In Vorbereitung auf Das Boot 3.0

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DanysAhne

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
730
Renomée
20
Standort
Erfurt
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
Spende für was Episches ist raus...
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.009
Renomée
8.831
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
THX ;D

Übrigens der neueste Stand: Nach Rücksprache mit unserem Maschinisten wird es nun wohl der Epyc 7351P mit 64 GB RAM werden :o :D, in der letzten Tabelle "episch+ v1" genannt. Also keine Kompromisse in Sachen Speicherkanäle, sondern alle 8 genutzt und das noch dazu in der schnellsten Ausbaustufe :D

Eine Frage hätte ich aber, weil ich keine Antwort dazu finde; vielleicht hat's jemand aufgeschnappt und einen Link dazu. Bei Ryzen ist es ja so, dass Dual-Rank-Module aufgrund des Interleavings bessere Leistungswerte abliefern, als Single-Rank-Module gleichen Takt und Timings. Allerdings ist bei Ryzen ja (offiziell) bei DDR4-2400 Schluss wenn DR-Module verwendet werden, wohingegen SR-Module bis 2667 MHz laufen dürfen.

Ich finde eine derartige Einschränkung bei Epyc jedoch nirgendwo in schriftlicher Form. Ist es tatsächlich so, dass Epyc auch mit DR-Modulen bestückt mit DDR4-2667 laufen darf? Denn dann würde ich natürlich acht DDR4-2667 Dual-Rank Module nehmen; registered ECC natürlich. Allerdings muss ich hier sicher sein, da bei einem Server-Board der Speichertakt sicher nicht manuell eingestellt werden kann; abgesehend davon, dass ein Remote-Server auch nicht außerhalb der Spezifikation betrieben werden sollte *buck*
 
Zuletzt bearbeitet:

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
8.910
Renomée
168
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
Ich würde bei den 2400ern SR bleiben.
8 Kanäle sind schnell genug.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.009
Renomée
8.831
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Ich würde bei den 2400ern SR bleiben.
8 Kanäle sind schnell genug.
Im negativen Fall war eher die Frage, ob DDR-2400 DR oder DDR4-2667 SR. DDR4-2400 SR wollte ich eigentlich vermeiden :)
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
8.910
Renomée
168
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.247
Renomée
137
Guck mal auf Seite 31: https://www.supermicro.com/manuals/motherboard/EPYC7000/MNL-2027.pdf

Ich schließe daraus, dass DR-Module mit 2400 MHz laufen und SR mit 2666 MHz.

Zum Thema QVL: das Problem ist, dass scheinbar niemand mehr 8GB Module getestet hat. ;-)

€dit: wobei aus der QVL hier nicht hervorgeht, ob die DR nicht doch auf 2666 MHz laufen. Sie wurden lediglich auf Funktion geprüft (und es sind 16GB Module)...
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.774
Renomée
3.466
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Guck mal auf Seite 32 vom Handbuch des Mainboards:
RAM.png
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
5.482
Renomée
191
Standort
nähe Giessen
Laut Online Auskunft ist die Auswahl beschränkt:
39482022-3021-4e17-9487-de9a1fb03ede.png

efe50150-e0c5-4036-a371-b17259458fbc.png


Bei Supermicro z.z. Out of Stock für 127$

Jacob 135,40€ x 8 = 1083,20 € :o

Oder sehe ich da was falsch?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
756
Renomée
61
Schaut halt, dass ihr die Intel Optane im Fall des Falles nicht von meinem Spendengeld kauft... ich schlafe sonst schlecht, Umsatz bei Intel generiert zu haben.
 

cologne46

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
973
Renomée
49
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Das sollte bei den vielen Spendern ja wohl machbar sein ;)

Allerdings sollten wir die Bootsbauer jetzt nicht auch noch mit solchen Wünschen belasten. Die haben wir schon genug vor den Kopf gestossen mit den Spenden und des umplanen müssens.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.009
Renomée
8.831
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Bei Supermicro z.z. Out of Stock für 127$

Jacob 135,40€ x 8 = 1083,20 € :o

Oder sehe ich da was falsch?
Nein, das siehst Du nicht falsch. Es steht tatsächlich nur dieses eine 8-GB-Modul auf der Kompatibilitätsliste von Supermicro *kopfkratz Und das ist wegen des eingeschränkten Angebots in D unverhältnismäßig teuer. Haben sich für die SP3-Plattform wohl nicht sonderlich viel Mühe gegeben zu validieren, die Jungs bei Supermicro. :P

Naja, ich werde das Boot vor dem Ablegen ja sowieso wie ein Bekloppter quälen und auf Stabilität testen. Ich denke da kann's auch ein Modul sein, das nicht explizit namentlich auf der (eine Position kurzen *chatt*) Liste steht, sondern von den Eckdaten her passt, sowie von einem renommierten Hersteller (Modul und Chip) stammt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.424
Renomée
745
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Da bietet sich der Pentathings 2018 an. *buck* Es sei denn, dass Epycshe Boot läuft da schon im Produktivbetrieb.
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
8.910
Renomée
168
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
@Nero24: Bei ECC reg. sollte diese Strategie eigentlich funktionieren, da reg. Module generell kompatibler sind aufgrund der nicht direkten Ansteuerung.

@Hotstepper: in der V1 Version werden keine Intel SSDs gekauft, sondern eine bessere CPU und mehr Hauptspeicher (tät ich auch nicht aushalten *buck* )
 
Zuletzt bearbeitet:

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
756
Renomée
61
@Hotstepper: in der V1 Version werden keine Intel SSDs gekauft, sondern eine bessere CPU und mehr Hauptspeicher (tät ich auch nicht aushalten *buck* )

Gut zu hören, dass ich mit meiner Neurose nicht alleine bin *attacke*
 
Zuletzt bearbeitet:

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.009
Renomée
8.831
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Ich würde es begrüßen den alten Server nicht zu zerrupfen. Das hat was von Leichenfledderei. Der kommt jetzt grade in Pension und ist nicht tot.

Ich würde übrigens eine Tasse kaufen wo die Specs des bisherigen aktuellen ca. Dauerläufers abgedruckt sind. So ungefähr wie das Label auf der Oberseite des Servers im Rack.
Ich bin inzwischen geneigt, den Server tatsächlich komplett zu tauschen. Inzwischen sind wir bei dem Upgrade ja an einem Punkt angelangt, an dem ohnehin ALLES rausfliegt; nicht nur die Plattform, sondern auch sämtliche Datenträger, das DVD-Laufwerk und die beiden Netzteile. Es bliebe vom alten Server also nur das Gehäuse original.

Eigentlich bestünde auch keine Notwendigkeit das zu tauschen. Allerdings wäre es in der Tat wesentlich einfacher, den neuen Server inkl. Gehäuse fix und fertig zu bauen und als ganzes ausführlich zu testen. Dann würde sich die Aktion in Idstein darauf beschränken, das Boot 2.3 aus dem Rack rauszuziehen und das Boot 3.0 reinzuschieben. Ansonsten müsste ich den Server vor Ort komplett zerlegen und wieder zusammenbasteln. Wie schnell ist da in der Eile und ob der Enge und Komplexität des Systems ein kleiner Fehler eingebaut, oder es fehlt irgendeine kleine Lasche oder ein Adapter. :o Andererseits kostet ein neues Gehäuse auch wieder 250 EUR zusätzlich, was eigentlich nicht sein müsste und in bessere Hardware investiert werden könnte.

Hm; bin da noch hin und hergerissen mit Engelchen und Teufelchen links und rechts auf der Schulter. Eines jammert mir vor, was bei einem Umbau vor Ort alles schiefgehen kann *suspect*, das andere sagt "Geldverschwendung" und huldigt den Purismus, der von einem im kompletten Raum zerfetzt liegenden "Server-Puzzle" ausgeht *chatt*
 
Zuletzt bearbeitet:

Sightus

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
2.848
Renomée
68
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Witzig, hier wird gerade genau der Server vorgeschlagen, den ich im April kaufen werde ^^
 

Nosyboy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.11.2001
Beiträge
2.295
Renomée
20
Standort
Switzerland
Nero24 schrieb:
Hm; bin da noch hin und hergerissen mit Engelchen und Teufelchen links und rechts auf der Schulter. Eines jammert mir vor, was bei einem Umbau vor Ort alles schiefgehen kann , das andere sagt "Geldverschwendung" und huldigt den Purismus, der von einem im kompletten Raum zerfetzt liegenden "Server-Puzzle" ausgeht
Ich würde definitiv nicht vor Ort zusammenbauen, wie es meistens so ist läuft irgendwas von Anfang nicht so wie es sollte und schon wirds mühsam und stressig.
(natürlich nur wenn es vom Geld her irgendwie geht...)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.923
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Nun lasst Nero24 und die anderen Verantwortlichen in Ruhe machen und fangt nicht an eure Spende an irgendwelche Forderungen zu koppeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cross-Flow

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
2.392
Renomée
22
Standort
29614
Da bin ich auch für. Lasst die Jungs machen und stört nicht so viel :P

Andrerseits ist es halt schön zu Erfahren was die Pläne sind. Wenn dann am Ende paar € fehlen sollten für das neue Gehäuse sollte man die auch noch auftreiben können ...
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
756
Renomée
61
Um das ausdrücklich klar zu stellen... Meine Spende ist an keine einzige Bedingung geknüpft. Das wäre ja noch schöner. Sie ist ein Dankeschön an den grünen Planeten und dafür, dass für mich und gleichgesinnte hier seit mehr als einer Dekade eine Anlaufstelle geschaffen wurde. Period

Ich bin einzig und allein kein Freund von "der anderen Firma" und sehe ganz generell Geld jedweder Herkunft lieber bei AMD investiert.

C'est tout! Sorry für den auch nicht ganz ernst gemeinten Seitenhieb Richtung blau.

Fröhliches Shoppen!
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.009
Renomée
8.831
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Keine Sorge, so zart besaitet sind wir nicht ;D Ist ja schön wenn sich viele einbringen und auch gegensätzliche Meinungen zusammenkommen. Am Ende müssen dann aber wir sagen was gemacht wird. :)

Ok, ich werde jetzt anfangen die Komponenten für "episch+ v1" zu ordern.

attachment.php


Ob dann am Ende mit oder ohne neuem Gehäuse, muss ich mir noch überlegen. Es eilt ja auch noch nicht. Aber so können dann zumindest schon mal die lowlevel Plattform-Tests (Memtest einzeln für 8 Module und im Verbund, Volllast, etc.) laufen und anschließend können die Maschinisten anfangen, in aller Ruhe das System – OS, Datenbank und Software – einzurichten. :)

PS: wie verhext; ausgerechnet jetzt ist der Epyc 7351P nirgendwo lieferbar *motz* Letzte Woche war er's noch und zudem 70 EUR günstiger. :-X
Naja, warten wir halt ein bißchen 8)
 

Anhänge

  • episch_plus_v1.png
    episch_plus_v1.png
    27,5 KB · Aufrufe: 641
Zuletzt bearbeitet:

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
8.910
Renomée
168
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
OMG *abgelehnt:w_traurig: Panik!!
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.643
Renomée
2.242
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Guck mal auf Seite 31: https://www.supermicro.com/manuals/motherboard/EPYC7000/MNL-2027.pdf

Ich schließe daraus, dass DR-Module mit 2400 MHz laufen und SR mit 2666 MHz.

Im Tyan Handbuch scheint ne Kopie aus dem offiziellen AMD PDF drin zu sein, da steht, dass DR-Module auf Mainboards mit nur einem Slot pro Kanal ebenfalls noch bis 2666 laufen.

Was dann der Hersteller davon umsetzt .. keine Ahnung. Würde vorsichtshalber aber auch zu single-rank raten, die verursachen weniger Last auf den Leitungen -> stabiler. Die bisschen höhere Bandbreite mag bei 8 Kernen/16 Threads im AM4 Sockel nen Unterschied machen, aber bei 8 Kanälen wirds egal sein.

Ob 2400 oder 2666: Wie besagt sind die 2666er Module nicht teurer. Ergo sollten wir das mitnehmen, falls in ~5-6 Jahren mal ein Update auf einen Zen2 anstehen sollte kann mans ggf. gebrauchen.

Würde damit die hier nehmen:
http://www.crucial.com/usa/en/CT8G4RFS4266

Gibts bei diversen Händlern z.B:
https://www.computeruniverse.net/products/90717980/crucial-ct8g4rfs4266-8gb-ddr4.asp
https://www.mindfactory.de/product_...DR4-2666-regECC-DIMM-CL19-Single_1135114.html

Teilweise muss man da genau aufpassen, laut Typennummer sind es single rank Module, aber in diversen Shopsystemen werden sie als Dual rank beschrieben.

Achja wer mutig ist, könnte auch mal normale unbuffered DIMMs in Brett stecken. Bei Tyan steht, dass die auch unterstüzt werden würden, zumindest gibts ne Fußnote:
Un-buffered DIMM can offer slightly better performance than registerd DIMM if populating only a single DIMM per channel.
Ansonsten liest man aber nichts davon, sollte man wohl nicht riskieren ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten