Erfahrungen mit WinXP-Games auf aktuellen Systemen?

Scour

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.03.2002
Beiträge
4.593
Renomée
43
Hallo,

ich wollte mal wissen ob es hier noch Gamer gibt die ältere Games, z.B. Splinter Cell auf aktuellen PCs (Ryzen, W10) spielen?

Die Angaben auf Steam & Co. zeigen die Systemanforderungen von der Veröffentlichung, also W2000 und XP. GOG listet bei diesem Beispiel immerhin bis W8, allerdings bereitet GOG manche Spiele auf damit sie auf neueren Systemen laufen.

Soweit ich weiß nutzt Splinter Cell die Unreal 2 Engine, damit gibts ja einige Games, das Verhalten sollte dann ähnlich sein.
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.165
Renomée
194
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Wenn sie von GOG kommen würd ich mir weniger Sorgen machen. Wenn man den Originaldatenträger hat, kann es durchaus sein, dass sich ein notwendiger Kopierschutztreiber nicht installieren lässt oder wie bei mir jener alle ~50 Neustarts einen BSOD verursacht.

Allerdings nutze ich noch Win7.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.101
Renomée
413
Standort
Bill Gates' Klo
bei steam hat man ja immer mindestanforderungen und empfohlen, aber eigentlich hatte ich das nicht unbedingt als "bis" angesehn.
f1 2015 ist zwar jetzt nicht für xp, aber es läuft unter win10 nicht. finde es blöd das es dazu keinen hinweis gab. so kann man auch geld wegschmeissen.

mit originaldatenträger hab ich sowas ehrlichgesagt noch nie probiert und sehe bei der auswahl die es heutzutage so gibt auch nicht unbedingt einen sinn darin ^^.
ok ut2004 hätte ich gerne hier drauf, da gibts nen 64-bit patch, müsste ich mal testen. wobei mir dort eigentlich wichtig wäre, auf dem invasionsserver als derselbe erkannt zu werden um nicht mit level 1 anzufangen....
 

Scour

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.03.2002
Beiträge
4.593
Renomée
43
Ist in dem Fall nicht für mich, sonst hätte ich es schon ausprobiert ;)

Diese Games gibts ja manchmal schon unter 5€, da würde ich es einfach mal riskieren.

GOG ist wahrscheinlich der sicherste Weg, aber fallen bei Steam-Versionen nicht manchmal auch die alten Kopierschutzdinger weg die z.B. auf Original-CDs/DVDs vorhanden sind? Hoffe ich zumindest wenn ich an diverse Kopierschutzarten wie Starforce, Securom und Denuvo.
 
Oben Unten