ubuntu0.4
 libidn11 1.32-3ubuntu1.2
 libieee1284-3 0.2.11-12
 libisc-export160 1:9.10.3.dfsg.P4-8ubuntu1.12
 libisl15 0.16.1-1
 libitm1 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libjansson4 2.7-3ubuntu0.1
 libjbig0 2.1-3.1
 libjpeg-turbo8 1.4.2-0ubuntu3.1
 libjpeg8 8c-2ubuntu8
 libjson-glib-1.0-0 1.1.2-0ubuntu1
 libjson-glib-1.0-common 1.1.2-0ubuntu1
 libk5crypto3 1.13.2+dfsg-5ubuntu2.1
 libkeyutils1 1.5.9-8ubuntu1
 libkmod2 22-1ubuntu5.2
 libkrb5-3 1.13.2+dfsg-5ubuntu2.1
 libkrb5support0 1.13.2+dfsg-5ubuntu2.1
 liblcms2-2 2.6-3ubuntu2.1
 libllvm5.0 1:5.0-3~16.04.1
 libllvm6.0 1:6.0-1ubuntu2~16.04.1
 liblocale-gettext-perl 1.07-1build1
 liblsan0 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libltdl7 2.4.6-0.1
 liblz4-1 0.0~r131-2ubuntu2
 liblzma5 5.1.1alpha+20120614-2ubuntu2
 libmagic1 1:5.25-2ubuntu1.1
 libmirclient9 0.26.3+16.04.20170605-0ubuntu1.1
 libmircommon7 0.26.3+16.04.20170605-0ubuntu1.1
 libmircore1 0.26.3+16.04.20170605-0ubuntu1.1
 libmirprotobuf3 0.26.3+16.04.20170605-0ubuntu1.1
 libmnl0 1.0.3-5
 libmount1 2.27.1-6ubuntu3.6
 libmpc3 1.0.3-1
 libmpdec2 2.4.2-1
 libmpfr4 3.1.4-1
 libmpx0 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libmtdev1 1.1.5-1ubuntu2
 libncurses5 6.0+20160213-1ubuntu1
 libncursesw5 6.0+20160213-1ubuntu1
 libnettle6 3.2-1ubuntu0.16.04.1
 libp11-kit0 0.23.2-5~ubuntu16.04.1
 libpam-modules 1.1.8-3.2ubuntu2.1
 libpam-modules-bin 1.1.8-3.2ubuntu2.1
 libpam-runtime 1.1.8-3.2ubuntu2.1
 libpam-systemd 229-4ubuntu21.16
 libpam0g 1.1.8-3.2ubuntu2.1
 libpango-1.0-0 1.38.1-1
 libpangocairo-1.0-0 1.38.1-1
 libpangoft2-1.0-0 1.38.1-1
 libpci3 1:3.3.1-1.1ubuntu1.3
 libpciaccess0 0.13.4-1
 libpcre3 2:8.38-3.1
 libperl5.22 5.22.1-9ubuntu0.6
 libpixman-1-0 0.33.6-1
 libplymouth4 0.9.2-3ubuntu13.5
 libpng12-0 1.2.54-1ubuntu1.1
 libpolkit-agent-1-0 0.105-14.1ubuntu0.4
 libpolkit-backend-1-0 0.105-14.1ubuntu0.4
 libpolkit-gobject-1-0 0.105-14.1ubuntu0.4
 libprocps4 2:3.3.10-4ubuntu2.4
 libprotobuf-lite9v5 2.6.1-1.3
 libproxy1v5 0.4.11-5ubuntu1
 libpython3-stdlib 3.5.1-3
 libpython3.5-minimal 3.5.2-2ubuntu0~16.04.5
 libpython3.5-stdlib 3.5.2-2ubuntu0~16.04.5
 libquadmath0 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libreadline6 6.3-8ubuntu2
 librest-0.7-0 0.7.93-1
 librsvg2-2 2.40.13-3
 librsvg2-common 2.40.13-3
 libsane 1.0.25+git20150528-1ubuntu2.16.04.1
 libsane-common 1.0.25+git20150528-1ubuntu2.16.04.1
 libseccomp2 2.3.1-2.1ubuntu2~16.04.1
 libselinux1 2.4-3build2
 libsemanage-common 2.3-1build3
 libsemanage1 2.3-1build3
 libsensors4 1:3.4.0-2
 libsepol1 2.4-2
 libsm6 2:1.2.2-1
 libsmartcols1 2.27.1-6ubuntu3.6
 libsoup-gnome2.4-1 2.52.2-1ubuntu0.3
 libsoup2.4-1 2.52.2-1ubuntu0.3
 libsqlite3-0 3.11.0-1ubuntu1.1
 libss2 1.42.13-1ubuntu1
 libssl1.0.0 1.0.2g-1ubuntu4.15
 libstdc++6 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libsystemd0 229-4ubuntu21.16
 libtasn1-6 4.7-3ubuntu0.16.04.3
 libtext-charwidth-perl 0.04-7build5
 libtext-iconv-perl 1.7-5build4
 libtext-wrapi18n-perl 0.06-7.1
 libthai-data 0.1.24-2
 libthai0 0.1.24-2
 libtiff5 4.0.6-1ubuntu0.6
 libtinfo5 6.0+20160213-1ubuntu1
 libtsan0 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libubsan0 5.4.0-6ubuntu1~16.04.11
 libudev1 229-4ubuntu21.16
 libusb-0.1-4 2:0.1.12-28
 libusb-1.0-0 2:1.0.20-1
 libustr-1.0-1 1.0.4-5
 libuuid1 2.27.1-6ubuntu3.6
 libvdpau1 1.1.1-3ubuntu1 [origin: Ubuntu]
 libvpx3 1.5.0-2ubuntu1
 libwayland-client0 1.12.0-1~ubuntu16.04.3
 libwayland-cursor0 1.12.0-1~ubuntu16.04.3
 libwayland-egl1-mesa 18.0.5-0ubuntu0~16.04.1
 libwayland-server0 1.12.0-1~ubuntu16.04.3
 libx11-6 2:1.6.3-1ubuntu2.1
 libx11-data 2:1.6.3-1ubuntu2.1
 libx11-xcb1 2:1.6.3-1ubuntu2.1
 libxatracker2 18.0.5-0ubuntu0~16.04.1
 libxau6 1:1.0.8-1
 libxaw7 2:1.0.13-1
 libxcb-dri2-0 1.11.1-1ubuntu1
 libxcb-dri3-0 1.11.1-1ubuntu1
 libxcb-glx0 1.11.1-1ubuntu1
 libxcb-present0 1.11.1-1ubuntu1
 libxcb-render0 1.11.1-1ubuntu1
 libxcb-shm0 1.11.1-1ubuntu1
 libxcb-sync1 1.11.1-1ubuntu1
 libxcb-util1 0.4.0-0ubuntu3
 libxcb-xfixes0 1.11.1-1ubuntu1
 libxcb1 1.11.1-1ubuntu1
 libxcomposite1 1:0.4.4-1
 libxcursor1 1:1.1.14-1ubuntu0.16.04.2
 libxdamage1 1:1.1.4-2
 libxdmcp6 1:1.1.2-1.1
 libxext6 2:1.3.3-1
 libxfixes3 1:5.0.1-2
 libxfont1 1:1.5.1-1ubuntu0.16.04.4
 libxi6 2:1.7.6-1
 libxinerama1 2:1.1.3-1
 libxkbcommon0 0.5.0-1ubuntu2.1
 libxkbfile1 1:1.0.9-0ubuntu1
 libxml2 2.9.3+dfsg1-1ubuntu0.6
 libxmu6 2:1.1.2-2
 libxmuu1 2:1.1.2-2
 libxnvctrl0 396.18-0ubuntu0~gpu16.04.1 [origin: unknown]
 libxpm4 1:3.5.11-1ubuntu0.16.04.1
 libxrandr2 2:1.5.0-1
 libxrender1 1:0.9.9-0ubuntu1
 libxshmfence1 1.2-1
 libxss1 1:1.2.2-1
 libxt6 1:1.1.5-0ubuntu1
 libxtables11 1.6.0-2ubuntu3
 libxtst6 2:1.2.2-1
 libxv1 2:1.0.10-1
 libxvmc1 2:1.0.9-1ubuntu1
 libxxf86vm1 1:1.1.4-1
 lightdm 1.18.3-0ubuntu1.1
 linux-libc-dev 4.4.0-143.169
 lsb-base 9.20160110ubuntu0.2
 lsb-release 9.20160110ubuntu0.2
 make 4.1-6
 manpages 4.04-2
 manpages-dev 4.04-2
 menu 2.1.47ubuntu1.16.04.1
 mesa-vdpau-drivers 17.2.8-0ubuntu0~16.04.1
 mime-support 3.59ubuntu1
 mount 2.27.1-6ubuntu3.6
 multiarch-support 2.23-0ubuntu11
 netbase 5.3
 nvidia-390 390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1 [origin: LP-PPA-graphics-drivers]
 nvidia-opencl-icd-390 390.87-0ubuntu0~gpu16.04.1 [origin: LP-PPA-graphics-drivers]
 nvidia-prime 0.8.2
 nvidia-settings 396.18-0ubuntu0~gpu16.04.1 [origin: unknown]
 ocl-icd-libopencl1 2.2.8-1
 passwd 1:4.2-3.1ubuntu5.3
 patch 2.7.5-1ubuntu0.16.04.1
 pciutils 1:3.3.1-1.1ubuntu1.3
 perl 5.22.1-9ubuntu0.6
 perl-base 5.22.1-9ubuntu0.6
 perl-modules-5.22 5.22.1-9ubuntu0.6
 pkg-config 0.29.1-0ubuntu1
 plymouth 0.9.2-3ubuntu13.5
 plymouth-theme-ubuntu-text 0.9.2-3ubuntu13.5
 policykit-1 0.105-14.1ubuntu0.4
 procps 2:3.3.10-4ubuntu2.4
 psmisc 22.21-2.1build1
 python3 3.5.1-3
 python3-gi 3.20.0-0ubuntu1
 python3-minimal 3.5.1-3
 python3-xkit 0.5.0ubuntu2
 python3.5 3.5.2-2ubuntu0~16.04.5
 python3.5-minimal 3.5.2-2ubuntu0~16.04.5
 readline-common 6.3-8ubuntu2
 rename 0.20-4
 screen-resolution-extra 0.17.1.1~16.04.1
 sed 4.2.2-7
 sensible-utils 0.0.9ubuntu0.16.04.1
 sgml-base 1.26+nmu4ubuntu1
 shared-mime-info 1.5-2ubuntu0.2
 systemd 229-4ubuntu21.16
 sysv-rc 2.88dsf-59.3ubuntu2
 sysvinit-utils 2.88dsf-59.3ubuntu2
 tar 1.28-2.1ubuntu0.1
 ubuntu-keyring 2012.05.19
 ubuntu-mono 14.04+16.04.20180326-0ubuntu1
 ucf 3.0036
 udev 229-4ubuntu21.16
 util-linux 2.27.1-6ubuntu3.6
 uuid-runtime 2.27.1-6ubuntu3.6
 vdpau-driver-all 1.1.1-3ubuntu1 [origin: Ubuntu]
 x11-common 1:7.7+13ubuntu3.1
 x11-xkb-utils 7.7+2
 xauth 1:1.0.9-1ubuntu2
 xdg-user-dirs 0.15-2ubuntu6.16.04.1
 xfonts-base 1:1.0.4+nmu1
 xfonts-encodings 1:1.0.4-2
 xfonts-utils 1:7.7+3ubuntu0.16.04.2
 xkb-data 2.16-1ubuntu1
 xml-core 0.13+nmu2
 xserver-common 2:1.18.4-0ubuntu0.8
 xserver-xorg 1:7.7+13ubuntu3.1
 xserver-xorg-core 2:1.18.4-0ubuntu0.8
 xserver-xorg-input-all 1:7.7+13ubuntu3.1
 xserver-xorg-input-evdev 1:2.10.1-1ubuntu2
 xserver-xorg-input-synaptics 1.8.2-1ubuntu3
 xserver-xorg-input-vmmouse 1:13.1.0-1ubuntu2
 xserver-xorg-input-wacom 1:0.32.0-0ubuntu3
 xserver-xorg-legacy 2:1.18.4-0ubuntu0.8
 xserver-xorg-video-all 1:7.7+13ubuntu3.1
 xserver-xorg-video-amdgpu 1.1.2-0ubuntu0.16.04.1
 xserver-xorg-video-ati 1:7.7.0-1
 xserver-xorg-video-fbdev 1:0.4.4-1build5
 xserver-xorg-video-intel 2:2.99.917+git20160325-1ubuntu1.2
 xserver-xorg-video-nouveau 1:1.0.12-1build2
 xserver-xorg-video-qxl 0.1.4-3ubuntu3
 xserver-xorg-video-radeon 1:7.7.0-1
 xserver-xorg-video-vesa 1:2.3.4-1build2
 xserver-xorg-video-vmware 1:13.1.0-2ubuntu3
 xz-utils 5.1.1alpha+20120614-2ubuntu2
 zlib1g 1:1.2.8.dfsg-2ubuntu4.1
DistroRelease: Ubuntu 16.04
InstallationDate: Installed on 2016-06-16 (1004 days ago)
InstallationMedia: Ubuntu-MATE 16.04 LTS "Xenial Xerus" - Release amd64 (20160420.1)
NonfreeKernelModules: nvidia_uvm nvidia_drm nvidia_modeset nvidia
PackageArchitecture: amd64
ProcCpuinfoMinimal:
 processor	: 3
 vendor_id	: AuthenticAMD
 cpu family	: 22
 model		: 0
 model name	: AMD Athlon(tm) 5350 APU with Radeon(tm) R3
 stepping	: 1
 microcode	: 0x700010f
 cpu MHz		: 2100.000
 cache size	: 2048 KB
 physical id	: 0
 siblings	: 4
 core id		: 3
 cpu cores	: 4
 apicid		: 3
 initial apicid	: 3
 fpu		: yes
 fpu_exception	: yes
 cpuid level	: 13
 wp		: yes
 flags		: fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 ht syscall nx mmxext fxsr_opt pdpe1gb rdtscp lm constant_tsc rep_good nopl nonstop_tsc extd_apicid aperfmperf pni pclmulqdq monitor ssse3 cx16 sse4_1 sse4_2 movbe popcnt aes xsave avx f16c lahf_lm cmp_legacy svm extapic cr8_legacy abm sse4a misalignsse 3dnowprefetch osvw ibs skinit wdt topoext perfctr_nb bpext perfctr_l2 hw_pstate proc_feedback ssbd vmmcall bmi1 xsaveopt arat npt lbrv svm_lock nrip_save tsc_scale flushbyasid decodeassists pausefilter pfthreshold overflow_recov
 bugs		: fxsave_leak sysret_ss_attrs spectre_v1 spectre_v2 spec_store_bypass
 bogomips	: 4192.08
 TLB size	: 1024 4K pages
 clflush size	: 64
 cache_alignment	: 64
 address sizes	: 40 bits physical, 48 bits virtual
 power management: ts ttp tm 100mhzsteps hwpstate [11]
ProcVersionSignature: Ubuntu 4.4.0-141.167-generic 4.4.162
RelatedPackageVersions:
 dpkg 1.18.4ubuntu1.5
 apt  1.2.29ubuntu0.1
Tags: third-party-packages xenial
Uname: Linux 4.4.0-141-generic x86_64
UnreportableReason: Das ist kein offizielles Ubuntu-Paket. Bitte entfernen Sie alle Pakete von Drittanbietern und wiederholen Sie den Vorgang.
UpgradeStatus: No upgrade log present (probably fresh install)
_MarkForUpload: True

Ich bin jetzt am überlegen, ob ich entweder nur den Kernel mal grundlegend erneuere (4.15) oder gleich auf 18.04LTS mit eben diesem Kernel gehe.
Von anderer Seite kamen Gedanken, dass der zu alt sei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Angeblich in Version 4.18.30 Beta gefixt:
https://devtalk.nvidia.com/default/...-x86_64-410-93-and-get_user_pages-/?offset=11

I am happy to report that 418.30 Beta compiled and runs with the 64-bit 4.4.172 Kernel.

Schau also mal, dass du eine Version >=4.18.30 versuchst.

Edit:
Letztendlich habe ich hier auch nichts anderes gemacht als nach der Fehlermeldung gesucht, d.h. nach
Code:
nv-mm.h:44:9: error: too many arguments to function 'get_user_pages'
Da stößt man dann schnell auf den oben verlinkten Thread.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Also ist mein Kernel eher zu neu für den alten Nvidia-Treiber?
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Also ist mein Kernel eher zu neu für den alten Nvidia-Treiber?
naja, von zu neu kann man da wohl eher nicht sprechen. 4.4 is von Anfang 2016, also jetzt 3 Jahre alt. *chatt*
Und Treiber 410 ist vermutlich jetzt auch nicht soooo alt.
Wahrscheinlicher ist es eher, dass Nvidia was bei der Unterstützung älterer Kernelversionen verbockt hat. Könnte also sein, dass eine ältere Treiberversion auch wieder funktioniert.
Ich kann dir aber natürlich leider nicht sagen, ob das wirklich der Fall ist (d.h. ob es sich lohnt das zu testen) und wenn ja, welche Versionen.

Generell siehst du daran auch mal wieder einen der Gründe, weshalb ich absolut kein Fan von Ubuntu bin.
Altes Basissystem kombiniert mit teilweise neuerer Software und/oder Treibern macht halt auch eher Probleme.
Zudem machen sie bei den Backports teilweise eher Dinge kaputt als zu reparieren.

Und auf der anderen Seite haben sie zwar hier und da neuere Versionen, hinken da aber auch wieder ordentlich hinterher.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ich habe genau den Treiber wieder installieren wollen, der über ein Jahr lang funktioniert hat.
4.4 mag alt klingen, aber es ist ja 4.4.143.
Im Gegensatz zum Nvidia-Treiber lass ich Aktualisierungen des Kernels immer zu.
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.403
Renomée
633
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Warum glaubst Du gibt es das HWE-Kernel-System bei Ubuntu?
 
Zuletzt bearbeitet:

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Ich habe genau den Treiber wieder installieren wollen, der über ein Jahr lang funktioniert hat.
4.4 mag alt klingen, aber es ist ja 4.4.143.
Im Gegensatz zum Nvidia-Treiber lass ich Aktualisierungen des Kernels immer zu.
Änderungen die solche Fehler wie bei dir versuchen wirst du in den 4.4.x Updates nicht finden, da werden nur Bugs behoben.
Bei dem Fehler scheint es aber so zu sein, dass zwischen irgendwelchen Kernel Versionen Funktionen signifikant verändert wurden (bzw. die Anzahl der Argument), sowas passiert nicht innerhalb einer stabilen Version.

Daher ja meine Vermutung, dass das irgendwann zwischen 4.4 und 4.20 passiert ist, Nvidia hat daraufhin den Treiber angepasst, dass er mit den neueren Versionen funktioniert, aber dabei die alten Versionen ignoriert oder vergessen.
4.4.143 (vom 22.07.2018 ) ist übrigens auch veraltet, aktuell ist in der Reihe 4.4.176 (23.02.2019).
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Warum glaubst Du gibt es das HWE-Kernel-System bei Ubuntu?
Falls Du mich meinst - Nein.



Ich kann ja mal mit einem leicht älteren Kernel booten demnächst und schauen, ob es was bringt.
Einen Neueren bietet mir Ubuntu nicht.
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.403
Renomée
633
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Falls Du mich meinst - Nein.



Ich kann ja mal mit einem leicht älteren Kernel booten demnächst und schauen, ob es was bringt.
Einen Neueren bietet mir Ubuntu nicht.

Doch: https://wiki.ubuntu.com/Kernel/LTSEnablementStack
Tante Google 1. Eintrag

Für 16.04 sollte es mindestens einen 4.15er Kernel geben.
https://wiki.ubuntu.com/Kernel/RollingLTSEnablementStack

Und eventuell noch danach Suchen ob es dann dafür abgestimmte NV-Treiber-BLOBs gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Kenn ich, ich verstand die Frage nur nicht und habe lediglich verneint, irgendwas zu glauben.
Ich meinte damit, dass Ubuntu nicht von sich aus anbietet, den Kernel auf eine höhere Haupt-Version zu heben, sondern brav auf der 4.4 Schiene weiterfährt. Und das ist auch verständlich, da es ja nur dafür die 5 Jahre Support gibt. Den 4.15 müsste ich mir halt manuell draufspielen und wenn ich das mache, kann ich auch gleich 18.04LTS mit dem gleichen Kernel nehmen. Auf dem AM3-System habe ich das ja schon gemacht, das hat nun allerdings ein paar kleine Macken. Mit denen kann ich leben, weil der Rechner auch nur fürs Wochenede in der Zweitwohnung steht. Als Hauptsystem würde ich aber über eine Neuinstallation nachdenken.

Das Hauptproblem ist ja, das ein stabiles System quasi über Nacht keine Lust mehr hatte, weil irgendwelche Komponenten plötzlich nicht mehr zusammenpassen.
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es ein generelles Ubuntu mit 4.4.xx-Kernel + Nvidia-Problem ist.
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Kenn ich, ich verstand die Frage nur nicht und habe lediglich verneint, irgendwas zu glauben.
Wahrscheinlich hat tom eigentlich mich gemeint, nach meinem kleinen Rant über Ubuntu. ;)

Ich muss zugeben, dass ich HWE tatsächlich nicht kannte, ändert aber nicht viel bzgl. meiner Meinung zu Ubuntu.
Ist aber auch egal, das tut hier ja nichts zur Sache, hätte es mir evtl. auch einfach sparen sollen.
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es ein generelles Ubuntu mit 4.4.xx-Kernel + Nvidia-Problem ist.
Für mich ist das Problem relativ klar nach dem was in dem oben verlinkten Thread auf der Nvidia Seite rauszulesen ist.
Demnach haben halt manche Nvidia Treiberversionen Probleme mit dem 4.4er Kernel.
Neuere Versionen haben das Problem nicht, irgendwelche älteren Versionen wahrscheinlich auch nicht (ca. 2.5 Jahre alte Versionen sollten funktionieren, da damals 4.4 ja recht aktuell war).
Vermutlich(?) hat dir also ein Nvidia Treiberupdate das Problem ins Haus geholt.

Ganz ausschließen kann man aber natürlich ein Kernel Update auch nicht, wobei das allerdings schon unwahrscheinlich ist, wie reden hier ja "nur" von Stabilitätsupdates innerhalb der 4.4er Serie.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ich fühle mich beobachtet. Ubuntu schlägt mir heute gerade zufällig ein upgrade auf 18.04.2LTS vor. *suspect*

Also werde ich zusehen, dass ich den Ryzen flott mache, um dort auch Thunderbird / Enigmail / Veracrypt nutzen zu können. Damit kann ich dann meine Büroaktivitäten dort erledigen.
Als nächstes wird das upgrade auf 18.04 gemacht und wenn das klappt, ein aktueller Nvidia-Treiber draufgeworfen.

Falls irgendwie alles schief geht, kauf ich ein neues AM4-ITX-System und installiere dort eben 18.04 neu. Ich weiß nur noch nicht, ob ich die 1030 weiter nutze. Wenn Ubunutu und OpenCL inzwischen anständig und problemlos auf den APUs laufen/rechnen, wäre das perfekt. Die Karte füllt ja immerhin 1/3 des Gehäuses sich selbst und der entsprechenden Abwärme.

Das Athlon5350-System kann vielleicht noch als Videoabspieler überleben. Aber das macht eigentlich der Odroid bereits souverän und bei weniger Verbrauch.
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Kannst du nicht ein dist-upgrade auf 18.04 machen? Neu installieren ist doch was für Windows-Kids. :P
(Meinen Desktop z.B. habe ich vor ca. 10 Jahren installiert.)

bzgl. OpenCL auf APUs: ich glaube dazu habe ich dir ja schon mal was geschrieben, oder?
Auf meinem Kaveri läuft es jedenfalls, allerdings muss man hier mit Plan vorgehen, d.h. nicht den kompletten amdgpu-pro installieren, sondern nur einzelne Pakete.
(Die Teilinstallation wird seitens AMD auch explizit so unterstützt.)
Was aber auf Ubuntu einfacher ist, da AMD Ubuntu ja direkt unterstützt und die Pakete im korrekten Format vorliegen.
Höchstleistung darf man von einer APU aber natürlich nicht erwarten, ich denke das ist aber klar. ;)
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.537
Renomée
1.200
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Na klar, das upgrade auf 18.04 hab ich doch vor.

Ja, das "mit Plan vorgehen" hatte ich noch im Kopf. Aber wenn es so sein muss, dann werde ich es eben so machen.
Dass z.b. selbst ein 2400G nicht an die Geforce1030 rankommt, ist mir bewusst. Ich hätte auch die GPU von der 5350 rechnen lassen, egal wie lahm die ist, nur weil sie gerade da ist. Nur gab es ja für die gar keine aktuellen Treiber mehr.
 
Oben Unten