nVidia Geforce RTX 3060/3070/3080/3090 (Ti) (Ampere/PCIe 4.0): Tests/Meinungen im Netz. Links in Post 1

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Ich habe nirgendwo gelesen das Nvidia und AMD noch fertige Karten an die Partner verkaufen (so wie früher Referenzkarten wo die dann einen Aufkleber drauf pappten - heute verkaufen sie die Referenz selber oder über einen bestimmten Händler - die Preise sind dann auch UVP).

Die verkaufen die GPU und wohl Speicher im Bundle - wie da die Preise sind weiß man ja nicht und ob die auch schwanken. Bei der Lage kann das schon sein das die teurerer geworden sind.

Ich habe am Donnerstag mal meinen Händler gefragt, wo ich Netzteil und Board abgeholt habe, was seine Marge bei einer 1999 teureren 3080 von ASUS ist: ca 100 Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.934
Renomée
98
Standort
Regensburg
5%....normale Marge in dem Segment....
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.934
Renomée
98
Standort
Regensburg

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.361
Renomée
1.257
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
na klar ... höhere preise, weil die ausbeute so schlecht ist.

nvidia bringt eine neue grafikkarte mit geringerer msrp/uvp als beim vorgänger. die fe-versionen sind auch tatsächlich günstiger. also geringere preise, trotzdem macht nvidia einen riesen umsatzsprung bei gaming-grafikkarten um 67% gegenüber dem vorjahresquartal.

67% mehr umsatz? ja, was verkauft nvidia eigentlich? ist doch alles "shortage", schlechte ausbeute noch obendrauf.

https://www.tomshardware.com/news/asus-nvidia-geforce-rtx-shipments-drop

Nvidia supplied about 9.1 million of standalone graphics processors for desktop PCs in Q4 2020, about a million more than it shipped in Q4 2019, according to data by Jon Peddie Research.

sorry, mag sein, dass es an der ein oder anderen stelle engpässe gibt. aber ich wiederhole mich gerne. das hier ist eine relative knappheit und betrifft im prinzip vor allem einen channel -> und das sind retail-gaming-grafikkarten. weil der ganze kram woanders hinwandert.

@cruger
Da ist wenig verlogen denn sonst wären die Produkte verfügbar.

sorry, dann hast du mich wohl falsch verstanden.

mir geht es um die kommunikation gegenüber einer bestimmten zielgruppe -> gamer. und diese ganzen vertröstungen und das ganze bedauern, dass man nicht liefern kann, ist imho verlogen. die ganze branche macht momentan das geschäft ihres lebens. und nun suchen auch noch die aib's nach imho vorwänden, um auch ein bißchen an der preisspirale zu drehen und mehr am boom zu partizipieren.

und nochmal ... es ist eine relative knappheit. es gibt grafikkarten. nvidia hat im letzten quartal sogar deutlich mehr geliefert als ein jahr zuvor. nur ist die nachfrage in einem einzelnen marktsegment derzeit so exorbitant, dass anscheinend fast alles dorthin wandert. und das redet speziell nvidia wieder mal klein, geschichte wiederholt sich. und imho ist auch das verlogen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Bei Nvidia dürfte aber die potentielle Kundschaft deutlich größer sein, besser zum Minen geeignet und Gamen ohne DLSS geht ja bei einigen garnicht mehr. ;)
 

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.934
Renomée
98
Standort
Regensburg

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Ich kann das nicht beurteilen, habe weder eine Grafikkarte noch aktuell ein Spiel das DLSS unerstützt.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.371
Renomée
251
@cruger
Das mag sein aber offensichtlich interessiert es nvidia nicht und wie bei der letzten Blase wollen sie es auch nicht wissen in welchem Bereich die Karten landen.
Denen geht es offenbar nur darum welcher Bereich wieviel Umsatz macht und behaupten dann das diese Zielgruppe die für sie gedachten Karten auch aufkaufen würden.
Selbst mit den minimalen Kenntnissen eines Grundschülers dürfte man den Zusammenhang erkennen wenn mit der Mining Blase auch die Verkaufszahlen explodieren, erst recht wenn es bei der letzten Blase schon genau das Gleiche war.

Ich für meinen Teil denke ja das sie diese Zahlen nutzen wollen um über die behaupteten Marktanteile in der Zielgruppe Druck auf die Spiele Hersteller auszuüben damit diese ihre Funktionen integrieren und ihre Software auf ihre Architektur zu optimieren.

Das sie dennoch durchaus wissen wo die Karten am Ende landen sieht man ja auch an der halbherzigen Mining bremse die für kaum einen Großabnehmer in dem Gebiet eine ernsthafte Hürde sein dürfte und die angekündigten Neuauflagen mit kaum mehr VRAM aber mehr Speicherbandbreite, also genau das was der Mining Bereich will. Dazu passen dann auch die pseudo Mining Modelle die teurer und schlechter als die regulären Desktop Modelle sind und schon deshalb denkbar uninteressant für deren Zielgruppe sein dürften.

Und auch nochmal von mir, wenn die Produkte nicht verfügbar sind weil das Angebot die Nachfrage nicht decken kann dann ist es eine sehr reale Chip Knappheit, vollkommen egal ob die Produkte im angedachten Markt landen oder nicht.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.361
Renomée
1.257
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Und auch nochmal von mir, wenn die Produkte nicht verfügbar sind weil das Angebot die Nachfrage nicht decken kann dann ist es eine sehr reale Chip Knappheit, vollkommen egal ob die Produkte im angedachten Markt landen oder nicht.
deshalb relative knappheit.

absolute knappheit würde nach meinem verständnis bedeuten, dass aufgrund irgendeines engpasses der absatz zusammenbricht. d.h. nvidia liefert plötzlich nur noch die hälfte an chips aus. sprich der hersteller gerät in eine krisensituation. auch hier kann natürlich ein missverhältnis zwischen angebot und nachfrage vorliegen.

relative knapp bedeutet nach meinem verständnis, dass es ein missverhältnis zwischen angebot und nachfrage gibt, trotz steigender absatzzahlen. denn nvidia liefert rekordmengen mit rekordumsätzen aus. also von krise keine spur.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.688
Renomée
245
JayzTwoCents hatte die Tage auch ein Video zum Thema Verfügbarkeit gemacht:


Fazit: "Hauptverursacher" (wenn man so will) sind die Krypto-Miner und das Problem wird sich auch nicht verbessern, bis die Krypto-Blase irgendwann platzt.

Ich glaube nicht mehr daran, dass es dieses Jahr noch eine Verbesserung geben wird.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.371
Renomée
251
@cruger
Nur ist das keine relative Knappheit, das würde eher bedeuten das der Markt nur etwas unterliefert wird oder die Produkte in Lagerhäusern oder auf Transportwegen hängen bleiben würden. Sprich es wird genug produziert aber die Stückzahlen kommen nicht beim Käufer an.
Hier sehe ich die nächste Woche schon das nächste Debakel wegen des hängen gebliebenen Frachters der den Kanal blockiert auf uns zurollen.

Nvidia kann nicht genug produzieren lassen und liefern um die Nachfrage zu bedienen -> absolute Knappheit
Dafür muss nichts zusammenbrechen sondern nur die Nachfrage zu stark steigen.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.361
Renomée
1.257
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Ich glaube nicht mehr daran, dass es dieses Jahr noch eine Verbesserung geben wird.
das hat man beim letzten mal erlebt. da kam der einbruch auch relativ ratzfatz. und anschließend musste nvidia den anlegern erklären, dass sie ein paar quartale brauchen, um ihr inventory zu bereinigen.

und bei der derzeitigen entwicklung ist die fallhöhe nochmal viel dramatischer. wenn die blase platzt, wird es einen gigantischen ausverkauf geben. denn keiner will der letzte sein, der das licht ausmacht.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.688
Renomée
245
Ich würde es mir sehr wünschen, dass die Blase platzt. Aber Musk der Idiot hat es ja noch weiter angeheizt.

Und auch mehr und mehr andere springen auf den Zug auf:
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.371
Renomée
251
Beides hat aber nur eingeschränkt etwas mit einander zu tuen denn man kann auch ohne Mining damit bezahlen.
Da reicht es schon wenn der Kurs wegen leerverkäufen so weit abrutscht das es sich nicht mehr rentiert die Hardware dafür laufen zu lassen und schon bricht die Nachfrage in dem Bereich zusammen und die Mining Hardware wird wieder abgestoßen. Das kann verdammt schnell gehen.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.688
Renomée
245
Ja gut, aber es beeinflusst sich eben schon. Wenn immer mehr Firmen die Bezahlung mit Kryptowährungen anbieten, wird das Vertrauen in diese Währungen gestärkt, was wiederum mehr Anleger bedeutet, was wiederum steigende Kurse bedeutet, was wiederum mehr Mining bedeutet. Wenn ein Grundvertrauen in diese Währungen da ist, werden Crashs vielleicht nicht mehr so stark ausfallen wie in der Vergangenheit.

Ich befürchte, Kryptowährungen werden sich fest etablieren (sofern sie nicht verboten werden) und der Aufwärtstrend noch eine Weile dauern.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.371
Renomée
251
Los wird man sie mit Sicherheit nicht mehr, dafür sind die Vorteile in einigen Bereichen einfach zu groß und zu verlockend.
Die bleiben vor allem das was sie bereits sind, ein Spekulationsobjekt und Zwischenwährung bei diversen Geldtransfers und solange es sich rentiert auf Grafikkarten damit rumzurechnen werden sie auch weiterhin für Verfügbarkeitseinbrüche sorgen.
Aber gut, mal wieder genug mit offtopic.
 

Gozu

Commodore Special
Mitglied seit
19.02.2017
Beiträge
422
Renomée
29
Chip Krise wird wohl noch etwas länger dauern:
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.371
Renomée
251

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Oben Unten