AMDs Umschalttechnologie < Enduro > entwickelt sich weiter

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Du hast Probleme mit Enduro/Dynamic Switchable Graphics/PowerXpress, dann melde Dich hier im Thread mit der Problembeschreibung.


Startpost wird regelmäßig aktualisiert.

Aktueller Stand: 10. September 2012


Als Stand der Dinge zunächst die News "Neustart für AMDs Umschalttechnologie Enduro: Mit Version 5.5 soll alles besser werden"

------------------------------------------------------------------------------

Seit der Einführung der vollautomatischen und vor allem flackerfreien Umschalttechnologie Optimus durch NVIDIA Anfang 2010 konnte AMD den Rückstand nur in kleinen Schritten verkürzen. Mit immer wieder wechselnden Namen wurde zunächst ein manuelles Umschalten ohne Flackern eingeführt, was in der folgenden Evolutionsstufe dann mehr oder weniger auch automatisch erfolgte. Allerdings litt auch diese Technologie unter einigen Kinderkrankheiten. Beispielsweise erkannte das System OpenGL-Anwendungen gar nicht, was gerade bei Notebooks für den professionellen Einsatz dazu führte, dass die extra für OpenGL-Anwendungen "dazu gebuchte" diskrete GPU gar nicht genutzt werden konnte. Abhilfe schafften hier nachträgliche BIOS-Updates, die den Kunden zumindest das manuelle Umschalten ermöglichten.


Das größte Problem all dieser Lösungen war und ist aber, dass AMDs Notebook-Referenztreiber alle Intel-Systeme mit einer solchen Umschalttechnologie nicht unterstützt. Die Kunden sind also auf den guten Willen des Herstellers ihres Notebooks angewiesen, regelmäßig aktualisierte Treiber anzubieten. Prinzipiell stellt AMD entsprechende aktuelle Treiber-Versionen für seine mobilen Grafiklösungen zwar bereit, allerdings müssen die OEMs zumeist noch individuelle Anpassungen vornehmen und den Treiber testen. Diesen Aufwand scheuen die Hersteller aber im Allgemeinen. Gerade bei Notebooks mit hochperformanten Grafiklösungen, auf denen in erster Linie Computerspiele gezockt werden sollen, ist das allerdings ein absolutes No-Go! Denn die Konsequenz davon ist, dass sie nie in den Genuss der stetigen Performanceoptimierungen, Anpassungen und Fehlerbeseitigungen der regulären Treiber-Updates kommen werden.

Mit Enduro 5.5 soll jetzt alles besser werden. Wichtigste Neuerung dabei ist der neue Referenztreiber, der nicht länger nur die reinen AMD-Systeme, sondern auch die Intel-basierten unterstützt. Welche älteren Notebooks genau von den neuen Treibern profitieren, ist noch nicht klar. Laut AnandTech könnten wohl alle Notebooks mit Dynamic Switchable Graphics (PowerXpress 4) und Enduro unter Windows Vista, 7 und 8 in den Genuss der regelmäßigen Updates von AMDs Referenztreiber kommen. Ob sich einzelne Hersteller gegen den neuen Ansatz gänzlich versperren, ist noch nicht klar. Derzeit verweigern Toshiba, Sony (VAIO Notebooks) und Panasonic die Installation des Referenztreibers. Eine erste Treiber-Version mit Unterstützung für Enduro will AMD im Oktober veröffentlichen. Für November oder Dezember ist dann ein erstes Update vorgesehen. Die Installation soll dabei unabhängig vom IGP-Treiber möglich sein.
Mit den Preview-Treibern, die AnandTech testen konnte, gab es immer noch Probleme, dass einige Spiele die falsche GPU detektierten und entsprechend bestimmte Funktionen nicht anboten. Zudem ist der Treiber noch nicht völlig auf Performance optimiert, was speziell die Radeon HD 7970M betrifft.


An der oft kritisierten Benutzeroberfläche für die Umschaltlogik haben die Entwickler ebenfalls Hand angelegt. Wurde bisher nur eine gewisse Anzahl der zuletzt konfigurierten Anwendungen im Catalyst Control Center angezeigt, sollen künftig alle konfigurierten Profile für Enduro zugänglich sein. Eine Suchfunktion vereinfacht dabei die Verwaltung. Zudem kann künftig bei der Konfiguration zwischen drei verschiedenen Einstellungen gewählt werden. Zu den bekannten Modi "Power Saving GPU" (IGP), "High Performance GPU" (diskrete GPU) kommt "Based on Power Source" neu hinzu, was zugleich eine Innovation gegenüber Optimus darstellt. Anwendungen, die diese Profil zugewiesen bekommen, werden im Batteriebetrieb auf der IGP und im Netzbetrieb auf der diskreten GPU ausgeführt.

Außerdem lassen sich jetzt globale Einstellungen definieren, was ein Ersatz für den alten manuellen Modus sein soll. Bei Aktivierung von "Force Power Saving GPU" wird für alle Anwendungen unabhängig von den konfigurierten Profilen die IGP genutzt. Im Modus "Optimize Power Savings" laufen alle Anwendungen ohne Profil sowie Anwendungen, denen per Profil "Power Saving GPU" oder "Based on Power Source" zugewiesen wurde, auf der IGP. Durch Aktivierung von "Optimize Performance" nutzen Anwendungen, denen per Profil "Based on Power Source" oder "High Performance GPU" zugewiesen wurde, die dGPU. Anwendungen ohne Profil nutzen hingegen die IGP. Im vierten Modus "Maximize Performance" werden dann schließlich alle Applikationen, für die nicht per Profil explizit die IGP ausgewählt wurde, auf der dGPU ausgeführt. Dies trägt dem Fakt Rechnung, dass bestimmte Anwendungen ausschließlich auf der Intel-IGP ausgeführt werden können. AnandTech nennt hier beispielhaft Intels WiDi und Treiber.


Wer sich einen genaueren Überblick über die Konfigurationsmöglichkeiten verschaffen möchte, dem sei die Bildergalerie von AnandTech empfohlen.

Über die technische Umsetzung ist auch weiterhin nicht viel offizielles bekannt. Ähnlich der Optimus-Technologie von NVIDIA erfolgt die Ausgabe des Bildsignals ausschließlich über die IGP, die dGPU kopiert dazu die fertig gerenderten Bilder über den PCIe-Bus in den VRAM der IGP. Allerdings hat AMD wohl den BACO-Modus (Bus Active Chip Off) der GPUs dahingehend optimiert, dass die Leistungsaufnahme der dGPU von ca. 100 mW auf praktisch Null sinkt.

256ca40c3f4f4d90a83ac09bee0587b9

Bleibt abzuwarten, wie gut dies alles dann in der konkreten Umsetzung funktionieren wird. Eine Anzeige, ob die dGPU aktuell verwendet wird, ist offenbar bisher nicht geplant. Auch diese Funktionalität wurde des Öfteren von den Kunden gefordert. Die Baustelle Enduro ist also noch nicht gänzlich geschlossen, selbst wenn die beschriebenen Optimierungen tatsächlich wie vorgesehen funktionieren.

Quelle: AnandTech



------------------------------------------------------------------------------

Kann Enduro 5.5 dennoch bereits getestet werden?

Auf eigene Gefahr kann man folgende Anleitung ausprobieren, die prinzipiell auch mit dem Catalyst 12.7 Beta oder aktuelleren Treiberpaketen (aktueller als Versionen 9.82x) funktioniert:
king-dubs @ Rage3D schrieb:
  • Install Catalyst 12.8 WHQL
  • Install Catalyst Application Profiles 12.8 CAP2
  • Browse to "C:\Program Files (x86)\ATI Technologies\Application Profiles" (for x64 Windows, and remove (x86) for 32-bit Windows)
  • Rename "atiapfxx.blb" to "atiapfxx.blb.bak"
  • Make a copy of "atiapf55.blb" and rename the copy to "atiapfxx.blb"
  • Copy "atiapfxx.blb" to "C:\Windows\System32" and "C:\Windows\SYSWOW64" (for x64 Windows)
  • Reboot
  • Enjoy Enduro 5.5 (or not :P).
Quelle
Funktioniert natürlich auch mit aktuelleren CAPs.

Notwendige Downloads:
Besonders experimentierfreudige können auch die aktuellsten, geleakten Treiber bei Guru3D ausprobieren:

Alte geleakte Präsentation zu PowerXpress 4.0:



Bisherige P3D-News zum Thema:

Weitere externe Links zum Thema:
 
G

Gast31082015

Guest
Gut das es auch an der Front vorran geht. Nachteilig ist immer noch das diverse Hersteller eh nicht mitmachen werden.
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Was ich wirklich nicht verstehen kann, ist, warum AMD den neuen Marketingbegriff eingeführt hat, bevor die Grundlegenden Probleme gelöst waren. Enduro ist heute als Begriff faktisch schon tot. Als Enduro eingeführt wurde, konnte mir niemand erklären, was denn eigentlich der Unterschied zu Dynamic Switchable Graphics sein soll.

Eigentlich bin ich erstaunt, dass es bei uns im Forum noch keinen dieser Threads gibt, die in den letzten Monaten überall wie Unkraut aus dem Boden sprossen. Denn offenbar sind die Enduro-Treiber für die mobilen GCN (auf Enduro-Notebooks) extrem mies. Stichwort: Unterauslastung

Andererseits wird mir langsam auch klar, warum man stets auf eine Mauer des Schweigens traf, wenn man das Thema automatische Umschalttechnologie bei Vertretern von AMD angesprochen hat.

Für mich ist bis heute unverständlich, dass diese Technologie so lange derart vernachlässigt wurde. Selbiges gilt auch für den (bisher) nicht vorhandenen Treiber-Support für entsprechende Geräte.
 

Bahlermann

Vice Admiral Special
Mitglied seit
16.03.2002
Beiträge
996
Renomée
12
Standort
NRW
Warum gibt es das nur für Notebooks?
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Warum gibt es das nur für Notebooks?
Das habe ich AMD auch schon gefragt.



Vielleicht kommt es ja noch. Vielleicht aber auch nie. Man scheint ja jetzt zumindest die grundlegenden Problem anzugehen. Der bisherige Stand der Technik hätte sicherlich niemandem weitergeholfen.
 
G

Gast31082015

Guest
Auf rein AMD basierten Notebooks wie meinem HP m6-1050sg funktioniert es ganz gut, die Baustelle waren imho immer AMD dGPU + fremde iGPU.
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Offenbar lässt sich das neue Enduro bereits ausprobieren. Hier die Anleitung mit der es funktionieren soll:

king-dubs @ Rage3D schrieb:
  • Install Catalyst 12.8 WHQL
  • Install Catalyst Application Profiles 12.8 CAP2
  • Browse to "C:\Program Files (x86)\ATI Technologies\Application Profiles" (for x64 Windows, and remove (x86) for 32-bit Windows)
  • Rename "atiapfxx.blb" to "atiapfxx.blb.bak"
  • Make a copy of "atiapf55.blb" and rename the copy to "atiapfxx.blb"
  • Copy "atiapfxx.blb" to "C:\Windows\System32" and "C:\Windows\SYSWOW64" (for x64 Windows)
  • Reboot
  • Enjoy Enduro 5.5 (or not :P).
Quelle
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Sollen lieber mal an switchable Graphics von Llano arbeiten... furchtbar.

@Sefegiru

Nope, es funktioniert nicht. In DX9 ist nur eine iGPU aktiv und nicht deine diskrete, selbst wenn du in CCC Hochleistung eingibst. Kannst du mit GPUObserver herausfinden ;)
 

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Offenbar lässt sich das neue Enduro bereits ausprobieren. Hier die Anleitung mit der es funktionieren soll:


Quelle

@Dampflocke,
hast Du das schon ausprobiert, oder kommen da wieder die "Bootprobleme"?

Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Nope, der 12.8 macht bei mir nur Probleme. Es kommt dann kein Bild mehr beim Start :/


Edit: ach, ich Pfeife habs mal wieder falsch verstanden.;D Ich möchte aber momentan nicht mein perfektes Treiberpaket löschen ^^

Edit 2: Joke, werde einen Systemwiederherstellungspoint setzen und es probieren!
 

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Nope, der 12.8 macht bei mir nur Probleme. Es kommt dann kein Bild mehr beim Start :/


Edit: ach, ich Pfeife habs mal wieder falsch verstanden.;D Ich möchte aber momentan nicht mein perfektes Treiberpaket löschen ^^

Edit 2: Joke, werde einen Systemwiederherstellungspoint setzen und es probieren!

Lol, ich werde auch gleich mein Glück probieren...und wenn es nicht funzt das tritt Paln B in Kraft ;D.

Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Nein, geht leider nicht. Hast du das Problem auch, dass beim Login kein Bild kommt (und ein langer, komischer Streifen) mit dem 12.8? 12.4 funzt problemlos.
 

Stefan Payne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.11.2001
Beiträge
5.551
Renomée
50
Schön, dass es für einige voran geht. Schade, dass einige noch auf der Strecke leiben. Damit meine ich die Nutzer von Sony, Toshiba und Panasonic Notebooks...

Aber wo wir gerade dabei sind: Habt ihr 'nen Plan, wie man 'nen halbwegs aktuellen Treiber auf 'nen Sonie AMD Notebook mit AMD HD4650 GPU installiert bekommt??
 

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Nein, geht leider nicht. Hast du das Problem auch, dass beim Login kein Bild kommt (und ein langer, komischer Streifen) mit dem 12.8? 12.4 funzt problemlos.

Also leider auch wie "immer"...Gerät bootet aber kurz vorm Windows-Desktop wird das Bild Schneeweiß. Sobald Windows komplett gestartet hat ist das Bild wieder da (mit starken Flackern).
Nach ein "paar" Sekunden ist es dann OK *noahnung*

Probiere jetzt mal den Enduro-Mod, vielleicht ist es dann gut *lol**zweifel*


Grüße,
stolpi
.
EDIT :
.

[3DC]Payne;4661496 schrieb:
Schön, dass es für einige voran geht. Schade, dass einige noch auf der Strecke leiben. Damit meine ich die Nutzer von Sony, Toshiba und Panasonic Notebooks...

Aber wo wir gerade dabei sind: Habt ihr 'nen Plan, wie man 'nen halbwegs aktuellen Treiber auf 'nen Sonie AMD Notebook mit AMD HD4650 GPU installiert bekommt??


Tweakforce-Treiber schon probiert?
.
EDIT :
.

...also das Menü im VCC bekomme ich aber kann keine Änderungen in dieser Steuerung machen bzw. die Felder sind "weiß".

Werde jetzt zum Plan B greifen und die Kiste Plattmachen...vielleicht fliegt dann auch noch der A8 mit raus *suspect*, ob ich den E2 wieder einsetzen soll oder doch wieder den A6 ? :-/*noahnung*


Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Den A6 natürlich, Dual Graphics rockt ;) Warum willste deine Kiste plattmachen? Wegen dem 12.8? Also bei mir macht der sogar bei einem neuen Windows Probleme, die selben Startprobleme wie beschrieben
 

Bobo_Oberon

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
5.045
Renomée
190
*chatt**clap**oink*

Ganz großes Theater AMD!

Die Kommentare sind selbsterklärend ...

MFG Bobo(2012)
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
@ stolperstein & dampflokfreund

Läuft bei Euch der Catalyst 12.7 Beta besser? Mit dem sollte die Anleitung für Enduro 5.5 eigentlich auch funktionieren.
 

aylano

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
2.115
Renomée
23
Eigentlich bin ich erstaunt, dass es bei uns im Forum noch keinen dieser Threads gibt, die in den letzten Monaten überall wie Unkraut aus dem Boden sprossen. Denn offenbar sind die Enduro-Treiber für die mobilen GCN extrem mies. Stichwort: Unterauslastung
Das erklärt gleich, wieso Nvidia dieses Jahr so einen Erfolg in den Desgin-Wins hatte.

Bisher dachte ich, dass AMD klar die Prioritäten im Konsolen-Desgin-Win legte.
Aber aufgrund der Kapazitätsprobleme und generellen alten 40nm-Low-End & Mainstream-GPUs ist diese Problematik halb so schlimm, wenn das Enduro (5.5) so funktioniert, wie es die Hersteller für die Masse wollen ( Auch wenn es Verbesserungswürdig ist)

Sieht so aus, als ob Enduro (5.5) rechtzeitig vor den Low-End & Mainstream @ Sea-Island @ 28nm dahertanzt, sodass sie wieder eine deutlich bessere OEM-dGPU-Konkurrenz-Situation besitzen als vor einem Jahr.
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
@ stolperstein & dampflokfreund

Läuft bei Euch der Catalyst 12.7 Beta besser? Mit dem sollte die Anleitung für Enduro 5.5 eigentlich auch funktionieren.
Ja, der 12.7 startet. Zwar kommt immer noch kurz so ein komischer, langer Balken aber anders als beim 12.8 verschwindet er gleich wieder. Hoffentlich wird es im 12.10 gefixt. Würde mich besser fühlen, einen WHQL&Notebook-Treiber zu verwenden.*noahnung*

Enduro funktioniert soweit. Nur die globalen Einstellungen sind noch leer das heißt basierend auf Stromquelle geht noch nicht. DX9 wurde aber leider nicht verbessert *noahnung*

Aber interessant, dass es überhaupt geht. Kommen also auch Llano User in den Genuss? Überhaupt liegt die Umschalt-Technik in den CAPS, soweit ich das verstanden habe, oder?
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Enduro funktioniert soweit. Nur die globalen Einstellungen sind noch leer. DX9 wurde aber leider nicht verbessert *noahnung*
Nunja, Du aktivierst ja quasi zunächst mal nur den "Enduro-5.5-Modus" in der Version 8.982 und offenbar wird der finale "Enduro-Treiber" (so nenne ich ihn mal) mindestens auf dem Treiberpfad 9.0x basieren. Da gibt es ja bei Guru3D bereits auch entsprechende geleakte Treiber.

Diese Problematik mit DX9 ist mir ehrlich gesagt auch neu. Ich dachte bisher, dass lediglich Dual Graphics (also der asynchrone CrossFire-Modus) bei DX9-Anwendungen nicht funktioniert. Laut AMD wurde dieses Problem aber für Trinity behoben. Zu Llano gab es keine Aussage.
Ihr müsstet doch Dual Graphics im VECC deaktivieren können. Funktioniert dann das Umschalten auf die dGPU wirklich nicht, wenn eine DX9-Anwendung gestartet wird?

Aber interessant, dass es überhaupt geht. Kommen also auch Llano User in den Genuss? Überhaupt liegt die Umschalt-Technik in den CAPS, soweit ich das verstanden habe, oder?
Es basiert doch eigentlich immer auf der gleichen Technik. Wäre schon grob fahrlässig, wenn sie diese Neuerungen nur für Intel-Notebooks einführen würden. Ich gehe davon aus, dass mindestens alle APU-Systeme mit Enduro bzw. Dynamic Switchable Graphics unterstützt werden. <--- was aber natürlich einer reine Spekulation meinerseits ist!

In den CAPs stehen nur die Profile. Da sind für eine größere Anzahl von Anwendungen bereits Profile hinterlegt, in denen definiert wird, welche GPU zum Einsatz kommen soll.

Hier die XML-Datei vom Enduro 5.5 CAP (atiapf55.blb):

Download: AMD Catalyst 12.8 CAP2 - Enduro 5.5 [*.xml] - P3D
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Diese Problematik mit DX9 ist mir ehrlich gesagt auch neu. Ich dachte bisher, dass lediglich Dual Graphics (also der asynchrone CrossFire-Modus) bei DX9-Anwendungen nicht funktioniert. Laut AMD wurde dieses Problem aber für Trinity behoben. Zu Llano gab es keine Aussage.
Ihr müsstet doch Dual Graphics im VECC deaktivieren können. Funktioniert dann das Umschalten auf die dGPU wirklich nicht, wenn eine DX9-Anwendung gestartet wird?

Nein, leider nicht. Hab schon alles mögliche ausprobiert, unter anderem auch Dual Graphics deaktivieren, funktioniert trotzdem nicht :( Dass es mit Trinity gefixt ist, ist mir nicht bekannt. Wenn wäre es schon eine arge Frechheit und Geldmacherei. Danke für das Dokument, sehr interessant
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
G

Gast31082015

Guest
Für DX9 mag das stimmen, teste ich aber nächste Woche mal wenn ich Lust und Zeit habe, für DX10 und 11 stimmtes aber definitiv nicht. Der schaltet da korrekt um so wie ich das möchte. Juckt mich auch mehr da sich meine DX9 Anwendungen arg in Grenzen halten mittlerweile (aufs Notebook bezogen)
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Ja, in DX11/DX10 funktioniert ja dual graphics ;)
 
G

Gast31082015

Guest
Sag ich ja ;)

Ich schau mir das nächste Woche mal genauer an, muss ich mal was für DX9 installieren :)
 
Oben Unten