News ASUS kündigt Extreme-Edition des Crosshair VI für AM4 an

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.923
Renomée
3.914
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Das Crosshair VI ist bereits seit dem Launch der AM4-Plattform verfügbar und wurde von uns auf Herz und Nieren getestet. Nun kündigte ASUS eine Extreme-Edition des Mainbaords an, welche wie gehabt mit Sockel AM4 daherkommt. Der Hersteller geht dabei wirklich in die Vollen. Bis zu 13 Lüfter ansteuerbar, optionaler Wasserkühler, 12 Phasen und E‑ATX-Format stehen auf dem Datenblatt.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
5.224
Renomée
247
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
"12 Fasen" ?! ;)

Was ich mich schon seit einiger Zeit frage: Sind diese "Extreme" oder "Raptor" "MegaSuper" Versionen denn ihren Aufpreis wirklich wert?
Damals bei meinem X99 Board hätte ich statt 220 auch das doppelte ausgeben koennen - und hätte eine WLAN Adapter+Antenne und paar bunte LEDs mehr gehabt.

Funktional kommt bei diesen Versionen nur marginal etwas dazu, noch dazu braucht man das nicht - dafür wirds dann aber extrem teuer.
Ich verstehe nicht recht, wer das kauft ;)

Gruß,
skell.
 

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.923
Renomée
3.914
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Hab mal Phasen draus gemacht. Einen Markt wird das Teil schon haben, wobei ich skeptisch bin, ob ein Entusiast da nicht eher gleich zum TR4 greift.
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.182
Renomée
59
Standort
Lübeck
Hab mal Phasen draus gemacht. Einen Markt wird das Teil schon haben, wobei ich skeptisch bin, ob ein Entusiast da nicht eher gleich zum TR4 greift.

*great* jupp, seh ich auch so.
Für ein AM4 Enthusiast würde auch das Hero reichen.

Gruß
 

mika

Lt. Commander
Mitglied seit
02.02.2002
Beiträge
124
Renomée
1
ich frage mich, wo der 2. M.2 Steckplatz ist. Auf der Rückseite?
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.182
Renomée
59
Standort
Lübeck
beim/unterm Chipsatz Kühler.. ;)
Oben rechts steht auch M2 Heatsink..
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.555
Renomée
2.479
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Laut Handbuch ist kein PLX-Chip verbaut, sodass im Prinzip die gleiche Konfiguration wie beim Crosshair VI Hero zum Einsatz kommt. Einziger Unterschied ist, dass der jetzt neue, zweite M.2-Slot die Lanes mit dem mittleren PCIe-x16-Slot shared. Nach der bisherigen Logik würde das bedeuten, dass - sofern der zweite M.2-Slot bestückt wird - die Grafikkarte im obersten PCIe-x16-Slot nur noch mit x8 laufen kann. Denn die oberen beiden Slots teilen sich 16 Lanes.

Ansonsten ist das Board schon recht interessant, aber wie bereits gesagt: Nicht interessant genug für einen echten Enthusiasten, da dieser vermutlich gleich zu Threadripper und dem ROG Zenith Extreme greift.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.398
Renomée
2.178
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Es scheint aber schon einen Abnehmerkreis zu geben der auch sehr teurere Mainboards bei einer Mainstreamplattform kauft sonst würden die Hersteller es nicht mehr anbieten. Siehe auch Intel LGA115x als Gegenstück zum AM4.
 
G

Gast29012019_2

Guest
Das Board ist eh mehr Schein als sein, alleine die Spawa Kühlung wird niemals so gut sein wie bei den damaligen Sockel 775 Boards von z.b Abit mit Vollkupferheatpipe etc.

Ich denke wenn man so eine Platine um die Anbauteile erleichtert, wird man genau das sehen was viele hier nicht sehen wollen.

Man muss es akzeptieren das man heute nicht mehr die Qualität wie damals bekommt, egal in welchem Bereich. Die Zeiten sind vorbei egal was man zahlt. Würde man heute jene Boards so ausstatten wie damals die High-End Sockel 775 Boards würde dieses Board hier nicht für unter 500 Euro zu haben sein.

Wenn ich mir so ein Board hier kaufen würde, würde ich die Anbauteile alle entfernen und Kupferblöcke draufhauen, und entsprechend belüften lassen. Die Spawas würden selbst bei Extrem OC locker unter 100 Grad zu kühlen sein, alleine schon wegen dem bleifreien Lot macht es schon Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten