ITX-Gehäuse geplant?

heikosch

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
4.700
Renomée
2.095
Standort
Hagenow
  • BOINC Pentathlon 2011
Im Preisvergleich ist momentan nur ein ITX-Gehäuse gelistet von Compucase, gibt es hier in nächster Zeit vielleicht noch etwas neues und etwas, dass mehr auf den ITX-HighEnd-Markt ausgerichtet ist?

Die Leistungsdichte erhöht sich ständig und wirkliche Alternativen sind oft mit etlichen Einschränkungen erhältlich. Wird sich hier etwas aus ihrer Sicht tun?
 

Compucase

COUGAR Support
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
109
Renomée
13
Standort
Hilden
Da ist momentan nichts neues geplant, wir bieten derzeit das 8K01 an.
Für den High-End ITX Markt sehen wir halt keine große Käuferschaft. Bei HEC /Compucase ist es nunmal so das neue Modelle so geplant werden das auch ein entsprechender Markt da sein muss. Und der muss für eine Firma wie uns schon sehr groß sein um eine Massenproduktion zu starten.
Daher muss ich da leider abwinken.
 

Stechpalme

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.03.2008
Beiträge
9.399
Renomée
553
Wenn ihr in dem Gehäuse einen guten Airflow schaffen würdet, dazu noch halbwegs Platz für einen brauchbaren Kühler und Netzteil, würde sich sicherlich eine Käuferschaft finden. Das Problem ist aktuell eher das es eben keine Gehäuse gibt die der eigentlichen Nachfrage gerecht werden.
 

Compucase

COUGAR Support
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
109
Renomée
13
Standort
Hilden
bei Mini-ITX ist "Platz" schaffen der entschiedende Punkt. So klein wie möglich mit viel Platz im Inneren für einen guten Airflow.....
Da haben sich schon andere den Kopf dran zerbrochen......
 

Stechpalme

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.03.2008
Beiträge
9.399
Renomée
553
Wie definiert ihr Platz? Kaum größer als das ITX-Board, dann habt ihr recht. Wenn es aber darum geht einfach kompakter als mit Micro ATX zu werden, ist das nicht wirklich schwierig. Und genau das fehlt am Markt. Lian-Li versucht es mit den PC-QXX Reihe, versaut es aber im Design. Lange Grafikkarten passen nicht hinein. Aber vom Volumen und eben den "groben" Abmaßen müsste es nicht weniger sein.
 

Compucase

COUGAR Support
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
109
Renomée
13
Standort
Hilden
Kleiner als Micro-ATX, größer als Mini-ITX und für große Grafikkarten geeignet? Huh, bei uns sieht es da schlecht aus, auch in naher Zukunft....
 

heikosch

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
4.700
Renomée
2.095
Standort
Hagenow
  • BOINC Pentathlon 2011
Problem ist eben, wie mein letzter Test mit dem Sugo zeigte, dass kein Platz für einen gut funktionierenden Kühlers da ist. Die nötigen Reserven erreichen selbst günstige Tower-Kühler, so wie der CM Hyper TX3, doch nach oben hin ist kein Platz. Wenn hier sich ein Hersteller mal Gedanken macht, könnte es was werden. Ein paar Zentimeter mehr stören ja niemanden wirklich, denn die aktuellen ITX-Gehäuse sind schon fast zu klein. Mainstream sind schon 65-95 Watt geworden und hier sollte man eine Kühlmöglichkeit schaffen.

Wenn sich hier jemand mal Gedanken macht, könnte das ein Bringer werden. Die meisten Gamer brauchen doch nur eine Erweiterungskarte und das ist die Grafikkarte. ;D
 
Oben Unten