Mahnung - www.mega-downloads.net

slaughty

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
708
Renomée
2
Standort
Fulda / Hessen
Kann man ignorieren, oder? :)

Lustig ist, dass das meine "seriöse" Email-Adresse ist, die ich nirgends verwende. Und ich bin 8 Jahre zu jung.

Gruß,

Simon

Sehr geehrter Herr XXXXX,

Sie haben unsere Dienstleistung (redaktionelle Inhalte) auf www.mega-downloads.net am
12.04.2008 bestellt. Leider konnten wir bis dato noch keinen Zahlungseingang von Ihnen verbuchen.

Gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie bei der Anmeldung gelesen und akzeptiert haben,
haben wir Ihnen am 29.04.2008 per E-Mail an die E-Mail Adresse: XXXXXXX@gmx.de die Rechnung übermittelt.

Da Sie mittels Ihrer Anmeldung einen rechtsgültigen Vertrag mit uns eingegangen sind, die Zahlungsfrist der Rechnung
bereits verstrichen ist, und die offene Forderung bis dato noch immer nicht beglichen ist, erhalten Sie diese Mahnung.

Bitte nehmen Sie diese Mahnung ernst, da bei weiterem Verzug Mahnspesen sowie Verzugszinsen zu Ihren Lasten entstehen.
Um Ihnen zusätzliche Kosten zu ersparen, begleichen Sie bitte umgehend die offene Forderung.

Bitte überweisen Sie daher den offenen Betrag von EUR 96,00 (inkl. MwSt.) innerhalb der nächsten 10 Tage auf das unten angeführte Konto.

Bitte beachten Sie dass unsere Verrechnung über die Validea GmbH erfolgt, benutzen Sie daher ausschließlich folgende Kontodaten:

Inhaber: Validea GmbH

Bank: Hypovereinsbank Bayern
KontoNr.: 0660990275
BLZ: 70020270

Verwendungszweck: XXXXXXX

Für Zahlungen außerhalb Deutschlands verwenden Sie bitte folgende Daten:

IBAN: DE47700202700660990275
BIC/SWIFT: HYVEDEMMXXX

Achtung:
Um Ihre Zahlung eindeutig zuweisen zu können, geben Sie bitte als Verwendungszweck unbedingt Ihre RechnungsNr. XXXXXXX an.

Bei offenen Fragen steht Ihnen unser kompetentes Support Team unter folgenden
Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:
Telefon: 0043 18 9400 50
Fax: 0043 1 89 040 521
E-Mail: support@mega-downloads.net

Abschließend wünschen wir Ihnen viel Vergnügen mit unserem Service.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Mega-Downloads.net Team


Erklärung:
Auf dieser Internetseite haben Sie durch das explizite Setzen eines Hakens
unsere Teilnahmebedingungen / AGB akzeptiert. Aus diesen geht hervor, dass Sie
ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen, wenn nicht innerhalb der
gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen ein Widerruf erfolgt. Auf dieses
Widerrufsrecht gem. § 312d BGB haben wir Sie ausdrücklich hingewiesen.
Damit ist Ihr www.mega-downloads.net -Zugang in ein kostenpflichtiges
Abonnement übergegangen. Das Nutzungsentgelt ist 12 Monate im Voraus zu
entrichten, dies ist auch unseren Teilnahmebedingungen zu entnehmen.

Als Gegenwert erhalten Sie die Nutzungsrechte der Inhalte von
www.mega-downloads.net für 12 Monate. Um ausschließen zu können, dass
sich eine dritte Person mit Ihren Daten anmeldet, haben wir diverse
Sicherheits-Checks eingebaut. Dies sind eindeutige Beweise, die wir im
Streitfall nutzen werden.

Als letzte Sicherheitsinstanz wurde die bei der Anmeldung übermittelte
IP-Adresse gespeichert. Diese lautet: 87.179.252.254. Im Falle
einer strafrechtlichen Ermittlung ist es den Strafverfolgungsbehörden
anhand der IP-Adresse möglich, den PC zu identifizieren, der zum
Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde.

Es wurde folgendes Geburtsdatum angegeben: 1975-04-17. Sollte sich
bei einer weiteren Überprüfung der Daten herausstellen, dass ein falsches
Geburtsdatum eingegeben wurde, ist von einem Betrugsdelikt auszugehen.
 

PTG128

Commodore Special
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
477
Renomée
4
Standort
Old Europe
Kann man ignorieren, oder? :)

Lustig ist, dass das meine "seriöse" Email-Adresse ist, die ich nirgends verwende. Und ich bin 8 Jahre zu jung.

So wie ich dich verstanden habe, hast du das Angebot nie genutzt und irgendjemannd hat deine E-Mail-Adresse verwendet? Richtig verstanden?
Na dann sollen die doch mal "ermitteln".


Ah ja:
Im Falle
einer strafrechtlichen Ermittlung ist es den Strafverfolgungsbehörden
anhand der IP-Adresse möglich, den PC zu identifizieren, der zum
Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde.
Wow, wenn die damit wirklich den PC ermitteln können, schafen die etwas was noch keiner geschaft hat :). Anschluss würde ich ja versten, aber gleich den PC. Da muss doch der Bundertrojaner im Spiel sein *g*
 

KGBerlin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
11.567
Renomée
355
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
"Das Widerrufsrecht des Kunden erlischt vorzeitig, wenn der Dienstleister mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Kunde diese selbst veranlasst hat."
Quelle:http://www.mega-downloads.net/anmelden

"Die Testzeit verändert sich nach Ablauf des Anmeldetages (24:00 UHr) in ein Abo."
Quelle:http://www.mega-downloads.net/anmelden

Sprich hat man im günstigsten Fall wenn man sich um 23:59:59 Uhr anmeldet genau 1 Sekunde Widerrufsrecht *kopfkratz

Dieser "Vermerk" ist nur als Bild auf der Anmeldeseite eingefügt. Die Adresse der Firma usw. ist ebenfalls nur als Bild vorhanden. Ist sowas eigentlich rechtens ?

Interessant dürfte das für dich sein:
http://www.google.de/search?client=...ohammed+Nur+Sidahmed+&meta=&btnG=Google-Suche
oder auch das:
http://www.vzhh.de/ (unter "Ich bin in der Abofalle - holt mich hier raus! 16.05.2008
Immer mehr Verbraucher sind Opfer von Internetfallen. Unser Rat: Rechnungen nicht bezahlen! mehr... "
)

Dieser Mr. Abubakr Salih Mohammed Nur Sidahmed scheint einige Sachen am laufen zu haben 8)
 

birki2k

Grand Admiral Special
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
3.875
Renomée
37
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Ist das ganze als Mahnung per eMail überhaupt gültig? Wie kann man hier beweisen, dass du die Mail erhalten hast / sie nicht von deinem Spamfilter gelöscht wurde? Also etwas suspekt.. Ich persönlich würde die Mail wohl nicht beachten, aber ich möchte hier auch keine falschen Tipps geben.. vielleicht vorsichtshalber darauf hinweisen, dass du dich nicht angemeldet hast, die Daten nicht stimmen*noahnung*

AGB schrieb:
Der Rechnungsbetrag muss spätestens am achten Tag nach Zugang der Rechnung auf dem in der Rechnung angegebenen Konto gutgeschrieben worden sein. Bei schuldhafter Verzögerung ist der Dienstleister berechtigt, den durch den Verzug verursachten Schaden vom Kunden ersetzt zu verlangen.

Hast du den eine Rechnung bekommen?
 

slaughty

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
708
Renomée
2
Standort
Fulda / Hessen
Also, ich habe mich weder dort angemeldet, noch eine Rechnung bekommen. Die Mahnung war die erste Mail von denen.

Allerdings spuckt google zu mega-downloads und der Firma dahinter eine Menge interessante Sache aus, die nicht ganz koscher wirken.

Naja, ich werde die ganze Sache erstmal aussitzen und nichts tun - das wird sich erst ändern, falls die einen gerichtlichen Mahnbescheid schicken, was aber nicht vorkommen wird. An welche Adresse sollen sie den auch schicken :)
 

KGBerlin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
11.567
Renomée
355
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
.... An welche Adresse sollen sie den auch schicken :)

An die die sie anhand der gespeicherten IP ermitteln können....wenn es sich hierbei um eine schwere Straftat handelt. Ist Betrug eine schwere Straftat ? Ich frag weil die es ja schreiben im Zusammenhang mit dem Geburtsdatum. Und selbst wenn die eine Anzeige wegen Betruges aufgeben sollten, was ich bezweifel, dann gegen Unbekannt weil du es ja nicht warst ^^
 

slaughty

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
708
Renomée
2
Standort
Fulda / Hessen
Und weil die IP-Adresse nicht im geringsten auf mich zurückführt :) War schon länger her, dass ich über DTAG-IPs online war :)
 

Sepp

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.01.2001
Beiträge
3.968
Renomée
26
Standort
Isernhagen bei Hannover
Ignorieren. Gerichtlichem Mahnbescheid so einer kommt widersprechen.
 

PTG128

Commodore Special
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
477
Renomée
4
Standort
Old Europe
Die Werbsite mega-downloads.net ist der Verbraucherzentrale schon länger als "Internet-Kostenfalle" bekannt. Die Verbraucherzentrale Sachsen hatte im November 2007 ein positives Urteil gegen einen anderen Anbieter einer solchen Internet-Kostenfalle errungen. Die Brüder Schmidtlein verwendeten auf Seiten wie www.p2p-heute.com, www.hausaufgaben-heute.com und ähnlichen eine inhaltsgleiche Passage über den Abschluss eines Abo-Vertrags. Das Darmstädter Landgericht habe dies als irreführend und daher wettbewerbswidrig befunden (Az: 9 O 257/07, nicht rechtskräftig). Empfänger von Rechnungen von mega-downloads.net sollten bei ihren Zurückweisungen der Zahlungsaufforderungen auf das Darmstädter Urteil verweisen.

http://www.teltarif.de/arch/2008/kw20/s29934.html


Schade das man so einen Betreiber nicht verklagen und mal wegsperren kann.. Hätte ich 50 Millionen im Lotto gewonnen, wüsste ich jetzt was ich in meiner Freizeit mache..
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.514
Renomée
1.516
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

ShiningDragon

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.09.2008
Beiträge
3.898
Renomée
144
(...)Die Staatsanwaltschaft habe die Konten der in Hannover ansässigen Firma mit fast einer Million Euro eingefroren, meldet Netzwelt.de.(...)
Quelle siehe gruenmuckels Link.

Du liebe Güte... da haben wahrscheinlich mindestens 10.000 Leute tatsächlich diesen Betrag über 96 Euro gezahlt...! Das muß man sich mal reinziehen... :-X
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
16.078
Renomée
623
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Quelle siehe gruenmuckels Link.

Du liebe Güte... da haben wahrscheinlich mindestens 10.000 Leute tatsächlich diesen Betrag über 96 Euro gezahlt...! Das muß man sich mal reinziehen... :-X


Wenn nicht sogar mehr.
 

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.913
Renomée
57
Standort
Region Hannover
Die Staatsanwaltschaft Hannover sucht übrigends Geschädigte dieser Firma/Webseite/Betrüger.
Insbesondere wichtig wären diejenigen, die eine Mahnung bekommen haben obwohl sie gar nicht auf den einschlägigen Seiten unterwegs waren.
 
Oben Unten