Proleme mit Seti Stash

[P3D] TNT_Larsn

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
461
Renomée
2
Habe ein kleines großes Problem!
War 2 Tage weg und SetiStash hat fleißig für mich gecruncht. (dachte ich!)

Als ich wieder kam waren einige WU´s bei 2 oder 3% abgebrochen. Das ist ja nicht weiter schlimm, da ja andere weiter gerechnet wurden.
Bei anderen stand 100% aber nicht: completed in.....

Bei meinen Rettungsversuchen habe ich dann 3 fertige verloren, da die wieder von 0 angefangen haben.

Kann ich die, wo jetzt 100% steht irgendwie retten? Die lassen sich nämlich so nicht übertragen!
Wenn ja, WIE?

Danke schon mal im voraus!
 

ALT255@Seti

Vice Admiral Special
Mitglied seit
15.11.2001
Beiträge
943
Renomée
5
Standort
Zeissianien
Also wenn ich dich richtig verstanden habe gehen die Wu´s die schon teilweise berechnet wurden wieder auf 0% zurück wenn du sie durch Process Wu weiterrechen lassen willst. Da ich diesen Fehler bisher noch nicht hatte kenne ich keine Problemlösung, aber du könntest mal alle Dateinen die .sah als Extension haben in ein neues Verzeichnis kopieren und dort einen neu heruntergeladenen Clienten hinenkopieren und dann per Kommandozeile mit der Option -verbose mal schauen was passiert.
Sorry ist keine Lösung aber vielleicht ein Weg dorthin.


Keep crunching

ALT255
 

[P3D] TNT_Larsn

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
461
Renomée
2
Habe jetzt mit -verbose gestartet.

Startet immer wieder mit 0%

Die Datei "outfile.sah" wird auch wieder zurückgesetzt.
Und die "result_header" sah auch
 
S

Schnecke

Guest
Steht in den Run Verzeichnisse ein User_info ohne diese kann das Ergeniss nicht geschrieben werden

oder Lade mal dieses Verzeichniss runter und Testes mal ist schon eingestellt:

http://adsl-power.de/SetiStash.zip
Diesesverzeichnis ist 100% OK

Nachschauen ob alle Dateien bei dir vorhanden sind.
 

[P3D] TNT_Larsn

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
461
Renomée
2
Alle Dateien vorhanden!

key.sah
lock.sah
outfile.sah
pid.sah
result_header.sah
state.sah
temp.sah
user_info.sah
version.sah
work_unit.sah
+ filler.txt


Einige wurden ja auch fertig gerechnet. (completed in 5Std 05min usw).
Warscheinlich muß ich damit leben. Das waren auch alles WU´s, die ich runtergeladen habe als der Berkeley Server Probleme hatte. Vielleicht waren die defekt oder nicht vollständig. Ich benutze weiter SetiGate.
Das mit Seti Stash war auch nur ne Ausnahme!
 
Oben Unten