Gerücht Bulldozer bald mit neuem Stepping OR-B3 ?

User-News

Von Crashtest

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
Wenn man sich das "BIOS and Kernel Developer’s Guide (BKDG) for AMD Family 15h Models 00h-0Fh Processors" auf Seite 27 anschaut kann man sich folgende Frage durch aus stellen:

Kommt bald ein neues (besseres) Stepping OR-B3 als Nachfolger des gerade "gestarteten" OR-B2 ?

unbenannt49ee.png


Immerhin veröffentlicht AMD nicht gerade oft Infos über neue (noch nicht veröffentlichte) Steppings in ihren öffentlichen Dokumenten !

Minifazit:
OR-B2 musste raus damit Bulldozer noch dieses Jahr kommt, OR-B3 kommt (sehr) bald - hoffentlich besser und schneller damit es wieder BERGAUF mit AMD geht ;)

Quelle : http://support.amd.com/us/Processor_TechDocs/42301.pdf Ver. 3.00 Seite 27


Nachtrag:
AMD hats erst einmal aus dem BKDG (3.02) rausgenommen - aber egal wir haben da unsere "Beweise" ...

Nun steht nur noch OR-B2 drin - auch keine Infos zu den OR-Ax oder OR-B0/B1
 
Zuletzt bearbeitet:

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.643
Renomée
2.249
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Sollte dann eigentlich schon im Januar soweit sein, da kommen 8170/4170.
 

mibo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
Endlich wieder Hoffnung :-)
 

mibo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
Mit dem Ziel günstiger Preise hätte ich gerne konkurenzfähige Produkte von AMD - immer schön Intel in die Waden beißen ;D
Ich wünsche mir gar nicht, dass AMD Intel fertig macht...
Aber BD kann nicht mal bis zur Wade hochhüpfen, um zu Zwicken :( Jedenfalls nicht im Spiele-PC zu hause.
Ich hoffe außerdem noch auf BD-Optimierungen im Linux Kernel, aber anscheinend haben sie nichtmal das vor dem Start hin bekommen *noahnung*
 

Sightus

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
2.909
Renomée
201
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Hat schon jemand Benchmarks im Bereich Matlab etc. gefunden?
 
Mitglied seit
05.09.2008
Beiträge
37
Renomée
0
Aus welcher Kalenderwoche stammte denn eigentlich die CPU aus dem Test?
Daran könnte man evtl. ausmachen wie alt das neue Stepping ist und wie lange es dauert bis es die Redaktionen erreicht.

Was mich stutzig macht, ist, das es keinerlei Aussage seitens AMD gibt.
Wenn ich mich an den Wechsel von C2 nach C3 bei Deneb erinnere, dannn wohl daran das dieses auch angekündigt wurde.
Da es jetzt keine Ankündigung gibt, gehe ich davon aus das das neue Stepping auch nicht viel bringen wird.
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.643
Renomée
2.249
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Aus welcher Kalenderwoche stammte denn eigentlich die CPU aus dem Test?
Daran könnte man evtl. ausmachen wie alt das neue Stepping ist und wie lange es dauert bis es die Redaktionen erreicht.

Was mich stutzig macht, ist, das es keinerlei Aussage seitens AMD gibt.
Wenn ich mich an den Wechsel von C2 nach C3 bei Deneb erinnere, dannn wohl daran das dieses auch angekündigt wurde.
Da es jetzt keine Ankündigung gibt, gehe ich davon aus das das neue Stepping auch nicht viel bringen wird.
Steht im Artikel, das war gerade 5 Wochen alt.
Ich rechne damit, dass B3 für die 4170/8170er Chips im Januar/Februar kommt, das ist alles dicht gedrängt bei AMD/GF.
Verbesserungen sind nur beim Stromverbrauch bzw. Yields zu erwarten.

Das läuft so ähnlich wie bei nvidias Fermi ab. Neues Design & neuer Prozess: beides sch......lecht -> Pech gehabt.
 
Mitglied seit
05.09.2008
Beiträge
37
Renomée
0
Das Testmodell von CB ist aus der 36. Kalenderwoche -> 1. Septemberwoche.

Wenn das neue Stepping bereits in der Massenproduktion ist, könnte man also in ca. einem Monat damit rechnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.643
Renomée
2.249
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Ich sag ja, 5 Wochen ;-)

In einem Monat wird das sicher nichts, erstmal wird auf Halde produziert und die DIEs müssen auch noch verpackt werden.

Wobei ... ich gehe eh davon aus, dass die B2 Lager eher leer sind, das würde wiederum für ne schnellere B3 Einführung sprechen - je nach B2 Nachfrage von Kundenseite *g*

Warten wirs mal ab. Vor Dezember erwarte ichs aber trotzdem nicht.
 

Shadowtrooper

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.02.2009
Beiträge
2.476
Renomée
35
Standort
Krefeld
Steht im Artikel, das war gerade 5 Wochen alt.
Ich rechne damit, dass B3 für die 4170/8170er Chips im Januar/Februar kommt, das ist alles dicht gedrängt bei AMD/GF.
Verbesserungen sind nur beim Stromverbrauch bzw. Yields zu erwarten.

Das läuft so ähnlich wie bei nvidias Fermi ab. Neues Design & neuer Prozess: beides sch......lecht -> Pech gehabt.

Mit dem unterschied das Fermi wenigstens schnell war. Zambezi ist meistens langsamer als Thuban *suspect*
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.925
Renomée
1.216
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Also es sind CPUs aus der 32 bis 37 Woche im Umlauf .... die meisten "Zeitungen" und "Seiten" haben jedoch nur 34-36. Woche ...
 
Zuletzt bearbeitet:

snowmaster

Lieutnant
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
73
Renomée
0
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Sollte sich der Stromverbrauch unter Last mit dem nächsten Stepping verbessern lassen, siehts doch ganz gut aus.
Das es Änderungen an der "Game" Performance geben wird denke ich nicht, aber das ist meiner Meinung auch gar nicht das Problem.
Die passt ja eigentlich auch bei neuen Games, wie z.b. BFBC2.
 
Zuletzt bearbeitet:

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
4.051
Renomée
66
Standort
🇨🇭
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Zambezi ist meistens langsamer als Thuban

Was so allgemin nicht stimmt, es sei denn du hast min. die 20 meistgenutzten stark resurcen nutzende Programme in verschiedenen Anwenderprofilen auf Linux und Windows getestet, was leider nicht der Fall ist.

Da ist alles möglich von 0 Vorteil bist gleichauf mit dem 980X von Intel.
 
Zuletzt bearbeitet:

PlayerOne

Vice Admiral Special
Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
704
Renomée
5
Sollte dann eigentlich schon im Januar soweit sein, da kommen 8170/4170.

Das wird auch bitter nötig sein,
denn sonst wird der FX 8170 die TDP von 125W gewiß nicht einhalten können.
 

TheFox

Lt. Commander
Mitglied seit
21.04.2004
Beiträge
127
Renomée
1
Hat schon jemand Benchmarks im Bereich Matlab etc. gefunden?

http://www.tomshardware.de/FX-Bulldozer-Effizienz,testberichte-240891-10.html

Sieht nicht wirklich gut aus, hängt aber vermutlich auch damit zusammen, dass Matlab intern soweit ich weiß mit double rechnet. Dadurch langweilen sich die 8 integer Einheiten.

Evtl. tut sich da ja noch was durch Optimierung auf den Prozessor. Außerdem scheint der Benchmark nicht mit der Kernzahl zu skalieren.
 

Bobo_Oberon

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
5.045
Renomée
190
Es kann nur bergauf gehen. Weiter unten geht nicht, nach dem Launch...
Doch. Intel geht dazu über die TDP-Klassen nach unten zu drücken.

Es wird also kein Performance-Wettlauf in absehbarer Zeit geben, sondern es spitzt sich auf ein Performance/Watt Wettlauf ein. Der x86-Erfinder hats gar nicht nötig die allerletzten MHz aus dem SandyBridge/SandyBridge E und IvyBridge herauszupressen ...

und damit nicht genug, hat Intel einen weiteren fetten Q3 2011 Rekordumsatz- und Gewinn verkündet. Trotz Hype auf mobile, kleine, leichte Tabletts (da ist Intel praktisch gar nicht - ARM sehr wohl drin) ... übertraf der Halbleiterprimus die Analystenerwartungen. Klar - selbst preislich braucht der Riese kaum nachgeben - Eine "Win - Win" Situation.

Während AMD gleich schon zur Markteinführung ihres neuen High-End-Geschosses mit Preisnachlässen agiert und sich so gleich die Butter vom Brot selber streicht. Und weil das alles schon schlimm ist, droht dem kleinen x86-Riesen noch ein Lieferengpass, weil sie die Dumping-CPUs gar nicht in den geforderten Stückzahlen liefern kann - eine "Lose - Lose" Situation.

MFG Bobo(2011)
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.925
Renomée
1.216
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Solange die Opterons noch recht gute ASP abliefern kann es eigentlich nur bergauf gehen - sofern AMD verschwinden würde - würde Intel zerlagen werden!

Ein sehr großes Problem ist derzeit GF mit der 32nm Produktion - aber da steht ja u.U. ein Halfnodeshrink auf 28nm SOI .... an.

Immerhin tauchen auch immermehr Opterons der 62xx Reihe in den Produktdokumentationen von HP, Cray und Dell auf - was sehr wichtig für AMD ist.

Immerhin muss AMD bei Servern wieder Richtung 20% Anteil wachsen - Desktop sollte AMD in etwa halten können, mal sehen was da OR-B3 (oder gar ein OR-C0 sofern überhaupt noch angedacht) erreichen können !

von CPU-WORLD.COM:

Quellen :
http://www.cpu-world.com/news_2011/2011101801_Bits_and_Pieces_Opteron_6200_CPUs.html
http://h20195.www2.hp.com/v2/GetPDF.aspx/4AA0-6717ENW.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:

mariahellwig

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.08.2008
Beiträge
2.084
Renomée
27
Standort
Bielefeld
Es zwingt AMD niemand seine CPU's zu verramschen.
Spannend wird es doch erst wenn Interlagos und Valencia die Bildfläche betreten.
Ich erwarte da ein ganz anderes Bild.
AMD wird seine Ressourcen in diesen Markt investieren.

Mehr Sorgen als die Leistung machen mir bei AMD zur Zeit die Fertigungsprobleme und der niedrige Yield.

Auf dem Desktop fehlen zur Zeit Anwendungen die mit dem Mehr an Leistung etwas sinnvolles anfangen können. Deswegen sind preiswerte LowPower und LowBudget CPU's auf dem Vormarsch. Ein Problem was auch Intel hat.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.925
Renomée
1.216
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Naja aber Bobcat ist doch eingeschlagen wie eine Bombe und AMDs Anteil in diesem Bereich steigt :)

laut Gerüchten die ich gehört habe wandern derzeit fast 75% aller funktionierenden DIE in Bekleidung Namens Opteron
 

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.884
Renomée
52
Standort
Region Hannover
laut Gerüchten die ich gehört habe wandern derzeit fast 75% aller funktionierenden DIE in Bekleidung Namens Opteron
Da hat sich zum Einen wohl viel aufgestaut und zum Anderen schaut es dort aufgrund der oft stark parallelisierten Software weitaus besser aus als bei den Wald-und-Wiesen-Anwendungen im Desktopmarkt.
 

DonGeilo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.09.2005
Beiträge
2.071
Renomée
8
Standort
Hamburg
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
Zumal der die Cpu auch für fast alle Singlethreaded Anwendungen genug Rechenkraft hat... Sie liegt immerhin knapp auf Thuban Niveau mit 3,3 ghz...

Das ist zwar keine Welt; aber es tut seinen Dienst.
 
Oben Unten