News Sockel AM5 wird doch PCI-Express 5.0 erhalten

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.676
Renomée
9.817
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
AMD begeht derzeit sein 5‑jähriges Jubiläum des Ryzen-Prozessors. Anlässlich dessen hat AMD ein Video hochgeladen, in dem John Taylor, AMD Chief Marketing Officer, und Robert Hallock, Director of Technical Marketing, die Zeit Revue passieren lassen und zudem über die kommende AM5-Plattform sprechen.

(…)

» Artikel lesen
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
22.267
Renomée
8.749
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
992
Renomée
328
Ganz nachvollziehen kann ich diesen Unsinn mit den Gerüchten nicht. Es war immer klar, dass die Plattform AM5 PCIe5 und DDR-5 unterstützen wird. Der Generationswechsel steht während der Lebensdauer an. Anderes wurde nun auch nicht bestätigt. Man kann jetzt neuerdings erwarten, dass es zumindest eine Produktkombi zum Start geben wird, die mit PCIe5 arbeitet. Bei Intel wird man dort auch nur mit Mühe ein NVMe Drive bekommen, Nutzen im Desktop zumeist grob fragwürdig.

Ob jegliche CPU PCIe5 anbietet oder ob es da wie bei Intel Einschränkungen auf bestimmte Schnittstellen auf dem Board geben wird ist völlig offen.
Für das Marketing würde es zunächst genügen auch nur ein M.2 NVMe Slot mit PCIe5 anzubieten und dann über die Lebensdauer der Plattform schrittweise mehr anzubieten. Ähnliches gab es zumindest bei AM4 in Bezug auf PCIe Lanes auch. AMD kann mit den Mainboardpartnern abwarten, was da von Intel vorgelegt werden wird.

Die anderen Infos sind doch viel wichtiger:

Keine BigLitte Lösungen mit Zen, KI-Beschleuniger in künftiger Zen-Roadmap, neue PowerSteppings für mehr Power-Domains bei GPU und CPU-Cores sowie Uncore bei APUs mit verschiedenen Algorithmen zum Power-Saving.

Also AMD bleibt weiterhin ehrgeizig was das Einholen von Intel im Laptop-Segment angeht. Zen soll weiterhin Fortschritte bei Takt, Architektur/IPC, Fertigung, Packaging ermöglichen und nutzen. KI-Beschleuniger kommen (MeToo) dazu, die Plattform AM5 bietet das modernisierte Umfeld später in 2022 dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.655
Renomée
755
Mich wundert es herzlich wenig das auch PCIe 5 .0 in die neue Plattform Einzug halten wird, wenn auch später denn bei AM4 lief es ebenso ab. Da kam PCIe 4.0 erst mit Zen 2.
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
992
Renomée
328
gutes Video zur Beurteilung auch von MLID.
Er thematisiert nicht die Aussagen zu BigLittle, obwohl der längste Teil in den Ausführungen von Robert Hallock ab Min 4:00 bis 6:30 im AMD Video.
 
Zuletzt bearbeitet:

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
22.267
Renomée
8.749
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Keine BigLitte Lösungen mit Zen, KI-Beschleuniger in künftiger Zen-Roadmap, neue PowerSteppings für mehr Power-Domains bei GPU und CPU-Cores sowie Uncore bei APUs mit verschiedenen Algorithmen zum Power-Saving.
Das unterschreibe ich mal so. AMD ist ja auch weniger gezwungen kleine Kerne einzusetzen.

Man geht ja da viele Wege, wenn man bedenkt, dass man mit in Verbindung mit dem Steam Deck von Betriebssystemseite bei Linux schon an den Energieeinsteillungen weiter arbeitet.
Dasselbe wird man ja mit den RDNA2-GPU-Einheiten für Samsung und damit Android machen.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.599
Renomée
339
Da kann ich meinen Scythe Kama Angle Kühler ja noch weiter mit nehmen. Das wären dann mit AM3+/AM4 und dann AM5 3 Sockelgenerationen - Cool.🥶
 
Oben Unten