Welche Laser Multifunktionsgeräte habt Ihr, um Erfahrungen zu teilen.

G

Gast29012019_2

Guest
Hi..

Nachdem ich 2013 mir einen HP Laserjet CP-1525n gekauft hatte, musste die Tage ein neues Gerät her.

Der HP Drucker benötigte ein Netzteilreset, weil er einfach ausging nachdem ich ihn eingeschaltet hatte. Problem behoben. Das weitere war das er verschwommen, verschoben gedruckt hat. Mag an den 3rd Toner gelegen haben, da die Folie der Bildtrommeln der Kartuschen abgenutzt und verschoben waren.

Gute Ersatztoner zu bekommen ist genauso schwer, wie von meinem Pferd ein verlorenes Hufeisen zu finden. Hatte dann über Druckerchannel ein Beitrag gefunden mit einer Seite wo man gute Premium Ersatztoner bekommen kann. Der Farbsatz hätte bei 100 Euro gelegen. Habe mich dann entschlossen das Gerät zu entsorgen, als das Risiko einzugehen frische Toner zu holen und selbst wenn er wieder gelaufen wäre, hätte ich für das Gerät eh keinen Cent bekommen. Sehr viel gedruckt wurde damit nicht denke so 2000 Seiten und der 2 oder 3 Tonersatz nachdem das Starterset damals leer war.


Hatte mir dann den HP MFP Pro 477fdn bei Office-Partner bestellt.


Kurze Bewertung des Gerätes, da noch keine Langzeiterfahrungen.


Auspacken:

Musste das Gerät von der Post abholen, war nicht gerade leicht der Karton und dann in den Kofferraum stopfen. Daheim dann Karton geöffnet und gedreht und dann den Drucker ausgepackt und auf den Rollcontainer gestellt. Zum anschließen liegt nur ein Stromkabel dabei, sowie ein Telefonkabel zum anschließen des Faxes. Lan und USB Kabel sucht man vergebens.

Verarbeitung:

Kommt meiner Meinung nach an den alten Laserdrucker nicht mehr dran, es wirkt alles filigraner auch knarzt laut die Scanner Abdeckung beim öffnen. Gut das man heute keine Geräte mehr selbst in der 10K Klasse bekommen kann die 15 Jahre halten wie alte IBM Laserdrucker aus den 90er Jahren ist mir durchaus bewusst, da wir ja heute in einer Wegwerfgesellschaft leben und ohne diese würde die Wirtschaft nicht weiter wachsen, leider auf Kosten der Umwelt.

Installation:

War unter Windows 10 leicht einzurichten, sowie die Fax Einstellungen an dem Touchdisplay am Gerät selbst. Etwas schwieriger war die Einbindung mittels Android Telefon und HP Drucker App. Das Gerät wurde per Lan an die Fritzbox 7490 angeschlossen.

Drucken:

Die Text und Grafikdrucke sind Top, das Gerät arbeitet gut hörbar aber nicht nervend dabei. Der alte Drucker war lauter. Sollten komische Geräusche beim drucken auftreten, hat das Gerät einen defekt. Der Druck von Fotos war akzeptabel, wobei man sich vorher aufhellen sollte damit sie nicht zu dunkel sind. Die Qualität ist dabei besser als mit Tinte bezogen auf Normalpapier. Fotolaserpapier wollte ich mir aber noch besorgen.

Scannen:

Habe den Flachbettscanner getestet mit CD-Covers die gut reproduziert wurden. Auch der ADF funktioniert gut für Dokumente die man schnell mal durchscannen möchte.

Kopieren:

Auch getestet, tut das was der soll wenn die Vorlage nicht zu schlecht ist. Hatte eine ältere Vorlage gelegt wo die dünnen Striche nicht mehr so gut ab kopiert werden konnte.

Fax:

Nach der Einrichtung funktionierte das FAX versenden als auch das drucken von Faxen ohne Probleme. Wenn die Farbtoner leer sind, wird mit schwarz weitergedruckt wenn es so eingestellt wurde.

Toner:

Mal sehn wie lange das Starterkit hält, würde wieder 3rd Toner verwenden aber vorher mich genau erkundigen wo man gutes Material bekommt. Für Originale bekommen ich locker den gleichen Drucker mit Starterkit gekauft.

Garantie:

Kann bei Office Partner in 3 Jahre umwandeln lassen, muss gucken ob das auch für Privatkunden gilt, da 1 Jahr auf HP bezogen recht wenig sind. Ausgewählte Geräte können bei HP direkt 3 Jahre bekommen, war aber dieser Drucker nicht dabei.

Aufrüstung:

Beim alten habe ich den Speicher aufgerüstet, der neue hat 256MB fest eingebaut.


Sonstige Features:

Die für "Büro Gewerbekunden" Interessant sein dürften habe ich nicht getestet. Gerät wird Privat im Singlehaushalt genutzt.

Der USB Port unter dem Display kann dazu verwendet werden, sofern er in FAT formatiert ist Bilder von einem Stick zu drucken z.B Digital Kamera etc. habe ich noch nicht getestet.

Fazit:

Bin bisher zufrieden mit dem Drucker, mit dem Knarzen der Klappe kann ich leben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten