Download ClockTuner for Ryzen (CTR) v1.1 Beta 3

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
24.375
Renomée
9.715
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2023
ClockTuner for Ryzen (CTR) ist ein Windows-Tool für Ryzen Prozessoren mit Zen 2 (ohne “Renoir”), das die Effizienz des PCs erhöhen soll. Das Hauptprinzip der Software besteht darin, die Qualität jedes CCX zu bewerten und die Frequenzen individuell anzupassen. Ein installiertes .NET Framework 4.8 wird vorausgesetzt, ebenso der aktuelle Ryzen Master.

(…)

» Artikel lesen
 
Und meanwhile erpresst der Author nach eigen Angaben AMD mit einer angeblichen Sicherheitslücke....

1602935941652.png
 
Oh man,
bischen impulsiv. Wenn ich das richtig gesehen habe, hat er sich ja auch schon mit CBase in die Haare bekommen und einige Leute auf Twitter blockiert.
 
Ja mit CB muss da auch was schief gelaufen sein - CTR wird da komplett ignoriert. Eine komische ART hatte es aber schon immer. Auch schon am Anfang im Overclockersforum.
 
Jim von AdoredTV hat sich ja in den letzten Monaten auch mit jeder Menge Leute gefetzt und nach letztem Stand macht er wohl seinen Youtube-Channel zu.
 
Bubliy hat ja auch schon einige Partner durch die seine Tools "verbreiten", aktuell guru3d und igor'sLAB bevorzugt. Das war aber schon mal anders z.B. CB und TechPowerUp. Hintergründe sind mir nicht bekannt. Das oben ist jedenfalls schlechter Stil.

Jim von AdoredTV ist an einem runden Geburtstag insich gegangen und hat beschlossen das er kein TechTuber mehr sein will. ;)
 
Ich würde meinen das es Vorgaben gibt wie solche Dinge ein zu reichen sind aber wer von sich selber behauptet das er kein jedermann ist nun gut ... Werkes braucht also für mich ist der Typ nicht ganz sauber :P
 
Um mal auf das eigentliche Thema zu kommen, anstatt über den Menschen dahinter zu diskutieren.

Ich finde es schon krass, was da aus dem 3600XT mit dem Tool herausgeholt wird, wenn er losgelassen und auf dem richtigen Board unterwegs ist, man den Listen Glauben schenken darf: 4550 MHz auf allen Kernen?

Noch beeindruckender sind die vom 3800XT: 4600, 4625 und 4700Mhz Allcore(?) (jeweils auf einem Micro-Star International Co., Ltd. MPG B550 GAMING EDGE WIFI (MS-7C91)) oder lese ich das falsch? *noahnung*
 
Die XTs sind ja auf einem anderen Fertigungsprozess bzw. einem verbesserten 7nm.

Und wahrscheinlich liest man jetzt auch nur die Beispiele, wo es besonders gut funktioniert.

Es gibt aber auch bestimmt CPUs die sehr sehr gut sind. Da hat AMD dann gepennt und die nicht zu Epycs gemacht. ;)
 
Warum sollten die besten Dies Epycs werden? Bei denen ist doch kein max. Takt gefragt.
 
Zurück
Oben Unten