Ryzen 3200G zu 3200GE machen?!?!

morpheus1969

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.123
Renomée
28
Standort
Naturpark Eifel
  • BOINC Pentathlon 2020
*clap**clap**clap*
Der 4650G läuft seit einer Stunde problemlos mit Windows 10 2004. Bios ist von JZ P3.60S mit Agesa V2 1.0.0.2

Ich muss JZ dafür mal was gutes tun. Ich habe leider erst nach dem Kauf von dem Asrock Deskmini A300 von JZ Electronics erfahren. Sollte ein Bekannter auch den Deskmini haben wollen (Es sind ein paar die am überlegen sind) werde ich den Deskmini bei JZ Electronics kaufen. Asrock bringt für die 4000er Reihe einen neuen PC. Den ich wirklich nciht brauche
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Den CPU auf 65W (Auto) und Lüfterprofil auf Silent. Im Idle 34,8 Grad und das höchste waren unter Windows bis jetzt 51 Grad. Die Tempt steig sehr schnell, geht aber auch sehr schnell wieder runter.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Irgenwelche Benchmarks gewünscht? (Geht nur Freeware)
DDR4 2933 Cl18 2x8GB

Kann bzw sollte ich versuchen den Speicher auf 3200 laufen zu lassen? Er läuft im Moment auf 1,2V
Wenn die Cl dann allerdings 22 ist lasse ich das bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Top. Mein 4350G läuft auch seit paar Stunden. Im Bios auf 35W gedrosselt.
 

morpheus1969

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.123
Renomée
28
Standort
Naturpark Eifel
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich merke massiv die 12 Threads gegenüber den 4 Threads des 3200G.
 

Anhänge

  • Screenshot (2).png
    Screenshot (2).png
    241 KB · Aufrufe: 6

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
So richtig rund scheint das ganze aber noch nicht zu laufen. Nach Neustart kanns vorkommen, das kein Bild mehr angezeigt wird. Gerade eben nachdem ich mit DDU alles gecleant hatte, war das Bild bei der Treiberinstallation auch weg.
Ebenso taktet die CPU minimal bis 3,1GHz. Meist gammelt sie bei 3,3GHz rum. Im Energiesparplan fehlt ebenso die Option für Standby. Windows ist aktuell und schon auf Version 20H2. Treiber sind alle auch aktuell.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.230
Renomée
72
Ebenso taktet die CPU minimal bis 3,1GHz. Meist gammelt sie bei 3,3GHz rum. Im Energiesparplan fehlt ebenso die Option für Standby. Windows ist aktuell und schon auf Version 20H2. Treiber sind alle auch aktuell.
Und wenn du min und max auf 0% stellst?
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Steht es schon. Wenn ich den Plan Ausbalanciert zurücksetze, dann stehen 80% bei Min drin. Aber das ändern von Min auf 0% bringt nix.
Der Ryzen Power Plan ändert auch nix
Wenn ich max auf 0% stelle, taktet er auf 1,37GHz runter.
Ich werd mal nen älteren Grafiktreiber versuchen.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.230
Renomée
72
Also kann er doch runter gehen,man lässt ihn nur nicht wirklich......
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Nur die Frage warum.
Der Treiber 20.8.3 bringt auch keine Änderung.
 

morpheus1969

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.123
Renomée
28
Standort
Naturpark Eifel
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich nutze den 20.9.1 und ich muss mal schauen was ich mache. Der Mindesttakt ist auf allen kernen 2648
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.230
Renomée
72
Nur die Frage warum.
Der Treiber 20.8.3 bringt auch keine Änderung.
Wie verhällt er sich denn wenn du Energiesparen , Prozessor, min 0% , Kühlung passiv und max auf rund 45% stellst und dann mal HWINFO64 mit laufen lässt , dabei nur HWINFO64 auf dem Desktop für ein paar min und danach mal noch I-Net Forum ein paar min und Screen machen,würd ich gern mal sehen.
Wenns geht auch die iGPU mit drauf.
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Da gehts auf 1,37 runter.
Bin schon am überlegen, ob eine Neuinstallation helfen könnte. Eventuell auch mal ein kompletter Biosreset oder das Bios neu flashen
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    677,6 KB · Aufrufe: 3

morpheus1969

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.123
Renomée
28
Standort
Naturpark Eifel
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich habe das Bios neu gefflsht auf P3.6S. Minimlaer Leistungszustand auf 0%. Laut HW Info geht der Takt nur selten auf minimum 2648, meistens bei 2999, Ich habe Windows neu installiert und den 20.9.1 Treiber verwendet. ABER!!!! irgendwas ist merkwürdig. Der Lüfter läuft auf 900umdr. und die Case Temp ist nur bei 37 undd er Core bei 32. WEnn der nicht runtertaktet ist die Tempt dafür aber ziemlich niedrig. Kann das falsches auslesen sein?
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Denke nicht. Auch wenn der Takt hoch ist, kann die Temp niedrig sein. Erst wenn Last anliegt. Die Spannung wird ja auch nach Last geregelt.

Bei mir ist erstmal Feierabend. Ich hab das falsche Bios geflasht und keine andere APU mehr da. Hab erstmal nn 3000G bestellen müssen.
 

morpheus1969

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.123
Renomée
28
Standort
Naturpark Eifel
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich verkaufe gerade meinen 3200G für 60€ incl DHL Boxed. Interesse? 8 Wochen alt
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Danke. Hab allerdings schon nen 3000G bestellt.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.230
Renomée
72
Da gehts auf 1,37 runter.
Bin schon am überlegen, ob eine Neuinstallation helfen könnte. Eventuell auch mal ein kompletter Biosreset oder das Bios neu flashen
Ein paar min wären besser gewesen um zu sehen ob der Passiv deutlich später hoch taktet......
Aber gut,ist natürlich blöd mit dem Bios und an den 3300X kommst nicht ran?!
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

OK,ich denke mal zu viel Aufwand.;)
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Ohne Grafikkarte wird das schwierig.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Ich werd dann auch erstmal den 3000G drin lassen und Mitte Oktober nen X300 bestellen.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.230
Renomée
72
Deswegen zu viel Aufwand,hast ja noch ne RX470.....
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.780
Renomée
33
Standort
Zwickau
Aber wie willste die anschliessen. Ist quasi nicht machbar
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.230
Renomée
72
*wegpenn* Verpennt.....:]
Da hast ja 0 PCIe auf dem Mainboard.
Da AsRock interessierte mich das nicht so wirklich.
 

morpheus1969

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.123
Renomée
28
Standort
Naturpark Eifel
  • BOINC Pentathlon 2020
Hi
Ich habe meinen Kingston HyperX 2933 Cl18 mal ohne Volterhöhung auf @3200cl18 1,2v mit Prime getestet. Nach 10min Allcore keine Fehler. Allerdings musste ich nach 10min den Test abbrechen da das Betabios von JZ Electronics für meinen 4650G Pro wohl noch überarbeitung braucht. Laut HWInfo lief der Test mit Allcore 4140mhz und die Temperatur ging mir mit 89 Grad dann doch etwas hoch. Der Bequiet Lüfter dreht zwar mit 1900umdr auf meinem Noctua Kühlkörper aber das JZ Electronics Bios ist noch nicht ganz ausgereift. Ich habe übrigens Single Turboboost 4,3ghz
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Ergänzung: Ich hatte beim ersten test den TDP Wert auf "Auto" gestellt. Jetzt beim 2ten Test auf 65W kommt bei Prime 95 CPU Ram Streßtest folgendes heraus.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

@ 65W das erste Bild @35W dann folgendes Bild
 

Anhänge

  • Screenshot (3).png
    Screenshot (3).png
    799,1 KB · Aufrufe: 6
  • Screenshot (4).png
    Screenshot (4).png
    875,8 KB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
3.113
Renomée
63
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Auf "Auto" dürfte er sich 88 Watt gezogen haben. Stark Gedrosselt wird auch erst ab 90 Grad TDie. ;)
 
Oben Unten