USB Stick mit Diskpart gecleant?!?!

morpheus1969

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.001
Renomée
17
Standort
Naturpark Eifel
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3200G @ 45W TDP Allcore 3,34ghz
Mainboard
asrock A300 SFX Deskmini
Kühlung
Noctua NH-9lA + 92x25mm bequite Lüfter
Speicher
2x8gb 2933 Cl18-19-19-38 HyperX Single Rank
Grafikprozessor
Vega8 @ 45W TDP @ 1066mhz
Display
BenQ PD3200U 4K HDR HDMI
SSD
2x Samsung 970 Evo PLus 256GB M.2 PCIe 3.0x4
HDD
Keine
Optisches Laufwerk
HP USB Extern. DVD Brenner
Soundkarte
Tentlabs BDac MK2 per USB
Gehäuse
Asrock Deskmini A300
Netzteil
Asrock 120W extern 19V
Tastatur
Titanwolf Mechanisch Beleuchtet
Maus
Razer Basilisk V2. Optische Mausklicksensoren
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit 1909
Webbrowser
Chrome
Verschiedenes
Samsung 860 Evo 256GB im USB-C ICY 1831 Gehäuse als Backup
Internetanbindung
▼DSL 50 ▲DSL 10
Hi
Ich habe meinen Samsung 16GB USB Stick mit Diskpart und dem Befehl "Clean" auf Werkseinstellungen zurücksetzen wollen.
1. Es wurde unter "List Disk" bei dem Stick nur 14,4 GB angezeigt
2. Bei "Festplattene rstellen und formatieren" werden auch nur 14,4GB angezeigt. Ich habe aber 2 Baugleiche Sticks. Auf dem anderen werden 16,2 GB angezeigt

Ich hatte den Stick mit 14,4GB als Bootlaufwerk mit Ubuntu erstellt. Aber normalerweise müssten die Bootpartitionen mit Diskpart doch gelöscht werden, oder?

Thx morpehus
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.672
Renomée
22
Standort
Zwickau
System
Mein Laptop
HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Kingston HyperX 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte AB350M-Gaming 3
Kühlung
Scythe Kotetsu Mark II
Speicher
32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
Grafikprozessor
Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
Display
2x AOC E2460S 24"
SSD
HP EX900 1TB M.2 NVMe
Soundkarte
Realtek ALC888
Gehäuse
Fractal Arc Mini R2
Netzteil
be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Gib mal "convert mbr" / "convert gpt" ein. Und dann nochmal clean. Dann wird alles gelöscht. Weiss nicht, als was der Stick formatiert ist.
 

morpheus1969

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.001
Renomée
17
Standort
Naturpark Eifel
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3200G @ 45W TDP Allcore 3,34ghz
Mainboard
asrock A300 SFX Deskmini
Kühlung
Noctua NH-9lA + 92x25mm bequite Lüfter
Speicher
2x8gb 2933 Cl18-19-19-38 HyperX Single Rank
Grafikprozessor
Vega8 @ 45W TDP @ 1066mhz
Display
BenQ PD3200U 4K HDR HDMI
SSD
2x Samsung 970 Evo PLus 256GB M.2 PCIe 3.0x4
HDD
Keine
Optisches Laufwerk
HP USB Extern. DVD Brenner
Soundkarte
Tentlabs BDac MK2 per USB
Gehäuse
Asrock Deskmini A300
Netzteil
Asrock 120W extern 19V
Tastatur
Titanwolf Mechanisch Beleuchtet
Maus
Razer Basilisk V2. Optische Mausklicksensoren
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit 1909
Webbrowser
Chrome
Verschiedenes
Samsung 860 Evo 256GB im USB-C ICY 1831 Gehäuse als Backup
Internetanbindung
▼DSL 50 ▲DSL 10
Gib mal "convert mbr" / "convert gpt" ein. Und dann nochmal clean. Dann wird alles gelöscht. Weiss nicht, als was der Stick formatiert ist.
Convert mbr und convert gpt konvertieren den Stick. Aber er bleibt bei 14GB. Auch nach convert und Clean. einzig Rufus erkennt den Stick mit 16GB
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.672
Renomée
22
Standort
Zwickau
System
Mein Laptop
HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Kingston HyperX 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte AB350M-Gaming 3
Kühlung
Scythe Kotetsu Mark II
Speicher
32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
Grafikprozessor
Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
Display
2x AOC E2460S 24"
SSD
HP EX900 1TB M.2 NVMe
Soundkarte
Realtek ALC888
Gehäuse
Fractal Arc Mini R2
Netzteil
be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Windows selber zeigt generell weniger an, als wie der Stick tatsächlich hat. Das liegt an der Umrechnung. Ist ja auch bei Festplatten etc so.

--- Update ---

Convert mbr und convert gpt konvertieren den Stick.
Die Konvertierung löscht zusätzliche Partition, die von einigen Tools angelegt werden. Gerade wenn man mit macOS oder Ubuntu rumspielt, kann das helfen.
 

morpheus1969

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.001
Renomée
17
Standort
Naturpark Eifel
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3200G @ 45W TDP Allcore 3,34ghz
Mainboard
asrock A300 SFX Deskmini
Kühlung
Noctua NH-9lA + 92x25mm bequite Lüfter
Speicher
2x8gb 2933 Cl18-19-19-38 HyperX Single Rank
Grafikprozessor
Vega8 @ 45W TDP @ 1066mhz
Display
BenQ PD3200U 4K HDR HDMI
SSD
2x Samsung 970 Evo PLus 256GB M.2 PCIe 3.0x4
HDD
Keine
Optisches Laufwerk
HP USB Extern. DVD Brenner
Soundkarte
Tentlabs BDac MK2 per USB
Gehäuse
Asrock Deskmini A300
Netzteil
Asrock 120W extern 19V
Tastatur
Titanwolf Mechanisch Beleuchtet
Maus
Razer Basilisk V2. Optische Mausklicksensoren
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit 1909
Webbrowser
Chrome
Verschiedenes
Samsung 860 Evo 256GB im USB-C ICY 1831 Gehäuse als Backup
Internetanbindung
▼DSL 50 ▲DSL 10
Windows selber zeigt generell weniger an, als wie der Stick tatsächlich hat. Das liegt an der Umrechnung. Ist ja auch bei Festplatten etc so.

--- Update ---
Windows zeigt bei dem Stick um den es geht 14,4GB an und bei dem Baugleichen anderen Stick 16,2GB
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.672
Renomée
22
Standort
Zwickau
System
Mein Laptop
HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Kingston HyperX 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte AB350M-Gaming 3
Kühlung
Scythe Kotetsu Mark II
Speicher
32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
Grafikprozessor
Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
Display
2x AOC E2460S 24"
SSD
HP EX900 1TB M.2 NVMe
Soundkarte
Realtek ALC888
Gehäuse
Fractal Arc Mini R2
Netzteil
be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Das kann ich dir auch nicht erklären. Aber die 14,4GB sind auf jedenfall korrekt.

Kannst den "grösseren" Stick mal damit testen
https://www.heise.de/download/product/h2testw-50539
Sollte der tatsächlich 16,2GB haben, dann sollte er nach dem vollschreiben und wieder auslesen keine Fehler bringen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
10.690
Renomée
110
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Mein DC
Aktuelle Projekte
Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
Lieblingsprojekt
Seti
Meine Systeme
R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
BOINC-Statistiken
Folding@Home-Statistiken
System
Mein Laptop
Dell Latitude E7240
Details zu meinem Desktop
Prozessor
R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
Mainboard
Asus Prime B350M-A
Kühlung
TR Macho - AMD Wraith stealth
Speicher
2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
Grafikprozessor
Radeon VII - GTX1070ti
Display
61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
SSD
Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
HDD
Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
Optisches Laufwerk
LG DVDRAM GH24NS90
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
Netzteil
BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
Betriebssystem
Ubuntu
Webbrowser
Feuerfuchs
Verschiedenes
5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) , Festplatten in Bitumenbox
Hab gerade mal meinen "16GB" USB-Stick angeschaut.
Der hat unter Linux 14,44GiB. Also auch zu wenig, denn 16GB ergeben 14,9GiB.
Aber das ist meines Wissens normal, defekte Zellen werden nicht wie bei einer SSD mit Reservezellen ersetzt, die werden einfach nur als nicht benutzbar gekennzeichnet und damit hat fast jeder USB-Stick eine minimal andere Kapazität.

16,2 klingt schon sehr merkwürdig, egal ob das in GB oder GiB angegeben wird.
 
Oben