Athlon 64 X2 Overclocking Thread

BUGGI1000

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
571
Renomée
3
X2 - 3800 Boxed
LDBFE 0621GPMW E4

Wird bei mir sehr schnell extrem heiß, auch weil meine Umgebungstemps schon sehr
hoch liegen. Derzeit bei offenem Gehäuse und 2xPrime.

2400MHz @ 1,35V
Motherboard 47°C
CPU 58°C (ab 60-62°C) treten jeweils Probleme auf - bei höherem Takt und nen Staub-
sauger als Kühler will ich nicht.
x23800.jpg


BUGGI
 
Zuletzt bearbeitet:

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge
Überlege ob das Teil zurückgeht. ;D

Tolle Einstellung :]

Wieso hast du nicht gleich 10Stück bestellt, alle getestet, den Besten behalten und 9 wieder zurückgeschickt?

Was hältst du eigentlich von Thumbnails? edit: thx
 
Zuletzt bearbeitet:

Bakunin3

Commander
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
155
Renomée
0
Tolle Einstellung :]

Wieso hast du nicht gleich 10Stück bestellt, alle getestet, den Besten behalten und 9 wieder zurückgeschickt?

Sehr richtig!

Ich bin ja auch ein großer Freund des Ausprobierens, Testens und dann den Besten behalten.
Aber dann verkaufe ich die Dinger gefälligst bei Ebay oder im Forum.
Dann mache ich vielleicht zehn, zwanzig Euro Verlust, aber getestete CPUs zum Händler zurückschicken ist eine Sauerei!
Die bekommt dann nämlich der Nächste und hat damit nicht mehr die Chance, auch mal 'ne gute CPU zu bekommen... und dann geht die auch wieder zurück und, und, und.
Folge ist: Daß die Händler am Ende draufzahlen...

Ich habe inzwischen für meine beiden Rechner vier CPUs, davon werde ich zwei wieder verkaufen. Dabei mach ich dann vielleicht dreißig, vierzig Euro Verlust... na und?
Das Risiko muß man eben tragen, wenn man übertakten will.

B3
 

BUGGI1000

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
571
Renomée
3
Leute, nun kommt mal runter, ich verstehe die ganze Aufregung nicht.
Fakt ist, man kann online bestellte Ware innerhalb von 2 Wochen ohne
Angabe von Gründen zurücksenden. Ob Euch das passt oder nicht ist
mir schlussendlich sch*** egal. Und wie sich jeder hier verhält ist schließlich
seine Sache, will sagen: wenn das Produkt nicht meinen Erwartungen entspricht,
egal ob das ne CPU oder irgendwas anderes ist, dann wandert es eben zurück.
So einfach ist das. Ich frage mich wirklich, was daran so merkwürdig ist?
PS: war mein letztes Posting zu dem wirklich undiskutablen Thema.

BUGGI
 

NOFX

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
4.532
Renomée
287
Standort
Brühl
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Du solltest nur bedenken, dass du die CPU außerhalb der Spezifikation betrieben hast, und damit jedes Rückgaberecht verfällt! Sollte AMD wirklich (werden sie zwar nicht) RMA-CPU auf OC testen, kannst du einen späteren Käufer damit ganz schön in die Scheiße reiten bzw. seiner Garantie/Gewährleistung berauben.

Also rechtens ist das was du tust definitiv nicht, es kann nur keiner (mit vertretbarem Aufwand) verhindern!

Das ist kein Appell an dein Gewissen, sondern lediglich eine Tatsachenbeschreibung und bedarf keiner weiteren Diskussion.
 

-=Firestorm_GTX=-

Commodore Special
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
463
Renomée
0
Standort
Rheinland Pfalz
Hi ,

ich bin besorgt .

Wollte mir Ende des Jahres en X2 4400+ Toledo 939 kaufen , aber ich sehe zu meiner Verwunderung , dass die X2 bei fast allen Läden ( besonders der Toledo wegen den 2x1MB ) nurnoch beschränkt zu bekommen sind und knapp werden :-/

Ich meinen Stammladen steht sogar das : " nicht auf Lager, kann nicht mehr als Neuware nachbestellt werden "

Ist das der Trent ???

Ich hoffe nicht *nosorry*
 

Wu134

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
2.169
Renomée
29
Standort
bei Ulm
Die CPUs mit 2x1 MB Cache werden nicht mehr produziert. Daher sind sie auch nicht mehr lieferbar. Es gibt nur noch 2x512kB Cache. Wenn du noch so eine CPU mit 2x1 MB willst, musst dich also beeilen. Des weiteren sind die anderen CPUs ausverkauft, weil die meisten wohl die Preissenkung abgewartet haben und jetzt dann groß eingekauft wurde. Sieht man ja im Forum, auf einmal hat fast jeder seit kurzem nen X2 :] ;D
 

-=Firestorm_GTX=-

Commodore Special
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
463
Renomée
0
Standort
Rheinland Pfalz
ABER WARUM NUR ??????????????? *motz*

Das ist jetzt aber sau blöd , dass man dem 2x1MB nachrennen muss , da dass wie ich vermute , schon was ausmacht und mir überhauptnicht in die Planung passte ... muss ich jetzt doch den X2 den 2 GB Ram vorziehen :[ *noahnung*

Mal so ne Frage : Ist der Opteron ein guter Ersatz für den X2 auf Sockel 939-Basis ???

Ich kucke gerade alle mir bekannten Läden durch und sehe , dass es sie nicht mehr gibt bzw. dass sie nicht auf Lager sind ... weiß einer wo es sie noch gibt ???
 
Zuletzt bearbeitet:

Wu134

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
2.169
Renomée
29
Standort
bei Ulm
Naja, soviel machts auch net aus, dass ich dem unbedingt nachrennen würde. Für den Aufpreis kannst ja den nächsthöher getakteten X2 mit 512kB Cache nehmen, der dann auch schneller ist.
 

Schnurrkater

Captain Special
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
242
Renomée
0
Ne die X2 3800 mit einem guten Stepping packen ihre 2,8-3Gig locker mit Standardvcore oder bißchen drüber.Wieso mehr als 150Euro ausgeben für nen Prozz. Sollte halt ein CD sein und kein BV!!!
 

-=Firestorm_GTX=-

Commodore Special
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
463
Renomée
0
Standort
Rheinland Pfalz
Ne die X2 3800 mit einem guten Stepping packen ihre 2,8-3Gig locker mit Standardvcore oder bißchen drüber.Wieso mehr als 150Euro ausgeben für nen Prozz.

Und wenn man nicht übertakten will / kann ???

Sollte halt ein CD sein und kein BV!!!

Und wie soll man das sehen ???


Hat ein Opteron , der auch 2x1MB & 2 Kerne hat ne vergleichbare Spieleleistung ???
 

Schnurrkater

Captain Special
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
242
Renomée
0
Das siehst du auf der IHS da steht dann in der obersten Zeile ADA3888DAA5CD<ist Toledo.
Und beim Manchester steht dann eben halt ADA3800DAA5BV<ist Manchester.
Am besten Steppings nehmen mit LCBIE0621VPMW LCBIE0625VPMW oder LCBIE0626FPMW und zur Zeit gehen auch die LCBIE0626GPMW sehr gut. Die bringst du alle mit StandardVcore von 1,35Vc auf 2800Mhz. Ohen große Problem auch mit einer guten Lukü wie SI 120 oder Scythe Mine oder Sythe Ninja. Wenn du overclocken möchtest.
Dann am besten beim S939 nen günstigen DFI LP UT-D nehmen für 109 Euros etwa. Das langt.
 

-=Firestorm_GTX=-

Commodore Special
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
463
Renomée
0
Standort
Rheinland Pfalz
Ne die X2 3800 mit einem guten Stepping packen ihre 2,8-3Gig locker mit Standardvcore oder bißchen drüber.Wieso mehr als 150Euro ausgeben für nen Prozz. Sollte halt ein CD sein und kein BV!!!

Das wiederspricht sich dan aber mit

Das siehst du auf der IHS da steht dann in der obersten Zeile ADA3888DAA5CD<ist Toledo.
Und beim Manchester steht dann eben halt ADA3800DAA5BV<ist Manchester.

weil du ja sagen willst , dass man auch nen 3800+ nehmen kann oder ?


Wie ist es jetzt um deie Leistung der Opterons mit dem gleichen Preis bestellt , die auch 2x1MB haben , aber weinger Takt oder gleich viel ???
 

Schnurrkater

Captain Special
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
242
Renomée
0
Ich widerspreche mich nicht! Weil ich niemals zur Zeit einen anderen als nen X2 3800 nehmen würde. Die bekommst du zur Zeit für ca 130 Euros rum. Weshalb sollte ich 200 und mehr Euros für den doppelten Cache ausgeben den man eh nicht merkt weil er höchstens 1-3% Mehrperformance bringt.Wenn ich mehr Cache will dann kaufe ich doch gleich nen Conny.4Mb für 310 Euros bei ziemlich sicheren 3 Gig Primestable mit Standardcore.
 

-=Firestorm_GTX=-

Commodore Special
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
463
Renomée
0
Standort
Rheinland Pfalz
Ok .

Wenn ich mehr Cache will dann kaufe ich doch gleich nen Conny.4Mb für 310 Euros bei ziemlich sicheren 3 Gig Primestable mit Standardcore.

1. Was ist den das so ganz blöd gefragt ?

Die mit dem höchsten Cache für Sockel 939 haben 2x1MB also 2 und keine 4 *noahnung*

Oder meinst du die neuen Intel ?

2. Und wie gesagt , was soll man Prozzi mässig machen , wenn man nicht OCen will / kann *noahnung*

Wenn man jetzt mal davon ausgeht , dass Ende 2006 keine / wenige X2 ( vorallem die mit 2MB ) auf dem Markt sind bleibt ja im 939 orientierten Bereich nurnoch FX 60 ( teuer ) und Opteron übrig .

3. Was ist da zum zocken ( vorerst ohne OC ) besser , SingleCore oder DualCore ???

Wenn ich mir überlege , wie der X2 im Preis gefallen ist könnte ich mir diese hier auch Jahresende Preisgünstig vorstellen :

AMD Opteron 175 Denmark 2x2.2GHz BOX 2MB

oder

AMD Opteron 154 Venus 2.8GHz BOX 1MB
 

Schnurrkater

Captain Special
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
242
Renomée
0
Ja ich meine den Conroe E6600 für ca 310 Euros.
Und die Opteron werden im Preis nicht fallen da sie für Server gedacht sind!
Und da hat Intel noch keinen guten Konkurrenten am Start.
Habe selber nen Opti 146 mit 3Gig bei 1,375Vc in meinem Computer am laufen!
Und die Connys sind hier nicht gerne gesehen auf der AMD Seite!!!!!
Ich brauche auch keinen, denn mir würde der X2 3800 locker langen.
Habe keinen Bock auf ein Mobo wo verbuggt ist bei den Conroes und noch DDR2 Speicher kaufen. Mein System läuft gut ich kaufe höchstens noch bessere Graka zum zocken! Der Rest ist rausgeschmissenes Geld für den Conny sowieso.
 

cuulmaenleu

Cadet
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
30
Renomée
0
Vorläufige Endergebnisse:

2508 MHz @ 1.280V
2552 MHz @ 1.312V
2607 MHz @ 1.344V
2651 MHz @ 1.392V
2706 MHz @ 1.424V
2750 MHz @ 1.488V
2805 MHz @ 1.536V

Alle Werte zwischen 30 Minuten und 2 Stunden mit "Dual"-Prime95 v24.13 getestet.

Bei 2750 MHz und 2805 MHz spielen bereits sehr stark Temperatureffekte rein. Bei 2.8@1.5 liege ich Idle bei nur 28-30°C, unter Last schießt es bis 54°C hoch, was eindeutig zuviel ist und meiner Meinung nach ausschließlich durch den Heatspreader verursacht wird.

Der Prozessor hat noch deutlich mehr Potential, wenn man ihn besser kühlen könnte oder den Heatspreader entfernt.

Deshalb mein nächster Schritt einer von diesen
(a) HS runter
(b) Mach2 GT
(c) beides *buck*

Mal schauen. Erstmal bin ich mit der gebotenen Leistung hochzufrieden. Meine 24/7 Einstellung sind die 2.7@1.4 bis ich HS runter habe oder besser kühlen kann.

Zumal in 3DMarks und Spielebenches die Leistung bei dualen 2700 GHz meinen Werten mit einem SanDiego bei 2750-2780 MHz gleicht. Liegt daran, daß ein Game/Benchmark 'nen ganzen Core für sich allein hat und alle Hintergrundprozesse und sonstige laufenden Proggis sich auf dem anderen Core tümmeln können. Sehr angenehm.

MfG

Hab den Thread ein bischen mitverfolgt und habe eine Frage. Ich hab auch den 4400 und bin grad dran ihn zu oc'en. Wieso hat xxmartin seinen 4400 bei 2651 MHz @ 1.392V laufen, wobei meiner schon bei 2350MHz eine Vcore von 1.412V braucht, damit er stabil läuft? kann das mit der Kühlung zusammenhängen? hab nen Zalman CNPS7700-Cu der ihn immer unter 53 C hält. Inwiefern hat den die Temperatur etwas mit der Vcore bzw. mit der Taktrate zu tun? Ja, ich weiss schon, dass er abrauchen kann bei zu hohen Temperaturen. Aber werkelt eine Cpu allgemein bei 60 C schlechter als bei 50 oder 40 C?

mfg
 

Schnurrkater

Captain Special
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
242
Renomée
0
xxmartin hatte damals ne Wakü und du ne Lukü.
Bei Lukü brauchst du meistens so 0,05Vcore mehr als mit Wakü.
 

cuulmaenleu

Cadet
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
30
Renomée
0
aber ist es denn möglich, dass zwei exakt gleiche Prozzis vom gleichen Hersteller und gleiches Modell ein unterschiedliches übertaktungspotenzial haben?
 

der_Schmutzige

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.09.2003
Beiträge
5.306
Renomée
115
Standort
Weimar
aber ist es denn möglich, dass zwei exakt gleiche Prozzis vom gleichen Hersteller und gleiches Modell ein unterschiedliches übertaktungspotenzial haben?

Definitiv ja.
Hab ich bei meinen 2 Stck. 4000+ (SC) hier, der KABYE 0543FPMW lässt sich mit 1,325V bis 2,8 GHz fahren, der KACAE 0601WPAW bootet nicht mal bei 1,35V und 2,64 GHz mehr. Und das im selben System... :P
 

ciacomix

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
2.098
Renomée
18
Standort
Essen / Hamburg
Dank Hilfe hier aus dem Forum (bin A64 / DFI Neuling *smile*) komme ich mit meinem 3800+ X2 auf folgende Werte, strebe aber noch die 2800Mhz an:

cpuz1am0.jpg


cpuz2cs2.jpg


Edit: Verwende MDT Speicher und ein DFI Lanparty UT NF4 SLI-D, der Speicherteiler steht auf 140
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnurrkater

Captain Special
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
242
Renomée
0
aber ist es denn möglich, dass zwei exakt gleiche Prozzis vom gleichen Hersteller und gleiches Modell ein unterschiedliches übertaktungspotenzial haben?
Ja denn es spielen viele Dinge eine Rolle. Wie der Heatspreader sitzt auf dem Prozessor.
Exakt gleich gehen niemals 2 Prozessoren. So 50-100Mhz sind immer Unterschied drin.
 

subZer0

Fleet Captain Special
Mitglied seit
04.11.2005
Beiträge
328
Renomée
1
Dank Hilfe hier aus dem Forum (bin A64 / DFI Neuling *smile*) komme ich mit meinem 3800+ X2 auf folgende Werte, strebe aber noch die 2800Mhz an:

cpuz1am0.jpg


cpuz2cs2.jpg


Edit: Verwende MDT Speicher und ein DFI Lanparty UT NF4 SLI-D, der Speicherteiler steht auf 140

Geht der auch mit weniger Spannung?

meiner geht bei 2,8 noch mit 1,36 ;D
 
Oben Unten