News GeForce 381.65: Datenerfassung mit Opt-out

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.923
Renomée
3.914
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Bisher hat Nvidia nur mit dem optionalen Tool “GeForce Experience” personenbezogene Daten der Kunden gesammelt. Ohne Eintrag in der Changelog hat der Hersteller diese Funktion nun in das normale Treiberpaket integriert. Unseren Kollegen von HT4U zufolge wird nicht nachgefragt, ob diese Funktion erwünscht ist, sie lässt sich aber immerhin an einer recht gut versteckten Stelle deaktivieren.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
5.206
Renomée
238
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Gibt es überhaupt einen Grund, neben dem Treiber noch zus. den "GeForceExperience" Müll zu installieren?
Ist das nicht das gleiche, wie das Radeon reLive, was man auch nicht benötigt?

Gruß,
skell.
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.118
Renomée
123
Gibt es überhaupt einen Grund, neben dem Treiber noch zus. den "GeForceExperience" Müll zu installieren?

Keinen wirklichen. Und genau das hat NVidia wohl mittlerweile erkannt und verlegt nun seine Datensammelei direkt in die Treibersoftware, damit sie eben auch die Kunden überwachen und ihre Daten zu Geld machen können, die den GE Blödsinn nicht installiert haben.
 

mmoses

Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
1.894
Renomée
43
Standort
Bembeltown
aber leider ist die "Generation Handy" längst weichgekocht und nutzt brav SpyTen, FB und WahatsApp..... :[
Da macht Nivea den Braten auch nicht mehr fett :P
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.917
Renomée
1.482
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Damit AMD Ihnen ein noch besseres Grafikerlebnis bieten kann, sammelt AMD bei Bedarf nicht personenbezogene Daten, unter anderem das Modell des AMD Grafikprodukts, die Geräte-ID und sonstige Systeminformation.
was do-not-track angeht ... ist das nicht eh erledigt? nachdem microsoft, google, facebook, amazon oder unbedeutendere unternehmen wie yahoo usw. das ganze eh igonieren, dürfte ohnehin fast das ganze internet davon betroffen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Highway61

Fleet Captain Special
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
296
Renomée
9
Standort
Schweiz
Gut, danke, gleich gemacht. Musste ja dringend vor 2 Monaten ein neues einigermassen spieletaugliches Notebook haben wegen Defekt des alten. Mit Geforce Experience und Systemsteuerung werde ich überhaupt nicht warm, da gefällt mir die AMD-Software einiges besser. Hoffe, in Zukunft gibt es auch im Notebook-Bereich wieder leistungsfähige AMD-Lösungen.
 

][HOD][-Drakon

Commander
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
192
Renomée
54
Standort
Ostwestfalen und Hildesheim
was do-not-track angeht ... ist das nicht eh erledigt? nachdem microsoft, google, facebook, amazon oder unbedeutendere unternehmen wie yahoo usw. das ganze eh igonieren, dürfte ohnehin fast das ganze internet davon betroffen sein.

Gegen die erwähnten Vögel kann man doch "problemlos" etwas machen. Wer bei Facebook unterwegs ist, der hat eh ganz andere Probleme als Tracking. Google kann man per Startpage schon ganz gut einschränken, unterstützt wird man durch einen Scriptblocker (was natürlich den Komfort etwas reduziert, einem aber langfristig Arbeit sparen kann).

Was NVidia angeht, wirklich wundern kann man sich bei dem Verein eh nicht mehr. Aber selbst der Speicherbetrug hat bei vielen nicht zu einem Umdenken geführt, kaufen den Kram dort ja dennoch. Daten sind für viele weniger greifbar, denke selbst mit Shitstorm würde es da wenig Einbußen bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.827
Renomée
28
So jetzt alle vor der Kamera in Rüschenunterhöschen aufstellen und tanzen, das sie auch etwas zu sehen bekommen.*buck*

Wenn Firmen sonst keine neuen Ideen haben als den Kunden auszuspähen......... Es heiß ja auch, "Wer lange frägt geht lang irr". Und die fragen ja nur noch. Datameinign, bis dann irgendwann ein Analyst zu dem Ergebnis kommt das die nächste Grafikkarten Generation im Pumuckeldesinge auf den Markt zu bringen ist.
 

RedBaron

Admiral Special
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
1.492
Renomée
69
So jetzt alle vor der Kamera in Rüschenunterhöschen aufstellen und tanzen, das sie auch etwas zu sehen bekommen.

Wenn Firmen sonst keine neuen Ideen haben als den Kunden auszuspähen......... Es heiß ja auch, "Wer lange frägt geht lang irr". Und die fragen ja nur noch. Datameinign, bis dann irgendwann ein Analyst zu dem Ergebnis kommt das die nächste Grafikkarten Generation im Pumuckeldesinge auf den Markt zu bringen ist.

@ Peet007: YmmD ;D

Dazu passt Hello Kitty Antivirus and Firewall Software *buck*
 
Oben Unten