News AMD untersucht Performance-Probleme unter Windows 11

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Windows 11 ist inzwischen offiziell veröffentlicht worden und über die nur von Microsoft freigegebenen, relativ jungen Prozessortypen, ist bereits viel geschrieben worden. Microsoft möchte Windows 11 gegen Angriffe auf den Kernel härten und setzt daher auf Virtualisierungsbasierte Sicherheit (VBS) und optional auf Hypervisor-geschützter Codeintegrität (HVCI). Die Performance-Probleme, die AMD untersucht, haben damit aber (wohl) nichts zu tun.

(…)

» Artikel lesen
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Irgendwo schrieb jemand, dass es einen Fix wohl bereits in einem Vorabbuild gab, der es aber nicht in die finale Version geschafft hat.
Keine Ahnung, ob das stimmt.

Allerdings sind dann ja wohl alle Vorabbenches mit Alder Lake und Ryzen jetzt für die Tonne. *chatt*
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Schwach von beiden Parteien, AMD und Microsoft, dass solch massive Leistungseinbußen erst nach dem Start von Windows 11 auffallen. :]
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
18.749
Renomée
1.951
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Mit Schuldzuweisungen wäre ich vorsichtig allerdings kommt Windows 11 von Microsoft und die haben es so mit der Brechstange auf den Markt geworfen.

Hoffen wir das es wirklich im Oktober noch gefixed wird und damit nicht intel beim Start von Alder Lake besser dasteht als es wirklich ist.

Und die ganzen Early Adopter die vermeldet haben (AMD User) es läuft bei ihnen schneller als W10 ist stehen nun auch dumm da.

Meine Meinung ist wer das am Day 1 auf seinem einzigen/wichtigen Rechner ausprobiert dem ist stabiler Betrieb des Systems selber nicht so wichtig.
Etwas warten oder paralleler Betrieb schaden nicht.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.164
Renomée
1.326
Wurde für Intels Big-Little-Extrawurst nicht der Sheduler umgebaut damit die Hardware Ebene arbeiten kann? Mich würde nicht wundern wenn die Software Ebene dafür dümmer arbeiten muss und für AMD für die bisherigen Modelle noch eine zusätzliche Software Lösung benötigt.
So wie ich mir das vorstelle müßte Intels Hardware Sheduler von sich aus zwischen den big- und den little Cores umschalten und damit auch die Lastverteilung für SMT übernehmen denn die little Cores unterstützen es nicht. Am Ende bliebe dann für den Windows Sheduler nur die grobe Lastverteilung auf die physischen Kerne. *kopfkratz
 

E555user

Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
1.146
Renomée
376
Für Big/Little von Intel musste der Scheduler neu geschrieben werden. Hier wurden offensichtlich Optimierungen, die in Win10 für Zen-Prozessoren eingeflossen sind, nicht mehr gleichermassen umgesetzt. Win11 ist erstmal wiedermal ein echtes Wintel-Produkt - für Alder-Lake und Nachfolger.
AFAIK wollte man mal wie bei OSX nach der 10 nicht weiter hoch zählen.
 

Ramius

Commander
Mitglied seit
19.08.2002
Beiträge
180
Renomée
18
Win11 ist nicht ein echtes Wintel-Produkt, da auch AMD mit Zen5 diesen Big/Little Mist bringt. Also spätestens dann braucht man es auch für AMD.
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
831
Renomée
117
Irgendwo schrieb jemand, dass es einen Fix wohl bereits in einem Vorabbuild gab, der es aber nicht in die finale Version geschafft hat.
Keine Ahnung, ob das stimmt.
Stimmt teilweise. Der L3 Cache Durchsatz und dessen Latenz sind mit Zen bei Win11 total daneben. Die Preview behebt teilweise das Latenz Problem, der Durchsatz bleibt unterirdisch.

 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Der L3 Cache Durchsatz und dessen Latenz sind mit Zen bei Win11 total daneben. Die Preview behebt teilweise das Latenz Problem, der Durchsatz bleibt unterirdisch.
Vielleicht ist das eine eingebaut Mining-Bremse in Win 11? *buck* Insbesondere die ganzen RandomX- und CN-Algos laufen ja alle aus dem L3-Cache heraus. Siehe:

Bei 3-facher Cache-Latenz und 1/4 L3-Durchsatz bleibt da nicht mehr viel übrig für Monero, Haven & Co *nein*;D;)
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.164
Renomée
1.326

E555user

Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
1.146
Renomée
376
Win11 ist nicht ein echtes Wintel-Produkt, da auch AMD mit Zen5 diesen Big/Little Mist bringt. Also spätestens dann braucht man es auch für AMD.
Nach meiner Erinnerung ist es genau das was Wintel ausmacht. Für Innovationen von Intel gibt es ein neues Windows, das diese Funktionen zeitnah implementiert, parallele Entwicklung HW und Software. AMD bzw. Cyrix/VIA konnten erst später die gleichen Prozessor-Features nachliefern, da war das Wintel Marekting schon durch. Bei Innovationen von AMD gabs eine Microsoft-Adaption erst, als Intel vergleichbare HW hatte (3DNow, AMD64), oder die Patches brauchen viele Monate wie bei Zen.
mmx
3dnow
sse
 

Hammerhead Shark

Commander
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
171
Renomée
149
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Vorausgesetzt es gibt Pläne das Betriebssystem der X-Box auch irgendwann auf Win11 Basis zu heben, sollte Microsoft doch ein großes Interesse daran haben, das die AMD CPUs mit Windows gut performen. Immerin sind ihre Konsolen auch Zen basiert.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.438
Renomée
1.183
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Schwach von beiden Parteien,
Vor allem schwach von der Partei, deren Produkt deutlich jünger ist und die sich daher an dem älteren Produkt orientieren muss.
Da scheint MS ja echt massiv irgendwas umgebaut zu haben, so unrund wie die CPU-Unterstützung läuft. Das entwickelt sich immer mehr zum peinlichen Super-GAU.
 
Oben Unten