News AMD Fam. 15h Mod 60h-6Fh BKDG

User-News

Von Crashtest

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
AMD hat endlich die Bios Kernel Dev. Guide für Carrizo aka Fam. 15h Mod. 60h-6Fh freigegeben !

auf 1154 Seiten kann man nunmehr alles nützliche und unnützliche zur Excavator APU lesen

neu ist:
- Support für AVX2, MOVBE, SMEP, BMI2
- Speichercontroller mit DDR3 und DDR4
sowie diverse kleinere Neuerungen.

Auch wenn AMD diese eigentlich nur für Sockel FP4 rausbringen will/wollte enthält das BKDG auch Angaben zum Sockel FM2+ weshalb ich davon ausgehe, dass es ggf auch noch einige (wenige) Excavator APUs für FM2+ geben wird.

Zum Sockel FM2+
Eigentlich wollte AMD die Excavator (8M/16C CPU wie auch 2M/4C APU) entfallen lassen - im BKDG stehen jedoch die kleinen 2M/4C APUs mit deaktiviertem FCH drin (Seiten 30, 158f, 608 ) - mal sehen was da noch kommt. Es wäre auch möglich, dass AMD mal wieder etwas vergessen hat aus dem BKDG rauszulöschen ....

Zum Speichercontroller:
- der kann laut BKDG im Carrizo entweder DDR3 ( Sockel FM2+ oder Sockel FP4 ) oder DDR4 (nur Sockel FP4 )
- es gibt 2 Speichercontroller die je 64 Bit können - somit normales Dual Channel möglich
- für Sockel FP4 gibt es auch noch den 72 Bit Modus (ECC)
- DDR3 U-Dimms (normale Desktop-Riegel) sowie S0-Dimms werden bis DDR3-2133 (1,5V) bzw. 1866 (1,35V) unterstützt - 1,25V fehlt !!!
- DDR4 U-Dimms werden bis DDR4-2400 (1,2V) unterstützt; S0Dimms nur bis DDR4-2133

Falls nunmehr einer Fragen sollte - wie soll eine CPU/APU in einem "Sockel" - FP4 DDR3 und DDR4 können lautet die Antwort - gar nicht - der Excavator-Speichercontroller kann nur entweder DDR3 oder DDR4 - aber eben all dies im FP4.

Ist aber für AMD auch nix Neues - Sockel AM3 CPUs können auch DDR2 und DDR3 - es liegt nur am Pin-Layout ob DDR2 oder DDR3 verwendet wird (die kleinen Unterschiede zw. AM2+ und AM3) - und da FP4 aufs Board aufgelötet wird - liegt es Mainboard-Hersteller, ob dieser:
- DDR3 S0-Dimm-Slots
- DDR3 U-Dimm-Slots
- DDR4 S0-Dimm-Slots
- DDR4 U-Dimm-Slots
verbaut und anbindet - der "User" entscheidet dann ob er ECC (NonREG !!!!) oder NonECC (NonREG) einbaut.

Ein kleiner möglicher Vorteil für AMD ggü Intel ...

Link:
http://support.amd.com/TechDocs/50742_15h_Models_60h-6Fh_BKDG.pdf

Leider hat AMD bisher das Revision Guide for AMD Family 15h Models 60h-6Fh Processors #53564 noch nicht freigegeben - NDA ...
Auch das BKDG für die SchwesterAPU AMD Family 16h Models 60h-6Fh ist noch im NDA
 
Zuletzt bearbeitet:

Unbekannter Krieger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2013
Beiträge
4.418
Renomée
58
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.880
Renomée
1.182
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Es war ursprünglich von AMD nicht vorgesehen, dass die Excavator APU für FM2+ kommt - sollte eigentlich nur für Notebook (FP4) kommen, weshalb AMD den Kaveri-Refresh (Godavari) für Desktop (FM2+) jetzt herausbringt - wäre jedoch vollkommen unlogisch, wenn die neuen Excavator APUs (nunmehr/jetzt) auch für diese Plattform herauskommen ...
 

Unbekannter Krieger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2013
Beiträge
4.418
Renomée
58
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015

spaceman2702

Commander
Mitglied seit
16.05.2003
Beiträge
188
Renomée
0
Standort
Flöha und Ingelheim
Würde mich doch stark wundern, wenn sie jetzt doch noch ne FM2+ Version der CPU auflegen. Vermutlich nur beim überlesen vergessen den zu entfernen. Wenn man mit Zen im Zeitplan liegt und Godavari erst jetzt kommt passt eigentlich nichts mehr in das kleine Zeitfenster. Wobei mich die genauen Änderungen bei Godavari schon mal interessieren würden.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.880
Renomée
1.182
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Wenn es nur auf einer Seite stehen würde - klar vergessen aber es steht auf viel zu vielen Seiten

Overview Seite 30
PCIe Seite 158:
There are two identical 5-port 8-lane (5x8) PCIe® cores for a total of 16 lanes. In the FP4 package, of the 16
lanes, only 12 lanes are pinned out while in the FM2 package, all 16 lanes are pinned out. The ports of the
cores are grouped as follows:
• GFX: Only 2 out of 5 ports are active corresponding to Bus 0 Device 3 Function 1-2. The 2 ports are
configured as either two 4-lane ports (2x4) or one 8-lane port.
• GPP: Contains four 4-lane (4x4) General Purpose Ports (GPP) corresponding to Bus 0 Device 2
Function 2-5. Additionally the FM2 package contains 1x4 UMI port corresponding to Bus 0 Device 2
Function 1.
Each multi-lane port can be limited to lower link widths for applications that require fewer lanes. All PCIe
links are capable of supporting 2.5/5.0/8.0 GT/s data rates.
 

Fab8

Commander
Mitglied seit
15.07.2012
Beiträge
187
Renomée
2
Es war ursprünglich von AMD nicht vorgesehen, dass die Excavator APU für FM2+ kommt - sollte eigentlich nur für Notebook (FP4) kommen, weshalb AMD den Kaveri-Refresh (Godavari) für Desktop (FM2+) jetzt herausbringt - wäre jedoch vollkommen unlogisch, wenn die neuen Excavator APUs (nunmehr/jetzt) auch für diese Plattform herauskommen ...

AMD hat schon andere Vorhaben gestoppt. Nun stellt sich die Frage ob Godavari (etwas höher getakteter Kaveri) so lange durchhalten muss bis Zen-APUs im Jahre 2017 erscheinen. Einzig der FX bekommt nächstes Jahr schon Zen, FP4 dagegen noch mit anderem Silizium. Carrizo hat gegenüber Kaveri sehr viele Verbesserungen, ob nun eine Desktop Version mit hohem Takt auch so gut Strom spart wie die mobile Variante wurde hier schon bezweifelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.880
Renomée
1.182
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ein kleiner Nachtrag bzgl. der BIOSe sowie dem Sockel FP4 welcher für 2 verschiedene CPU-Typen verwendet wird:

Die Deassemblierung des BetaBIOS für das AMD Bettong Board / Merlin Falcon ergab dass gleich 2 verschiedene AGESAs enthalten sind. War beispielsweise in den Bulldozer-BIOS nur ein AGESA für Family 10h und Family 15h enthalten (OrochiPI), lieft AMD für o.g. Board gleich 2 verschiedene AGESAs in einem BIOS:
- MullinsPI für Family 16h Mod. 30h-3Fh
- CarrizoPI für Family 15h Mod. 60h-6Fh
darüber hinaus gibt es noch ein "drittes" MiniPI welches das jeweilige AGESA PI lädt

Zu guter Letzt finden sich auch noch einige Teile bzgl. Family 16h Mod. 60h-6Fh die jedoch nur Betastatus haben ....

Der Grund für 2 verschiedene PIs in einem Bios ist leider noch nicht so "ersichtlich" - beim Orochi gings auch nur mit einem PI für 2 verschiedene Architekturen ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten