News AMD stellt angeblich 20nm-Chipdesign für Xbox One fertig [Update]

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
xbox-one.png


Vor etwa einem Jahr stellten die Großkonzerne Microsoft und Sony ihre neuen Konsolen Xbox One sowie Playstation 4 vor. Bei beiden Geräten zeigt sich AMD mit seinen jeweils angepassten APUs (Accelerated Processing Units) für das Innenleben verantwortlich. Diese werden zur Zeit in einer Fertigungsgröße von 28 Nanometern beim taiwanischen Auftragsfertiger TSMC hergestellt.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy06

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
2.318
Renomée
9
Standort
Berlin
So wie man AMD kennt, werden die Kostenvorteile komplett an MS weiter gegeben....
 

genervt

Admiral Special
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
1.135
Renomée
10
Standort
Berlin
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
War das nicht so, dass MS fürs Desgin und einen festgelegten Betrag pro Chip bezahlt, aber am Ende des Tages selbst fertigen lässt und somit das Risiko trägt?
 

amdfanuwe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.372
Renomée
34
AMD darf doch keine x86 Lizenzen an Dritte vergeben.
Der Chip muß also von AMD produziert werden.
Ich denke mal eher, dass AMD durch die 20nm einen Kostenvorteil sieht und damit die Gewinnmarge erhöhen kann.
MS wird sich nicht dagegen wehren, da der Chip Energieeffizienter sein dürfte und somit günstigere Kühler und Netzteile verbaut werden können.
Ein weitgehendes redesign der XBone erwarte ich da eher erst mit 16nm und HBM.
Da könnte die XBone Platine in der Größe fast halbiert werden und gegenüber der jetzigen Lösung sollte nur noch halb soviel weggekühlt werden müssen.
 

Salamy

Vice Admiral Special
Mitglied seit
01.10.2007
Beiträge
925
Renomée
6
Hoffentlich werden damit die Konsolen leiser.
Finde das unerträglich bzw nicht zumutbar wie laut so eine PS4 unter Last ist, schätze das wird ja bei der Xbox nicht anders sein.

mfg
 

pipip

Captain Special
Mitglied seit
17.03.2011
Beiträge
209
Renomée
2
@Salamy
Doch die XOne ist etwas leiser. Das liegt wohl daran, dass die PS4 von der Kühlung her eher wie ein Notebook zusammengebaut ist und die XOne wie ein alter HP PC xD
Bei der XOne ist zu mindestens der Kühler größer und das Case hat mehr Freiraum, sodass andere Komponenten auch besser gelüftet sind.

Das sieht man hier bei den beiden Artikel sehr gut:
https://de.ifixit.com/Teardown/Xbox+One+Teardown/19718

https://de.ifixit.com/Teardown/PlayStation+4+Teardown/19493

Wirklich interessant wäre doch, wenn man HBM oder so 8 GB nützten würde. Da wäre wohl der Eingriff zu groß, aber das würde man eine kompaktes Design erlauben. Man sieht ja wie viel Platz die einzelnen Ram Chips einnehmen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Update 03.11.2014: Wie golem.de in einem Update berichtet, bestätigte ihnen gegenüber ein Mitarbeiter des amerikanischen Halbleiterherstellers Globalfoundries, dass die APU der Xbox One seit November 2013 bei ihnen hergestellt wird.

(...)

weiterlesen
 

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.930
Renomée
25
Standort
B
Nix neues. mit dem Update der Xbox One 1.01 ( Frühjahr 2014) wurden die Chips von GF gefertigt. (GPU Upgrade und Sram Bugfix).
Wunderte mich schon warum das nicht mit da stand.
 
Zuletzt bearbeitet:

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.436
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Nix neues. mit dem Update der Xbox One 1.01 ( Frühjahr 2014) wurden die Chips von GF gefertigt. (GPU Upgrade und Sram Bugfix).
Wunderte mich schon warum das nicht mit da stand.
Hui, das war aber ein "Hellowien" Feedback!
Fies aber mit Charm...
 

Dr@

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Nix neues. mit dem Update der Xbox One 1.01 ( Frühjahr 2014) wurden die Chips von GF gefertigt. (GPU Upgrade und Sram Bugfix).
Wunderte mich schon warum das nicht mit da stand.

GPU-Upgrade? SRAM-Bugfix?

Und Besitzer einer alten XBox One machen jetzt was? Habe aber noch keine überschwänglichen Berichte von Kunden gelesen, dass deren XB1 schneller sei.
 

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.097
Renomée
977
AMD gibt an seit November 2013 SoCs für die Xbox One bei Global Foundries fertigen zu lassen. Allerdings verlief die Einführung des 28nm Prozesses laut vermeintlichen Insidern schleppend. Bestellungen von Dritten nimmt man infolge dessen angeblich erst seit Kurzem für diesen Prozess entgegen. Deswegen munkelt man, dass ein Teil der Chips entgegen der Aussage weiterhin von TSMC stammt. Bei der Playstation 4 gibt es kein Rätselraten. Bei dieser stammen alle SoCs von TSMC. Der 20nm Prozess bei Global Foundries soll ebenfalls nicht mehr im Zeitplan liegen. Deswegen hat man Anfang des Jahres 14nm Technik von Samsung eingekauft. Dies könnte Global Foundries ermöglichen den 20nm Zwischenschritt zu überspringen. Lange Rede, kurzer Sinn - zur Zeit gibt es viel Unklarheiten über die derzeitigen Quoten und den Pläne für die Zukunft bei der Fertigung des Xbox One Prozessors. Es ist und bleibt ein gut gehütetes Firmengeheimnis.

EDIT: Upps, ich habe das Update des Artikels übersehen; daher gibt es eine gewisse Redundanz bei den Inhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus Everson

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.10.2004
Beiträge
6.788
Renomée
270
Standort
Deutschland
golem schrieb:
Konkurrent TSMC soll demnach die Produktion des Konsolenchips eingestellt haben, da die Produktionskapazitäten zugunsten von Apples Chips in 20-nm-Strukturgröße für iPad und iPhone umgeschichtet wurden.

Da glaubt wohl immer noch einer das die Manager bei TSMC Montag morgends mit Blick auf die Auftragsbücher festlegen welche Kunden während des Tages ein Band zugewiesen bekommen.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.436
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Da glaubt wohl immer noch einer das die Manager bei TSMC Montag morgends mit Blick auf die Auftragsbücher festlegen welche Kunden während des Tages ein Band zugewiesen bekommen.
Ave César, ich meine die kleinen Schlitzaugen legen so langsam die Amis übers Knie und kloppen heftig drauf.
Asien ist nicht gerade klein, z.B. Nintendo style!
 
Oben Unten