ASUS ROG Crosshair VI Hero (AM4 Mainboard mit X370 Chipsatz, DDR4, PCIe 3.0)

mardan

Captain Special
Mitglied seit
21.12.2008
Beiträge
243
Renomée
3
Seit dem Biosupdate 7803 läuft das System Stabil, vorher hatte ich Probleme mit Blackscreen und freeze.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
das C6H von eratte nicht wirklich alt geworden

Post 1 ist vom 8.3.2017 d.h. kurz vorher muss ich es gekauft haben, und es würde auch weiter mit einem Ryzen 1000 funktionieren nur halt nicht mit Ryzen 2000 und 3000 nicht. Würde es das (wie es eigentlich sollte) tun wäre es auch weiterhin im "Dienst". Ich will hier nicht dem Roman zum besten gehen was ich da alles versucht hatte.

Mit der "Macke" kann ich es auch schlecht vererben oder gar verkaufen - so ab in die Vitrine :)
 

Atlan2101

Cadet
Mitglied seit
20.08.2017
Beiträge
21
Renomée
3
Bei mir läuft der 3900x ohne Probleme auf den Hero VI.

PS: Hat jemand das 7901 schon aufgespielt?
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.151
Renomée
186
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Was genau ist denn eigentlich das Problem der ersten C6H gewesen, dass Ryzen 2000 ff nicht läuft?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Nun ich kann da nur für mein C6H sprechen:

Noch mit 1700X einen BIOS Reset, CPU getauscht (2700X oder 3600 Verhalten immer gleich), aktuelles BIOS noch mal per Flashback eingespielt.
Board startet mit Defaulteinstellungen ab und zu aber auch bleibt es mit 0d hängen. Wenn man dann im BIOS den Speicher richtig einstellt (egal ob Samsung B-Die oder Micron E-Die) und dann neustartet bleibt es so gut wie immer mit 0d hängen oder rebootschleife vor dem Windowsstart.

Mit Glück komme ich mit einem Reset da wieder raus, mit Pech noch mal Flashback und den zweiten Speicherriegel aus B2 entfernen nötig.
Aus der Nummer komme ich bei dem Board nicht raus, alle Hardware arbeitet ansonsten einwandfrei auch mit dem C6H wenn der 1700X verbaut ist.

Mit nur einem Speicherriegel in A2 geht es auch mit den 2700X/3600 auch mit z.B. DOCP Profl geladen. Mit 2 Speicherriegeln habe ich das nicht hinbekommen.
Ich hatte schon die Probleme als ich den 2700X neu hatte damals, da hat es gar nicht gestartet und beim Rückbau auf den 1700X musste ich das damals aktuelle BIOS per Flashback einspielen. Da hatte ich dann hinterher das Strix X470-F Gaming gekauft - das hat jetzt auch das C6H ersetzt und seinen 2700X wieder bekommen.

Ich vermute ja das ich da mir durch irgendwelche TestBIOS der Anfangszeit ggf was verbogen habe.

Geplant ist das der Rechner in dem das C6H verbaut war in der Zukunft einen Ryzen 3000 erben soll und da sehe ich bei meinem C6H nicht das es stabil klappen kann. Das Strix X470-F hat das mit dem 3900X schon lange Zeit super hinbekommen. Sollte ich mal viel Zeit und entsprechende Hardware frei haben dann teset ich mit dem C6H etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.151
Renomée
186
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Es wäre halt interessant, obs am Board oder am BIOS liegt. Gabs mehrere Revisionen vom C6H, mit denen man evtl. die Anfälligkeit dafür bestimmen kann?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Keine Ahnung, meine wäre alles Rev 1.03 - das steht jedenfalls auf meinem drauf.
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
992
Renomée
328
Weder bei Hardwareluxx noch bei Overclock.net in entsprechenden Foren-Threads gab es wiederholte Berichte, dass ein C6H nicht mit moderneren Zen liefe. Das Problem von eratte ist soweit wirklich ein Einzelfall.
Was es allerdings schon gab sind Berichte dass das C6H hin und wieder als defekt ersetzt wurde, besonders im 1. Jahr soweit ich erinnere.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Nein bei HardwareLUXX gab es ähnliche Fälle.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Nein da war noch ein anderer aber ich suche es nun nicht raus. ;)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
ASUS Webseitenlinks in Post 1 angepasst.
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Frage: Ich wollte mein 1700er mit dem 3700X ersetzen. Oder gehe ich gleich all-in und kaufe mir ein 570iger Board?

Eigentlich wollte ich ein Hero VII (470iger Chipsatz kaufen) aber man findet bei den Händlern meines Vertrauens kaum ein ein Angebot.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Normal sollte das kein Problem sein, am besten per Flashback das BIOS updaten auf eins das ZEN2 unterstützt (7704 oder 7901).

Ich würde das erst mal probieren bevor du ein neues Board kaufst - das mein C6H nicht richtig mit einem ZEN+ oder ZEN2 wollte ist nach dem was ich gelesen habe sehr selten.
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Was ist denn der Unterschied zwischen 7704 und 7901?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
7704 ist noch AGESA PI 1.0.0.4 patch B und 7901 hat PI V1 1.0.0.6 - viel Neueres wird da nicht kommen außer AMD und ASUS entscheiden doch noch ZEN3 zu unterstützen beim C6H.
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
7704 ist noch AGESA PI 1.0.0.4 patch B und 7901 hat PI V1 1.0.0.6 - viel Neueres wird da nicht kommen außer AMD und ASUS entscheiden doch noch ZEN3 zu unterstützen beim C6H.
Das glaube ich zwar nicht, würde es aber trotzdem extrem feiern.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Vielleicht machen da die Hersteller für Topmodell später noch eine Ausnahme aber damit rechnen würde ich auch nicht.

PS.: PI V1 1.0.0.6 ist für die XT Modelle gekommen.
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Ich versuche dann erst einmal das aktuellste Bios. Müsste doch mit dem 1700er zu installieren sein.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Ja, ZEN1 ist da auch nicht raus gefallen.
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Das war jetzt doch eine kleine Odysee. Neustes Bios drauf gemacht -> ins Bios gelangt, nach dem Neustart immer ein Freeze.

Dann habe ich gefunden, dass man eine gewisse Reihenfolge einhalten sollte:
1. letztes 3XXX-Bios-Version (Windows ließ sich nicht mehr starten; Windows-Reparatur ging nicht; irgendwann einfach mit 2. weiter gemacht)
2. erste 6XXX-Bios-Version
3. letzte 6XXX-Bios-Version
4. erste 7XXX-Bios-Version
5. 7704-Bios-Version und es funktioniert jetzt einigermaßen.

GPU-Temperatur wird aktuell von Radeon Treiber nicht erkannt und die installation braucht jetzt schon 30 Minute.

Was mich mehr irritiert: Die CPU hat 31 °C (BeQuiet Shadow Rock 3 Kühler). Trotzdem jault alle 15 Sekunden der Lüfter auf (dreht auf 1558 RPM). Vorher war es stiller. Das muss ich auf jeden Fall noch in den Griff bekommen.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Laut HWMonitor Temperatur zwischen 55°C und 56°C.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Das liegt am Boost vom 3700X, da gibt es auch Temperaturspitzen. Ich habe da die FAN Step Up Sekunden beim C8H im BIOS auf 12sec gestellt. das C6H sollte da ähnliches bieten - dann heulen die Lüfter bei den kurzen Spitzen auch nicht auf.
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Aktuell habe ich noch 1,37 CPU-Voltage. Scheint mir auch noch ein wenig hoch. Auch die Temperatur von 55°C bei aktuell keine Boinc-Nutzung (nur Installation) finde ich etwas hoch. Vielleicht doch etwas zu viel Wärmeleitpaste?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Glaube ich nicht, wie geschrieben beim boosten gehen auch die Temps hoch - nimm mal CPU-Z und lass den Stresstest laufen auf allen Kernen.
Dann mal Temperaturen und Voltage anschauen - ich nehme dafür immer HW Info. ZEN2 verhält sich anders als ZEN.

Ryzen Master eignet auch auch gut zum kontrollieren, damit an PBO, Übertakten etc rumspielen vermeide ich.
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Blieb beim Stresstest (ca. 10 Minuten) immer bei 71°C (mal kurz auf 73°C).
 
Oben Unten